Jump to content

 

Katrina

..und was ist morgen?

Empfohlene Beiträge

Man kann Dich nur dazu beglückwünschen, dass Du den Weg Nr.3 gegangen bist!


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man kann Dich nur dazu beglückwünschen, dass Du den Weg Nr.3 gegangen bist!

 

Ich wahr und bin immer schon eine Einzelkämpfer gewesen, evt. ist dieser Thread auch meine kleine Aschschied vom Escort. Noch nicht ganz, aber ich schränke mich immer mehr und mehr ein, in Sachen Escort ,den die ein oder andere Spende kann ich immer noch gut gebrauchen..:zwinker: obwohl die Zeit dies nur noch selten zuläßt...:heul:

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe 3. gewählt.

 

Von den 3 Optionen... the best one! :klatsch:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke bei jeder Frau hat Escort einen anderen Stellenwert im Leben .... und das ist auch gut so :zwinker:

 

Bei mir ist es so, dass ich mit Anfang 30 angefangen habe, meine Sexualität in allen ihren Facetten auszuleben und zu genießen :schaem:.....und ich bin da noch nicht am Ende angekommen....

Escort bin ich eigentlich nur aus einem Zufall heraus geworden, aber ich kann nur sagen dass es für mich eine absolute Bereicherung darstellt.....und das meine ich jetzt nicht monetär....

 

Ich habe ja meinen Hauptjob.....die Arbeit macht mir auch Spaß.....und ich behaupte mal, dass ich gar nicht so schlecht bin, in dem was ich mache.

Aber von ausfüllen kann ich hier nicht reden.

Erfüllend sind für mich eben Erinnerungen.....und diese werden durch Begegnungen generiert.

 

Natürlich bin ich mir vollkommen bewusst, dass ich als Escort nicht bis zur Rente unterwegs sein werde :au: und deshalb bin ich ja auch dabei, meine eigene kleine Agentur entstehen zu lassen.....um so mein Organisationstalent, meine Kreativität und nicht zuletzt meine Erfahrung einfließen lassen zu können.

 

Für mich ist Escort mehr als ein JOB, um das schnelle Geld zu machen.....und so wie Du Dir jetzt Deinen Traum aus dem Escort aufbaust.....so baue ich mir aus meinem Job meinen Escort-Traum auf.....

 

Alles Liebe

 

Sophie :blume:


2821.gifEndorphin-Fee

[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine sehr gute Entscheidung. Ich wünsche Dir, dass alles weiterhin so positiv verläuft, wie es begonnen hat und Du die "kleinen aber feinen" Ausflüge in die Escort-Welt genießen kannst - mit der Sicherheit einen "zweiten Standbeins". :blume:


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wegen weg nr3 arbeiten bzw fangen die meisten frauen im p6 an zu arbeiten. für die meisten bleibt es aber nur ein traum . . . nicht wenige finden sich auf dem weg nr 1 auch mit fortschreitendem alter wieder . . . .

 

schön das du dein ziel konsequent verfolgst


Jenseits von Gut und Böse . . .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe ja meinen Hauptjob.....die Arbeit macht mir auch Spaß.....und ich behaupte mal, dass ich gar nicht so schlecht bin, in dem was ich mache.

Aber von ausfüllen kann ich hier nicht reden.

Sophie :blume:

 

Im Vergleich zum Nebenjob haette man es nicht besser ausdruecken koennen... :zwitsch::grins:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke bei jeder Frau hat Escort einen anderen Stellenwert im Leben .... und das ist auch gut so :zwinker:

 

Bei mir ist es so, dass ich mit Anfang 30 angefangen habe, meine Sexualität in allen ihren Facetten auszuleben und zu genießen :schaem:.....und ich bin da noch nicht am Ende angekommen....

Escort bin ich eigentlich nur aus einem Zufall heraus geworden, aber ich kann nur sagen dass es für mich eine absolute Bereicherung darstellt.....und das meine ich jetzt nicht monetär....

 

Ich habe ja meinen Hauptjob.....die Arbeit macht mir auch Spaß.....und ich behaupte mal, dass ich gar nicht so schlecht bin, in dem was ich mache.

Aber von ausfüllen kann ich hier nicht reden.

Erfüllend sind für mich eben Erinnerungen.....und diese werden durch Begegnungen generiert.

