Jump to content

 

Louisa Lesander

Österlichkeiten und Frühlingsgefühle….

Empfohlene Beiträge

Ja ich freue mich auf den Frühling, jetzt isser endlich da, jedenfalls lassen das die „Krawallvögel“ im Garten vermuten. Exakt um fünf Uhr morgens geht das Gezwitscher los was mich aus dem Tiefschlaf reißt. Nicht das jetzt jemand meinen könnte ich würde das nicht toll finden die Natur zu hören… finde ich klasse…aber bitte dezent. :nudelholz:

 

Die „Vögelei“ vor meinem Schlafzimmerfenster führt dazu daß ich neuerdings unter vorzeitiger Bettflucht leide was wieder rum mit einer gewissen lethargischen Tagesform einhergeht. Bevor hier falsche Annahmen aufkommen, nein meine Libido ist davon dankender weise nicht betroffen, sondern nur die allgemeine Befindlichkeit. :nono::oh:

 

Man könnte auch meinen es ist die allseits bekannte Frühjahrsmüdigkeit. Mir fällt auf das die Leute in meiner Umgebung einen ähnlichen bequemen Gesichtsausdruck dieser Tage haben, alles sehen etwas übernächtigt und gerädert aus, im Büro auf der Straße beim Einkaufen…

 

Eine kollektive Müdigkeit scheint die Menschen zu erfassen, die nur durch den alljährlichen Oster-Hype unterbrochen wird, welcher wiederum dem ein oder anderen die letzte Restenergie abringt. Wer findet die dicksten ähm, meisten Ostereier und wo wird man sich zur Zelebrierung des Osterhasis, mit wem wohl am Wochenende einfinden um sich der Völlerei (mit anschließenden Verdauungskoma), hinzugeben :muede:

 

Geht es nur mir so mit meiner Frühjahrsmüdigkeit oder euch auch und was tut ihr dagegen? :denke:

 

 

 

 

In diesem Sinne bin ich mal auf eure Hausmittelchen gespannt und wünsche Euch allen schon mal, bevor ich es vergesse und in österliche Dackelstarre verfalle prophylaktisch schon mal FROHE ÖSTERLICHKEITEN, wenngleich auch etwas früh…:umarm:

 

frohe_ostern2_2.jpg

bearbeitet von Louisa Lesander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...da hilft so einiges: joggen, kalte dusche, früher schlafen gehen, mitzwitschern oder eben auch "vögeln" (mit verlaub gesagt und hinter vorgehaltener hand natürlich) :blumenkuss:

 

auch dir schonmal vorsorglich ein frohes osterfest

 

Gruß, P.


Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Joggen habe ich am Sonntag probiert.... hat gut geholfen, meine Flucht vor einer auf Krawall gebürsteten Wildschwein Familie war Adrenalin technisch gesehen nicht mehr zu toppen:oha: Ist aber für den täglichen Energieschub nur bedingt einsetzbar :blinken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werde seit neuestem von brüllenden vögeln morgens um 5 geweckt.. da hilft nur eins, das ganze mit fassung tragen und darauf warten, daß mein luxuskörper sich seinen schlaf von selber zurückholt und ich brüll-resistent werde :-).

 

lieber gruss

lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach dem Winter gibts nicht viel schöneres als die Vögel morgens..... ich bin froh, dass ich sie noch hören darf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nach dem Winter gibts nicht viel schöneres als die Vögel morgens..... ich bin froh, dass ich sie noch hören darf...

 

ganz meine meinung... ich find es herrlich momentan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nach dem Winter gibts nicht viel schöneres als die Vögel morgens..... ich bin froh, dass ich sie noch hören darf...

 

vögel am morgen

vögeln am abend

 

ist beides wunderschön.........

 

emmka


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde es auch herrlich Jungs so ein schönes zartes Gezwitscher hat auf jeden Fall etwas anheimelndes, aber ich wohne quasi am / im Wald, da ist der Teufel los ...sozusagen der totale Punk vogeltechnisch gesehen...:oh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lol....:lach::lach::popcorn: genau soooooo ist es die sind alle bei mir und streiten sich vor meinem Fenster jeden Morgen.... und Frau Kleinert sorgt jedesmal für massive Streitigkeiten:huepfen::zwinker::lach:

