Jump to content

 

bluemarine

Warum ist Sex mit Buchern besser als ein one night stand?

Empfohlene Beiträge

These:

 

Viele Damen (und Herren, die es von Escorts gehört haben) berichten hier bei MC, dass Sex mit Buchern tendenziell besser sei als ein aufgegabelter one night stand.

 

Wenn das stimmt (sich also verallgemeinern lässt), dann frage ich mich: warum?

Sind die Bucher bessere Lover? Wohl kaum.

Geben sie sich mehr Mühe, wenn sie bezahlen? Wahrscheinlich nur indirekt.

Eher versuchen sie das Geld vergessen zu machen, indem sie sich ins Zeug schmeißen, damit die Illusion bleibt, dass das Escort auch ohne Geld in die Kiste mitgekommen wäre.

Übertrieben? Zu kätzerisch?

 

(zur Präzisierung: warum die Bucher buchen soll nicht diskutiert werden, es sei denn es dient der Erklärung, warum sie sich beim Escort-Date mehr Mühe geben als andere beim ONS).

 

Also, Bucher, warum gebt ihr Euch mehr Mühe in der Kiste wenn ihr zahlt als wenn ihr es umsonst haben könnt? :tanzen:

 

b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Also, Bucher, warum gebt ihr Euch mehr Mühe in der Kiste wenn ihr zahlt als wenn ihr es umsonst haben könnt? :tanzen:

 

b

 

Na ich glaube nicht, das die Herren die in Bars auf ONS Suche sind unbedingt die gleichen sind, die Escorts buchen. Da wären wir wieder bei der Unverbindlichkeit.....die so nicht unbedingt gegeben wäre....

 

Wie Louisa auch woanders erwähnte, viele haben ONS eher so mit 18 bis Anfang 20 und da wissen manche eben auch noch nicht, das die Frau nicht nur davon kommt, wenn er sich geil findet :teufel:

bearbeitet von Alina

[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was eine langweilige Antwort wäre, wenn es nur am Alter liegt :nudelholz:

bin ich aber nicht so sicher....

 

leider kann ich nicht von mir erzählen, denn meine ONS-Bekanntschaften habe ich genauso liebkost wie meine Escort-Bekanntschaften :blinken:

 

b

bearbeitet von bluemarine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hatte ich auch nur die 2-3 falschen ONS Partner :lach:

 

Wobei ich das hier schon öfters gelesen hatte - das ONS meist eher nicht berauschend waren privat.

 

PS: ja das mit dem Alter war vielleicht böse, aber dann habe ich eben alle 18-21 Jährigen Bucher vergrault :clown:, damit muss ich leben


[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aus meiner sicht:

da beide wissen das es unverbindlich ist, also keinerlei gefühlsduselei sich entwickeln sollte (prinzipiell)

geht es gelöster bzw. gelassener von statten.

 

bei nem ons ist evtl. entweder vom mann oder von der frau der wunsch nach mehr vorhanden

(von wegen kuscheln, gespräch, gemeinsames frühstück etc.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(von wegen kuscheln, gespräch, gemeinsames frühstück etc.)

 

das ist doch beim Escort Date auch so

 

Was "Gefühlsduselei" angeht. Gefühle komplett abstellen, halte ich für unmöglich. Gefühl muss ja nicht bedeuten: Wunsch nach Beziehung/oder verliebt sein.

 

Unverbindlicher ist es auf alle Fälle - das Escort Date, alleine schon, weil man bei einem ONS entweder seine Adresse kennt, oder ihre - beim Escort Date meist nicht....

 

Aber in schönen Escort Dates sind ebenso Gefühle vorhanden, wenn auch anders.

 

@Ariane, ja das ist das schlimme, das Alk.+Kondomvergessenheit bei ONS öfters vorkommt. Wie oft durfte ich mir das Gejammer einer Bekannten anhören, die mal wieder Panik hatte schwanger zu sein, weil sie zu blöd war beim ONS zu verhüten.....und auch nicht die Pille nahm.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 18:39 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:28 Uhr ----------

 

Könnte man die Frage nicht auch erweitern:

 

Warum ist der Sex mit Escorts besser/anders, als bei einem ONS

 

Vielleicht liegt es auch für beide einfach an dem Reiz des Verbotenen, auch wenn es nicht wirklich verboten ist. Aber ein gewisser verruchter Touch ist schon dabei und das evtl. "auch" wegen dem Umschlag.