 

Natürlich bin ich mir vollkommen bewusst, dass ich als Escort nicht bis zur Rente unterwegs sein werde :au: und deshalb bin ich ja auch dabei, meine eigene kleine Agentur entstehen zu lassen.....um so mein Organisationstalent, meine Kreativität und nicht zuletzt meine Erfahrung einfließen lassen zu können.

 

Für mich ist Escort mehr als ein JOB, um das schnelle Geld zu machen.....und so wie Du Dir jetzt Deinen Traum aus dem Escort aufbaust.....so baue ich mir aus meinem Job meinen Escort-Traum auf.....

 

Alles Liebe

 

Sophie :blume:

 

Ich würde mir nie im Traum einfallen lassen Menschen einen Weg vorzuschreiben: Jede Frau im Escort hat ihre Motivation.

Ob jetzt als Job angesehen oder nicht...ich sehe beides im Escort...aber schnelles Geld sehe ich eh weniger, sagen wir mal so auf langfristig..:zwinker:

Ich sehe im Moment es sogar, das Escort und Job sehr schlecht vereinbar ist.

 

Und Escort ist für mich etwas Einzigartiges...darum habe ich den Weg einer eignen Agentur nie gewählt.

Ich habe vieles erlebt, leider auch vieles negative. Darum könnte ich nicht mit gutem Gewissen Werben für andere Mädels. Evtl. bin ich zu feige diese Mädels zu trösten.

 

Dh. für mich aber nicht das Escort nur Negativ ist. Ich hatte genauso auch viele positive Begegnungen. Aber wie erkläre ich einem Mädel eine negative?

Dieses Know-how besitze ich nicht und auch nicht diese Skrupellosigkeit

 

 

Aber egal, mir geht es weniger darum..sondern meine wahren Job für Escort aufs Spiel zu setzen...ich ziehen im Moment einen Verkauf von 23,50 Euro vor als 1300 euro für einen Nacht im Escortjob...

 

Kisses

Katrina

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 21:58 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:56 Uhr ----------

 

wegen weg nr3 arbeiten bzw fangen die meisten frauen im p6 an zu arbeiten. für die meisten bleibt es aber nur ein traum . . . nicht wenige finden sich auf dem weg nr 1 auch mit fortschreitendem alter wieder . . . .

 

schön das du dein ziel konsequent verfolgst

 

Da wir uns ja persönlich kennengelernt hatten, müsstes du es schon damals gemerkt haben das ich es ernst meine..:zwinker:

 

:kiss:

Katrina

bearbeitet von Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Da wir uns ja persönlich kennengelernt hatten, müsstes du es schon damals gemerkt haben das ich es ernst meine..:zwinker:

 

:kiss:

Katrina

 

. . . ach ich bin mitunter leicht aus dem gleichgewicht zu bringen . . . zwei lange beine reichen da schon . . . :blume3:


Jenseits von Gut und Böse . . .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Aussteigerinnen machen eine Boutique oder ein Nagelstudio auf, die typischen Szene Klassiker. In den letzten Jahren ist auch noch Make up und Styling dazu gekommen. Das funktioniert ein paar Wochen (selten geht es auch länger) und dann ist guter Rat teuer.

 

Es gibt allerdings auch Frauen die von Anfang an Geld auf die hohe Kante legen und nach dem Abschluss ihrer Laufbahn davon beachtlich leben können. Leider ist das selten und viele bekommen den Schalter nicht mehr umgelegt und versinken im gesellschaftlichen Sumpf. Ich wünsche das keiner, aber in der Regel verlaufen so sehr viele dieser Lebenswege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Escort ist für mich etwas Einzigartiges...darum habe ich den Weg einer eignen Agentur nie gewählt.

Ich habe vieles erlebt, leider auch vieles negative. Darum könnte ich nicht mit gutem Gewissen Werben für andere Mädels. Evtl. bin ich zu feige diese Mädels zu trösten.

 

Dh. für mich aber nicht das Escort nur Negativ ist. Ich hatte genauso auch viele positive Begegnungen. Aber wie erkläre ich einem Mädel eine negative?

