MC Escort - Start
Zurück   MC Escort > Escort Forum > Allgemein
 
Passwort vergessen? Registrieren

Allgemein Themen zu Escort, Erotik und Prostitution.


Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Allgemein


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.18, 08:29   #1
vfblerhnx
Newbie Playboy
 
Registrierungsdatum: Jul 2014
Beiträge: 2
Danke vergeben: 0
Erhielt 0-mal in 0 Beiträgen ein Danke
vfblerhnx ist auf dem richtigen Weg
Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Guten Morgen zusammen

hoffe der Titel verwirrt nicht, wusste nicht wie ich es am blödesten schreiben soll :D

Frage in die Runde, bzw. hauptsächlich an die Independents und Agenturen.

Geht um ein Mehrtagesdate wobei der "letzte" Tage nur etwas mehr als ein 1/4 Tag also ein paar Stunden sind. Diese Stunden werden nicht Spontan während des Dates dazu gebucht sondern stehen von Anfang an fest. Wie verhält es sich mit diesen Stunden, werden diese normalerweise als einzelne Stunden berechnet oder Anteilmäßig von einem "Zusatztag"? In dem Falle ist es so, dass der Preis für die einzelnen Stunden höher sind, als wie wenn ein kompletter Extra Tag gebucht worden wäre. Bitte keine Honorardiskussion, es wird so wie aufgerufen auch bezahlt mich interessiertes es nur wie da das Standardvorgehen ist oder ob das recht frei in der Gestaltung ist.
Bitte auch keine blöden Kommentare, "dann buch doch den ganzen Tag" wenn es gegangen wäre hätte ich es gemacht.

Danke für eure Hilfe
vfblerhnx ist offline   Mit Zitat antworten

MC-Escort wird unterstützt von:
| | | | | |
Alt 12.01.18, 10:35   #2
FairytaleDolls
We are Lovers....!
Premium Mitglied
 
Avatar von FairytaleDolls
 
Registrierungsdatum: Dec 2011
Ort: Frankfurt, Agentur Damen deutschlandweit....
Beiträge: 767
Danke vergeben: 1,708
Erhielt 2,910-mal in 830 Beiträgen ein Danke
Images: 13
FairytaleDolls ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Hallo lieber Mensch mit den vielen kleinen Buchstaben die ich mir nicht merken kann

Die Preisgestaltung wird immer individuell zu handbaben sein, da es für Escort keine Gebührenordnung wie bei Anwälten oder Architekten gibt.

Ich kann also nur für meine Agentur, die FairytaleDolls sprechen.

Wir hatten jetzt gerade mit unserem Ski-Event in den schweizer Alpen so eine mehrtägige Buchung.
4 Gentlemen, 5 Dolls, 3 Nächte. Unterkunft auf der Skihütte, Verpflegung, Getränke, Reisekosten, Dolls satt, war alles all inclusive.
Und du kannst mir glauben, keiner der Herren war unterfordert und auf Stunden und einzelne Dolls darf man das sowieso nicht umlegen. So ein Event ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis her ein absoluter Schnapper.

Im Grunde ist das bei mir bei allen längeren Reisen und Aufenthalten so, wenn man es auf die Stunden umlegt. Ich gehe da schon auf meine Kunden ein, besonders wenn es Stammkunden sind.

Bei unseren Events gilt das umso mehr, weil dabei noch die freie Auswahl (oder sogar alle, wer es schafft ) bei den Dolls dazu kommt. Ich achte darauf, dass immer mehr Dolls als Gentlemen dabei sind, sodass es auch Duo- und Bi-Erlebnisse ohne Aufpreis gibt.



Bei einer mehrtägigen Reise am letzten Tag die Stunden einzeln abzurechnen finde ich kleinlich.

Das kann man als Agentur kundenfreundlicher lösen.

Herzlichst, Chiara 💋
__________________
.
FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch




"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

Chiara Coquet
FairytaleDolls ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 11:06   #3
Alice_
Freudenmädchen
 
Avatar von Alice_
 
Registrierungsdatum: Jun 2010
Ort: Rheinland und der Rest der Welt
Beiträge: 828
Danke vergeben: 1,704
Erhielt 2,480-mal in 673 Beiträgen ein Danke
Images: 26
Alice_ ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Wenn ich so eine Anfrage bekomme, bespreche ich das immer mit dem Herrn, so dass wir eine flexible Lösung finden - ich rechne das nicht in festen Tages- oder Stundensätzen.

Bei längeren Buchungen ist es ja meistens so, dass man nicht genau auf volle Tage kommt, da wird dann ein Mittelweg gefunden (Und meistens vom Escort auch bei der Anfrage direkt kommuniziert).

