Jump to content

 

Relax

Night Talk bei Jürgen Domian im WDR

Recommended Posts

Gestern Nacht hat sich beim "offenen Themenabend" (das heißt, jede/r kann sich sein/ihr Thema aussuchen, über das man mit Jürgen Domian sprechen möchte) eine 23 jährige Englisch - und Geschichte Studentin gemeldet.

 

Uni war nicht ihr Thema, sie erzählte, sie habe vor 3 Wochen als Escort bei einer Angentur anheuert und nun ihr erstes Date gehabt.

 

Auf Nachfrage hat sie sogar von einem Orgasmus mit dem 49 jährigen Kunden berichtet, obwohl kein GV stattgefunden habe. Alles nur gegenseitig mündlich.

 

Ich fand die Dame sehr enthusiastisch, empathisch und kam für mich lebensecht rüber.

 

Hat das noch jemand gehört/gesehen ? Habt Ihr das auch so empfunden ?

 

Kennt jemand sie sogar? Ich würde gerne Buchen, Info evtl per PN

 

Oder alles Fake eines sektlaunigen Mädels ?

Edited by Relax
  • Thanks 1

*******************************************************************************

 

Man sieht sich im Leben immer zweimal.

Share this post


Link to post

hey relax,

 

warum so in die ferne schweifen, das gute liegt doch soooo nah :smile: .... es gibt doch überall damen, die escort wirklich mit lust und laune betreiben. das risiko, nicht zu wissen, wie die gute ausschaut, wäre mir hier auch einfach zu hoch.

 

Gruß, P.

  • Thanks 1

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Share this post


Link to post

Trotz heftiger Recherche meinerseits bin ich leider nicht fuendig geworden nach einem Stream dieser Sendung...

 

Hat wer ne Idee, wo man den finden koennte?

 

Kostenlos :popowackeln:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post

Liegts daran, dass sie zugibt, nen Orgasmus mit nem 49-jährigen gehabt zu haben, dass jetzt alle recherchieren ? :grins:

 

Das soll manchmal altersunabhängig vom männlichen Part abhängen... :zwinker:

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Liegts daran, dass sie zugibt, nen Orgasmus mit nem 49-jährigen gehabt zu haben, dass jetzt alle recherchieren ? :grins:

 

Na klar wollen wir jetzt alle wissen, wie der alte Knacker das angestellt hat... :lach: :lach:

  • Thanks 3

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post
Liegts daran, dass sie zugibt, nen Orgasmus mit nem 49-jährigen gehabt zu haben, dass jetzt alle recherchieren ? :grins:

 

Das soll manchmal altersunabhängig vom männlichen Part abhängen... :zwinker:

 

Entscheidend ist doch nicht, dass der Orgasmus von einem 49-jährigen verursacht wurde, sondern ohne GV, wobei sich die Frage stellt, ob der Spaß des Buchers hier nicht deutlich eingeschränkt wird :clown:


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Share this post


Link to post
Entscheidend ist doch nicht, dass der Orgasmus von einem 49-jährigen verursacht wurde, sondern ohne GV, wobei sich die Frage stellt, ob der Spaß des Buchers hier nicht deutlich eingeschränkt wird :clown:

Das kommt drauf an was der Bucher will. Mancher mag das eben. Aber mal so am Rande: Oral kriegst das leichter hin, die Tatsache ist nun wirklich nicht bemerkenswert.

Share this post


Link to post
Das kommt drauf an was der Bucher will. Mancher mag das eben. Aber mal so am Rande: Oral kriegst das leichter hin, die Tatsache ist nun wirklich nicht bemerkenswert.

 

Die unter 49-jaehrigen bekommen's auch ohne Zunge hin... :lach::clown:

  • Thanks 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post
Die unter 49-jaehrigen bekommen's auch ohne Zunge hin... :lach::clown:

 

... und die über 149-Jährigen ohne Zähne ... :teufel::lach::clown:

 

Schatz, Deine Zähne sind wie Sterne - nachts kommen sie raus.