Dieses Know-how besitze ich nicht und auch nicht diese Skrupellosigkeit

 

Kisses

Katrina

 

 

Nun....als skrupellos würde ich mich nicht bezeichnen :denke:

 

Negativ-Szenarien zeichne ich den Damen, die sich bei mir bewerben zu Hauf auf.....genau so wie ich darauf hinweise, dass Frau sich gegen Hepatitis A und B impfen lassen, jedes halbe Jahr einen Check beim Frauenarzt ihres Vertrauens machen sollte etc. pp

 

Diese "negativ" Aufklärung habe ich zu meiner Anfangs-Zeit von niemandem bekommen, genau so wenig wie die Aufklärung in anderen Bereichen dieses besonderen "Jobs"

 

Negativ Erfahrungen habe ich für meinen Teil allerdings mehr im privaten Bereich gesammelt, als im Escort. Aber ich denke Frau ist davor niemals sicher.....man kann halt nur versuchen so viel wie möglich im Vorhinein auszuräumen.

 

....und dann kann man auch ein gutes Gewissen dabei haben !


2821.gifEndorphin-Fee

[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3....oder ich nutze mein Escortsein als Fundament um mich selbst zu verwirklichen, mir etwas aufzubauen, meine anderen Fähigkeiten einzusetzen und fördere mich selber..

 

Ich habe 3. gewählt.

 

Kisses

Katrina

 

gratulation an eine sehr weise frau, die mit dem nötigen weitblick ausgestattet ist......!

verfolge dein ziel, den anfang hast du ja bereits gemacht,

steck viel leidenschaft hinein und es wird wunderbar funktionieren...!!!

 

viel erfolg und daumen hoch für dich liebe katrina....!!!

 

viele grüße vom maxim, der dich leider noch nicht persönlich

kennengelernt hat .......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die meisten Aussteigerinnen machen eine Boutique oder ein Nagelstudio auf, die typischen Szene Klassiker. In den letzten Jahren ist auch noch Make up und Styling dazu gekommen. Das funktioniert ein paar Wochen (selten geht es auch länger) und dann ist guter Rat teuer.

 

Es gibt allerdings auch Frauen die von Anfang an Geld auf die hohe Kante legen und nach dem Abschluss ihrer Laufbahn davon beachtlich leben können. Leider ist das selten und viele bekommen den Schalter nicht mehr umgelegt und versinken im gesellschaftlichen Sumpf. Ich wünsche das keiner, aber in der Regel verlaufen so sehr viele dieser Lebenswege.

 

Kenni wenn du ein wenig Feingefühl hättest und auch lesen könntest und mich dazu noch ein winziges bisschen kennen würdest...dann..:lach:

 

Nun....als skrupellos würde ich mich nicht bezeichnen :denke:

 

Negativ-Szenarien zeichne ich den Damen, die sich bei mir bewerben zu Hauf auf.....genau so wie ich darauf hinweise, dass Frau sich gegen Hepatitis A und B impfen lassen, jedes halbe Jahr einen Check beim Frauenarzt ihres Vertrauens machen sollte etc. pp

 

Diese "negativ" Aufklärung habe ich zu meiner Anfangs-Zeit von niemandem bekommen, genau so wenig wie die Aufklärung in anderen Bereichen dieses besonderen "Jobs"

 

Negativ Erfahrungen habe ich für meinen Teil allerdings mehr im privaten Bereich gesammelt, als im Escort. Aber ich denke Frau ist davor niemals sicher.....man kann halt nur versuchen so viel wie möglich im Vorhinein auszuräumen.

 

....und dann kann man auch ein gutes Gewissen dabei haben !

 

Ich gehe in diesem Moment nur von mir aus, bitte nichts persönlich nehmen...Wie gesagt ich kann es nicht....:grins. besser ist auch ansonsten gebe es noch eine Agentur am Markt:zwitsch:

 

liebe katrina,

 

ich wünsche dir ganz doll viel glück auf deinem weiteren weg.. ein bißchen escort und ganz viel anderes leben! ich kann dir aber versichern, daß die welt nicht zu ende ist, wenn man im "fortgeschrittenen alter" ist, es kommt immer darauf an, was man daraus macht. ;-). bisher ist mein weg weder billig geworden noch habe ich an würde verloren.

 

deine entscheidung ist eine für dich passende. andere damen werden ihre eigenen entscheidungen treffen, die für sie passen.

 

alles liebe

 

lucy

 

Das war mir klar das auch Kritik aus deiner Ecke kommt. Wie ich nur betonen kann, ich kann es nicht.

Aber ich hoffe egal was in letzter Zeit geschrieben wurde, es ist nicht negativ gemeint zu dir oder allen anderen Frauen die unseren Job nachgehen. Wie ich dich kenne würdest du mir eher raten, meinen "Laden" offen zu halten...:zwinker:

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du hast mich falsch verstanden, katrina.