 

Es ist für viele nicht "normal" was wir (Bucher/Escorts) da tun, man kann völlig unverbindlich Sex haben und muss es nicht bereuen, ist keine Rechenschaft schuldig und braucht in der Regel auch keine Angst haben - das man erpressbar wird (jetzt mal Ausnahmen ausgenommen).

 

Bei einem ONS kann viel mehr schief laufen.

 

Und bei einem ONS verabredet man sich ja nicht schon vorab, schreibt - telefoniert....ist vorher schon gespannt usw. - sondern es ist ja eine spontane Situation, die aber eben auch dadurch in die Hose gehen kann, weil man eben evtl. mit der/dem Falschen mitgeht. Das kann zwar beim Escorten auch passieren, da kann man aber noch abbrechen.

 

Bei ONS könnte ein Abbruch größere Probleme geben....schätze ich....


[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weil sie dafür Geld bekommen?

 

(kleiner Nachtrag, möchte damit niemanden herabsetzen, aber bei dieser Steilvorlage musste das einfach sein)

 

:grins:

das hiesse, dass geld und macht anmachen und die frau mehr spass hat - ok

aber das erklärt nicht die männer, die beim Escort Date alles geben und beim ons nach ner schnellen nummer einpennen

die damen scheinen die qualität an objektiven kriterien festmachen zu können

 

wo im Regelfall nicht wenig Alkohol konsumiert wird, was sich ja nicht unerheblich auf die Wahrnehmung des Spielgefährten und die Qualität von Sex auswirkt. ...

...Je häufiger und regelmässiger Leute so verkehren, umso bewußtseins- und beziehungsloser bzw. unfähig dazu...

...Extrem ist dieses Phänomen auch bei Leuten zwischen 30-40 zu beobachten, wo sämtliche Uhren am laufen sind. Parallel dazu bedient man sich der Online-Dating-Seiten. Multi-tasking quasi.

 

was ja ein bisschen widersprüchlich ist: partner suchen, aber sich keine mühe geben

trotzdem vielleicht nicht falsch, vor allem wenn die leute egozentrischer werden (was nicht sicher ist, aber zu befürchten)

 

b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das ist doch beim Escort Date auch so

 

Was "Gefühlsduselei" angeht. Gefühle komplett abstellen, halte ich für unmöglich. Gefühl muss ja nicht bedeuten: Wunsch nach Beziehung/oder verliebt sein.

 

Unverbindlicher ist es auf alle Fälle - das Escort Date, alleine schon, weil man bei einem ONS entweder seine Adresse kennt, oder ihre - beim Escort Date meist nicht....

 

Aber in schönen Escort Dates sind ebenso Gefühle vorhanden, wenn auch anders.

....

 

:denke:

 

ich weiß nicht ob es dem bucher-escort-verhältnis zuträglich ist, wenn die escortdame nach einem

(achtung: subjektive sichtweise, ob es der dame auch so ging :dunno:)

schönen 6-h-date, welches wirklich die bestnote 10 verdient hatte zerzaust-süß im bett liegt,

am liebsten weiter kuscheln möchte

und man nun als mann in gewissnsnöte kommt, die dame doch "hinaus zukomplementieren"

um keine "gefühlsduselei" zu zulassen.

 

klar man(n) kann ja auf nen ON gehen aber ich muss ehrlich zugeben:

da war ich zumindest ganz kurz davor ein punkt zu überschreiten, den ich während meines

bucherdaseins davor nie und danach nie wieder "erreicht" habe

und um ehrlich zu sein nie wieder erreichen will und auch nicht werde

bearbeitet von Lineker
rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das muss ja jeder für sich entscheiden, wo das anfängt und wo es aufhört. Habe ja auch keinen Vorwurf zu dem Punkt gemacht.

 

Ich kenne auch Escorts, die keine Overnights anbieten, weil es ihnen zu viel Nähe wäre.

 

Das ist glaube ich ein Punkt, der nicht festgelegt werden kann. Manchen wäre es zu viel Nähe, andere genießen gerade das - manchen tut es mehr weh, als das es gut tut, anderen nicht.

