MC Escort - Start
Zurück   MC Escort > Escort Forum > Allgemein
 
Passwort vergessen? Registrieren

Allgemein Themen zu Escort, Erotik und Prostitution.


Escorts und Schulden

Allgemein


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.17, 11:00   #1
Alice_
Freudenmädchen
 
Avatar von Alice_
 
Registrierungsdatum: Jun 2010
Ort: Rheinland und der Rest der Welt
Beiträge: 777
Danke vergeben: 1,633
Erhielt 2,211-mal in 625 Beiträgen ein Danke
Images: 26
Alice_ ist auf dem richtigen Weg
Escorts und Schulden

Guten Morgen liebes Forum,

heute muss ich mich mal wegen etwas sehr Unerfreulichem an euch richten.
Ich war selber noch nicht in dieser Situation und habe auch in meinem Umfeld niemand, den ich hier um Hilfe bitten könnte, vielleicht weiß von euch jemand Rat.

Eine Freundin von mir, auch Escort, aber nicht in diesem Forum aktiv bzw bekannt hat sich durch wirklich dummes Kopf in den Sand stecken in eine hohe Verschuldung gebracht. Sie litt einige Jahre unter Depressionen und hat sich in dieser Zeit vor der Welt versteckt – und ihre Krankenkasse nicht bezahlt und auf Briefe nicht reagiert. Folge: Sie wurde als komplett Selbstständige eingestuft, sollte den Höchstsatz zahlen und mit Mahnungen und Zinsen liegt die Verschuldung jetzt bei knapp 13.000€ und beim Hauptzollamt...
Durch Panik in der Phase in Ihrer Depression hat sie einfach nicht mehr reagiert, jetzt zieht sich die Schlinge um Ihren Hals langsam zu.
(Es sind weder Drogen noch Männer involviert oder irgendetwas vergleichbares)

Sie hat mich um Hilfe gebeten, aber ich weiß überhaupt nicht, was man machen kann. Einen Termin bei der Schuldnerberatung hat sie erst in drei Monaten bekommen.
Sie hat überlegt, da sie einen sehr sicheren Job hat, einen Kredit aufzunehmen, wegen negativer Schufa hat sie aber keinen bekommen. Ein Schufafreier wäre nur bis 3.500€ möglich. Sie ist in der Lage mindestens 150€ im Monat abzubezahlen, das ist natürlich leider nicht sehr viel.

Wisst Ihr, welche Möglichkeiten es noch gäbe?

Ihr Verhalten kann ich nicht gutheißen, aber Belehrungen und Vorwürfe helfen ihr in dieser Situation nicht weiter. Ich möchte einfach gerne helfen und suche nach Ideen und würde mich freuen, wenn jemand, der etwas mehr mit Geld zu tun hat, noch Tipps hat, an wen wir uns wenden können oder was überhaupt zu tun ist.
Gerne auch per PN oder an meine Email info@alice-escort.de


Viele Grüße und DANKE!
Alice
Alice_ ist offline   Mit Zitat antworten

MC-Escort wird unterstützt von:
| | | | | |
Alt 10.07.17, 11:53   #2
zigarrenpaffer
Benutzertitel-Verweigerer
Berichte Schreiber
 
Avatar von zigarrenpaffer
 
Registrierungsdatum: Sep 2012
Ort: Heidelberg
Beiträge: 232
Danke vergeben: 296
Erhielt 1,375-mal in 219 Beiträgen ein Danke
zigarrenpaffer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
AW: Escorts und Schulden

Darauf gibt es eine relativ einfache Antwort:

Du willst helfen? - wirst du nur können, wenn du bereit bist Kapital respektive einen Kredit zu geben. Oder noch einfacher ausgedrückt, wenn du ihr Geld leihst.

Ansprechpartner ist die Krankenkasse - Hauptzollamt braucht ihr erst gar nicht kontaktieren ...

Also musst du überlegen ob du ihr Geld gibst (du wirst rund 5000 Euro brauchen) und dann könnt ihr die Krankenkasse kontaktieren.