bearbeitet von Louisa Lesander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vögel vögeln und zwitschern *herrlich*, aber die Tauben rammeln extrem laut, jedenfalls wie kürzlich wieder auf dem Land erlebt. Also die Tauben fangen schon morgens um 6.30 h an zu rammeln, direkt im grünen Geflecht am Fenster, und das geht dann den ganzen Tag fast nonstop, kein Wunder, daß es eine Überpopulation von diesen Tieren gibt, ok ab und zu machen sie Pausen zur Futtersuche, aber dann gehts weiter. Ich hatte mal in Berlin ein Taubennest direkt hinter meinem einfach verglasten Schlafzimmerfenster, einige Jahre her, das war unerträglich, so laut war die Brut, die immer nach Futter schrie, daß man über Monate kaum ausschlafen konnte, und das im Frühling/Sommer, wo man nachts öfter unterwegs ist. Ich überlegte schon, den Taubenvergrämer zu konsultieren, aber ich wollte sie auch nicht killen lassen. Oropax half auch nicht. Die Dauerbeschallung nervt wie Kirchenglocken am frühen Morgen (ich wohnte einige Male unweit einer Kirche, die auch noch zu jeder Stunde loslegt, muß das sein? In einem Viertel, wo 50% Atheisten und Moslems leben? Früher, als die Menschen noch keine Armbanduhren kannten, da wußte der Bauer zum Glockenschlag, gleich gehts in die Kneipenwirtschaft und vorher wird kurz in die Kirche abgebogen. Aber heutzutage macht das doch gar keinen Sinn mehr, zumindest in der Stadt.

 

Was die Tauben betrifft, es ist nicht so, daß ich neidisch wäre, wenn Tauben dauernd vögeln und brüten, aber sie beschränken sich einfach nicht aufs gurren, ein Ton, den ich mag, so in der Stille; dann lieber eine Eule oder Nachtigall, die zeitlich begrenzte Töne ausstossen; Tauben beim Dauerrammeln und Dauerbrüten ist wirklich nicht schön, es ist eine eigenartig laute Mixtur aus Geflatter und Gedröhne, da lob ich mir lieber den Hahnenschrei zum Wachwerden, der hört wenigstens auch mal auf.

Ansonsten bin ich froh, daß endlich Frühling ist.

 

Irgendwie kann man in diesem Phänomen Analogien zu den Menschen ziehen. Tauben = Puffbetrieb; Eule & Nachtigall = Escort; alternativ Tauben = white Trash, Eule & Nachtigall = ......

bearbeitet von Ariane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Vögel vögeln und zwitschern *herrlich*, aber die Tauben rammeln extrem laut, jedenfalls wie kürzlich wieder auf dem Land erlebt. Also die Tauben fangen schon morgens um 6.30 h an zu rammeln, direkt im grünen Geflecht am Fenster, und das geht dann den ganzen Tag fast nonstop, kein Wunder, daß es eine Überpopulation von diesen Tieren gibt, ok ab und zu machen sie Pausen zur Futtersuche, aber dann gehts weiter. Ich hatte mal in Berlin ein Taubennest direkt hinter meinem einfach verglasten Schlafzimmerfenster, einige Jahre her, das war unerträglich, so laut war die Brut, die immer nach Futter schrie, daß man über Monate kaum ausschlafen konnte, und das im Frühling/Sommer, wo man nachts öfter unterwegs ist. Ich überlegte schon, den Taubenvergrämer zu konsultieren, aber ich wollte sie auch nicht killen lassen. Oropax half auch nicht. Die Dauerbeschallung nervt wie Kirchenglocken am frühen Morgen (ich wohnte einige Male unweit einer Kirche, die auch noch zu jeder Stunde loslegt, muß das sein? In einem Viertel, wo 50% Atheisten und Moslems leben? Früher, als die Menschen noch keine Armbanduhren kannten, da wußte der Bauer zum Glockenschlag, gleich gehts in die Kneipenwirtschaft und vorher wird kurz in die Kirche abgebogen. Aber heutzutage macht das doch gar keinen Sinn mehr, zumindest in der Stadt.

 

Was die Tauben betrifft, es ist nicht so, daß ich neidisch wäre, wenn Tauben dauernd vögeln und brüten, aber sie beschränken sich einfach nicht aufs gurren, ein Ton, den ich mag, so in der Stille; dann lieber eine Eule oder Nachtigall, die zeitlich begrenzte Töne ausstossen; Tauben beim Dauerrammeln und Dauerbrüten ist wirklich nicht schön, es ist eine eigenartig laute Mixtur aus Geflatter und Gedröhne, da lob ich mir lieber den Hahnenschrei zum Wachwerden, der hört wenigstens auch mal auf.

Ansonsten bin ich froh, daß endlich Frühling ist.

 

Irgendwie kann man in diesem Phänomen Analogien zu den Menschen ziehen. Tauben = Puffbetrieb; Eule & Nachtigall = Escort; alternativ Tauben = white Trash, Eule & Nachtigall = ......

nichts für ungut ariane

aber kannst du auch mal kurz antworten............

