Jump to content

 

Rolliman

Facebook-Gruppe "Escorts for handicapped people"

Empfohlene Beiträge

.... denm für jede frau die im P6 tätig ist sollte sich über ihren horizont entwickeln und das als erfahrung mitnehmen...

 

lg Poseidon

 

Auch Escorts sind ganz normale Menschen, die ihre Grenzen haben. Man sollte meiner Meinung nach auch nicht krampfhaft versuchen diese Grenzen zu erweitern, wenn es einem dabei nicht gut geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell ist ein klares "nein" ist klar besser als ein aufgeschobenes hin und her.

Wenn eine Person nicht mit Behinderten xxx will dann ist das sein Bier und wer das nicht akzeptiert hat Pech. Deswegen gibt es dock keinen stress.... Der Unmut entsteht doch weil jemand ne Dienstleistung anbietet aber Personengruppen ausschließt. Ich glaube "rein rechtlich" gesehen ist das ok!

 

 

Was ich mich Fraget: Darf mich ein Frisör abweißen weil ich behindert bin? Darf ein Wirt mir die Tür vor der Nase zu machen? Darf mir ein Verkäufer den Laden verbieten?


Behindern ist heilbar!!!

 

"Ein Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie so oft, man kann nicht jede Dienstleistung vergleichen, oder kommt Du Deinem Friseur so nah, wie einer Escortdame. Würde Deine Friseurin mit Dir ins Bett gehen? Dein Wirt? Du mit ihr/ihm? Intime Stunden zusammen sind etwas ganz anderes, wie Haare schneiden, oder Bier ausschenken. :prost:

 

Ich bin auch mit Behinderten (mag das Wort eh nicht) befreundet, man kann doch nicht gleichsetzen: ah als Escort macht sie es nicht = sie schließt Behinderte grundsätzlich aus. :nono:

 

Es haben doch beide Seiten das Recht, auch nein zu sagen.

 

Hemmungen sind menschlich und keiner ist verpflichtet diese zu überwinden....das muss jeder für sich entscheiden, welche Behinderung für sie/ihn ein Date möglich macht und welche nicht.

 

Toleranz sollte auch denen gelten, die ehrlich sagen, das es nicht geht.:blume3:

 

PS: ich weiß, Du hast mich nicht persönlich angesprochen, aber ich vertrete eben genau wie Jana diese Meinung und so gesehen zeigst Du den Escorts auch keine Toleranz, wenn sie für Dich nur dann gute Dienstleisterinnen sind, wenn sie eben keine Grenzen haben.

bearbeitet von Alina

[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
denm für jede frau die im P6 tätig ist sollte sich über ihren horizont entwickeln und das als erfahrung mitnehmen...

 

lg Poseidon

 

 

Ich lehne auch Treffen ab, wenn mir der Herr unsympathisch ist, mich sein Verhalten im Vorfeld ahnen lässt, dass es während oder nach dem Treffen Schwierigkeiten geben wird, ich bei ihm eine andere Auffassung zum Thema Diskretion bemerke oder ich schlicht ein Bauchgrummeln habe.

Ich muss nicht jede Erfahrung machen. Es gibt andere Möglichkeiten, seinen Horizont zu erweitern und Erfahrungen zu sammeln. Daran ändert auch P6 nichts.


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich lehne auch Treffen ab, wenn mir der Herr unsympathisch ist, mich sein Verhalten im Vorfeld ahnen lässt, dass es während oder nach dem Treffen Schwierigkeiten geben wird, ich bei ihm eine andere Auffassung zum Thema Diskretion bemerke oder ich schlicht ein Bauchgrummeln habe.

Ich muss nicht jede Erfahrung machen. Es gibt andere Möglichkeiten, seinen Horizont zu erweitern und Erfahrungen zu sammeln. Daran ändert auch P6 nichts.

 

 

 

als ich vor ca. 8 monaten ein date mit jemanden im rollstuhl hatte hat mir die agentur vorher nicht gesagt das der mann in rollstuhl sitzt...

