Jump to content

 

Recommended Posts

Die Geschichte hat ein bisschen 'was von Klein-Erna und Fritzchen...


Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Share this post


Link to post

Story klingt an den Haaren herbei gezogen. Würde mich nicht wundern, wenn's fake ist...

Share this post


Link to post

...also: ich finde Ribery, Tiger-Woods & Co. super, gegen solche Buchungen hätte ich auch nichts einzuwenden:-)...frag mich grad, warum sich hier alle als Moralapostel aufspielen. Macht doch jeder, der die Möglichkeit dazu hat:-)

  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Dem kann ich nur zustimmen Bondgirl.... das sind auch nur Männer, die ab und zu ein paar schöne Stunden mit einer schönen und interessanten Frau verbringen wollen.

 

Das sie sich andere Summen leisten, ist auch klar.

 

Nur sollten die betreffenden Damen dann eher den Mund halten und das nicht an

die Öffentlichkeit tragen. Diskretion ist das a und o in unserem Geschäft.

  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Hey Bondgirl, ich glabe die meisten, zumindest ich amüsieren sich derzeit mehr über den anderen Artikel der hier gepostet wurde.

 

Ich kann Dir, zumindest von meiner Warte aus garantieren, das ich KEIN Moralapostel bin. Dies ist glaube ich auch eher kein Moralapostelforum. :grins:

 

Falls wir hier ernsthaft über das Thema diskutieren wollen:

 

Es ist verdammt schwer das alter jungern Frauen/Mädchen zu erraten!

 

Gerade zwischen 17&18 den Unterscheid zu deuten ist eben so, als wenn man herausschmecken will ob ein Whiskey 49 oder 50 Promille alkoholgehalt hat.

 

Das würde ich ihm auch nicht vorwerfen. Das kann jedem passieren, der sehr junge Frauen mag und sich mit ihnen einlassen will.

 

Allerdings würde ich in einem Stadtbekannten Etablissement der arabischen Unterwelt (in Paris) sicher auch keine Frau buchen. Das war definitiv keine Glanzleistung.

 

Ferner denke ich man muss zu seinen Fehlern stehen. Er wollte seinen Spass, er ist das Risiko eingegangen und hat verdammt viel Pech gehabt. Jetzt muss er mit der Rechnung leben.

  • Thanks 2

:blumenkuss::blumenkuss::blumenkuss:

Share this post


Link to post
Dem kann ich nur zustimmen Bondgirl.... das sind auch nur Männer' date=' die ab und zu ein paar schöne Stunden mit einer schönen und interessanten Frau verbringen wollen.

 

[b']Das sie sich andere Summen leisten, ist auch klar.[/b]

 

Nur sollten die betreffenden Damen dann eher den Mund halten und das nicht an

die Öffentlichkeit tragen. Diskretion ist das a und o in unserem Geschäft.

 

Ganze 2000 Euro für a volle Wochn in München, wie zu lesen war. :zwinker:


Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Share this post


Link to post

Bei allem Verständnis für Männer, die etwas "Spaß" haben wollen. Wer eine Familie mit Kindern hat, hat aber auch Verantwortung dafür übernommen. Spaß auf Kosten seiner Kinder ist scheiße. Moralapostel hin oder her.

Share this post


Link to post

Also die 2000 Euro sind ja auch ein interessanter Fakt. In einigen Zeitungen/Sendungen, war das pro Stunde, in anderen pro Tag, in wieder anderen pro Woche. Gestern hieß es dann 2000 fürs Wochenende auf VOX. Stille Post???

 

@ Texasrancher: Was willst Du damit sagen? Er ist der einzige Kunde, der verheiratet ist und Kinder hat? Oder wie hätte er sich verhalten sollen?

 

Wie gesagt, in einem Laden mit dem Ruf, sollte keiner, der auf Diskretion wert legt sein Abenteuer beginnen. Sicher gehe ich jetzt mal vom guten Kern in ihm aus und hoffe er wusste nicht das die Kleine unter 18 war.