 

immer so langes lesen ist ja doch ermüdend........trotz deiner interessanten texte

 

:blume3:

 

emmka


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mitten in der Stadt bekomme ich von Vögeln und Tauben so gar nichts mit. Aber dafür sehe ich nun überall kurze Röcke - endlich FRÜHLING :huepfen:

 

Die Freude über den nahenden Sommer und die ersten Sonnentage helfen mir auch gegen die Frühlingsmüdigkeit - die sich, liebe Louisa, wohl nicht wirklich ganz vermeiden lässt. Aber gute Laune und nette Gesten der Anderen helfen vielleicht ein bisschen :blume3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja EMMKA, ich bemühe mich, mehr zu vögeln, denn zu schreiben.:schreiben::clown: Wie lang dürfen meine Beiträge denn sein? Würde mich interessieren. 3-5 Zeilen? Werde zukünftig komprimiert schreiben, mal schauen, was dabei raus kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na bitte, geht doch :zwinker:

 

:streicheln1:

 

emmka

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 21:43 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:37 Uhr ----------

 

Ja EMMKA, ich bemühe mich, mehr zu vögeln, denn zu schreiben.:schreiben::clown: Wie lang dürfen meine Beiträge denn sein? Würde mich interessieren. 3-5 Zeilen? Werde zukünftig komprimiert schreiben, mal schauen, was dabei raus kommt.

sie dürfen natürlich so lang sein wie du willst

aber vllt. weniger ausladend

 

komprimiert das passt schon

 

heisst das im umkehrschluss dass du wenig vögelst wenn du viel schreibst ? :grins:

 

emmka


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin die einzig "wahre" Kurtisane und daher nicht rund um die Uhr besetzt, sondern .....

 

was ich eigentlich noch sagen wollte ....:brille:

 

ätsch ... reingelegt

 

@MK:popowackeln:

bearbeitet von Ariane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja EMMKA, ich bemühe mich, mehr zu vögeln, denn zu schreiben.:schreiben::clown: Wie lang dürfen meine Beiträge denn sein? Würde mich interessieren. 3-5 Zeilen? Werde zukünftig komprimiert schreiben, mal schauen, was dabei raus kommt.

 

Nicht doch, Dreizeiler gibt es hier doch schon bis zum Abwinken. Für einen 10-20-Zeiler von Dir, kann ich gut auf hundert Dreizeiler von anderen verzichten ....(auch auf meine eigenen :grins:) Womit MK gnadenlos OT angestossen hat.

 

Also schnell zurück zum Thema:

 

Ich freu mich am meisten, dass es jetzt wieder länger hell ist. Mit der Sommerzeit beginnt auch für mich die Sommerzeit .....

bearbeitet von texasrancher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich bin die einzig "wahre" Kurtisane und daher nicht rund um die Uhr besetzt, sondern .....

 

was ich eigentlich noch sagen wollte ....:brille:

 

ätsch ... reingelegt

 

@MK:popowackeln:

schau an

dann schliesst das eine das andere

nicht aus......

 

:blinken:

 

emmka


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Tauben sehe ich nicht so oft vögeln:clown:, wenn ich es mir recht überlege sehe ich die Vögel gar nicht vögeln, dafür höre ich sie und das klingt streckenweise eher wie aus "Szenen einer Ehe"....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie charmant du heute wieder bist Tex; das sind die Frühlingshormone gelle? Obwohl charmant warst du mir gegenüber auch im Winter.:kuss5: Aber ich werde das Experiment mit den 3-5 Zeiler in MC mal fortsetzen und mich auf 1-Zeiler runterarbeiten und dann auf 0. Den Rest kann man ja dann woanders nachlesen.:clown:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie charmant du heute wieder bist Tex; das sind die Frühlingshormone gelle? Obwohl charmant warst du mir gegenüber auch im Winter.:kuss5: Aber ich werde das Experiment mit den 3-5 Zeiler in MC mal fortsetzen und mich auf 1-Zeiler runterarbeiten und dann auf 0. Den Rest kann man ja dann woanders nachlesen.:clown:

 

jetzt übertreibst du wieder in die andere richtung.........


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Ariane, lass mal, Deine Post bitte nicht komprimieren oder kürzen ...

 

Sommerabende... ich meine gerade einen Hauch von Sommerluft gerochen zu haben, vielleicht war es aber auch nur der Bio-Dünger aus Nachbars Garten, trotzdem es hat was...

bearbeitet von Louisa Lesander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja, wenn du die ironie übersiehst ist das dein problem


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
emmka hat vielleicht auch die Frühjahrsmüdigkeit erfasst, von wegen der Anstrenglichkeit des Lesens :zwitsch:

emmka ist selten müde

nur nach einem zu schweren essen

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 22:14 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:13 Uhr ----------

 

Es könnte sein, dass auch andere die Ironie (bewusst) übersehen .... ok, das ist dann auch nicht Dein Problem ... aber für die betroffenen Personen vielleicht eins.

 

warum sollte es für die die es bewusst übersehen ein problem sein ?


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schweres Essen ist in diesen Zeiten der Frühjahrsmüdigkeit (Verdauungskoma) nicht anzuraten... ich bekomme schon Kreislauf bei einem Apfel :hmm:, nicht auszudenken wenn ich ein Schokoladenosterei mit Eierlikör Füllung zu mir nehmen würde...:oha:

bearbeitet von Louisa Lesander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.