Sollte sie diese Geld nicht von Freunden / Familie bekommen - dann hat es eh keinen Sinn und sie kann warten bis sie einen Termin in 3 Monaten bei Schuldnerberater hat - zwischenzeitlich kommen dann halt Pfändungen d.h. auch Lohnpfändungen, also ihr Arbeitgeber erfährt auch davon.
__________________
Zur Zeit in Zäsur
zigarrenpaffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 12:08   #3
Anne-Marie
 
Avatar von Anne-Marie
 
Registrierungsdatum: Jul 2014
Ort: Westerwald
Beiträge: 547
Danke vergeben: 1,279
Erhielt 1,123-mal in 359 Beiträgen ein Danke
Anne-Marie ist auf dem richtigen Weg
AW: Escorts und Schulden

Sie kann nur mit der Krankenkasse reden. Ratenzahlung verhandeln, eine Ruheversicherung beantragen damit nicht weiter was auflaufen tut, eventuell den zugrunde gelegten Beizragssatz nochmal bereden Dann geht nur noch abzahlen mit Sonderzahlungen. So wie Zigarrenpaffer sagt auch was privat leihen um der Krsnkenkasse was anbieten zu können. Sollte schon die Hälfte sein. Pfändung ist doof. Und dann halt escorten, escorten, escorten, um stückweise die nächsten Jahre alles abzutragen.
Auf jeden Fall alles besser als Pfändung oder Privatinsolvenz.
Vielleicht hat sie auch noch Vermögenswerte die sie zu Geld machen kann und nicht so braucht. Auto verkaufen oder so. Sowas ist ja nicht lustig. Und sie muss ja krankenversichert sein. Weil, omg wenn da was passiert und sie nicht versichert ist. Krankenkasse ist schlimmer als Finanzamt.
Ich wünsche ihr auf jeden Fall das sie durchhält und die Kraft hat. Das abzahlen wird hart.
Und von dir Alice finde ich das total lieb, das du ihr so helfen willst
__________________
The 3 F rule:
"If you don't feed me, fuck me or finance me, your opinion on me doesn't really matter."
Anne-Marie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 12:16   #4
Alice_
Freudenmädchen
 
Avatar von Alice_
 
Registrierungsdatum: Jun 2010
Ort: Rheinland und der Rest der Welt
Beiträge: 777
Danke vergeben: 1,633
Erhielt 2,211-mal in 625 Beiträgen ein Danke
Images: 26
Alice_ ist auf dem richtigen Weg
AW: Escorts und Schulden

Danke schonmal für die Tipps :)

Zum Glück ist sie ja (wieder) ordentlich versichert - über den Arbeitgeber, sie ist ja festangestellt.
Nur hat sie jetzt naürlich mega Angst, dass dieser was erfährt.

Ich habe auch schon überlegt, ihr etwas zu leihen, aber bin nicht in der Lage 5000€ flüssig zu machen (ich hab mein Geld zu fest angelegt, Mist!), und weniger ist nicht sooo lohnenswert.

Gibt es denn überhaupt einen Schritt zurück vom Hauptzollamt zur Krankenkasse? Ich lass mich von so offiziellen Sachen immer so einschüchtern und hab gar nicht dran gedacht, dass abzuwenden.

Sehr sehr blöde Situation, besonders, weil schon soviel Zeit ins Land gezogen ist. Aber sie ist meine Freundin, da lass ich sie nicht hängen :)
Alice_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 12:24   #5
zigarrenpaffer
Benutzertitel-Verweigerer
Berichte Schreiber
 
Avatar von zigarrenpaffer
 
Registrierungsdatum: Sep 2012
Ort: Heidelberg
Beiträge: 232
Danke vergeben: 296
Erhielt 1,375-mal in 219 Beiträgen ein Danke
zigarrenpaffer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
AW: Escorts und Schulden

Hauptzollamt wird nur beauftragt - die prüfen nicht einmal die "fachliche Richtigkeit" sondern führen nur aus.

Die Krankenkasse kann dies jederzeit wieder einstellen / zurücknehmen.
Dies dort zu erreichen wäre mit den angesprochenen 5000 sofort machbar - mit weniger wird es schwieriger aber auch möglich.