:spitzenkl Keine Nacht den Drögen ! :spitzenkl

 

Moral ist immer die Zuflucht der Leute, die Schönheit nicht begreifen.

(Oscar Wilde)

 

Commit random kindness and senseless acts of beauty !

Share this post


Link to post

du willst eine escort buchen, weil sie mit einem 49-jährigen einen orgasmus hatte? na und???

 

was isn das für eine irre geschichte? *loooool*

Share this post


Link to post
Gestern Nacht hat sich beim "offenen Themenabend" (das heißt, jede/r kann sich sein/ihr Thema aussuchen, über das man mit Jürgen Domian sprechen möchte) eine 23 jährige Englisch - und Geschichte Studentin gemeldet.

 

Uni war nicht ihr Thema, sie erzählte, sie habe vor 3 Wochen als Escort bei einer Angentur anheuert und nun ihr erstes Date gehabt.

 

Auf Nachfrage hat sie sogar von einem Orgasmus mit dem 49 jährigen Kunden berichtet, obwohl kein GV stattgefunden habe. Alles nur gegenseitig mündlich.

 

Ich fand die Dame sehr enthusiastisch, empathisch und kam für mich lebensecht rüber.

 

Hat das noch jemand gehört/gesehen ? Habt Ihr das auch so empfunden ?

 

Kennt jemand sie sogar? Ich würde gerne Buchen, Info evtl per PN

 

Oder alles Fake eines sektlaunigen Mädels ?

 

 

Und was ist biite dran soooo BESONDERS??????:schiel:

 

Kiss

 

S

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Liegts daran, dass sie zugibt, nen Orgasmus mit nem 49-jährigen gehabt zu haben, dass jetzt alle recherchieren ? :grins:

 

Das soll manchmal altersunabhängig vom männlichen Part abhängen... :zwinker:

 

Da ich auch 49 bin, will ich doch endlich auch mal wissen, wie man so was macht :schaem::brille:

  • Thanks 2

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Share this post


Link to post
Da ich auch 49 bin, will ich doch endlich auch mal wissen, wie man so was macht :schaem::brille:

also wenn du es bisher nicht gewusst hast........... :zwinker:

 

 

emmka


lache - und die welt lacht mit dir

weine - und du weinst allein

Share this post


Link to post
Und was ist biite dran soooo BESONDERS??????:schiel:

 

Kiss

 

S

 

...weils da nur noch eine Steigerung gibt:

 

 

Ein Escort buchen das mit einem Ü-60 ohne Zungeneinsatz einen Orgasmus bekam :popo:

  • Thanks 2

Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Share this post


Link to post
Gestern Nacht hat sich beim "offenen Themenabend" (das heißt, jede/r kann sich sein/ihr Thema aussuchen, über das man mit Jürgen Domian sprechen möchte) eine 23 jährige Englisch - und Geschichte Studentin gemeldet.

 

Endlich mal ne richtige Studentin! :zwinker:

Uni war nicht ihr Thema, sie erzählte, sie habe vor 3 Wochen als Escort bei einer Angentur anheuert und nun ihr erstes Date gehabt.

 

In 3 Wochen ein Date.. ne sehr realistische Annahme! :zwinker:

 

Auf Nachfrage hat sie sogar von einem Orgasmus mit dem 49 jährigen Kunden berichtet, obwohl kein GV stattgefunden habe. Alles nur gegenseitig mündlich.

 

Sie duerfte das Glueck gehabt haben, an einen Frauenversteher gekommen zu sein.. :grins:

 

Ich fand die Dame sehr enthusiastisch, empathisch und kam für mich lebensecht rüber.

 

 

Fand ich auch.. vor allem sehr lebensecht...

 

D: "Hat er dir gefallen?"

 

M: "Optisch jetzt nicht so. Nein!"

 

spaeter dann noch

 

D: "Es kam zum Orgasmus bei ihm... "

 

M: "Ja, mit der Hand." :grins:

 

D: "Bei dir auch?"

 

M: "Bei mir auch. Erstaunlicherweise... "

 

D: "d.h. fuer einen Typen, den du gar nicht attraktiv fandest."