 

Zum Thema zurück - ich denke das der Sex auch teilweise besser ist (zumindest für mich), weil ich eben meine ONS eher mit 19/20 hatte und diese mit ungefähr gleichaltrigen und man einfach auch noch etwas unreifer war zu der Zeit. Heute würde ich wahrscheinlich ein ONS abbrechen, wenn er nur an sich denkt :grins: - damals war ich einfach froh, wenn er dann weg war.

 

Allerdings habe ich nun keine Lust mehr auf private ONS - der Reiz ist einfach nicht mehr so da, seit den eher negativen Erfahrungen

bearbeitet von Alina

[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bluemarine;

 

Mühe geben sie sich schon, aber nur, um sie/ihn abzuschleppen. Und warum sollte man nicht nach kurzem Kennenlernen gemeinsam ins Bett gehen, wenn es einem danach verlangt? Dass die Chemie auch im Bett stimmt, ist für eine mögliche Beziehung ja nicht unerheblich. Aber aufgrund des "Mut antrinkens", was ja sehr verbreitet ist, kommt meist nichts Gescheites dabei raus. Ich hab Kontakt auch zu jungen toughen Frauen, Anfang/Mitte 20, wenn die mir erzählen, weshalb sie schon keine Lust mehr auf eine Beziehung haben, weil die angetrunkenen Typen nur mit ihnen ins Bett wollen und sonst nichts begehren, sich eben keine Mühe machen, sich wirklich kennenzulernen, das finde ich extrem trostlos. Und die Mädels schon keine Lust mehr auf eine Beziehung generell haben, manche noch nicht mal mehr auf Sex, weil sie keine guten Erinnerungen damit verbinden, weil die Typen nur mit ihnen in die Kiste wollen und das wars; manche hatten noch nie eine längere Beziehung, die über 6 Wochen bis 3 Monate hinausgeht, obwohl sie wie viele ihren ersten Sex mit ca. 15 Jahren hatten, meist wenn sie das erste Mal verliebt waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@bluemarine;

 

Mühe geben sie sich schon, aber nur, um sie/ihn abzuschleppen. Und warum sollte man nicht nach kurzem Kennenlernen gemeinsam ins Bett gehen, wenn es einem danach verlangt? Dass die Chemie auch im Bett stimmt, ist für eine mögliche Beziehung ja nicht unerheblich. Aber aufgrund des "Mut antrinkens", was ja sehr verbreitet ist, kommt meist nichts Gescheites dabei raus. Ich hab Kontakt auch zu jungen toughen Frauen, Anfang/Mitte 20, wenn die mir erzählen, weshalb sie schon keine Lust mehr auf eine Beziehung haben, weil die angetrunkenen Typen nur mit ihnen ins Bett wollen und sonst nichts begehren, sich eben keine Mühe machen, sich wirklich kennenzulernen, das finde ich extrem trostlos. Und die Mädels schon keine Lust mehr auf eine Beziehung generell haben, manche noch nicht mal mehr auf Sex, weil sie keine guten Erinnerungen damit verbinden, weil die Typen nur mit ihnen in die Kiste wollen und das wars; manche hatten noch nie eine längere Beziehung, die über 6 Wochen bis 3 Monate hinausgeht, obwohl sie wie viele ihren ersten Sex mit ca. 15 Jahren hatten, meist wenn sie das erste Mal verliebt waren.

 

Der erste Teil klingt zusammen gefasst wie: der Alk-Konsum ist bei ONS höher als bei Escort-Dates, deshalb haben die Frauen mit den Männern weniger Spass.

Ich kann das nicht wirklich beurteilen, weil ich schon ewig keinen Fuß mehr in eine normale Disco gesetzt habe. Die Presse (Stichwort "Koma-Saufen") würde Dein Bild stützen...

 

Beim zweiten Teil frage ich mich allerdings auch: gehören da nicht immer 2 zu einer unfähigen Beziehung? Oder: eine Frau, die immer an die Falschen gerät, sollte sich auch selber mal fragen, warum?

Sind die jungen Menschen alle beziehungsunfähige Krüppel? Ick weiss es nicht...

 

b

 

PS: So ernst sollte der Thread eigentlich gar nicht werden. Man Ariane, Du ziehst uns manchmal runter :clown:

bearbeitet von bluemarine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weil sie dafür Geld bekommen?