:blumenkuss::blumenkuss::blumenkuss:

Share this post


Link to post
Ganze 2000 Euro für a volle Wochn in München, wie zu lesen war. :zwinker:

 

Ich hatte das zuletzt als Stundenlohn im Gedächtnis und andere Summe als Monatsgehalt. Jedem wie er (sie) es möchte oder braucht.:forenengel:

Share this post


Link to post
Also die 2000 Euro sind ja auch ein interessanter Fakt. In einigen Zeitungen/Sendungen, war das pro Stunde, in anderen pro Tag, in wieder anderen pro Woche. Gestern hieß es dann 2000 fürs Wochenende auf VOX. Stille Post???

 

@ Texasrancher: Was willst Du damit sagen? Er ist der einzige Kunde, der verheiratet ist und Kinder hat? Oder wie hätte er sich verhalten sollen?

 

Wie gesagt, in einem Laden mit dem Ruf, sollte keiner, der auf Diskretion wert legt sein Abenteuer beginnen. Sicher gehe ich jetzt mal vom guten Kern in ihm aus und hoffe er wusste nicht das die Kleine unter 18 war.

 

Verschiedentlich (zb t-online) war die Summe als Handgeld für die Woche angegeben und auch hier wird lediglich ein Lohn von mehreren hundert Euro für ein ON angegeben. Die Blöd hat wohl diese Summen eher als Minutenlohn angegeben, wie ich gerade sehe. Unabhängig von der genauen Summe (darum ging es mir gar nicht), ernte ich wohl keinen Widerspruch, wenn ich dieser Dame schlichte Mediengeilheit attestiere.

  • Thanks 1

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Share this post


Link to post
... wenn ich dieser Dame schlichte Mediengeilheit attestiere.

 

Abwarten.

Erst wurde bekannt, dass Ribery und Kollegen "verhört" wurden (sie wurden aber wahrscheinlich nur als Zeugen befragt). Dann haben die Journalisten angefangen, den Namen des Mädchens zu suchen. Ich denke, von ihr ging das zumindest in einem ersten Schritt nicht aus.

 

b

Share this post


Link to post

bin bluemarine`s Meinung, das Mädel hat das nicht gepostet, das haben die Zeitungen erledigt, nachdem das "Bordell" aufgeflogen ist, weil sie Minderjährige beschäftigt haben...und das ist wiedrum nicht in Ordnung, über den Rest braucht sich nun wirklich niemand aufregen, der es schon selbst mal gemacht hat oder machen würde, wenn sich ihm die Gelegenheit bietet und ich bin sicher, in der richtigen Stimmung, bei passender Gelegenheit und mit der Sicherheit, keiner erfährt es...würde es jeder genau so machen...also: WEITER SO:-) ist meine Meinung dazu; jeder soll den Spaß haben, den er sich leisten kann und will; und wer sich mit dem Verhalten anderer beschäftigt hat meistens keine Lust, sich über sich selbst Gedanken zu machen...wie heisst es so schön...Lass die Leute reden, so lang die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres... - meine Rede:-) bondgirl

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
...also: ich finde Ribery, Tiger-Woods & Co. super, gegen solche Buchungen hätte ich auch nichts einzuwenden:-)...frag mich grad, warum sich hier alle als Moralapostel aufspielen. Macht doch jeder, der die Möglichkeit dazu hat:-)

 

tiger wood s ist ein weich ei,n "whino" oder neudeutsch ein jammerlappen.

 

er steht auf sex und hat seine position ausgevögelt äh ausgenutzt. als es herauskam wurde ihm bewußt das es ihn ein vermögen kosten würde im fall das sich seine frau scheiden läßt.

 

was der typ dann mit dieser "therapie" abgezogen hat, vor allen dingen seine sprüche sind ausschließlich von der angst geprägt um seine kohle.

  • Thanks 4

Jenseits von Gut und Böse . . .

Share this post


Link to post
bin bluemarine`s Meinung, das Mädel hat das nicht gepostet, das haben die Zeitungen erledigt, nachdem das "Bordell" aufgeflogen ist, weil sie Minderjährige beschäftigt haben...und das ist wiedrum nicht in Ordnung, über den Rest braucht sich nun wirklich niemand aufregen, der es schon selbst mal gemacht hat oder machen würde, wenn sich ihm die Gelegenheit bietet und ich bin sicher, in der richtigen Stimmung, bei passender Gelegenheit und mit der Sicherheit, keiner erfährt es...würde es jeder genau so machen...also: WEITER SO:-) ist meine Meinung dazu; jeder soll den Spaß haben, den er sich leisten kann und will; und wer sich mit dem Verhalten anderer beschäftigt hat meistens keine Lust, sich über sich selbst Gedanken zu machen...wie heisst es so schön...Lass die Leute reden, so lang die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres... - meine Rede:-) bondgirl

 

Ist Dir noch nicht aufgefallen, dass die letzte Bastion des Konservatismus, der Hort von Staubmänteln, korrektem Dresscode und wahrem Snobismus bis hin zu einem fast schizoid anmutenden moralischen Anspruch HIER zu finden ist ?

