Jump to content

 

Katharina87

Member
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

26 Excellent

About Katharina87

  • Rank
    Aspiring Playboy

Personal Information

  • Wohnort
    Karlsruhe
  • Beruf
    Studentin
  • Geschlecht
    weiblich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @ benno: Ja, ich muss zugeben, dass ich den Versuch dieser Herren mir ein sicheres Gefühl durch solche Nennungen/Anmerkungen zu geben auch als etwas belustigend empfand - aber auf der anderen Seite irgendwie auch lieb und nett - alleine des Versuches wegens ;) Zumal das aus meiner Sicht, wie gesagt, nie notwendig war, da ich mich auf Grund der Vorkehrungen immer sicher und wohl fühle. Nun aber gute Nacht :)
  2. @ benno: Ich glaube, sie meinte eher, dass sich Frau bei einer zusätzlichen "Empfehlung" einer anderen Dame nochmal weitaus sicherer fühlen kann. Ich habe es auch schon erlebt, dass der ein oder andere Herr zu Beginn des Dates andere weitläufig bekannte Escorts erwähnte mit denen er bereits Dates erlebt hat - und dies nicht etwa, um über diese Dates oder diese Damen zu reden, sondern um mir ein sicheres Gefühl zu geben, was ich auch immer als sehr nett empfand... Allerdings war das für mich nie notwendig, den ich bzw. die Agentur, in der ich tätig bin, akzeptiert ohnehin nur Kunden, die bereit sind ihre Identität offen zu legen - zusätzlich werde ich per SMS gecovert. Damit habe ich bis jetzt nur positive Erfahrungen machen können.
  3. Ich werde bei der nächsten Veranstaltung in der Schweiz dabeisein und danach hier mal berichten :)
  4. Zwischenfrage, die mir beim lesen gearde einfällt (dürfte OT sein) - sowohl an die Damen als auch die Herren: Mir ist aufgefallen (bei Radelmaus' Posting), dass bei den Agenturen zwei Damen derselben Agentur gewählt wurden. Warum? Weil die Chance, dass die Damen sich kennen größer ist? Ist es überhaupt ein Vorteil, wenn die Damen sich schon kennen (sowohl aus männlicher als auch weiblicher Sicht)? Ist es als Frau interessanter, prickelnder mit einer anderen Frau, die man bereits kennt oder doch mit einer Fremden - ist es als Mann schöner mit zwei Damen, die einander bereits kennen oder verunsichert es vielleicht und wird als spannender empfunden, wenn sich alle erstmal "beschnuppern" müssen. Ok, es gibt ja oftmals diesen Punkt "bevorzugte Duopartnerin" - das würde ich da mal außen vor lassen... Give me your thoughts :-)
  5. Wurde mir erst vor Kurzem empfohlen (scheint es auch noch nicht lange zu geben) - muss aber in der Region FFM eine echte Top-Alternative sein: http://www.villa-rothschild.com/
  6. Vielleicht wollen eben auch viele Damen auf ihre Kunden nicht so "professionell" wirken und lassen sich deshalb auch nur von einer Agentur vertreten. Und vielleicht sind sie mit ihren vermittelten Dates auch so völlig zufrieden - schon mal daran gedacht?
  7. Schön, das zu lesen. Ich habe erst vor Kurzem meine erste Erfahrung mit einem Paar gemacht - zumindest im Escort Bereich ;) Leider eine sehr negative Erfahrung, die ich auch nicht mehr wiederholen möchte. Im Grunde unterstütze ich diese Aussage, dass wohl eher jüngere Paare buchen, auch wenn es bei mir anders war. Denn ich wurde von einem etwas älteren Paar gebucht, das Ambiente war super schön, alles fing auch gut an, aber ich spürte vonseiten der Frau, dass etwas nicht stimmte. Hier muss ich Lawendel Recht geben, dass wohl viele Frauen Angst haben etwas zu verlieren. Meine Vermutung ist, dass sie