Jump to content



Weihnachts Countdown!
 

 

 

moonbather

Fragen zu Webseiten Verantwortlichkeiten

Empfohlene Beiträge

Ich habe mal einige Fragen, da ich da echt nicht durchblicke und keine falschen Behauptungen aufstellen will.

 

Also hier bei MC da gibt es ein Impressum das auch mit den Angaben bei der Registrierungsbehörde übereinstimmt und MC stellt sich auch im Forum als verantwortlicher Betreiber vor. Da weiß jeder woran man ist und mit wem man es zu tun hat.

 

Nehmen wir jetzt aber mal an - ich erfinde mal ganz frei ein Beispiel - eine .com Domain (xyz.com ) wird in Portugal registriert von einem Herrn A, einer portugiesischen Telefonnummer aber einer Emailadresse die nach Heidelberg führt. Domaininhaber dieser Webseite in Heidelberg ist laut Impressum ein Herr B aus der Mongolei.

Die Domain xyz.com ist überwiegend im deutschsprachigen Raum tätig, der Text ist ausschliesslich auf Deutsch und im Impressum steht nicht Herr A aus Portugal oder Herr B aus der Mongolei sondern Herr C aus Deutschland.als Verantwortlicher gem. deutschem TMG.So weit, so gut.

Die Domain xyz.com betreibt auch ein Forum und man kann dort gegen Bezahlung werben und spenden. Die Zahlungen gehen an eine branchenfremde Firma (Matrazen und Bettgestelle) in Deutschland deren Geschäftsführer ein Herr D ist. Rechenschaft über die ordnungsgemässe Verwaltung und Verwendung der einbezahlten Beträge bietet der 'Betreiber' an.

 

Für mich ist das alles mehr als verwirrend. Mit wem hat es es denn da eigentlich zu tun ? Wie definiert sich 'Betreiber' und wer ist das nun ? A oder B oder C oder D ?

Aus welchen Gründen würde jemand so eine Konstruktion wählen statt einer einfachen und völlig transparenten wie sie z.B. MC hat ?

Ich blicke da echt nicht mehr durch ? Any ideas ?

 

Mooni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Mooni,

 

jetzt bin ich aber enttäuscht von Dir!!!

Sag' bloß, Du kennst die unten genannten Websites nicht?

 

http://www.denic.de/

 

http://www.domaincheck.co.uk/search_results.htm?domain=&tld=co.uk&submit=Check&all=no

 

http://www.whois.net/whois/xyz.com

 

Der, der eine Website registriert, ist im Zweifelsfall der Betreiber und dafür verantwortlich.

 

Viel Spaß beim Suchen. :pc:


Herzliche Grüße

 

Katrin ;-)

"Ex-Agentur-Inhaberin"

 

:mache-urlaub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lieber Mooni,

 

jetzt bin ich aber enttäuscht von Dir!!!

Sag' bloß, Du kennst die unten genannten Websites nicht?

 

http://www.denic.de/

 

http://www.domaincheck.co.uk/search_results.htm?domain=&tld=co.uk&submit=Check&all=no

 

http://www.whois.net/whois/xyz.com

 

Der, der eine Website registriert, ist im Zweifelsfall der Betreiber und dafür verantwortlich.

 

Viel Spaß beim Suchen. :pc:

 

Ach Katrin, musst nicht so enttäuscht sein ... die von Dir genannten whois Seiten kenne ich doch selbstverständlich. Es ist ja nicht so, dass ich nicht an diese Informationen käme, sie sind nur widersprüchlich ;-)

Aber Danke für Deine Erklärung, das bringt mich vielleicht ein kleines Stück weiter.

Demnach wäre in meinem Beispiel Herr A aus Portugal nicht nur der Inhaber der Domain sondern auch der Betreiber der Webseite und für den Geldfluss verantwortlich.

Vorab danke ! Da ich sicher weitere Fragen haben werde, darf ich mich dann wieder vertrauensvoll an Dich wenden ?

 

Gruß Mooni

bearbeitet von moonbather

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor man sich jetzt auf die Suche durch alle Escortseiten dieser Welt macht, so ohne Weiteres darf man bei whois auch nicht rumstöbern:

 

Nutzungsbedingungen

 

Die in der whois-Abfrage ersichtlichen Domaindaten sind rechtlich geschützt. Sie dürfen nur zum Zwecke der technischen oder administrativen Notwendigkeiten des Internetbetriebs oder zur Kontaktaufnahme mit dem Domaininhaber bei rechtlichen Problemen genutzt und ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis der DENIC eG weder elektronisch noch in anderer Art gespeichert werden. Insbesondere die Nutzung zu Werbe- oder ähnlichen Zwecken ist ausdrücklich untersagt.