 

:grins::clown:

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

...muss ich das jetzt alles in einem Satz zusammengepackt verstehen:-)...also ich steh zu Ribery & Tiger Woods und das ist meine Meinung, der Rest ist mir so ziemlich völlig egal...vom Staubmantel bis zum Dresscode bis zum Snobismus:-)...schicke Rede übrigens:-)...und einen schönen Abend wünscht bondgirl

Share this post


Link to post

Liebe Leute,

das gehört doch mittlerweile zum "BadBoy"-Image dazu. Bei Real Madrid und Manchester United gibts überall Rudelbumsen auf Vereinskosten. Ich sage nur "Beckham und das Kindermädchen" oder 6 Realspieler mit 14 Escorts... Alles schon dagewesen und nicht neu. Das gehört zur "Team-Entspannung" dazu. Und wieso solls bei Bayern anders laufen...?


Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Share this post


Link to post

Hat eigentlich jemand den Beitrag gestern "genießen" können? Ich habe abgebrochen, da ich Hell's Angels vs. Bandidos dann doch lustiger fand.

 

Vor allem den einen Typen, der sich von 52 Polizisten festnehmen ließ und dann noch alleine mit denen eine Schlägerei anfing. Naja das dauerte eher nicht so lange. ...und so richtig gewonnen hatte er dann doch nicht. :lach:

Edited by brüno

:blumenkuss::blumenkuss::blumenkuss:

Share this post


Link to post
Liebe Leute,

das gehört doch mittlerweile zum "BadBoy"-Image dazu. Bei Real Madrid und Manchester United gibts überall Rudelbumsen auf Vereinskosten. Ich sage nur "Beckham und das Kindermädchen" oder 6 Realspieler mit 14 Escorts... Alles schon dagewesen und nicht neu. Das gehört zur "Team-Entspannung" dazu. Und wieso solls bei Bayern anders laufen...?

 

..nicht nur zum "bad boy-image"... seien wir doch mal ehrlich: "spannungsabbau" und die alten prinzipien "jäger und sammler" und "was meine frau nicht weiss, macht sie nicht heiss". damit meine ich: es verletzt sie nicht in dem sinne wie eine affäre, denn die kommt ja irgendwann mal raus. ribery hat leider ein wenig pech gehabt: nun wurde es entdeckt und breit getreten, weil die öffentlichkeit sonst anscheinend keine probleme hat. wäre síe doch nur wenigstens hübsch gewesen :blinken: ....

 

Gruß, P.


Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Share this post


Link to post
..nicht nur zum "bad boy-image"... seien wir doch mal ehrlich: "spannungsabbau" und die alten prinzipien "jäger und sammler" und "was meine frau nicht weiss, macht sie nicht heiss". damit meine ich: es verletzt sie nicht in dem sinne wie eine affäre, denn die kommt ja irgendwann mal raus. ribery hat leider ein wenig pech gehabt: nun wurde es entdeckt und breit getreten, weil die öffentlichkeit sonst anscheinend keine probleme hat. wäre síe doch nur wenigstens hübsch gewesen :blinken: ....

 

Gruß, P.

 

...Du bist aber ungnädig! Die kleine hatte wenigstens ein Konzept:

 

  • Falsches Alter
  • Falsche Haare
  • Falsche Brüste

 

Da kann man ja wohl kaum auch noch Schönheit erwarten!

