Jump to content

 

Anne-Marie

Escort Model
  • Content Count

    1,112
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Anne-Marie last won the day on December 25 2017

Anne-Marie had the most liked content!

Community Reputation

1,690 Excellent

1 Follower

About Anne-Marie

  • Rank
    Super Playboy

Personal Information

  • Wohnort
    Westerwald
  • Interessen
    Studieren und nebenbei ein wenig escorten.
  • Beruf
    Studentin
  • Geschlecht
    weiblich
  • Berichte
    Ich freue mich über Einträge in das Gästebuch :))))

    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=30248


    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=30370


    http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=29836

Additional Informations

  • Agencies and Models can send you offers?
    Ja

Recent Profile Visitors

7,687 profile views
  1. Oder sie haben inzwischen keine Lust mehr auf 2 Stunden Termine. Preis als Steuerungselement.
  2. Da tätest du lieber in einem Swinger Forum fragen. Die wissen das bestimmt.
  3. Schwer lieber MC. Ich halte die Frage nämlich nicht für ein sachliches Problem, sondern für ein emotionales. Schwarzarbeit, Hobby Prostitution ohne Anmeldung des Gewerbes und beim Finanzamt, einstecken vom Geld ohne beim Steuerberater anzugeben war schon vor dem Ausweisgesetz strafbar. Die Strafen dafür sind nicht geändert worden, für Männer und Kunden ist die Situation exakt dieselbe wie vor dem Ausweis. Nur für uns Frauen ist es minimal anders, wegen der Vorzeigepflicht. Anmeldung und Steuer und so war auch bisher. Für mich handelt die Frage klar von irrationalen Ängsten. Sonst nichts. Wie soll man da rein sachlich beruhigen??? Außer der Kondompflicht mit Strafe wenn nicht, ist für Männer doch sachlich alles gleich geblieben. Bloß hätte da keiner beim selben Sachverhalt wie heute keiner so eine Frage gepostet. Im Gegenteil, es wurden gerade Hobby Frauen ausdrücklich gesucht. Sowas hieß doch immer, eine die es nebenbei, also ohne Steuer und Anmeldung macht. Ihr könnt mir das sachlich gerne erklären, warum heute besorgt über einen Umstand gefragt wird, nach genau demselben vor 2 Jahren noch genau gesucht wurde. Für mich sind das irrationale Ängste, keine Sachfragen. Sorry.
  4. Nein, nein nein, falsch verstanden. Ich meinte, du wirst als Mann gerade Kläger Richter und Henker gegen dich selbst Warum machst du dich da verrückt?? Bisher hat es doch auch keinen interessiert, ob ich als Frau das versteuere oder nicht!?! Wieso jetzt auf einmal??
  5. An der Uni haben wir noch etwas gelernt: Schwarzgeschäfte sind nichtig. Wenn sie keine Prostituierte ist, also mit Ausweis, so arbeitet sie schwarz. Bei eine Handwerker täte das keinen Vergütungsanspruch und für den Besteller keinen Gewährleistungsanspruch geben. So gesehen wenn sie keine Prostituierte ist muss man auch nichts bezahlen hahahah
  6. Hölle Tod und Verdammnis werden dich ereilen. Die apokalyptischen Prophezeiungen aufgeheizter Forenwelten sagen dir: wehe!!!!!!! Du musst Lebenslang ihre hinterzogenen Steuern für sie zahlen, weil du ihr Auftrageber bist!!! :-)))) Ohne Spaß: Solange du keinen Sex mit dieser Frau hast ist es keine Prostitution. Außerdem gilt das 34. Gebot, du sollst dich nicht erwischen lassen. Blöd sind nur zwei Sachen, erstens das die Frau das erzählen tut und zweitens das du das öffentlich schreibst. Hahahahhaha War das nicht bei Dürematt oder so? Wo kein Henker da kein Richter? Aber ich glaube das hieß der Henker und sein Richter. Ich habe so den Eindruck, hier ist mancher Kläger Richter und Henker in einer Person. Für mich ist nicht das neue Gesetz schlimm. Der Schein war problemlos, die Beratung weniger als 10 min. Bloß die Paranoia ums Gesetz ist total Butterblöd. :-(((( Genießt mal das Leben!!!
  7. Tätest dich dennoch freuen, wenn sie sich auf der Straße ohne Geldgabe nach dir umdrehen täte. ;))))) Wie hoch schätzt du diese Wahrscheinlichkeit ????
  8. Quatsch hoch Käse. Man muss nur dafür sorgen, das eine Escort Frau eine Tour daraus macht. Dann spart man die Reisekosten ganz und muss auch kein langes On bezahlen (zu teuer) Dann reichen 2 St. und den Rest bezahlt die Frau. Eigentlich clever und man muss nicht selbst woanders hin.
  9. Als Escort Frau jedenfalls nicht. Weil sie sind ja angeblich Auftraggeber von der Agentur. Wo müssen sich denn Auftrageber sonst bewerben??? Der Mann kann damit auch nichts anfangen. Er bewirbt sich auch nicht bei einer Escort Frau. Auch Auftraggeber.
  10. Zusammengefasst: es geht darum, die Reisekosten zu sparen. :-))))
  11. Genau so. Deswegen sage ich so etwas gar nicht erst. Ein ehrliches Kompliment besteht eher im Handeln als beim sagen.
  12. Manche Komplimente sind vielfach nur Männerträume. Ja, beinahe hätte sie das gesagt. Fast habe ich es so gehört .......
  13. Bloß weil ich was mit eigenen Gedanken hinterfrage was du schreibst ist das noch lange kein Streit und sowieso kein Unterton. :-p
  14. Ob das was mit der Insolvenz zu tun hat???? Wohl muss nun gespart werden. Leider machen sie das am falschen Knopf. Qualität und Design waren immer Bombe bei AP. Jetzt ist so wie andere auch. Außer die Schwimmsachen. Die gehen noch. Finde ich

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.