Ich würde einfach mal die Anfrage an deine Dame stellen und schauen, was sie dir vorschlägt :)
Alice_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 12:06   #4
PLE-Agency
Escort für den Genießer
Premium Mitglied
 
Avatar von PLE-Agency
 
Registrierungsdatum: Oct 2012
Ort: Köln & weltweit
Beiträge: 1,027
Danke vergeben: 2,197
Erhielt 4,086-mal in 977 Beiträgen ein Danke
Images: 6
PLE-Agency ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Bei langen Buchungen wird ja das Stundenhonorar niedriger (wenn man es ausrechnet), also wäre es schon unwahrscheinlich, dass dir der 1/4 Tag nach normalen Stundenhonorar wieder berechnet werden würde - dann würdest du sicher (zu Recht) den 1/4 Tag eben lieber ohne sie verbringen.

Also Beispiel, Du überlegst Dir ein Date - es startet am 13.1. um 12Uhr Mittags und geht bis 15.1. 12Uhr mittags, also 2 Tage Honorar wäre korrekt. Das wären zb. 3500 Euro (Beispiel!!!)

Nun merkst du aber, ach ich hätte auch noch am 15.1. bis 16Uhr Zeit, ich fände schön, wenn die Dame bis dahin bleibt.

Dann wäre es schon gemein, wenn die Dame nun sagt: also 4 Stunden kosten bei mir 900 Euro (Beispiel) wenn aber ein Zusatztag (=3 Tage) auch nur 900 mehr kosten würden, du also für 4 Stunden mehr - das zahlst, was sonst ab 3 Tagen ein Tag komplett gekostet hätte.

Von daher wird sie wohl eher ausrechnen 3500 geteilt durch 48 Stunden und das mal 4 - aufgerundet wären das ca. 300 Euro statt 900 Euro

Also wären es 3800 Euro gesamt.

Das ist jetzt ein Beispiel, wie es ungefähr gemacht werden würde, am Ende entscheidet das die Dame ja individuell, aber so kenne ich es zumindest. Bei mir wollte noch keine Dame bei Mehrtagesdates plötzlich wieder ihr normales Einzelstundenhonorar bei Verlängerungen.
__________________

Geändert von PLE-Agency (12.01.18 um 12:08 Uhr)
PLE-Agency ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 12:15   #5
Wulf
Special Playboy
Berichte Schreiber
 
Avatar von Wulf
 
Registrierungsdatum: Oct 2016
Beiträge: 981
Danke vergeben: 1,164
Erhielt 1,134-mal in 487 Beiträgen ein Danke
Wulf ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Zitat:
Zitat von vfblerhnx Beitrag anzeigen
Guten Morgen zusammen

hoffe der Titel verwirrt nicht, wusste nicht wie ich es am blödesten schreiben soll :D

Frage in die Runde, bzw. hauptsächlich an die Independents und Agenturen.

Geht um ein Mehrtagesdate wobei der "letzte" Tage nur etwas mehr als ein 1/4 Tag also ein paar Stunden sind. Diese Stunden werden nicht Spontan während des Dates dazu gebucht sondern stehen von Anfang an fest. Wie verhält es sich mit diesen Stunden, werden diese normalerweise als einzelne Stunden berechnet oder Anteilmäßig von einem "Zusatztag"? In dem Falle ist es so, dass der Preis für die einzelnen Stunden höher sind, als wie wenn ein kompletter Extra Tag gebucht worden wäre. Bitte keine Honorardiskussion, es wird so wie aufgerufen auch bezahlt mich interessiertes es nur wie da das Standardvorgehen ist oder ob das recht frei in der Gestaltung ist.
Bitte auch keine blöden Kommentare, "dann buch doch den ganzen Tag" wenn es gegangen wäre hätte ich es gemacht.

Danke für eure Hilfe
Für mich wäre das Abzocke und ich würde ganz bestimmt nicht bei dieser Agentur buchen, sondern bei einer, die das so handhabt, wie Chiara und Alina das beschrieben haben.
Wulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 14:25   #6
Livia
Uptown Girl
Premium Mitglied
 
Avatar von Livia
 
Registrierungsdatum: Jan 2016
Beiträge: 305
Danke vergeben: 1,322
Erhielt 1,199-mal in 318 Beiträgen ein Danke
Images: 29
Livia hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Huhu! Ich sehe das independent genauso wie Alice ...

Einfach die Herzensdame anschreiben und beschreiben wie ein Date mit Dir so aussehen würde. Oft frage ich den Mann, was es ihm "wert" wäre und da ihr euch im Vorfeld so oft Gedanken (sogar über einzelne Stunden am letzten Tag) macht, habt ihr oft einen sehr großzügigen Vorschlag.

Ich habe noch nie gehört, dass man bei mehrtägigen Dates auf einzelne Stunden herunter rechnet ...
Livia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 14:53   #7
vfblerhnx
Newbie Playboy
 
Registrierungsdatum: Jul 2014
Beiträge: 2
Danke vergeben: 0
Erhielt 0-mal in 0 Beiträgen ein Danke
vfblerhnx ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Ich danke euch schon mal für die Antworten.

