Jump to content

 

MC

Gesundheitsrisiken durch Petting

Empfohlene Beiträge

Viele wissen es nicht oder denken nicht daran, das Aneinanderreiben der Geschlechtsorgane kann Geschlechtskrankheiten hervorrufen.

 

 

 

 

 

Insbesondere diese Krankheiten/Infektionen können übertragen werden (Quelle):

  • Tripper
  • Syphillis
  • Chlamydien
  • Pilze
  • Feigwarzen
  • Herpes
  • Ulcus Molle
  • Aminkolpitis
  • Trichomonaden
  • Filzläuse
  • Krätze
  • Würmer und Darmparasiten

Wichtig für die Kunden ist zu wissen wie ein solcher Versuch des Pettings (Aneinanderreiben der Genitalien) bei den Damen ankommen könnte, meist eine Garantie dafür dass ein erneutes Treffen nicht mehr stattfinden wird oder gar ein Abbruch des Dates denn woher soll Frau wissen dass ein solches aneinander reiben ohne Vorwarnung nicht ein Versuch ist auf AO überzugehen?

 

 

Ähmmm...ohne Vorwarnung ??? :denke:

 

Direkt bei der Aktion :

"Achtung Süsse, ich reib mich jetzt gleich an Dir...!"

 

Oder im vorbereitenden Gespräch :

" Ich möchte Dich noch drarauf hinweisen, dass ich vorhabe, im Laufe des Geschlechtsaktes auch mich an Dir zu reiben, ich werde jedoch nicht eindringen, sondern vorher unterbrechen, um das Kondom überszustreifen..also keine Sorge ..!"

 

Nein, ich will mich nicht lustig machen drüber, das Thema ist ernst genug.

 

Hat da jemand - Bucher oder Anbieterin - schon mal negative Erfahrungen gemacht ?

bearbeitet von Asfaloth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Sinne der Gefahr mit AO - Versuchen konfrontiert zu werden sehe ich hier eine grosse Gefahr.

 

Die genannten Krankheiten können meines Wissens aber auch fast alle bei FO übertragen werden und die Symtome kommen bei einigen auch sehr spät zum Vorschein.

 

Ich will beileibe kein Spielverderber sein, aber diese Risiken werden gerne verdrängt, bin mir aber bewusst, dass man beim Sex nie ALLE Risiken ausschliessen kann. Schliesslich soll es ja auch Spass machen.


Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nein, dieses Thema ist alles andere als lustig. Es gibt tatsächlich immer wieder "Herren", die dies entweder direkt so anfragen, oder es während eines Dates versuchen, gerne auch mit dem Zusatz "Ich bin gesund".... Sorry...

:ankotz:hier brauche ich einen, den ich mich sonst strickt weigere, einzusetzen, aber anders kann ich es nicht ausdrücken

 

Hmm..ist damit jetzt das gemeint, was MC mit "petting" beschrieb ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch gerade erst dank Wikipedia gelernt, dass Petting auch beispielsweise das Reiben von Eichel und Vulva aneinander umfasst. Bislang dachte ich, Petting würde im Wesentlichen mit Händen gemacht, salopp "Fummeln".

 

Das Aneinanderreiben von Eichel und Vulva ohne Kondom ist schon so gut wie AO, schließlich ist schon so manche Schwangerschaft auf diese Weise entstanden, beispielsweise dank "Lusttropfen" (DAS weis ich allerdings schon lange ...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe auch gerade erst dank Wikipedia gelernt, dass Petting auch beispielsweise das Reiben von Eichel und Vulva aneinander umfasst. Bislang dachte ich, Petting würde im Wesentlichen mit Händen gemacht, salopp "Fummeln".

 

Das Aneinanderreiben von Eichel und Vulva ohne Kondom ist schon so gut wie AO, schließlich ist schon so manche Schwangerschaft auf diese Weise entstanden, beispielsweise dank "Lusttropfen" (DAS weis ich allerdings schon lange ...).

 

 

Jakob, auch dies ist mein Verständnis von "Petting".

 

Generell sollte beim "Fummeln" auch auf Sauberkeit geachtet werden. Das heißt vorher Händewaschen. Wird nur etwas schwierig, wenn man nebeneinander an der Bar sitzt und schon mal unterm Rock der Dame "Fühlung" nehmen will.

 

Desweiteren sollten die Finger die "hinten" benutzt werden, dann nicht vorne eingesetzt werden.

Von strengen Damen gibts da gleich was auf die Finger!

