MC Escort - Start
Zurück   MC Escort > Escort Forum > Allgemein > Recht - Gesundheit - Soziales
 
Passwort vergessen? Registrieren

Recht - Gesundheit - Soziales Themen über Recht, Gesundheit und Soziales mit Bezug zur Prostitution, Erotik und Escortservice.


Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Recht - Gesundheit - Soziales


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.17, 22:46   #1
Daphne
Daphne's Berlin
Premium Mitglied
 
Avatar von Daphne
 
Registrierungsdatum: Jan 2016
Ort: Berlin
Beiträge: 8
Danke vergeben: 19
Erhielt 23-mal in 6 Beiträgen ein Danke
Images: 47
Daphne ist auf dem richtigen Weg
Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Das neue Prostitutionsgesetz sorgt für viel Unruhe in unserem Metier. Viele Escorts sind verunsichert und spielen mit dem Gedanken, diese Tätigkeit nicht weiter auszuüben. Auch wir von der Daphne’s GmbH haben uns viele Gedanken zu diesem Thema gemacht und möchten euch an unseren Überlegungen teilhaben lassen. Wir posten hier nur einen kleinen Ausschnitt, den vollständigen Text findet ihr auf unserer Homepage:
http://daphnes-escort-berlin.de/blog/


„Die Prostitution abschaffen, heißt eine der Säulen der sozialen Ordnung abzuschaffen. Das heißt, die Ehe unmöglich zu machen. Ohne die Prostitution, die der Ehe als Korrektiv dient, wird die Ehe untergehen und mit ihr die Familie und die gesamte Gesellschaft. Die Prostitution abzuschaffen: das ist für die europäischen Gesellschaften einfach ein Selbstmord.“
Michel Houellebecq

Bei Daphne’s betrachten wir Pay-Sex, zumindest im höherpreisigen Segment, nicht als unmoralisch. Als meine Geschäftspartnerin und ich beschlossen die Daphne’s Agentur zu gründen, beschäftigte mich viel mehr die Frage, ob die legalisierte Prostitution ein Zeichen einer dekadenten Gesellschaft sei und wenn ja, ob ich zur weiteren Erosion der Moral der Nation beitragen sollte.

Eine gesunde Libido ist für mich ein Zeichen der Vitalität. Schon immer hatten mächtige Männer Konkubinen, Geliebte und temporäre Liebhaber. Es ist eine bekannte Tatsache, dass ältere Männer viel jüngere Frauen bevorzugen. Wer will seine Jugend nicht wieder erleben? In der Essenz geht es um nichts anderes als Geldaustausch gegen Jugend und Schönheit, und es wird immer einen Markt dafür geben, nicht nur auf der Nachfrageseite, wie manche Feministinnen es gerne glauben möchten.

Ist es Männern nicht erlaubt, etwas Spaß zu haben, wenn das die Ehe zusammenhält, und die Scheidungsanwälte nicht bereichert? Ist es nicht vorteilhaft für den Nachwuchs, wenn die gelegentliche Frequentierung von Escorts die Familie zusammenhält? Daher mein Urteil: Prostitution ist für die Gesellschaft tatsächlich gesund.

Warum der Staat nun versucht, die Prostitution zu torpedieren, erklärt sich mir nicht. Das offizielle Ziel der neuen Prostitutionsgesetzgebung ist der Schutz der Prostituierten und die Gleichstellung der Geschlechter, aber ich fürchte, dass es der erste Schritt zum Verbot von Pay-Sex ist.

...

Greg, Daphne’s GmbH
__________________

Daphne's Absolutely Berlin
Daphne ist offline   Mit Zitat antworten

MC-Escort wird unterstützt von:
| | | | | |
Alt 30.06.17, 23:31   #2
Spring Escort
Ex - Agentur
Premium Mitglied
 
Avatar von Spring Escort
 
Registrierungsdatum: May 2016
Ort: München Düsseldorf Salzburg Milano Kopenhagen
Beiträge: 409
Danke vergeben: 491
Erhielt 484-mal in 255 Beiträgen ein Danke
Spring Escort ist auf dem richtigen Weg
AW: Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Wir lesen eure philosophischen Blogbeiträge immer mit großem Interesse.
Auch diesmal trifft es den Punkt ...

