Jump to content



Weihnachts Countdown!
 

 

 

thomas_2009

Wer hat Erfahrung mit "Nacht der Masken"

Empfohlene Beiträge

Hallo Allerseits,

meine Freundin möchte gerne unbedingt zur "Nacht der Masken" am 5. März gehen. Ich möchte ihr natürlich diesen Gefallen tun und habe uns bereits angemeldet. Trotzdem hier meine Frage: wer war schon mal von euch da und kann etwas berichten ? Habe zwar einige Berichte im Internet gelesen, die einen sagen so, die andere so :) Deshalb frage ich hier bei den "Fachleuten", was habt ihr erlebt, ist es wirklich in einem so gediegenen Rahmen und was kann erwarten ? - Die Tickets kosten ja pro Person 250,- €, dafür sollte doch schon etwas geboten werden. Wie schauen denn die "Gäste" aus ? Kann man wirlich als "Gast" seinen Gefühlen freien Lauf lassen ? Vielleicht hat sich ja auch schon jemand aus dem Forum angemeldet und möchte sich mit mir kurzschließen (bitte dann nur mit PN) damit wir eventuell einiges "zusammen" an dem Abend erleben. Meine Freundin ist da sehr experimentierfreudig :)) . Ich würde mich sehr freuen zu hören, welche Erfahrungen ihr bei dieser Veranstaltung schon gemacht habt. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

es gibt hier verschiedene Erfahrungsberichte zur Nacht der Masken, in denen vielleicht einige deiner Fragen beantwortet werden:

- Castle events – Erfahrungen? – Begleitung?

- Nacht der Masken

- Castleevents ...

bearbeitet von Tyler Durden
Deutsch ist manchmal schwierig

F CK

all I need is U

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Du,

 

also ich war schon auf den Partys von "Caste Events", "Nacht der Masken" und bei "Chateau Events"... Erst fand ich "Chateau Events" genial... war ja auch die erste... die Leute waren wirklich fast alle sehr attraktiv... tolle Körper... Masken durften den ganzen Abend nicht abgelegt werden... das ganze fand in einem tollen Schloss statt...

 

"Nacht der Masken" war genauso... hat mir aber schon etwas mehr gefallen und die Organistaion war besser...

 

und bei "Castle Events" war ich einfach nur beeindruckt... ich werde nur noch auf die von "Castle Events" gehen... das Publikum ist internationaler finde ich... die nächste Party von denen ist in Budapest... werde auch wieder das sein *grins*...

 

Mein Tip für euch... plant nichts vorraus... geht hin und lasst euch treiben, das ist finde ich das beste... "kurzschliessen" ist doof, denn man steckt zu viel Erwartungen in das Treffen und dies kann dann vielleicht nach hinten los gehen... was meinst du denn mit "gediegenem" Rahmen ??? Jedenfalls sind es überwiegend attraktive Leute mit Spaß an dem Geschehen... und ein niveauvolles aufeinander Treffen von Leuten die gerne Sex haben ;)

 

Liebe Grüße aus Spanien ;)

Bis bald...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war nun bereits zweimal auf der Nacht der Leidenschaft (Partnerveranstaltung der Nacht der Masken) und war vom weiblichen wie auch männlichen Publikum sehr beeindruckt - da wird einem wirklich viel fürs Auge geboten. Das Essen war in Ordnung (vernünftiger Catering-Service), man könnte sich aber für die Exklusivität der Party auch beim Niveau der Speisen mehr nach oben orientieren.

Mit den Partygästen kommt man schnell ins Gespräch, woraus sich auch beim ein oder anderen Paar mehr entwickelt hat, mal abgesehen von bereits gebildeten Grüppchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich war nun bereits zweimal auf der Nacht der Leidenschaft (Partnerveranstaltung der Nacht der Masken) und war vom weiblichen wie auch männlichen Publikum sehr beeindruckt - da wird einem wirklich viel fürs Auge geboten. Das Essen war in Ordnung (vernünftiger Catering-Service), man könnte sich aber für die Exklusivität der Party auch beim Niveau der Speisen mehr nach oben orientieren.

Mit den Partygästen kommt man schnell ins Gespräch, woraus sich auch beim ein oder anderen Paar mehr entwickelt hat, mal abgesehen von bereits gebildeten Grüppchen...

 

Lach... Nacht der Leidenschaft war ich auch... Die ist ja aber mal was ganz andreres und geht eher ins Bizarre... Da mich auch das Bizarre interessiert, fand ich es als gute Gelegenheit da mal reinzuschnuppern... Die Gäste waren auch wie Du schon sagst etwas fürs Auge... Die "Grüppchen" kann man nicht umgehen... Sind es doch fast immer die selben die an diesen Veranstaltungen teilnehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gastxx

Hallo Thomas,

 

ich war letztes Frühjahr im Februar auf dem Nacht der Masken, da wars in Venedig und es war himmlisch..

 

Die Teilnehmer sind attraktiv, zum Teil sehr attraktiv und man macht was man will, je nachdem wie weit man gehen will, ich denke als Päärchen ist es gut eine gemeinsame Linie zu haben, damit keine Eifersüchtelein entstehen, dass ist gar nicht so abwegig, habe ich auch mit gekriegt dort..aber im Grunde wollen alle Spass haben und die Grenzen sind fliessend.

 

Also geh nur, es lohnt sich auf JEDEN Fall.

 

Kimi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Veranstaltung hat Stil (wobei man hier gedanklich auch nicht übers Ziel hinaus schließen sollte. Es sind trotzdem ganz normale Gäste die sich in ihrer Freizeit dort treffen)

Die Exklusivität, die auch bereits bei der Nacht der Leidenschaft zu spüren ist, gefällt mir ausgesprochen gut. In einem solchen Rahmen kann jeder selbst entscheiden wie anonym man bleiben will oder kann durch die kleine Gesellschaft gleichfalls auch sehr leicht Kontakte knüpfen. - von daher bin ich mir sicher, dass du und deine Freundin da auf eure Kosten kommen werdet.