 

(kleiner Nachtrag, möchte damit niemanden herabsetzen, aber bei dieser Steilvorlage musste das einfach sein)

 

Verdammt, du hast mir meine Antwort geklaut, so bleibt mir nur das bedanken und zitieren. :nudelholz::spitzenkl

 

Viele Grüße :gruss:

 

Anja


:nono: Homefucking is killing prostitution!! :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Alina; es gibt noch andere Gründe, warum manche Escorts kein ON anbieten. Es muss kein generelles Näheproblem sein, vielleicht auch die Vorstellung, daß wenn die Chemie vor Ort nicht wirklich stimmt, man nicht mitten in der Nacht abhauen kann, weil man keine zweite Schlafstätte dazu gebucht hat. Es gibt eine Nähe, die man auch als Escort geniessen kann, wenn man, insbesondere bei längeren Dates, auf einer Wellenlinie ist und sich gut versteht. Es gibt eine andere Nähe, die unangenehm ist, z.B. durch Ausfragereien (warum machst du Escort? etc. pp), Kommunikation im Monologstil auf der Seite des Herrn und Prahlen damit, mit welchen Escorts er es alles schon getrieben hat, manche idealisieren einem vor einem Date und haben eine ganz bestimmte Vorstellung von einem; sind dann ganz irritiert, wenn man natürlich und in der Wesensart anders rüberkommt. Hab problematische Begegnungen zumeist bei Escort-ON erlebt inkl. Kaspereien, Kontrolle u.a., was mich nachhaltig geprägt hat. Seitdem handhabe ich das flexibel, wenn man mich nach einem ON fragt, sage ich im Regelfall, daß man doch den Abend verbringen kann und wenn alles super läuft ggf. die Nacht dran hängen kann. Ich finde das für beide Seiten fairer.

 

@blumarine; die meisten hatten ja noch nicht mal eine Beziehung, die man so nennen kann; zumindest bei den Jüngeren; das sind junge hübsche Mädels, meist Studentinnen, in Ausbildung oder Job, aktiv und selbstbewußt, keine Couch-Potatoes und Alkohol trinken sie selten und wenig; die erzählen mir unabhängig voneinander, unter vier Augen, regelmässig das gleiche; dies schon seit 4 Jahren. Und die hab ich alle nicht im Nachtleben kennen gelernt, sondern in allen möglichen Zusammenhängen (kein Escort u.ä.). Eine davon ist meine jüngste Schwester, die gerade ihr Studium abgeschlossen hat, hübsch, intelligent. Sie hat die Jungs regelrecht abgehakt, weil "die nur das eine wollten", und sind kaum mehr ein Thema; und die hat sie zumeist als Kommilitonen kennengelernt.

Ich rede privat, u.a. auch an einem Stammtisch mit Leuten, Männern und Frauen aller Altersgruppen, und da bekommt man allerhand mit, auch von Studenten, Jungs, Anfang 20, die jedem Rock nachschielen und den Dauerfrust schieben, daß es mit den Mädels nicht läuft. Kürzlich erzählte mir jemand, daß er zurückgewiesen wurde, weil er eine sexuell anzügliche SMS an eine Frau gesendet hat, die er kurz vorher kennengelernt hatte, und sich dann noch wunderte.

bearbeitet von Ariane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ariane ok das ist verständlich, warum Du es nun so bevorzugst. Habe auch nie verstanden, warum manche einem auftischen müssen, welche Damen sie schon hatten und mich ausfragen müssen, wie man denn die und die Kollegin findet und ob man weiß ob dies oder das über sie stimmt. Breche so Themen direkt ab und wenns nicht kapiert wird, gehe ich. Das hat für mich dann auch nix mehr mit Genuss + Escort zu tun, solche penetranten Fragestunden. :gruen:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

@blumarine; die meisten hatten ja noch nicht mal eine Beziehung, die man so nennen kann; zumindest bei den Jüngeren; das sind junge hübsche Mädels, meist Studentinnen, in Ausbildung oder Job, aktiv und selbstbewußt, keine Couch-Potatoes und Alkohol trinken sie selten und wenig; die erzählen mir unabhängig voneinander, unter vier Augen, regelmässig das gleiche; dies schon seit 4 Jahren. Und die hab ich alle nicht im Nachtleben kennen gelernt, sondern in allen möglichen Zusammenhängen (kein Escort u.ä.). Eine davon ist meine jüngste Schwester, die gerade ihr Studium abgeschlossen hat, hübsch, intelligent. Sie hat die Jungs regelrecht abgehakt, weil "die nur das eine wollten", und sind kaum mehr ein Thema; und die hat sie zumeist als Kommilitonen kennengelernt.