Anrufen - Termin aus machen - mit hin gehen ...kaputt macht man damit nichts ...
__________________
Zur Zeit in Zäsur
zigarrenpaffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 13:06   #6
Alice_
Freudenmädchen
 
Avatar von Alice_
 
Registrierungsdatum: Jun 2010
Ort: Rheinland und der Rest der Welt
Beiträge: 777
Danke vergeben: 1,633
Erhielt 2,211-mal in 625 Beiträgen ein Danke
Images: 26
Alice_ ist auf dem richtigen Weg
AW: Escorts und Schulden

dann werden wir das mal probieren!
Puh - ich bin schon ganz froh, dass ich so ein tolles Feedback hier und privat bekommen habe, das gibt uns Mut!

Vielleicht sollte ich für die ersten 5000€ eine Spendenaktion machen, dass ich Ihr schonmal als erstes einen Privatkredit geben kann. "Spenden und Spasshaben" oder so :)
Alice_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 13:41   #7
Anne-Marie
 
Avatar von Anne-Marie
 
Registrierungsdatum: Jul 2014
Ort: Westerwald
Beiträge: 547
Danke vergeben: 1,279
Erhielt 1,123-mal in 359 Beiträgen ein Danke
Anne-Marie ist auf dem richtigen Weg
AW: Escorts und Schulden

Sie kann ja Charity Dates zum halben Preis anbieten oder so. :-))))))

Das hat Gunter Gabriel auch gemacht als er pleite war. Mir hatte das damals imponiert. Er hat da für 1000 Gage private Auftritte gemacht. Mein Papa hatte ihn für ein Fest damit unterstützt.
__________________
The 3 F rule:
"If you don't feed me, fuck me or finance me, your opinion on me doesn't really matter."
Anne-Marie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 13:48   #8
Alice_
Freudenmädchen
 
Avatar von Alice_
 
Registrierungsdatum: Jun 2010
Ort: Rheinland und der Rest der Welt
Beiträge: 777
Danke vergeben: 1,633
Erhielt 2,211-mal in 625 Beiträgen ein Danke
Images: 26
Alice_ ist auf dem richtigen Weg
AW: Escorts und Schulden

Ja, die Aktion von ihm war super!
Ich finde jede Art von Engagement, die zeigt, dass man raus will, sehr gut. Ich werde ihr das heute Abend vorschlagen, wenn wir uns treffen. Bis jetzt ist Sie hier im MC noch kein Mitglied, aber auf anderen Portalen geht das ja auch. Bis dahin habe ich mir gerade überlegt, wie ich helfen kann - bin ja auch Escort, das soltle ich nutzen.
Alice_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 14:24   #9
Wulf
Special Playboy
Berichte Schreiber
 
Avatar von Wulf
 
Registrierungsdatum: Oct 2016
Beiträge: 531
Danke vergeben: 742
Erhielt 697-mal in 284 Beiträgen ein Danke
Wulf ist auf dem richtigen Weg
AW: Escorts und Schulden

Dein Engagement ist ja löblich, aber bei 5000 € und 150 € musst du 34 Dates machen…

Da ist es doch sehr viel sinnvoller, wenn deine Freundin ein Special macht wie z.B. 800 € für ein ON und sie hat das Geld in Kürze zusammen. Du kannst ihr ja helfen, die Dates zu bekommen.
Wulf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 14:33   #10
Alice_
Freudenmädchen
 
Avatar von Alice_
 
Registrierungsdatum: Jun 2010
Ort: Rheinland und der Rest der Welt
Beiträge: 777
Danke vergeben: 1,633
Erhielt 2,211-mal in 625 Beiträgen ein Danke
Images: 26
Alice_ ist auf dem richtigen Weg
AW: Escorts und Schulden

Zitat:
Zitat von Wulf Beitrag anzeigen
Dein Engagement ist ja löblich, aber bei 5000 € und 150 € musst du 34 Dates machen…

Da ist es doch sehr viel sinnvoller, wenn deine Freundin ein Special macht wie z.B. 800 € für ein ON und sie hat das Geld in Kürze zusammen. Du kannst ihr ja helfen, die Dates zu bekommen.
Habe ich einen Denkfehler in meinem Special? Ich gehe nur 150€ von meinem Honorar runter, da bleibt noch genug übrig :)
(Falls ich mich unklar ausgedrückt habe, liegt das an der spontanen Idee. Ups!)

Ich werde sie, so sie sich durchgerungen hat, hier definitiv bewerben!
Alice_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst neue Themen eröffnen
Du kannst Antworten schreiben
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.


Powered by vBulletin | Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS - Website thumbnails provided by BitPixels