 

Obwohl Sie mir echt besser gefiel als der Stripversuch der blonden Escort - Coaching - Studentin (Juhuu, das Unwort 2010 ist gefunden!!!) :lach:

Edited by brüno

:blumenkuss::blumenkuss::blumenkuss:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Ähnliche Themen

    • Restrisiko im Escort-Bereich? Der Fall Jan Ullrich

      Risiken im Escort? Der Fall Jan Ullrich – Ausraster in Frankfurter Luxus-Hotel - Unter Alkohol und Drogen würgte das Radsport-Idol eine Sexworkerin

      Jan Ullrich, der ehemalige Tour-de-France-Sieger, schafft es in den vergangenen Wochen immer wieder in die Schlagzeilen zu geraten. Erst ein „Angriff“ auf dem Finca-Gelände von Kinostar Til Schweiger auf Mallorca, wo Ullrich vorübergehend im Gefängnis landete, dann die vollmundige Ankündigung sich umgehend einer Entziehungskur zu unterziehen und nun am heutigen Morgen die Verhaftung in der mondänen „Villa Kennedy“, wo Ullrich, so berichtet die „Bild“-Zeitung, unter „massivem Einfluss von Alkohol und Drogen“ eine Escort-Dame attackiert zu haben. Angeblich würgte Ullrich die 31-jährige Lady bis dieser „schwarz vor Augen“ wurde. Die Dame musste ärztlich versorgt werden! Ullrich leistete angeblich auch noch Widerstand bei seiner Festnahme durch die Frankfurter Polizei. Schon die Abreise im Privatjet von Mallorca, von der es ein Video gibt, wirkt äußerst bizarr: ein tänzelnder Ullrich, der gleich zwei Zigaretten auf einmal raucht und nicht wirklich zurechnungsfähig wirkt. Seine Begleiter haben offensichtlich nicht gut auf ihn aufgepasst. Wie kann man es zulassen, dass Ullrich in diesem Zustand eine Escort-Dame bucht? Die Lady hatte jedenfalls Glück, dass sie aus dem Zimmer entkam und das Hotel-Personal umgehend Hilfe leistete. Gefährliche Körperverletzung! Versuchter Totschlag? Die Staatsanwaltschaft belässt es bei gefährlicher Körperverletzung und Jan Ullrich kommt wieder auf freien Fuß! Kein Haftbefehl und der Radler ist dann heute wieder unterwegs! Auf dem Weg zum nächsten Vollrausch? Prost Mahlzeit! Eventuell hätte man ja einen Amtsarzt anfordern können, um festzustellen, ob nicht eine Einweisung in eine Psychiatrie ein Mittel der Wahl wäre? Aber bei „Promis“ tut man sich da wohl etwas schwer? Der heutige Fall zeigt, dass die Arbeit als Escort-Dame durchaus Risiken birgt, wenn man Gäste besucht, die unter Alkohol und Drogen stehen. Unter dem Einfluss „gefährlicher Stoffe“ können Situationen kippen und beim „Hausbesuch“ ist das alles andere als lustig! Ein Hotel ist deutlich sicherer, aber natürlich auch kein Garant für absolute Sicherheit ...

      Ganzen Artikel und "Bild-Aufruf" lesen unter:

      http://prostitution2017.de/schutzgesetz/2018/08/10/risiken-im-escort-der-fall-jan-ullrich-ausraster-in-frankfurter-luxus-hotel/

      in Escort & Prostitution Media Reports

    • Entscheidende Wende im Fall Hermann Pascha Müller!

      Das Finanzgericht München hat die Vollstreckung bezüglich nachzuzahlender Lohn- und Umsatzsteuer gegen Hermann Pascha Müller ausgesetzt! Sein Anwalt Dr. Sebastian Korts (Köln) hat das Finanzamt München zur Aufhebung der Bescheide aufgefordert! Offensichtlich sind die Schätzungen "grob falsch" und die Steuerhinterziehung liegt womöglich nicht oder nur sehr eingeschränkt vor?