 

M: "Ja, man kann ja die Augen zu machen..." :oha:

 

Oder alles Fake eines sektlaunigen Mädels ?

 

 

Nein, fuer mich klingt das alles sehr authentisch und ehrlich.. so Aehnliches vernehme ich immer wieder.

 

Kann wer die Dame aufgrund ihres Akzents geographisch zuordnen?

  • Thanks 3

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post

Keine Ahnung.... ich bin 68er .... smiley_emoticons_hurra2.gif


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Share this post


Link to post

Vielleicht stehe ich ja auch ein wenig auf der Leitung, aber mir erschließt sich jetzt auch nicht wirklich was daran jetzt nun so geil sein soll, oder so besonders das Relax unbedingt buchen möchte wenn irgendein Mädel sich bei Onkel Domian darüber ausläßt das sie oh Wunder, einen Orgasmus ohne GV hatte mit einem für sie unattraktiven Mann (alleine der Spruch man kann ja auch die Augen zumachen, würde mich als Mann völlig abturnen, als Frau übrigens auch)….Verstehe ich nicht…:frag:

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Kann Louisa aus meiner Sicht bestätigen: "man kann ja die Augen zumachen" weckt bei mir nicht Lust auf mehr....

Wenigstens die Illusion, dass ich halbwegs in ihr Beuteschema passe, möchte ich haben. Das wird bei der Dame im Radio für mich schwierig. Wobei ich so eine Einstellung nicht verurteilen möchte. Jeder wie er kann.

Share this post


Link to post
Kann Louisa aus meiner Sicht bestätigen: "man kann ja die Augen zumachen" weckt bei mir nicht Lust auf mehr....

Wenigstens die Illusion, dass ich halbwegs in ihr Beuteschema passe, möchte ich haben.

 

Die Illusion blieb beim Kunden der Radioescorte sicherlich bestehen... :zwitsch:

 

Du wirst doch nicht etwa wirklich glauben, dass dieser Satz jemals beim Date gefallen waere? :grins:

 

PS: Wo bleiben die Sprachforscher? :hmm:

Edited by Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post

Nee, beim Date bestimmt nicht. Aber jetzt, wo ich ihn gehört habe, ist er in meinen Augen keine gute Werbung für das Mädel...

 

Dialekt: nicht meine Stärke, aber in dem Fall besonders schwer...

 

PS: Jetzt, wo ich drüber nachdenke erinnere ich mich, dass meine meisten Dates plötzlich auf devot standen und unbedingt wollten, dass ich ihnen die Augen zubinde :au:

Edited by bluemarine
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Die Illusion blieb beim Kunden der Radioescorte sicherlich bestehen... :zwitsch:

 

Du wirst doch nicht etwa wirklich glauben, dass dieser Satz jemals beim Date gefallen waere? :grins:

 

PS: Wo bleiben die Sprachforscher? :hmm:

 

Im Gegensatz zu bluemarine gebe ich mich nie der Illussion hin, daß ich auch nur halbwegs in das Beuteschema der Dame falle :jaja::lach: :lach: :lach:

Ich bin eigentlich schon zufrieden, wenn sie nicht sofort flüchten :jaja: und um des Geldes willen bleiben :grins:

 

Die Stimme des Mädels ist ganz nett, aber das ich sie unbedingt buchen müssen würde?? Hmm... nööö....

 

Aus dem Bauch raus würde ich den Dialekt eher nördlicher einstufen. Da sie studiert, kann sie ja aber ganz woanders wohnen...


Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Share this post


Link to post

Ich glaub, der Hit an der Geschichte ist die Anonymität und das Radioformat - wie in einem Beichtstuhl werden die intimsten Dinge erzählt und alle hören mit. Das ist vermutlich das Erfolgsgeheimnis der Sendung. Wir sollten es alle mal mit Radiowerbung versuchen, das beflügelt die Fantasie, anstatt diesen Aufwand mit den Fotos zu betreiben. Ganze Foren würden sich auf die Suche nach einem machen, wenn man nur den richtigen Ton trifft. Ich würde dann einen Thread im Brigitte-Forum eröffnen und dort den Link zur Sendung posten.