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Desweiteren sollten die Finger die "hinten" benutzt werden, dann nicht vorne eingesetzt werden.

Von strengen Damen gibts da gleich was auf die Finger!

 

Coli-Bakterien in der Vagina eignen sich auch nicht gerade zu einem Freudentanz.

Streng oder nicht streng, dumm oder nicht dumm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Wichtig für die Kunden ist zu wissen wie ein solcher Versuch des Pettings (Aneinanderreiben der Genitalien) bei den Damen ankommen könnte, meist eine Garantie dafür dass ein erneutes Treffen nicht mehr stattfinden wird oder gar ein Abbruch des Dates denn woher soll Frau wissen dass ein solches aneinander reiben ohne Vorwarnung nicht ein Versuch ist auf AO überzugehen?

 

Mir ist es schon mehr als einmal passiert, dass sie beim erotischen Vorspiel nackt auf mir sitzend mit ihrer Pussy meinen (wachsenden) Penis gerieben hat, ohne dass ich auf den Gedanken gekommen wäre, dies könnte ihrerseits ein Versuch sein, auf AO überzugehen. Ich wurde weder krank noch suchten mich Infektionen heim. Es kam meinerseits auch zu einer Wiederholungsbuchung...


:prost:

 

...my english is not the yellow from the egg...:klatsch:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte man erwähnen, dass einige (Geschlechts)krankheiten auch über die Augen (Schleimhäute) übertragbar sind, insbesondere auch das HIVirus. Deswegen tragen Ärzte auch Schutzbrillen bei HIV-Patienten.

 

Ob die These stimmt, dass Sperma im Auge gefährlicher ist als AO, weiß ich nicht. Man sollte mal einen Arzt fragen.

 

Somit gilt bei CiF erhöhte Vorsicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CIF halt nur mit geschlossenen Augen ....oder Schutzbrille :cool: .....soll übrigens sehr weh tun, ganz unabhängig von Ansteckungsgefahren :nono:


2821.gifEndorphin-Fee

[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Begleitende Themen ...teilweise kontrovers diskutiert

 

http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=3517

http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=12026

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 19:39 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 19:37 Uhr ----------

 

Ich habe auch gerade erst dank Wikipedia gelernt, dass Petting auch beispielsweise das Reiben von Eichel und Vulva aneinander umfasst. Bislang dachte ich, Petting würde im Wesentlichen mit Händen gemacht, salopp "Fummeln".

 

Das Aneinanderreiben von Eichel und Vulva ohne Kondom ist schon so gut wie AO, schließlich ist schon so manche Schwangerschaft auf diese Weise entstanden, beispielsweise dank "Lusttropfen" (DAS weis ich allerdings schon lange ...).

 

Ging mir wie Dir, jakob, das Beschriebene war mir eher als "Pussy-Sliding" bekannt. Aber man lernt nie aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke MC für dieses Thema. :blume2:

 

Das "nachfragen" nach Genitalien aneinander reiben hat sich verstärkt. Wir reden ja nicht davon, das man sich da nicht berühren darf, es geht ja darum, das der Mann seinen Schwanz an unserer Vagina so reibt, das er "fast" drin ist und das ist genauso wie AO so gesehen.

 

Und wenn man diese Anfragen, wo es vorab drin steht, mal austestet (sprich scheinbar auf die Anfrage eingeht), kommt meist dabei heraus, was Thea beschreibt.

 

In einer der nächsten Mails wird dann nämlich immer klarer gesagt, das der Herr ja gesund ist und sollte es "passieren", das er dann dabei reinrutscht (was eben durchaus dann schnell passieren könnte, wenn die Dame sehr feucht ist- sprich Glückspilz es geht da eher um das was ich hier beschreibe, nicht um Deine Variante), das ja kein Problem wäre, weil er ja gesund ist. :gruen: - also schön verpackt doch AO Wunsch....

 

Es würde für mich ein Date absolut kaputt machen und zum sofortigen Abbruch führen.

 

Habe dies zum Glück bisher nur als Anfragen erlebt und diese dann sowieso abgesagt.

 

Aber würde es tatsächlich jemand beim Date versuchen, über den Weg AO zu erschleichen + mich solchen Gefahren aussetzen, wäre das ein sofortiger Date Abbruch - dann Test - in der Zeit keine Dates mehr und ich würde dann gerne mal meine erlernten Kickboxing Kenntnisse anbringen (ja ja Gewalt ist keine Lösung, aber so was auch nicht).