 

ich habe dich nicht kritisiert, sondern nur gesagt, daß jede frau für sich entscheidet, wie ihr lebensweg gehen wird. ich freue mich für dich, daß du deinen gefunden hast.

 

lg lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kenni wenn du ein wenig Feingefühl hättest und auch lesen könntest und mich dazu noch ein winziges bisschen kennen würdest...dann..:lach:

 

Wenn du meinst ich hätte mangelndes Feingefühl kann ich es nicht ändern. Da gibt es sehr viele die das völlig anders sehen. Im übrigen habe ich eine allgemein gültige Feststellung abgegeben und nichts auf dich persönlich bezogen.

Kennen lernen möchte ich auch niemanden mehr, ich kenne schon genug.

 

PS: Ich kann nicht nur lesen, sondern sogar schreiben. . .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gratulation an eine sehr weise frau, die mit dem nötigen weitblick ausgestattet ist......!

verfolge dein ziel, den anfang hast du ja bereits gemacht,

steck viel leidenschaft hinein und es wird wunderbar funktionieren...!!!

 

viel erfolg und daumen hoch für dich liebe katrina....!!!

 

viele grüße vom maxim, der dich leider noch nicht persönlich

kennengelernt hat .......

 

:lach: bis jetzt nehme ich ja noch gerne Spenden entgegen..:lach::zwinker:

 

aber vielen lieben Dank, dieser Schritt ist zwar holpriger aber.....er ist genauso gut wie Sex..:lach: ok...nicht immer..:schaem:

 

 

Kisses

Katrina

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 22:42 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:40 Uhr ----------

 

Wenn du meinst ich hätte mangelndes Feingefühl kann ich es nicht ändern. Da gibt es sehr viele die das völlig anders sehen. Im übrigen habe ich eine allgemein gültige Feststellung abgegeben und nichts auf dich persönlich bezogen.

Kennen lernen möchte ich auch niemanden mehr, ich kenne schon genug.

 

PS: Ich kann nicht nur lesen, sondern sogar schreiben. . .

 

"seufz"....................:zwinker:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:lach: bis jetzt nehme ich ja noch gerne Spenden entgegen..:lach::zwinker:

 

Auch Altkleider und abgetragene Schuhe ?:muede:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch Altkleider und abgetragene Schuhe ?:muede:

 

 

du kleiner süßer Schnucki...was soll ich jetzt sagen...ein nettes gebrauchtes Armani Kleid und die dazu passende High Heels, aus zweiter Hand..Mönsch ich denke wirtschaftlich..:lach::zwinker:

 

aber wir sind ot....interessieren würden mich was Mädels aus dem Escort, für ihre Zukunft sehen und wirklich auch etwas daraus machen. Ich meine das ein oder andere Geld verdienen wir ja schon....

 

Kisses

Katrina

bearbeitet von Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wär' doch jetzt mal spannend, zu erfahren, womit Du nun Dein Geld verdienst. So als Anregung. Für eine mögliche eigene anderweitige Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das wär' doch jetzt mal spannend, zu erfahren, womit Du nun Dein Geld verdienst. So als Anregung. Für eine mögliche eigene anderweitige Zukunft.

 

:lach: meine Zukunft hatte ich schon mit 20 geebnet..Und aus einem großen Puzzelteil mit viele vereint...ich denke nicht das jede Frau diesen Weg gehen will...Und mit mitte zwanzig hätte ich diesen Weg auch schon gehen können, nur hatte ich damals die Kurve nicht bekommen..Heute , auch bedingt durch P6...bekomme ich die gerade Linine...und sorry wenn ich sagen würde was ich so berufliche Treibe, wäre ich googelbar..:cool:

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das wären wir alle....

 

 

Wiederspruch..nein..ich denke nicht...

 

Denn liebe Lucy du kennst meinen Weg nicht....Ich bin individuell genauso so wie du es bist...und ich bin nicht deinen Weg gegangen und werde ihn auch nicht gehen...was nicht negativ gemeint ist...Ich möchte nur damit sagen, das wir alle Frauen egal P6 oder nicht immer unseren eignen Individuellen Weg verfolgen. Es werden Dinge von aussen oder von innen uns immer wieder beeinflußen, die uns einzigartig machen...

 

dies macht oder sollten uns immer wieder einzigartig machen...

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.