 

erst als ich bei ihm ankam sah ich es....

abneigung aber die person kennenzulernen hatte ich nicht....

wollte herausfinden wie es sein wird sein kann.... es war ein tolles erlebnis....

klar hätte ich auch gleich wieder gehen können nur möchte ich gerne für meinen teil wissen was steckt in der person die damit leben muss...

 

klar jeder der eine behinderung hat lernt lebt und liebt auf seine art und weise....

nur sollte meine meinung hier nicht falsch verstanden werden....

 

hatte auch ein date abgesagt nachdem ich den mann gesehen habe aber nicht gleich am anfang sondern nach einer 1/2 stunde aufgrund seiner art und weise wie er dachte mit mir umgehen zu dürfen,...

 

es gibt die art von personen und die anderen....

 

 

ein bauchgrummeln habe ich vor jedem date..... was aber mehr der aufregung gilt.... sonst brauche ich kein bauchgrummeln haben nur wenn ich merke der mann akzeptiert meine entscheidung nicht wenn ich ihn nach hause schicke...

 

lg poseidon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie so oft, man kann nicht jede Dienstleistung vergleichen, oder kommt Du Deinem Friseur so nah, wie einer Escortdame. Würde Deine Friseurin mit Dir ins Bett gehen? Dein Wirt? Du mit ihr/ihm? Intime Stunden zusammen sind etwas ganz anderes, wie Haare schneiden, oder Bier ausschenken. :prost:

 

Ich bin auch mit Behinderten (mag das Wort eh nicht) befreundet, man kann doch nicht gleichsetzen: ah als Escort macht sie es nicht = sie schließt Behinderte grundsätzlich aus. :nono:

 

Es haben doch beide Seiten das Recht, auch nein zu sagen.

 

Hemmungen sind menschlich und keiner ist verpflichtet diese zu überwinden....das muss jeder für sich entscheiden, welche Behinderung für sie/ihn ein Date möglich macht und welche nicht.

 

Toleranz sollte auch denen gelten, die ehrlich sagen, das es nicht geht.:blume3:

 

PS: ich weiß, Du hast mich nicht persönlich angesprochen, aber ich vertrete eben genau wie Jana diese Meinung und so gesehen zeigst Du den Escorts auch keine Toleranz, wenn sie für Dich nur dann gute Dienstleisterinnen sind, wenn sie eben keine Grenzen haben.

 

Es ist das ewig selbe Lied:

 

Auf der einen Seite möchten sowohl Escorts wie auch Behinderte ein Ende der Stigmatisierung und der "Sippenhaft". Beide möchten Gleichberechtigung, jedoch nehmen beide Sonderregelungen für sich in Anspruch. Und irgendwo haben beide recht.

 

Ich denke mal, wenn mein Wohnzimmerferrari nicht wäre, und alleine der Sympathiefaktor entscheidend wäre, dann hätte es schon ein "weiterführendes Geschäftsmeeting" zwischen Alina und mir gegeben.

Jetzt könnte ich zurecht klagen:"Was kann ich dafür, das bei meiner Geburt vor 40 Jahren der Arzt scheiße gebaut hat? Wieso muß ich dafür immer und immer wieder negative Ergebnisse in Kauf nehmen?"

Jetzt weiß ich aber auch nach 15 Jahren-Pay6-Nutzung: Es kann kein gutes Date bei rauskommen, wenn die Frau es eigentlich nicht möchte.

Vielleicht kann man es sogar schon "mentale Vergewaltigung" nennen.

 

Ein Dilemma!!!

 

Was kann man tun?

 

Arbeiten! Arbeiten! Arbeiten!

 

Sich beschweren und Schuldzuweisungen helfen nicht weiter. Ich muß weiter werben und Überzeugungsarbeit leisten, und hoffen, dass sich weitere Damen überzeugen lassen.

Es ist immer alles in Bewegung!

 

Zu Beginn brauchte ich gar keine osteuropäischen Damen zu fragen, denn nach 60 Jahren Sozialismus ohne Behinderte, haben die mich sowieso alle angesehen wie ein U-Boot auf dem Eiffelturm. Jetzt 15 Jahre später, habe ich mit Tschechinnen und Polinnen fast bessere Erfahrungen gemacht, wie mit deutschen Damen...