Der Staat hat sich aus den Betten und der Moral rauszuhalten!!!

Ja, wir sehen es auch so, dass dieses Gesetz ein erster Schritt zum Quasi Verbot und oder Ächtung gemäss schwedischem Modell führen wird und der Schutzgedanke absolut im Hintergrund steht.

Gewünscht ist der gläserne Bürger, was irgendwann (wir befürchten bald) zur Abschaffung des Bargelds führen wird.
__________________
Liebe Grüße
Gloria + Alf



Unser Newsletter Telefon für eure Fragen +49 157 5387 554 täglich von 14:00 bis 16:00 oder nach Absprache.

First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win. Mahatma Gandhi

Geändert von Spring Escort (30.06.17 um 23:35 Uhr)
Spring Escort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.17, 23:41   #3
Benno
Tussi de Luxe
Berichte Schreiber
 
Avatar von Benno
 
Registrierungsdatum: Oct 2005
Ort: in der Mitte von Europa dazwischen ueberall und nirgendwo
Beiträge: 8,263
Danke vergeben: 8,260
Erhielt 10,081-mal in 4,261 Beiträgen ein Danke
Benno ist auf dem richtigen Weg
Talking AW: Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Zitat:
Zitat von Daphne
Bei Daphne’s betrachten wir Pay-Sex, zumindest im höherpreisigen Segment, nicht als unmoralisch.
Dieses Statement ist mein absoluter Liebling...
Klingt etwas nach Ablasshandel...
__________________
"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."
Benno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 00:20   #4
Wulf
Special Playboy
Berichte Schreiber
 
Avatar von Wulf
 
Registrierungsdatum: Oct 2016
Beiträge: 674
Danke vergeben: 875
Erhielt 861-mal in 360 Beiträgen ein Danke
Wulf ist auf dem richtigen Weg
AW: Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Zitat:
Zitat von Daphne Beitrag anzeigen
Das neue Prostitutionsgesetz sorgt für viel Unruhe in unserem Metier. Viele Escorts sind verunsichert und spielen mit dem Gedanken, diese Tätigkeit nicht weiter auszuüben. Auch wir von der Daphne’s GmbH haben uns viele Gedanken zu diesem Thema gemacht und möchten euch an unseren Überlegungen teilhaben lassen. Wir posten hier nur einen kleinen Ausschnitt, den vollständigen Text findet ihr auf unserer Homepage:
http://daphnes-escort-berlin.de/blog/


„Die Prostitution abschaffen, heißt eine der Säulen der sozialen Ordnung abzuschaffen. Das heißt, die Ehe unmöglich zu machen. Ohne die Prostitution, die der Ehe als Korrektiv dient, wird die Ehe untergehen und mit ihr die Familie und die gesamte Gesellschaft. Die Prostitution abzuschaffen: das ist für die europäischen Gesellschaften einfach ein Selbstmord.“
Michel Houellebecq

Bei Daphne’s betrachten wir Pay-Sex, zumindest im höherpreisigen Segment, nicht als unmoralisch. Als meine Geschäftspartnerin und ich beschlossen die Daphne’s Agentur zu gründen, beschäftigte mich viel mehr die Frage, ob die legalisierte Prostitution ein Zeichen einer dekadenten Gesellschaft sei und wenn ja, ob ich zur weiteren Erosion der Moral der Nation beitragen sollte.

Eine gesunde Libido ist für mich ein Zeichen der Vitalität. Schon immer hatten mächtige Männer Konkubinen, Geliebte und temporäre Liebhaber. Es ist eine bekannte Tatsache, dass ältere Männer viel jüngere Frauen bevorzugen. Wer will seine Jugend nicht wieder erleben? In der Essenz geht es um nichts anderes als Geldaustausch gegen Jugend und Schönheit, und es wird immer einen Markt dafür geben, nicht nur auf der Nachfrageseite, wie manche Feministinnen es gerne glauben möchten.