      Den kompletten Bericht gibt es unter:

      http://prostitution2017.de/schutzgesetz/2018/06/21/prostitution-2018-entscheidende-wende-im-fall-hermann-pascha-mueller/ Lieben Gruß

      Howard

      in Law - Social - Health

    • Beste deutsche Escort Agentur 2007 - Ergebnis

      Die Würfel sind gefallen, es wurden hier von 105 Mitgliedern die Agenturen gewählt welche sie empfehlen können, d.h. je mehr Stimmen desto besser sollte der allgemeine Service, Preis/Leistungsverhältnis, Auswahlmöglichkeit etc. einer Agentur sein. Natürlich kann auch eine Agentur etwas weniger Stimmen haben und gut sein, tendenziell lässt sich aber sagen, das Ergebnis deckt sich in grossen Teilen mit den Beiträgen/Berichten/Agentur Bewertungen auf MC Escort. Es wurde sehr grosser Wert auf eine manipulationsfreie und faire Wahl gelegt, es wurden keine Unregelmässigkeiten festgestellt. Mein spezieller Dank richtet sich an die Mitglieder welche ihre Stimme abgegeben haben.   Ergebnis   Noblesse Escort (23 Stimmen)   Venus Escort (20 Stimmen)   Martin Brent (16 Stimmen)   Sandra Escort (12 Stimmen)   femme fatale (9 Stimmen) Kay Escorts (9 Stimmen)   Agency VIP Escort (8 Stimmen) Belle Escort (8 Stimmen) callgirl.cd (8 Stimmen) Skyline Escort (8 Stimmen)   Elite Escorts (7 Stimmen)   Actrice Escort (6 Stimmen)   Earl Preston (5 Stimmen) Nice Escort (5 Stimmen) Svenjas Escort (5 Stimmen) Target Escort (5 Stimmen)   Elena Escort (4 Stimmen) Mona Lisa Escort (4 Stimmen) Rendevous der Sinne (4 Stimmen)   Platz 11 Amorette Escorts (3 Stimmen) Angel Elite Escort (3 Stimmen) Aurum Escort (3 Stimmen) Diana Escort Agentur (3 Stimmen) Diva Escort (3 Stimmen) Empire Escort (3 Stimmen) Empro (3 Stimmen) Glamour Escort (3 Stimmen) Penthouse Berlin Escort (3 Stimmen) Shanna Croft (3 Stimmen)   Platz 12 Caprice Escort (2 Stimmen) Mark Renton (2 Stimmen) Nova Escort (2 Stimmen)   Platz 13 Amour Escort (1 Stimme) Cosmos Escort (1 Stimme) Delicious Escort (1 Stimme) VIP Escort Germany (1 Stimme)   Ohne Stimme Escort Deluxe Escort Royal Exclusive Escorts Extravaganza Escort High Society Escort Sandy Escort

      in General Escort related

    • Prostitution2017 - Warum der deutsche Freier demnächst "unfreier" wird!

      In meiner Eigenschaft als Gastautor der Huffington Post, habe ich in den vergangenen Tagen einen neuen Artikel veröffentlicht, der sich mit der veränderten Freier-Situation ab Juli 2017 beschäftigt. Jetzt geht noch viel, demnächst?   http://www.huffingtonpost.de/howard-chance-/prostitution-deutschland-gesetz-freier_b_14739460.html   Grüsse von Howard

      in Escort & Prostitution Media Reports

    • Warum stylen sich osteuropäische Frauen im Durchschnitt sexier als deutsche?

      Nachdem ich in den vergangenen Jahren in erster Linie geschäftlich viel in Europa herumgekommen bin, komme ich zu folgender Erkenntnis:   In osteuropäischen Großstädten, wie z. B. Warschau, Moskau, Budapest, Bratislava und Prag, bekommt der männliche Betrachter deutlich mehr für´s Auge geboten als in Berlin, Hamburg und München (oder auch London, Paris, Amsterdam). Die Damen (und ich spreche nicht von Escorts) im Osten tragen höhere Absätze, kürzere Röcke, tiefere Ausschnitte, kräftigeres Makeup.   Wieso (in aller Welt) ist das eigentlich so?   Spreche ich deutsche Frauen darauf an, bekomme ich Antworten wie "das sind halt alles Nutten in Moskau und Prag". Erstens stimmt das aber nicht, und zweitens sieht es trotzdem gut aus.   @Männer: Seht Ihr das auch so?   @Damen: Legen die deutschen Frauen womöglich weniger Wert darauf, den Männern zu gefallen, als die Kolleginnen im Osten?   @alle: Oder liegt es schlichtweg in unterschiedlichen Geschmäckern? Osteuropäische Mädels stylen sich halt einfach gerne sexy, deutsche Männer mögen das eher nicht und stehen mehr auf den Naturlook ...

      in General Escort related

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.