Muss man sich bei Domian eigentlich bewerben? Als Escortmann habe ich bestimmt gute Chancen.

Edited by Julian Kaye
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Ähnliche Themen

    • Late Night Hamburg

      Hallo und Moin Moin, am 10. Februar werde ich den  in Hamburg unterwegs sein. Für den späteren Abend suche eine sympathisch, verruchte Dame die Spaß an einem Late-Night Date für 2-3 Std. im Hotel hat. Freue mich...

      in Anfragen (Hamburg)

    • Late-Night am 05. Dezember in Würzburg

      Hallo und Moin Moin, am 05. Dezember werde ich in Würzburg unterwegs sein. Für den späteren Abend suche eine sympathisch, verruchte Dame die Spaß an einem Late-Night Date für 2-3 Std. im Hotel hat. Freue mich über Vorschläge aus der Community und/oder Angebote von Agenturen wie auch Independents. Viele Güsse Ralf

      in Anfragen (Bundesweit)

    • One night in Bangkok

      Ich werde in einigen Wochen zum Auftakt einer Südostasien-Rundreise ein paar Nächte in Bangkok verbringen. Hat jemand Erfahrungen mit der dortigen Escort-Szene? Agenturen scheint es dort einige zu geben, aber welche sind verlässlich, wenn überhaupt? Muss man davon ausgehen, dass andere Damen als die auf den Fotos abgebildeten erscheinen, wie es hier schon von anderen asiatischen Städten berichtet wurde? Lohnt es sich überhaupt, einen Escort-Service zu bemühen oder sind die Damen dann doch die gleichen, die ihre Dienste auch in den einschlägigen Bars anbieten? Für Hinweise bin ich sehr dankbar.

