Jump to content

 

Asfaloth

Member
  • Content Count

    17,591
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    26

Asfaloth last won the day on May 8

Asfaloth had the most liked content!

Community Reputation

21,837 Excellent

2 Followers

About Asfaloth

  • Rank
    Carpe diem, carpe noctem....

Personal Information

  • Geschlecht
    maennlich

Additional Informations

  • Agencies and Models can send you offers?
    Nein

Recent Profile Visitors

3,900 profile views
  1. Dachte immer, gut aufgestellte Escortladies erfüllen auch ausgefallenere Outfitwünsche.....
  2. Keine Ahnung, noch nie gehört. Aber Dank Dir wissen wir zumndest jetzt, dass es die Seite gibt....
  3. Ein ON beim ersten Realtreffen hatte ich schon mehrmals. Allerdings ging diesem eine intensive Kommunikation über Chat, Mail und Telefon voraus. Passt es da, klappt's so gut wie immer auch beim Date.... Egal, welche Dauer. (Okay, maximal ein WE, Kurzurlaube vermeide ich grundsätzlich. )
  4. Wenn die Regel hingegen ausbleibt, kann bisweilen der Stresslevel deutlich steiler ansteigen.....
  5. Das geht bei Threema auch.... Man kann frei entscheiden, ob man die Kennung mit weiteren persönlichen Daten verknüpft oder eben nicht.
  6. Als bekennender WA-Verweigerer hab ich mir jetzt nochmal threema angeschaut, da sich ein Kontakt ergeben hat, bei dem eine Messenger-Kommunikation sinnvoller war als alle SMS und Mail-Alternativen. Ich muss sagen, alle meine Bedenken und Kritikpunkte bei WA und Co. konnte ich hier nicht finden und deshalb hab ich der app eine Chance gegeben. Bis jetzt mit sehr guten Erfahrungen.
  7. By the way, der User hiess Sphinx35, war aber auch nicht der erste dieser Art .... Gruss aus dem Archiv
  8. Yepp... Und ich hoffe, er ist tatsächlich nur Forenunterhalter und hat real nichts mit Kindererziehung zu tun. Welpenschutz hin oder her....
  9. Mich stört das überhaupt nicht und ich springe auch nicht aus dem Bett, wenn es plötzlich und für beide unerwartet rot wird. Man weiss ja, wo es herkommt. Einen Fetisch dafür hab ich aber auch nicht. Man kann sich ja absprechen vorher.
  10. Versteiger doch einfach Deine Jungfräulichkeit ! Dann haste Kuss, Sex und auch noch die Kohle....
  11. Mit besten Grüßen aus dem Archiv https://www.mc-escort.de/topic/2616-optische-attraktivität/?tab=comments#comment-30412 https://www.mc-escort.de/topic/4336-macht-macht-attraktiv/?tab=comments#comment-56558 https://www.mc-escort.de/topic/23660-was-findet-ihr-an-männern-attraktiv/?do=findComment&comment=387659
  12. Das verstehe ich offen gesagt nicht so ganz. Weshalb musst Du "Aufwand betreiben" und was verstehst Du unter "Professionellen escorts" ? Ist es die Tatsache, dass ein Honorar im Spiel ist ? ich verstehe das Honorar als Wertschätzung dafür, dass es möglich ist ist, planbar und unkompliziert ein Treffen zu arrangieren, bei dem es neben eventuellen gesellschaftlichen Aktivitäten zu Intimitäten kommt. Im Rahmen dessen kann man doch davon unabhängig authentisch bleiben und dennoch den Abend oder die nacht zu einem gemeinsamen Genuss und positiven erlebnis machen. Vor allem, aber nicht nur, wenn nackte Haut auf nackte Haut trifft. Das schöne am Paysex ist , dass man vorher abstimmen kann, dass die eigenen Erwartungen mit denen der Dame zusammenpassen, auch wenn es nie eine 100 %ige Garantie dafür gibt, Aber dann kann man immer noch die Reissleine ziehen.
  13. Manchmal entsteht Attraktivität dadurch, dass man sich einfach wie ein Gentleman benimmt.....
  14. Endlich deckt mal eine Zeitung schonungslos auf, welche absurden und gefährlichen Ideen manche haben: https://www.derwesten.de/panorama/affaere-frau-beichtet-sex-mit-chef-ehemann-kommt-mit-absurder-idee-id217053579.html Zitat: ........In Großbritannien hat eine Frau eine Affäre mit ihrem Chef angefangen. Um die Miet-Rückstände von sich und ihrem Mann ausgleichen zu können. Doch als sie ihrem Mann von der Affäre erzählt, hat er einen völlig absurde Idee: Er schlägt seiner Frau vor, als Escort-Dame in Großbritannien anzufangen......... .............diese Geschichte findet sich, wie auch viele andere dieser Art unter der Rubrik „Dear Deidre“ in der britischen The Sun. Deidre Sanders“ ist die „Agony Aunt“ bei der Sun. In deutschen Magazinen würde sie die Bezeichnung einer „Briefkastentante“ erhalten. Leser können eigene Geschichten erzählen oder Deidre um Rat fragen, ähnlich wie „Dr. Sommer“ aus der „Bravo“....... ............Und Deidres Meinung dazu? Laut ihr soll die junge Frau es gar nicht erst in Erwägung ziehen ins Escort-Business einzusteigen! Denn diese sogenannten „Kunden“ können brutal, einschüchternd und gefährlich sein. Außerdem könnte sie sich eine sexuell übertragbare Krankheit zuziehen und ihren Mann damit anstecken........... SO ! JETZT WISST IHRS !!!!! Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob der Niedergang des Journalismus noch aufzuhalten ist...

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.