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß!

Und schreibe doch anschließend bitte auch was dein Eindruck war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

die Nacht der Masken findet auf einem Schloss in der Nähe von Frankfurt statt. Das Publikum ist international und sehr erlesen.

 

Es wird ein 4-5 Gänge-Menü an Tischen zu 8-10 Personen serviert, Getränke sind an diesem Abend alle inklusive. Eine kleine Aufführung parallel zum Menü leitet den Abend ein.

 

Alle Gäste tragen aufwändige Kostüme sowie Masken wie in dem allseits bekannten Spielfilm Eyes Wide Shut.

 

Wer möchte kann sich nach dem Menü zu bizarren Spielen in den Gewölbekeller oder das oberste Stockwerk des Schlosses begeben. Gäste, die es gerne anonymer möchten, haben die Möglichkeit sich in die einzelnen Räume des Schlosses zurückziehen.

 

Eine rundum empfehlenswerte Veranstaltung.

 

 

Herliche Grüße

 

Astrid

 

http://www.glamouresse.com


[CENTER]Stolz und Demut sind Gegensätze, die einander benötigen. Wer keinen Stolz kennt, kennt auch die Demut kaum. (Erhard Blanck)

Less is more. (Robert Browning)




[url]www.glamouresse-fetishescort.com[/url]

Escortservice für den Herrn mit besonderem Anspruch.

[url]www.male-fetishescort.com[/url]

Escort für die Dame von Welt.

[url]www.glamouresse.com[/url]

Bizarres & Fetish & Escort

München - Frankfurt - Hamburg - Düsseldorf - Leipzig - Dresden - Berlin - International[/CENTER]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Thomas,

 

ich war vor Jahren einmal dort und muß sagen, dass ich es immer noch sehr gerne wiederholen würde. Mal abgesehen von dem tollen Essen und dem umwerfenden Ambiete, ist es doch sehr aufregend und prickelnd.

 

Ich habe mir extra ein O-Kleid nähen lassen und fand es super antörnend, dass alle Männer in klassischen Kostümen waren.

 

Du kannst nach dem Essen so ziemlich alles ausprobieren - jedoch nie, ohne das Niveau zu verlieren.

 

Es gibt verschiedene Räumlichkeiten, in denen Du auf zahlreiche Varianten Deinen erotischen Wünschen nachgehen kannst. Das Publikum ist super!

 

Grüße

Nina


www.nina-exclusive.com

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe noch nicht das vergnügen gehabt aber vielleicht klappt das am 5.03. ich habe sehr viel von meinem gutem freund gehört.. es stimmt alles was du sagst es ist auf jeden falll mit vollen niveau. Man kann es nicht mit einem swingerclub vergleichen..

Die ganze stimmung ist sehr geheimnissvoll und das macht die sache sehr reitzend.

Wenn jemand dahin aus reine neugier gehen möchte oder nur einen schnellen kwiki sucht dann ist das nähmlich falsch.

Gefühle freilaufen lassen, genissen, wohlgefühl, erotik pur, stillvoll...

angeblich kann man das nicht beschreiben. Aber das wichtigste ist, man darf nicht als nur neugieriger zuchauer bleiben... dann fühlt man sich wie ein zombi...

Wenn ich die möglickeit haben werde.. wirst du von mir als erste erfahren was ich emfunden habe :)

Nicht vergessen das 250 € ist nichts zu vergleichen was dich dort erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhm... also meine Erfahrungen mit der Nacht der Masken decken sich nicht mit den hier genannten.

 

Attraktivität liegt natürlich immer im Auge des Betrachters, aber für mich gehört dazu ein gesundes Verhältnis von Körpergröße zu Gewicht. Ich habe nun an zwei Veranstaltungen teilgenommen und der Durchschnitt der Besucher war weder jung noch schlank, um es mal vorsichtig auszudrücken.

 

Und das Menü war für jemanden, der einen gesunden Gaumen besitzt, eine ziemliche Zumutung. Aber nun gut, das Essen steht ja bei dieser Veranstaltung auch nicht im Vordergrund.

 

Die Castle Events habe ich noch nicht besucht, verspreche mir davon aber auch mehr und werde nach der Veranstaltung in Budapest Bericht erstatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mhm... also meine Erfahrungen mit der Nacht der Masken decken sich nicht mit den hier genannten.

 

Attraktivität liegt natürlich immer im Auge des Betrachters, aber für mich gehört dazu ein gesundes Verhältnis von Körpergröße zu Gewicht. Ich habe nun an zwei Veranstaltungen teilgenommen und der Durchschnitt der Besucher war weder jung noch schlank, um es mal vorsichtig auszudrücken.

 

 

Ähnliches hab ich auf einer englischen Site gelesen. Von wegen Eyes Wide Shut: die meisten TeilnehmerInnen seien eben nicht Tom Cruise/Nicole Kidman look-a-likes.

 

_LuvUndLee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dachte eigentlich, die Teilnehmer haben Masken auf .....

 

Ja aber keine Augenbinden! :streicheln:


Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte mich ja gewundert hier nichts von den zwei A`s zu finden...:streicheln1:


" Man sollte sich die Gelassenheit und den Gleichmut eines S- Bahnsessels zu eigen machen, dieser muß auch mit jedem Arsch klarkommen. "

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte mich ja gewundert hier nichts von den zwei A`s zu finden...:streicheln1:

 

Uuh. . . .vorsichtig, nicht die Bastion angreifen !:lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.