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Night Train

      Nachdem ich im Sextraum 2015 Thread gelesen habe, dass offenbar Bedarf an Phantasie oder erotischen Geschichten besteht, ich jedoch selbst in dem Sinne sowas wie einen Sextraum nicht habe, weder schmutzig noch rein , dachte ich mir ich stelle einen Teil bzw. den Beginn einer Story ein. Diese basiert auf einer privaten Geschichte die vor langer Zeit geschrieben und gefühlt wurde, wenngleich niemals umgesetzt.   Ich habe sie im Sinne der kreativen Freiheit umgeschrieben, allerdings ist sie auf english, da ich diese Sprache beim Schreiben bevorzuge, auch wenn oder gerade weil ich sie nicht perfekt "beherrsche", ebensowenig wie ich das Leben perfekt "beherrsche" und weil ich mich gerne über Korrektheiten hinwegsetze   Night train     Slightly freezing she was moving quickly through the hall of the train station. She didn’t know if it was the light wind, which was tearing at her long brown hair or if the internal vibration was caused by the staring of the men, who were heading like her towards their trains. This fucking shoes! Her long term boyfriend bought them last time they saw each other in an obviously desperate attempt to fire up their Sexlife. It were black overknee casadei heels, not banal like all those overknee boots she knew before, but elegant and delicate. As well as super expensive and uncomfortable for a woman who was used to run barefoot or in shoes without much heel. She needed freedom in her movement and as nice as they looked, such heels appeared as limits to her. She didn’t like limits.   Unfortunately, as she was travelling with light luggage, the boots didn’t fit into her little suitcase. She felt them rubbing at her tighs, perfectly covered by a kneelong skirt, her preferred one, which was softly embracing her forms.   She speeded up, she was late to reach her reserved cabin in this overnight train to Milan. Her boyfriend reserved the whole cabin as he didn’t like the idea that she was sleeping in the company of strangers. Actually she was quite happy about that, as she didn’t like it either.   On the last meters, almost having reached the train, she recognized a face. Slightly tanned, expressive, staring at her with dark coal eyes. What she perceived in some milliseconds was a tall man, terribly attractive, who seemed to exude a wildness and sensualism at the same time, which made something deep in her tremble in excitement.   When she stepped with her long leg onto the train stair, the sun had set already, she turned, to see the man again, letting her gaze wander over all those travellers- but he disappeared. With a strange feeling of disappointment she entered the train, slowly walking along the gangway until she arrived at her cabin. Opening the door, leaving the suitcase on the floor, closing the curtains, just leaving a little gap open. When the train started to move, she sat down with a little sigh.   While the train started to move into the beginning night, somewhen she decided to haul up the suitcase onto the rack. With an effort she was extending her arms, to place this suitcase into the rack, when she heard the opening of the cabin door, a quiet, scratching sound. She froze in her movement, holding her breath, her arms extended, standing on her toetips, the suitcase not yet in safe position, her skirt- as she was registering a little horrified- was ridden up. She felt the cold breeze of air on the naked bit of skin which was exposed between the end of her overknee boots and the skirt, while feeling some presence and warmth stopping behind her, after the door have been closed again. A sweet breath close to her ear and a hoarse, dark voice saying “ May I help you?”   She turned, slowly, her whole body vibrating, to look into this eyes, dark as coal, those eyes she saw before and which now were glowing in excitement. While she was wondering why this man wasn’t polite enough to step next to her to help her, instead of directly behind her and what he was doing here anyway, to her own surprise she felt herself moving the rest of distance towards him until there wouldn’t even been space for a piece of paper between them. Feeling suddenly his strong hands on her hips, feeling his vibrant vitality and his hardness on her pubis, feeling the heat pulsing between them, her eyes fixing his, and with an almost breaking voice, she whispered: “Yes, please”   Without one word he was pressing himself to her, without movement they were standing like this for an endless moment. Pulling her even closer, he felt his erection pulsing against her vulva, being stunned by her green eyes wide open, staring at him in a wild mix of disbelief and desire. He knew she was a little crazy, as crazy as he was, in the first moment he saw her hurrying through the train station, being caught by her presence and something he couldn’t name.   In this moment the cabin door opened and the conductor saying with the bored voice of one processing always the same shit “ tickets please” Quickly she took distance from him, showing the ticket to the grey-haired conductor while turning her head to him, raising an eyebrow, as if she would be saying “ And now, you? How do you manage this?”. Confidently he was showing his ticket, the conductor tiredly nodding, turning and leaving the cabin, closing the door behind him.   She was still staring at him, now in total disbelief, while he was closing the curtain to the gangway and stepping with a smile to the rack, pushing her suitcase the last cm into a safe position and then placing himself relaxed on the seats opposed to hers. She slowly sat down, not saying a word. He waited for her question, how he managed that, but she kept silent. Then, with an almost arrogant, sphinx-like expression on her face, she slid to the very front of her seat, without interruption her eyes were fixed on him, and she slowly started to open her long legs, her skirt sliding up to her hips, exposing the delicious skin of her beautiful thighs to him. The intensity between them was almost unbearable.

      in Phantasien/Erotische Geschichten

    • Dirty-Talk, An- oder abtörnend?

      Als ich gerade bei Alina, Zitat "Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon." gelesen habe, ist mir spontan eine Situation eingefallen.   Während dem Akt, höre ich auf einmal; " Du geiles Fickstück"! Ich war direkt irritiert, hellwach und dachte, wie jetzt, ich bin ein Stück - ein Gegenstand?   Ich habe dann direkt gesagt, ich bin kein Fickstück! Er erwiederte etwas in der Art, ,,Was dann? - danach war ich wieder abgelenkt:betthupferl:     Das irritierend daran war einfach, dass er ein sehr kultivierter, geistreicher Mann ist, sehr zuvorkommend und höflich, weiteres würde indiskret werden...   Kennt ihr das, dass sich auf einmal bei einem bestimmten Wort, eure Ratio einschaltet? Bei mir war es dieses "Fickstück", das habe ich in Stück also Gegenstand umgesetzt, was für mich überhaupt nicht gepasst hat.   PS. Nicht von MC

      in Law - Social - Health

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.