Ich rede privat, u.a. auch an einem Stammtisch mit Leuten, Männern und Frauen aller Altersgruppen, und da bekommt man allerhand mit, auch von Studenten, Jungs, Anfang 20, die jedem Rock nachschielen und den Dauerfrust schieben, daß es mit den Mädels nicht läuft. Kürzlich erzählte mir jemand, daß er zurückgewiesen wurde, weil er eine sexuell anzügliche SMS an eine Frau gesendet hat, die er kurz vorher kennengelernt hatte, und sich dann noch wunderte.

 

Nicht witzig Deine Beobachtungen. Ob es representativ ist, weiss ich nicht. Vielleicht ist Berlin ein bisschen anders? In manchen Stadtteilen auf alle Fälle möchte ich nicht Jugendlicher sein, wenn ich mir das aussuchen könnte....

Aber nächste Frage: die Mädels sind also "emotional ausreichend intelligent" und vernünftig, und nur die Jungs spinnen? Wäre doch auch komisch.

 

Wir sind etwas OT, aber solche gesellschaftlichen Fragen interessieren mich. Auch weil ich nicht in D lebe und ich manches verpasse, was sich "hier" so verändert.

 

b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bluemarine; ich hab zu diesem Thema meine persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen geschildert, das meiste wurde mir zugetragen, ich bin ein sehr kommunikationsfreudiger Mensch in der richtigen Gesellschaft. Daher möchte ich es auch bewenden lassen; nein, es waren nicht nur Leute aus Berlin, sondern auch in Westdeutschland/Düsseldorf lebend und England. Es zieht sich meines Erachtens wie ein roter Faden durch; repräsentativ kann ich nicht beurteilen, dazu müßte man eine grenzüberschreitende Jugendstudie anfertigen und diese Thematik fokussieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
These:

 

Viele Damen (und Herren, die es von Escorts gehört haben) berichten hier bei MC, dass Sex mit Buchern tendenziell besser sei als ein aufgegabelter one night stand.

 

Wenn das stimmt (sich also verallgemeinern lässt), dann frage ich mich: warum?

Sind die Bucher bessere Lover? Wohl kaum.

Geben sie sich mehr Mühe, wenn sie bezahlen? Wahrscheinlich nur indirekt.

Eher versuchen sie das Geld vergessen zu machen, indem sie sich ins Zeug schmeißen, damit die Illusion bleibt, dass das Escort auch ohne Geld in die Kiste mitgekommen wäre.

Übertrieben? Zu kätzerisch?

 

(zur Präzisierung: warum die Bucher buchen soll nicht diskutiert werden, es sei denn es dient der Erklärung, warum sie sich beim Escort-Date mehr Mühe geben als andere beim ONS).

 

Also, Bucher, warum gebt ihr Euch mehr Mühe in der Kiste wenn ihr zahlt als wenn ihr es umsonst haben könnt? :tanzen:

 

b

 

öhm..:lach: ich habe jetzt bewusst keine anderen Beiträge gelesen..:lach: Ich antworte spontan..

 

Erzähle mir doch mal was ein Escort sonst schreiben sollte....:lach:

 

Ich sage jetzt einfach einmal 50 % zu 50% ...Naja ich lasse mich auch nicht so einfach privat abschleppen..:oh:

 

Ich persönlich hatte schon sehr gute Treffen wo ich wirklich gesagt habe wwooow. Aber genauso habe ich schon meine Einkaufsliste beim Sex vervollständigt..:zwinker:

 

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, und dies ist einfach menschlich, das alle Dates in ein so genanntes Overkill enden. Dies kann man auch nicht durch lange Tel. bzw. e-Mail austauscht, beurteilen. Denn bei richtiger Erotik muss es real Klick machen.

 

Das einzige was ich sagen kann, seid dem, ich escorte...gehe ich kaum privat auf Männer ein.

Evtl. habe ich der ein oder anderen Perle schon einen Korb gegeben:heul:

Durch den Escort bin ich sexuell ausgelastet und achte sehr wenig auf Männer im privaten Umfeld. Finanziell kann ich mich selber versorgen..:huepfen:

 

Wie gesagt, ich hatte privat schon meine Burner und auch im Escort. Genauso hatte ich meine Tapeten (:grins:) Privat wie Escort.