Es ist ja eine Tedenz festzustellen sag ich mal was sein sollte/ist.

Hätte ich vielleicht etwas präziser schreiben sollen, es handelt sich um eine Agentur und Preise habe ich von der Agentur schon bekommen. Wenn ich mir es selber Anhand der angegebenen Preise auf der HP ausrechnen ist es kein Durchschnittstundensatz sondern ziemlich genau die Tage + die einzelnen Stunden wenn die Dame nur für diese Stunden gebucht wird.
vfblerhnx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 15:10   #8
Peter29
Senior Playboy
Berichte Schreiber
 
Registrierungsdatum: Nov 2011
Beiträge: 360
Danke vergeben: 746
Erhielt 706-mal in 224 Beiträgen ein Danke
Peter29 ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

wenn es sich um eine einzelne agentur handelt, dann bespreche es mit den.

Fakt ist das mehrtägigen dates bei mänchen frauen beliebt sind, und andere bekommen es nicht zeitlich unter. Für die die es gut finden, und wir reden von 3 oder 4000, sollte es auch von agentur seite meistens nicht an 300€ scheitern.

Wenn, dann wurde ich warscheinlich bei eine andere agentur buchen.

Die paar mehrtagige die ich gebucht habe, hatte ich meine flugdaten dürchgegeben - die agentur hatte passende flüge für die dame gefunden, und da wurde auch eine pauschale gerechnet, und ich habe nicht geschaut ob sie um 17 uhr gekommen ist, aber um 16 uhr gehen musste um ihr flug zu schaffen, und sie auch nicht ob sie um 14 uhr kamm und um 16 uhr ging.

Wodrüber ich mal stolperte war eine agentur die ein relativ gute preis für reine begleitung hatte, und da ich kunden hatte die frauen beim essen haben wollte hatte ich 3 mädels for 3 stunden reine begleitung gebucht. Als dann mein Russicher kunde eine noch für 2 stunden aufs zimmer nahm, kamm ich auf ein 5 stunden preis bei ihr der 200€ teurer war als 3 stunden begleitung und 2st date. Ich mekre wenige agenturen bieten noch reine begleitung an.
Peter29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 16:21   #9
FairytaleDolls
We are Lovers....!
Premium Mitglied
 
Avatar von FairytaleDolls
 
Registrierungsdatum: Dec 2011
Ort: Frankfurt, Agentur Damen deutschlandweit....
Beiträge: 767
Danke vergeben: 1,708
Erhielt 2,910-mal in 830 Beiträgen ein Danke
Images: 13
FairytaleDolls ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Zitat:
Zitat von vfblerhnx Beitrag anzeigen
Ich danke euch schon mal für die Antworten.

Es ist ja eine Tedenz festzustellen sag ich mal was sein sollte/ist.

Hätte ich vielleicht etwas präziser schreiben sollen, es handelt sich um eine Agentur und Preise habe ich von der Agentur schon bekommen. Wenn ich mir es selber Anhand der angegebenen Preise auf der HP ausrechnen ist es kein Durchschnittstundensatz sondern ziemlich genau die Tage + die einzelnen Stunden wenn die Dame nur für diese Stunden gebucht wird.
Ganz ehrlich, ganz direkt, meine ganz persönliche Meinung:

Wenn du schon nachrechnen musst, dann ist es schlicht die falsche Agentur.

Als Kunde musst du dich intuitiv über den Gesamtpreis heimlich freuen können, weil du auch so weißt, es ist ein fairer Preis für alle Beteiligten.

Nur so können gute Anbieter-Kunden Verhältnisse nachhaltig und langfristig funktionieren.

Ein gute Agentur oder Independent weiß das und handelt danach.
__________________
.
FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch




"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

Chiara Coquet
FairytaleDolls ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 21:46   #10
Achim
Super Playboy
 
Registrierungsdatum: Aug 2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1,898
Danke vergeben: 2,230
Erhielt 2,942-mal in 1,195 Beiträgen ein Danke
Achim ist auf dem richtigen Weg
AW: Preisgestaltung Mehrtagesdates + Extra Stunden

Denke ich auch. Wer so minderbemittelt einen Preis berechnet, vermasselt am Ende nur dein Date. Ich würde auch bei einer anderen Agentur buchen.
Achim ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst neue Themen eröffnen
Du kannst Antworten schreiben
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Das gewisse Extra Camusa Anfragen (Bundesweit) 16 27.04.15 21:56
Extra Klamotten fürs Date Obelix Allgemein 138 14.10.13 21:41
Ungarische termingirls - rtl extra KlainerRainer Escort - Prostitution in den Medien 1 22.05.11 14:53
Extra-Bonus? StauneBaer Allgemein 20 13.01.07 09:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:03 Uhr.


Powered by vBulletin | Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS - Website thumbnails provided by BitPixels