 

Durch das Betätigen des untenstehenden Buttons "Akzeptieren" versichern Sie, dass Ihrerseits ein berechtigtes Interesse vorliegt und Sie die ausgegebenen Daten nur zu diesen Zwecken nutzen werden. Ihnen ist bekannt, dass sich die DENIC eG vorbehält, bei Missachtung dieser Versicherung rechtliche Schritte einzuleiten und Sie von der Nutzung der whois-Abfrage auszuschließen.

 

Aber bei den meisten Usern dieses Forums würde ich davon ausgehen, dass die Suche "zum Zwecke der technischen oder administrativen Notwendigkeiten des Internetbetriebs oder zur Kontaktaufnahme mit dem Domaininhaber bei rechtlichen Problemen genutzt" wird... :zwinker::clown:


F CK

all I need is U

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Tyler, schon klar, auch das ist mir bekannt. In meinem Beispiel handelt es sich aber um eine .com Domain die nicht bei Denic registriert wurde. Um bei meinem Beilspiel zu bleiben, wenn ich also mit Herrn A in Portugal Kontakt aufnehmen will, dann muss ich eine eMail an die Adresse in Heidelberg / Deutschland schreiben und hoffen, dass Herr A antwortet und nicht Herr B aus der Mongolei *lach*.

Aber wir kommen der Sache schon näher ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe mal einige Fragen, da ich da echt nicht durchblicke und keine falschen Behauptungen aufstellen will.

 

Also hier bei MC da gibt es ein Impressum das auch mit den Angaben bei der Registrierungsbehörde übereinstimmt und MC stellt sich auch im Forum als verantwortlicher Betreiber vor. Da weiß jeder woran man ist und mit wem man es zu tun hat.

 

Nehmen wir jetzt aber mal an - ich erfinde mal ganz frei ein Beispiel - eine .com Domain (xyz.com ) wird in Portugal registriert von einem Herrn A, einer portugiesischen Telefonnummer aber einer Emailadresse die nach Heidelberg führt. Domaininhaber dieser Webseite in Heidelberg ist laut Impressum ein Herr B aus der Mongolei.

Die Domain xyz.com ist überwiegend im deutschsprachigen Raum tätig, der Text ist ausschliesslich auf Deutsch und im Impressum steht nicht Herr A aus Portugal oder Herr B aus der Mongolei sondern Herr C aus Deutschland.als Verantwortlicher gem. deutschem TMG.So weit, so gut.

Die Domain xyz.com betreibt auch ein Forum und man kann dort gegen Bezahlung werben und spenden. Die Zahlungen gehen an eine branchenfremde Firma (Matrazen und Bettgestelle) in Deutschland deren Geschäftsführer ein Herr D ist. Rechenschaft über die ordnungsgemässe Verwaltung und Verwendung der einbezahlten Beträge bietet der 'Betreiber' an.

 

Für mich ist das alles mehr als verwirrend. Mit wem hat es es denn da eigentlich zu tun ? Wie definiert sich 'Betreiber' und wer ist das nun ? A oder B oder C oder D ?

Aus welchen Gründen würde jemand so eine Konstruktion wählen statt einer einfachen und völlig transparenten wie sie z.B. MC hat ?

Ich blicke da echt nicht mehr durch ? Any ideas ?

 

Mooni

 

Ist doch ganz einfach, Herr C haftet insoweit, als dass nicht rechtlich zulässige Disclaimer (beispielsweise in Bezug auf Inhalte von Links) die Haftung wirksam ausschließen.

 

Sobald und sofern die Herren C und/oder D Gauner wären, würden in Deutschland residierende Personen die beiden auch recht leicht "am Kanthaken" kriegen, weil beide in Deutschland wohnhaft sind.

 

Was ist jetzt an dem Impressum der xyz.com intransparent?

 

Ist ja jedem klar, woran sich Dein fiktives Beispiel anlehnt ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist ja jedem klar, woran sich Dein fiktives Beispiel anlehnt ....

 

Ich habe keine Ahnung wovon Du sprichst. Es ist ein frei erfundenes Beispiel.

Unterliegt diese Webseite, die Herrn A mit Wohnsitz in Portugal gehört und die er betreibt nun deutschem Recht oder nicht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das erneut abwertende Posting gegen Asfaloth und auch Alina sehr wohl wahr genommen. Hat der o.g. aber ganz schnell wieder gelöscht, wie er es so häufig macht.

Es gibt nichts übleres als feige Männer !

 

PS: Der o.g. Sachverhalt gehört ja eigentlich zum Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe keine Ahnung wovon Du sprichst. Es ist ein frei erfundenes Beispiel.

Unterliegt diese Webseite, die Herrn A mit Wohnsitz in Portugal gehört und die er betreibt nun deutschem Recht oder nicht ?