[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass heisst, Herren stimmen den Ablauf und die Techniken derartig Detailgenau schon vorher ab ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dass heisst, Herren stimmen den Ablauf und die Techniken derartig Detailgenau schon vorher ab ?

 

Du weißt gar nicht was wir manchmal für Post bekommen..:lach: da könnte man ganze Foren füllen.

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ob die These stimmt, dass Sperma im Auge gefährlicher ist als AO, weiß ich nicht.

 

 

Eine HIV-Infektion durch Spritzen ins Auge gilt mW generell als möglich. Bei Schleimhäuten ist eine HIV-Infektion auch möglich, wenn keine Verletzung vorliegt. Daher Vorsicht im Schützenverein :verstecken: Ähnliches gilt natürlich auch umgekehrt beim Lecken; da Scheidenflüssigkeit infektiös ist, ist eine HIV-Infektion denkbar, wenn Verletzungen in den Lippen oder der Mundschleimhaut (wobei Speichel wieder virentötend ist) vorliegen bzw. wenn etwas ins Auge gehen sollte :zwinker:

 

Einige der Krankheiten, die MC beschreibt, kann man übrigens auch mit Kondom bekommen. So werden zB Feigwarzen durch Scheidenflüssigkeit übertragen, d.h. auch bei GV mit Kondom kann eine Infektion stattfinden, wenn Scheidenflüssigkeit auf nicht durch das Kondom geschützte Hautpartien des Mannes spritzt :schuechtern:

 

Abgesehen davon, dass der Einwand von Herrn Alf bezgl. der sonstigen Übertragungswege natürlich auch berechtigt ist :zeig:

 

LG vom Raini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem aneinander reiben + das was ich und auch Thea wiedergegeben haben taucht leider immer öfter auf. Und ja so steht es dann darin.

 

Wo liegt denn die Intention bei der Nachfrage nach diesen Praktiken ? Wenn diese Frage so häufig gestellt wurde muss man sich darüber doch einmal Gedanken gemacht haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
steht doch in meinem Posting Kenni

 

Ok, aber dann hat es doch nichts mit aneinander reiben zu tun bzw. es ist ein Vorwand und eine direkte Anfrage für das, was hier schriftlich nicht so gerne gesehen wird.

 

Oder die Typen gehen davon aus das die Frau dann derart sexuell motiviert ist das es eben "funktioniert". Eine andere Motivation kann ich da nicht entdecken, oder bin ich jetzt völlig Panne in meiner Denkweise. Also dieses Thema betreffend, vorsorglich- sollten wieder Philosophen um die Ecke kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du weißt gar nicht was wir manchmal für Post bekommen..:lach: da könnte man ganze Foren füllen.

 

Kisses

Katrina

 

 

Okay, das glaube ich unbesehen ... :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt sicher auch Herren, die das anfragen und sich gar nicht bewusst sind, das es dabei schnell passieren kann, das er direkt "reinrutscht" - will ich noch nicht mal ausschließen. Darum sind solche Themen wichtig auch als Aufklärung.

 

Kann ja auch nur von meinen Anfragen sprechen, aber Thea scheint ja ähnliche gehabt zu haben.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es gibt sicher auch Herren, die das anfragen und sich gar nicht bewusst sind, das es dabei schnell passieren kann, das er direkt "reinrutscht" - will ich noch nicht mal ausschließen. Darum sind solche Themen wichtig auch als Aufklärung.

 

Wenn ein Primaner seinen ersten Stich hat könnte ich das noch nachvollziehen mit dem Nichtwissen. Aber erfahrene Männer, da muss etwas anderes hinter stecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Desweiteren sollten die Finger die "hinten" benutzt werden, dann nicht vorne eingesetzt werden.

Von strengen Damen gibts da gleich was auf die Finger!

 

 

Coli-Bakterien in der Vagina eignen sich auch nicht gerade zu einem Freudentanz.

Streng oder nicht streng, dumm oder nicht dumm.

 

Ja Kenni, das Wissen hatte ich damals aber nicht. Es war eines meiner ersten P6-Erfahrungen. Die Dame hat mir dermaßen etwas auf die Finger gegeben, dass die "Vorfreude" erst mal in sich zusammenfiel.

 

Also auch als Mann macht man seine "Lehrjahre"

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja Kenni, das Wissen hatte ich damals aber nicht. Es war eines meiner ersten P6-Erfahrungen.

 

Dies gilt aber nicht nur für Frauen im P6, sondern für alle :zwinker:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.