 

und wer weiß...

 

@Alina

... Sean Connery sagte auch mal:"Nie wieder James Bond!" :verstecken::blumenkuss::verstecken:


Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rolli

Du kannst ja auf eine erhebliche überwiegend Club-Laufbahn zurück schauen und hast daher, wie hier auch immer wieder zu vernehmen, durchaus gute Erfahrungen gemacht.

 

Du bist von einer Offenheit beseelt, machst die Klappe auf wenn dir etwas nicht passt und bist auf allen Kanälen unterwegs. Du kannst dich gut verkaufen, Bursche.

 

Ich glaube dieses Direkte bringt dich in diesem Fall als Kunde stark nach vorne.

Das haben aber viele nicht drauf, im übrigen auch ohne Handicap nicht . . .

 

Und letztendlich gibt es überall Menschen die etwas wollen oder können oder eben nicht wollen oder können. Und davon sind natürlich auch Escorts nicht frei, ganz logische Schlussfolgerung.

Nicht für dich zutreffend, aber für die Leute die es nicht begreifen können oder wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Rolli

Du kannst ja auf eine erhebliche überwiegend Club-Laufbahn zurück schauen und hast daher, wie hier auch immer wieder zu vernehmen, durchaus gute Erfahrungen gemacht.

 

Du bist von einer Offenheit beseelt, machst die Klappe auf wenn dir etwas nicht passt und bist auf allen Kanälen unterwegs. Du kannst dich gut verkaufen, Bursche.

 

Ich glaube dieses Direkte bringt dich in diesem Fall als Kunde stark nach vorne.

Das haben aber viele nicht drauf, im übrigen auch ohne Handicap nicht . . .

 

Und letztendlich gibt es überall Menschen die etwas wollen oder können oder eben nicht wollen oder können. Und davon sind natürlich auch Escorts nicht frei, ganz logische Schlussfolgerung.

Nicht für dich zutreffend, aber für die Leute die es nicht begreifen können oder wollen.

 

@Kenni

Auch wieder ein Indianersprichwort:"Holz ist wertvoller wie Gold..."


Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie verstehe ich die Bedenken vom Anfang hier nicht.

Ich kann doch bei Facebook auch unterscheiden zwischen privat und z.B. Escort.

Mit dem Escortprofil kann ich der Gruppe beitreten.

Mit dem privaten Profil natürlich nicht, wenn ich dann von Escort schreiben möchte...

Oder sehe ich da einen wichtigen Punkt nicht, der auch im Escortprofil gleich Rückschlüsse auf meine private Identität geben würde?

(abgesehen von den allgemeinen Sicherheitslücken...).


Shiva Ragazzo

 

:blume3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rolli, wo bist du eigentlich ?

Packe das nachfolgende mal in Facebook, eine absolute Sauerei !

 

http://www.shortnews.de/id/879339/Hartz-IV-Reform-20-Prozent-Leistungskuerzung-fuer-Behinderte

 

@Kenni

ich bin da! Aber ich kann im moment nicht so recht den Zusammenhang zwischen Hartz4 und Facebook sehen. Irgendwie sitze ich da auf der Leitung...


Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Kenni

ich bin da! Aber ich kann im moment nicht so recht den Zusammenhang zwischen Hartz4 und Facebook sehen. Irgendwie sitze ich da auf der Leitung...

 

Stimmt ! Ich meinte eher eine Veröffentlichung zwecks Diskussion in anderweitigen dir bekannten Medien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stimmt ! Ich meinte eher eine Veröffentlichung zwecks Diskussion in anderweitigen dir bekannten Medien.

 

Über Hartz4 lasse ich mich besser nicht aus, sonst bekomme ich nur Köln-Kalk und Weltverbot...


Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, dass du auch in die sozialen Netzwerke gehst. Ich hoffe auf viel Zuspruch und Interesse.


Das was wir sind, kann nicht das sein, was es ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es gut, dass du Eigeninitiative ergreifst, Rollimann. An dir sollten sich viele ein Beispiel nehmen, auch nicht gehandicappte.


Je mehr es einem um die Lust geht, um so mehr vergeht sie einem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.