Jump to content

 

Thea

Member
  • Content Count

    7,604
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    33

Thea last won the day on April 24

Thea had the most liked content!

Community Reputation

17,744 Excellent

3 Followers

About Thea

  • Rank
    *Kiss the Frog*

Personal Information

  • Wohnort
    Ruhrgebiet
  • Interessen
    ja
  • Beruf
    ja
  • Geschlecht
    weiblich
  • Berichte
    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=16811
    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=17094
    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=17398
    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=18066
    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=18188
    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=18893
    http://freiclub.com

Additional Informations

  • Agencies and Models can send you offers?
    Nein

Recent Profile Visitors

9,517 profile views
  1. Ich würde prophylaktisch auf Entroster setzen.
  2. Ihr seid allesamt echt Süß in Euren Gebaren.. man könnte jeden von Euch Knutschen...
  3. Meine Oma hat zum Ende auch nur noch in ihrer eigenen Welt gelebt... Sie war glücklich darin.
  4. Ach so... bei einem (1) SD braucht es also kein Finanzamt... Tut Dir das selber nicht irgendwann weh?
  5. Mehreren?!?!?!? Also bei 1 oder 2 SD darf ohne FA gearbeitet werden, ab dem 3. muss die Dame versteuern?!?! Oder erst ab dem 4.?? Interessant.
  6. (Vehemente) Penetranz hatte gereicht - IGOR konnte zu Hause bleiben
  7. Ich sehe es grundsätzlich ja genauso. Auch ich habe nie eine Anzahlung gefordert. Auch nicht auf die Reisekosten - und ich bin - bis auf eine Ausnahme - gut damit gefahren: Es wurde alles gezahlt. Bei der Ausnahme allerdings musste ich penetrant werden, um 2x (Date wurde seitens des Herren verschoben) die Kosten für die (einfache) Zugfahrt erstattet zu bekommen (die doppelte Zuzahlung für 1. Klasse habe ich selber getragen). War äußerst ärgerlich.
  8. Und wo ist da das Problem?!
  9. Klar gibt es diese Möglichkeit... muss man auch nicht suchen, wird klar angeboten. Und am Ende des kostenfreien Info-Gesprächs geht man mit nem 3-Monats Vertrag raus Sorry - für mich nicht mehr als ein weiterer Anbieter auf dem gerade sehr Hippen Markt der gesunden Ernährung. Wenn´s scheee macht... Nur zu. Solange es nicht schadet ist doch alles schick.
  10. Ich habe mir sowohl https://www.switalla.com als auch http://wellthy.de (gehören zusammen) angesehen. Klingt ja nett. Aber ich vermisse Informationen über "das Team". Wer sind die Leute, die mich beraten? Woher nehmen sie ihre Erkenntnisse? Worauf fundieren ihre Empfehlungen? Sind es Ärzte? Wissenschaftler? Einziger Hinweiß unter FAQ: "Das Team besteht u.a. aus hochqualifizierten Ernährungswissenschaftlern, Ernährungsspezialisten für verschiedene Fachthemen, Lebensmitteltechnologen, Köchen sowie aus Immunologen und Labormedizinern." ... .. Nun Ja... Beeindruckt nicht und macht es für mich nicht seriöser.. Hier hätte ich gerne ausführlichere, nachprüfbare Informationen als einen 1,5-Zeiler unter FAQ Lt Impressum ist nur zu erkennen, dass Herr Switalla Dipl.Kfm. ist - das macht ihn (für mich) noch nicht zu einem Experten in Sachen Ernährungsberatung. Die Beschreibungen (warum/wieso/wofür) sind mir zu dürftig und zu allgemeingültig. Die Vorstellung der einzelnen Programme die man wählen kann, zu mager Mit etwas Wissen über gesunde Ernährung kann man das auch wunderbar ohne solche Programme machen. Schaffen aber wohl nur wenige. Daher hat WW ja auch so einen dollen Erfolg (für mich nach wie vor vollkommen unverständlich)
  11. Richtig, aber nicht, wenn DU ausfällst. Sollte also das Date auf Seiten der Dame abgesagt werden, halte ich eine Erstattung der geleisteten Anzahlung auch für Fair - nicht aber, wenn DU absagst... In Deinem Eingangspost hast DU es allerdings offen gehalten, von welcher Seite die Absage kommt.
  12. Wenn ich ins Theater will, kaufe ich mir Karten. Ich bezahle, ohne eine Gegenleistung erhalten zu haben, diese steht ja noch aus - ich reserviere mir quasi meinen Platz für diesen Abend. Wenn ich aus gesundheitlichen Gründen plötzlich nicht ins Theater gehen und die Vorführung sehen kann, im Stau stehe und nur noch den Schlussapplaus erlebe, bekomme ich vom Theater auch nicht das Geld erstattet. Dies ist eben eigenes Risiko. Die gebuchte Dame hält sich für Dich den Termin frei, sagt ggf andere Anfragen für Dich ab. Evtl sogar einen ON, während Du "nur" 4h gebucht hast. Angesichts Fakebucher und anderer Spaßvögel kann ich durchaus nachvollziehen, wenn ein gewisser Prozentsatz des Honorars als Anzahlung/Reservierung genommen wird. Mittlerweile gehen sogar Restaurants - zurecht - dazu über, Reservierungsgebüren zu erheben, da sie es ebenso oft genug erleben, dass Tische geblockt werden und es sich als No-Show herausstellt. Für mich absolut nachvollziehbar.
  13. Ist doch alles nur ein "Taschengeld".. Herr Richter...
  14. Richtig.. ist ja auch der "Daddy", der zahlt Daher irritiert mich auch Wulfs Vergleich... Hier wird von 2000 regelmäßig ausgegangen... was das jetzt damit zu tun hat, ob dieses aus der Firma oder dem Privat Vermögen kommen, erschließt sich mir nicht - ist aber wahrscheinlich auch egal. Wichtiger: Bei den Escorts sprichst Du von Nach Steuer, bei dem SB nicht... vergleichst aber... Dem SB stehen, so sie es denn ordnungsgemäß als Einkommen angibt, keine 2000 zur Verfügung.. Ich bin kein Zahlen-Mensch,, aber irgendwie hakt es hier für mich...

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.