 

Kisses

Katrina

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

http://www.k-escort.net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.....ich kann nicht sagen, dass der Sex mit Buchern besser ist als bei einem ONS ....

 

.....ganz ehrlich hatte ich mit anfang 20 meinen ersten und auch einzigen ONS :schaem: .....und dieser Sex war grandios.....auch aus heutiger Sicht noch :cool:

 

Es war aber nicht nur der Sex....ganz ohne Alkohol :zwinker: ....sondern die ganze Nacht war einfach perfekt.....

Das Problem war nur, dass ich für eine perfekte Nacht.....2 Wochen Herzschmerz bekam :traurig: .....

Heute erinnere ich mich noch gerne an diese eine Nacht.....aber da habe ich eben festgestellt, dass das eben gar nichts für mich ist. Im privaten Bereich mag ich es nämlich überhaupt nicht, mich beschränken zu müssen.....und wenn ich die Wahl habe, eine perfekte Nacht zu erleben....aber nur, wenn man sich danach nicht mehr sieht.....verzichte ich lieber....

 

Sex mit Buchern ist eine ganz andere "Kategorie"

Wenn die viel besungene Chemie stimmt, steht fest.....wir werden SEX haben :wie-geil:

.....und Frau darf sich ruhig nehmen, was sie will :kuss3::franzoesisch::blasen: ....ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob ER das wohl zu spontan findet :zwinker:


2821.gifEndorphin-Fee

[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.....ich kann nicht sagen, dass der Sex mit Buchern besser ist als bei einem ONS ....

 

.....ganz ehrlich hatte ich mit anfang 20 meinen ersten und auch einzigen ONS :schaem: .....und dieser Sex war grandios.....auch aus heutiger Sicht noch :cool:

 

Es war aber nicht nur der Sex....ganz ohne Alkohol :zwinker: ....sondern die ganze Nacht war einfach perfekt.....

Das Problem war nur, dass ich für eine perfekte Nacht.....2 Wochen Herzschmerz bekam :traurig: .....

Heute erinnere ich mich noch gerne an diese eine Nacht.....aber da habe ich eben festgestellt, dass das eben gar nichts für mich ist. Im privaten Bereich mag ich es nämlich überhaupt nicht, mich beschränken zu müssen.....und wenn ich die Wahl habe, eine perfekte Nacht zu erleben....aber nur, wenn man sich danach nicht mehr sieht.....verzichte ich lieber....

 

Sex mit Buchern ist eine ganz andere "Kategorie"

Wenn die viel besungene Chemie stimmt, steht fest.....wir werden SEX haben :wie-geil:

.....und Frau darf sich ruhig nehmen, was sie will :kuss3::franzoesisch::blasen: ....ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob ER das wohl zu spontan findet :zwinker:

 

ganz ehrlich...den Herzschmerz habe ich auch nach einer Escortbuchung...wenn es einfach zu gut wahr. Nur weiß ich , das es 1000 % unverbindlich(Liniker) wahr .

Aber trotzdem kommen bei mir da manchmal die Gene einer Frau durch..:schaem:

.... und es kommt die nächste Buchung....:putzen: und ich muss vergessen...

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....das stimmt schon Katrina, aber hier gibt es evtl. auch weiteren Kontakt.....es ist unverbindlich, aber in gewisser Weise trotzdem auch offen....

 

Ich mag nur nicht dieses Absolute....


2821.gifEndorphin-Fee

[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das ist doch ganz einfach:

 

Wenn der Sex gut wäre, würde man sich ja eventuell wieder treffen. Und dann wäre es kein ONS mehr. Ergo ein einmaliges Erlebnis war dann meistens ein schlechtes (ausser bei Masochisten oder Lernresistenten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mädels, Ihr seid süß (ehrlich!). Mal nicht so glatt und kontrolliert...

Macht nur nicht den Männern zu viele Hoffnungen, dass aus einem Date so leicht mehr werden kann :kuss1:

 

b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

machen sie doch gar nicht, kann man denn nicht genießen und das Date schön finden, noch darüber nachdenken....., manchmal auch mit ein wenig Wehmut

 

Ist doch menschlich


[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.