es nur getan hat, um ihm einen Gefallen zu tun, die Ehe zu retten oder was auch immer (bi war sie übrigens nicht), und er um sie zu demütigen, das habe ich ihm zum Ende des Dates auch offen und ehrlich gesagt und dass mir damit vorerst mal die Lust auf ein solches Date vergangen ist. Auf Details möchte ich da gar nicht eingehen, aber es war sehr schwierig für mich, am liebsten hätte ich die Frau mal an der Hand genommen und mal unter 4 Augen mit ihr gesprochen, leider hat sich das nicht ergeben und ich glaube, das war auch das letzte, was sie gewollt hätte.
  8. Kannst Du uns das vielleicht erklären? (nur zum Verständnis)
  9. Ich finde die Webseite ansprechend und gelungen, auch der Service und die Leistungen der Agentur wurden hier ja bisher nur gelobt, also halte ich es nicht für verkehrt diese zu bewerten. Ich denke neue Agenturen bzw. neuere Agenturen haben es am Anfang schwer sich zu etablieren und als Bucher ist man eher misstrauisch, wenn es noch nicht sonderlich viel im Netz über sie zu lesen gibt. Warum sollte man denn, wenn man zufrieden war, in einem entsprechenden Forum angemeldet ist und noch freundlich (ich hoffe nicht aufdringlich!) darauf angesprochen wird, nicht einen Bericht schreiben? Damit hilft man anderen Buchern, der Agentur und wer weiß im Endeffekt vielleicht sogar sich selbst ;) Und dabei beginnt dann auch die natürliche Auslese... gute Agenturen überleben :)
  10. Ok, das muss aber jeder für sich entscheiden, ich kenne auch eine Dame, die aus eben diesem Grund "nur" FO macht, allerdings sich nicht in den Mund spritzen lässt, da ja nur im Sperma die HIV-Viren enthalten sein können, in den Liebestropfen allerdings nicht.
  11. Ja, aber die Ansteckungsgefahren (zumindest für HIV) bei FO sind nicht so hoch, allerdings ist es wirklich schon sehr gefährlich Sperma ins Auge zu bekommen. Laut Gesundheitsamt sogar gefährlicher als ungeschützter Geschlechtsverkehr. Allerdings ist das ein anderes Thema.
  12. Na das kommt wohl immer auf die Situation an. Wenn man mit jemandem vertraut ist und gerade auch im Privaten finde ich das schon manchmal sehr reizvoll, aber ich habe auch eine devote Ader, mag wohl damit zusammenhängen. So hat jeder doch seine eigenen Vorlieben, wenn jeder das gleiche geil finden würde, wäre es ja langweilig.
  13. Ich finde es auch sehr reizvoll, wobei es da auch viele Varianten gibt, in die "rein zärtliche Schiene" passt es für mich eher nicht... Und wegen der Augen: Die sollte man im entsprechenden Moment lieber schließen und auch danach darauf achten, dass nichts hineinkommt, das ist nämlich nicht gerade ungefährlich. Aber ansonsten wohl eines der erotischsten Erlebnisse :)
  14. Nun und ich finde hübsch verpackt meist weitaus anregender als einfach nur nackt... Und was die Verpackung genau angeht, habe ich auch schon meine speziellen Vorlieben, aber wie schon geschrieben, jedem das Seine...
  15. *handheb* Ich nutze auch meinen echten Zweitnamen (scheint ja ein richtiger Trend zu sein). Schließe mich Sophies Begründung voll und ganz an. Während eines Dates bin und möchte ich auch einfach nur "Ich" sein können, aber trotzdem reißt einen ein Date doch oft völlig aus dem Alltagsleben heraus. Einfach aufgrund der Interaktion mit einem netten und interessanten Herren... Mal ganz abgesehen davon, wollte ich meinen Zweitnamen schon immer mehr etablieren, da ich ihn viel schöner finden als meinen Erstnamen ;)

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.