Ist es Männern nicht erlaubt, etwas Spaß zu haben, wenn das die Ehe zusammenhält, und die Scheidungsanwälte nicht bereichert? Ist es nicht vorteilhaft für den Nachwuchs, wenn die gelegentliche Frequentierung von Escorts die Familie zusammenhält? Daher mein Urteil: Prostitution ist für die Gesellschaft tatsächlich gesund.

Warum der Staat nun versucht, die Prostitution zu torpedieren, erklärt sich mir nicht. Das offizielle Ziel der neuen Prostitutionsgesetzgebung ist der Schutz der Prostituierten und die Gleichstellung der Geschlechter, aber ich fürchte, dass es der erste Schritt zum Verbot von Pay-Sex ist.

...

Greg, Daphne’s GmbH
Prostitution ist doch heutzutage keine Frage der Moral mehr - vielleicht noch eine Frage der Ethik. Prostitution ist seit 2001 sittenkonform, gehört also zu den Sitten und Gebräuchen in diesem unseren Land. Und begreift man Kultur als Überführung des Lustprinzips ins Realitätspirnzip, dann kann man sogar sagen, dass Prostitution zu unserer Kultur gehört. Und das hat im Übrigen ganz sicher nichts zu tun mit hoch- oder niedrigpreisig.

Dass du mit deiner Argumentation vor allem auf die Ehe und Familie abstellst und quasi nur Männern das Recht einräumst, zum Frieden und Zusammenhalt der Ehe durch das Aufsuchen von Prostituierten beizutragen, ist ein wenig einseitig...

Denk doch mal an deine Kollegin Simone von Softdeal Escort, die vermittelt nämlich auch Herren an zahlungswillige Damen, sodass auch Ehefrauen durch das Aufsuchen von z.B. Escort Herren zum Frieden und Zusammenhalt in Ehe und Familie beitragen können.
Wulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.17, 17:08   #5
Benno
Tussi de Luxe
Berichte Schreiber
 
Avatar von Benno
 
Registrierungsdatum: Oct 2005
Ort: in der Mitte von Europa dazwischen ueberall und nirgendwo
Beiträge: 8,263
Danke vergeben: 8,260
Erhielt 10,081-mal in 4,261 Beiträgen ein Danke
Benno ist auf dem richtigen Weg
AW: Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Weil ich gerade auf einen Link geklickt habe, eines "Vorschlagescorts" bei CE...

Auf ihrem Profil las ich gerade eine m.M. vorbildliche Vorliebenaufzaehlung..

Unter anderem wurde auch aufgelistet: " • Eier lecken • "

Faellt das nun auch unter die bundesweite Kondompflicht? Gibt es dazu Erfahrungen, wie das die bajuwarischen Kondomverweigererhaescher sehen?
__________________
"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."
Benno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.17, 17:15   #6
Spring Escort
Ex - Agentur
Premium Mitglied
 
Avatar von Spring Escort
 
Registrierungsdatum: May 2016
Ort: München Düsseldorf Salzburg Milano Kopenhagen
Beiträge: 409
Danke vergeben: 491
Erhielt 484-mal in 255 Beiträgen ein Danke
Spring Escort ist auf dem richtigen Weg
AW: Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Zitat:
Zitat von Benno Beitrag anzeigen
Weil ich gerade auf einen Link geklickt habe, eines "Vorschlagescorts" bei CE...

Auf ihrem Profil las ich gerade eine m.M. vorbildliche Vorliebenaufzaehlung..

Unter anderem wurde auch aufgelistet: " • Eier lecken • "

Faellt das nun auch unter die bundesweite Kondompflicht? Gibt es dazu Erfahrungen, wie das die bajuwarischen Kondomverweigererhaescher sehen?
Falls es sich um Ostereier oder Überraschungseier handelt müsste das im Einzelfall vom Familienministerium geklärt werden.