 

Wenn die Website unzweifelhaft deutsche Verkehrskreise anspricht, sind unerlaubte Handlungen nach deutschem Recht und mit deutschem Gerichtsstand verfolgbar. Egal, wo die Site registriert ist. Problematisch wäre es, wenn Herr C als inhaltlich Verantwortlicher nicht in Deutschland wohnen würde, denn dann müßte eine (deutsche) Klage international zugestellt werden, was dauert und umständlich ist, je nach Zielland. Aber in Deinem Beispiel ist Herr C in Deutschland gemeldet.

 

Problematischer ists mit der Heidelberger Website, weil der dort verantwortliche Herr B in der Mongolei sitzt. Müßte erst nachgucken, ob die Mongolei multilateralen oder bilateralen Zustellungsabkommen angeschlossen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe das erneut abwertende Posting gegen Asfaloth und auch Alina sehr wohl wahr genommen. Hat der o.g. aber ganz schnell wieder gelöscht, wie er es so häufig macht.

Es gibt nichts übleres als feige Männer !

 

PS: Der o.g. Sachverhalt gehört ja eigentlich zum Thema.

 

Ich habe nur auf das unangebrachte Posting von Asfa reagiert. Und wie auch Du sicherlich bemerkt hast, hat Asfa sein Posting dann gelöscht. Dies, und nur dies war der Grund, weshalb ich meines dann auch gelöscht habe.

 

Ich fordere dich auf, Deine persönlichen Angriffe gegen mich zu unterlassen, wie Du es so häufig machst.

 

PS: Mein Posting war weder gegen Alina noch gegen Asfa abwertend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe nur auf das unangebrachte Posting von Asfa reagiert. Und wie auch Du sicherlich bemerkt hast, hat Asfa sein Posting dann gelöscht. Dies, und nur dies war der Grund, weshalb ich meines dann auch gelöscht habe.

 

Ich fordere dich auf, Deine persönlichen Angriffe gegen mich zu unterlassen, wie Du es so häufig machst.

 

PS: Mein Posting war weder gegen Alina noch gegen Asfa abwertend.

 

Doch, es war abwertend ! Betreffs der persönlichen Angriffe hast du wohl Wahrnehmungsstörungen, was habe ich ansonsten mit dir am Hut. . .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch, es war abwertend ! Betreffs der persönlichen Angriffe hast du wohl Wahrnehmungsstörungen, was habe ich ansonsten mit dir am Hut. . .

 

Und Du wohl Flausen im Kopf .....

 

Von jemandem, der sich nach einer Sperre mit einem Zweitnick hier einschleicht, brauche ich mir keine Feigheit vorwerfen zu lassen.

bearbeitet von texasrancher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mooni

 

Grundsätzlich ist der Admin C entscheidend.

 

Webseiten z.B. mit der Endung com deren Admin C sowie das Hosting im Ausland sitzen unterliegen mitunter gar keiner Impressumspflicht, siehe beispielsweise USA.

 

Man beachte hier z.B. diverse Camanbieter die aufgrund des deutschen Juschutzgesetzes alle ins "Ausland" abgewandert sind.

 

Eine de Domain ist nur mit deutschem Admin C registrierbar.

 

LG

Sandra


Feel the difference...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Mooni

 

Grundsätzlich ist der Admin C entscheidend.

 

Webseiten z.B. mit der Endung com deren Admin C sowie das Hosting im Ausland sitzen unterliegen mitunter gar keiner Impressumspflicht, siehe beispielsweise USA.

 

Man beachte hier z.B. diverse Camanbieter die aufgrund des deutschen Juschutzgesetzes alle ins "Ausland" abgewandert sind.

 

Eine de Domain ist nur mit deutschem Admin C registrierbar.

 

LG

Sandra

 

Danke ! In meinem Beispiel ist der Server aber in Deutschland, Nur der Domaininhaber und Admin C ang. in 'Portugal'.

 

LG Mooni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich finde ich es ja ganz gut, dass ich hier oft nicht mitkriege, wer hier wen warum anzickt, amüsiere mich und klicke weiter.

 

Aber manchmal wär ich schon neugierig ... Aber dann doch lieber wieder nicht ... :prost:


"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mooni

 

Bei einer com Domain ist dies vollkommen egal, es gibt dutzende Provider bei denen Du com Domains als Angela Merkel registrieren kannst. Und das vollkommen "legitim".

 

Ob der Admin C überhaupt existiert prüft da keiner.

 

Es gibt dafür auch extra Anbieter die die Reg. für Dich übernehmen, mit Sitz in der Schweiz und sonstwo. Ich glaube irgendwo hier gab es auch mal nen Link dazu.

 

LG

Sandra


Feel the difference...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.