Der Oberhirte der Kondomverweigerer (Papst) wurde sicher auch noch nicht befragt ob die Eier zum Kondomverbot zählen ...
__________________
Liebe Grüße
Gloria + Alf



Unser Newsletter Telefon für eure Fragen +49 157 5387 554 täglich von 14:00 bis 16:00 oder nach Absprache.

First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win. Mahatma Gandhi

Geändert von Spring Escort (12.07.17 um 17:18 Uhr)
Spring Escort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.17, 12:05   #7
Spring Escort
Ex - Agentur
Premium Mitglied
 
Avatar von Spring Escort
 
Registrierungsdatum: May 2016
Ort: München Düsseldorf Salzburg Milano Kopenhagen
Beiträge: 409
Danke vergeben: 491
Erhielt 484-mal in 255 Beiträgen ein Danke
Spring Escort ist auf dem richtigen Weg
Ist Tantra Prostitution?

Gedanken einer Tantra Masseurin zum ProstSchG

http://www.fnp.de/rhein-main/Tantra-...art801,2707689
__________________
Liebe Grüße
Gloria + Alf



Unser Newsletter Telefon für eure Fragen +49 157 5387 554 täglich von 14:00 bis 16:00 oder nach Absprache.

First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win. Mahatma Gandhi
Spring Escort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.17, 12:58   #8
Wulf
Special Playboy
Berichte Schreiber
 
Avatar von Wulf
 
Registrierungsdatum: Oct 2016
Beiträge: 674
Danke vergeben: 875
Erhielt 861-mal in 360 Beiträgen ein Danke
Wulf ist auf dem richtigen Weg
AW: Ist Tantra Prostitution?

Zitat:
Zitat von Spring Escort Beitrag anzeigen
Gedanken einer Tantra Masseurin zum ProstSchG

http://www.fnp.de/rhein-main/Tantra-...art801,2707689
Eine "Verehrung der Geschlechtsorgane"...eine sehr schöne Umschreibung einer sexuellen Handlung, meine ich....
Wulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.17, 21:01   #9
indufreund
Ober Playboy
 
Registrierungsdatum: Nov 2011
Beiträge: 122
Danke vergeben: 1,023
Erhielt 65-mal in 41 Beiträgen ein Danke
indufreund ist auf dem richtigen Weg
AW: Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

aus dem link zur fnp

Gibt es einen Moment an den du dich besonders gerne erinnerst?
Yvonne: Eine meiner Kundinnen war schon 76 Jahre alt, als sie bei einer Tantra-Massage ihren ersten Orgasmus hatte.
indufreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.17, 21:49   #10
Spring Escort
Ex - Agentur
Premium Mitglied
 
Avatar von Spring Escort
 
Registrierungsdatum: May 2016
Ort: München Düsseldorf Salzburg Milano Kopenhagen
Beiträge: 409
Danke vergeben: 491
Erhielt 484-mal in 255 Beiträgen ein Danke
Spring Escort ist auf dem richtigen Weg
AW: Gedanken zum neuen Prostitutionsgesetz

Zitat:
Zitat von indufreund Beitrag anzeigen
aus dem link zur fnp

Gibt es einen Moment an den du dich besonders gerne erinnerst?
Yvonne: Eine meiner Kundinnen war schon 76 Jahre alt, als sie bei einer Tantra-Massage ihren ersten Orgasmus hatte.
So "hoch" (Alter) gingen meine Erfahrungen (Alf) nicht, aber 20-50jährige mit erstem Orgasmus (absichtslos) kamen schon vor.
__________________
Liebe Grüße
Gloria + Alf



Unser Newsletter Telefon für eure Fragen +49 157 5387 554 täglich von 14:00 bis 16:00 oder nach Absprache.

First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win. Mahatma Gandhi
Spring Escort ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst neue Themen eröffnen
Du kannst Antworten schreiben
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Gedanken vor dem Einschlafen... EVE Phantasien/Erotische Geschichten 39 29.08.07 07:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin | Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS - Website thumbnails provided by BitPixels