Jump to content

 

Katrina

Kleidung beim Treffen

Empfohlene Beiträge

Ja Katrina aber es war sicherlich in einem bestimmten Rahmen- eben klassisch elegant!

 

Ich gehe auch in Winter mit dickeren Strümpfen zu Dates aber darüber eben elegante Overknees und ein knielanges Rock.

 

Solang es sich alles im Rahmen bewegt, geht es noch aber man darf da nicht all zu sehr experimentieren! Habe ich zumindest den Eindruck!

 

Laut meiner Erfahrung ist das so dass 50% meiner Bucher gar keine Wünsche aüssern zwecks Bekleidung (dann halte ich mich ans klassisch-elegant-dezente eben) und die anderen 50% (also nicht gerade wenige oder EINZELFÄLLE) wollen ausdrücklich Strapse, Nylons, nackt unterm Kleid, Korsagen usw.!

 

Ich würde zu gerne wissen wie es bei den anderen Damen hier so ist!

 

Ich möchte deine Fragen beantworten und ich denke dies ist einen Thread wert.

 

Ich hatte gesagt, das ich im letzten Winter des öffteren im Langpulli, plus Wollstrumpfhose und Stiefel zum Date gegangen bin. Darauf folgte deine Frage.

 

Ich trage alles, was zu mir passt und wo ich mich 100% wohlfühle.

Ich liebe den Armanistil. Klassisch, elegant und feminin. Die gerade Linie, ohne verspielte Rüschen und Tütüt.

Ich trage diesen Stil nicht nur im Escort, sondern auch privat.

Du kannst davon ausgehen, das ich auch einen Pulli und Wollstrümpfe elegant und klassisch trage.

Die Pullis enden immer knapp unterm Popo danach folgen nur noch Beine, welcher Mann würde da nein sagen..:lach: es ist alles sittlich verpackt betont aber immer noch meine Figur.

Ich ziehe Wollstrumpfhosen den Blickdichten vor. Für mich muss es zusammen harmonieren. Bei den Stiefeln sehe ich es ähnlich, trage ich Wolle, bevorzuge ich Wildlederstiefel.

 

Bei Kleidern (ausser Wolle oder sehr herbe Stoffe) sind Stiefel für mich ein No Go. Zu Kleidern trage ich klassische Pumps.

Unter klasssich verstehe ich wieder keine Plateauschuhe.:nono:

 

Ich bekomme selten eine Kleiderordnung vorgeschrieben. Ich denke die Männer sehen meinen Stil auf meinen Bildern und verlassen sich dann auf meinen Geschmack.

 

Gegen Strapse habe ich überhaupt nichts (wenn die blöden Verschlüsse nicht wären:heul:)

Gerade jetzt sind wieder sehr enge Röcke die kurz unterm Knie enden modern dazu einen

feinen Rolli und darunter Strapse. :zwitsch:

 

Corsagen mag ich, aber die nehme ich meistens mit. Ich finde sie tragen zu sehr auf wenn ich sie unter einem Kleid oder Pulli trage.

Wenn ich ehrlich bin, engen mich diese Fischgräten (keine Ahnung ob es so richtig heißt) ein. Darum sind sie für mich auf dauer nichts.

 

Jetzt seid ihr dranne...

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollsocken und Fleecepullover sind für mich absolut OK, wenn die richtige Frau drin steckt. Wobei, Klamotten, die ohne textile Gegenwehr :brust-zeigen: ermöglichen, sind schon bevorzugt :lach:

 

P.S.: Ich weiss, eigentlich für viele Frauen ein blödes Statement, also, ich freue mich durchaus auch über den Anblick einer Frau in stylisch oberhalb von Wollsocken und Fleecepullover angesiedelten Kleidungsstücken, aber es ist nicht entscheidend.

bearbeitet von nolensvolens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:denke:

ich mag den sogenannten Casual-Look, wobei ich damit nicht nur Jeans meine sondern durchaus auch das von Sarina hier

angeführte für mich auch noch Casual dastellt.

Also etwas was man auch tagsüber auf den Strassen sieht.

Wobei ich grundsätzlich nicht wirklich Ansprüche an die Kleidung der Dame stelle, da ich möchte, dass sich die Dame bei einem Treffen

wohlfühlt in ihrer Haut, und dazu gehört ja nun mal auch das sie ein "Outfit" trägt, welches sie gerne an hat.

Gegen andere, sehr "appetitanregende" Kleidung habe ich aber auch nichts :zwinker:

Natürlich mag ich auch Halterlose, Strapse, Korsagen, schöne Dessous etc, aber da reicht es mir wenn es zu einem "späteren"

Zeitpunkt zum Vorschein kommt.

bearbeitet von Lineker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wollsocken und Fleecepullover sind für mich absolut OK, wenn die richtige Frau drin steckt.

 

Was es alles für Kleiderfetischarten gibt...:au:


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was es alles für Kleiderfetischarten gibt...:au:

 

Tja, da guckst Du, gell? :lach:

 

Ansonsten versuche ich ja auch die Klamotten, welche auch immer, aus rein egoistischen sonstigen und keineswegs modischen Gründen nach deren Ablage gründlich zu verstecken :lach:

 

P.S.: deswegen fehlt mir hier in den Hotelberichten auch die Info, ob man abgelegte Klamotten unauffällig hinter das Bett werfen kann, also ob ein hinreichender Spalt zwischen Kopfende und Wand ist ...

bearbeitet von nolensvolens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Rene D.
Ich möchte deine Fragen beantworten und ich denke dies ist einen Thread wert.

 

Ich hatte gesagt, das ich im letzten Winter des öffteren im Langpulli, plus Wollstrumpfhose und Stiefel zum Date gegangen bin. Darauf folgte deine Frage.

 

Ich trage alles, was zu mir passt und wo ich mich 100% wohlfühle.

Ich liebe den Armanistil. Klassisch, elegant und feminin. Die gerade Linie, ohne verspielte Rüschen und Tütüt.

Ich trage diesen Stil nicht nur im Escort, sondern auch privat.

Du kannst davon ausgehen, das ich auch einen Pulli und Wollstrümpfe elegant und klassisch trage.

Die Pullis enden immer knapp unterm Popo danach folgen nur noch Beine, welcher Mann würde da nein sagen..:lach: es ist alles sittlich verpackt betont aber immer noch meine Figur.

Ich ziehe Wollstrumpfhosen den Blickdichten vor. Für mich muss es zusammen harmonieren. Bei den Stiefeln sehe ich es ähnlich, trage ich Wolle, bevorzuge ich Wildlederstiefel.

 

Bei Kleidern (ausser Wolle oder sehr herbe Stoffe) sind Stiefel für mich ein No Go. Zu Kleidern trage ich klassische Pumps.

Unter klasssich verstehe ich wieder keine Plateauschuhe.:nono:

 

Ich bekomme selten eine Kleiderordnung vorgeschrieben. Ich denke die Männer sehen meinen Stil auf meinen Bildern und verlassen sich dann auf meinen Geschmack.

 

Gegen Strapse habe ich überhaupt nichts (wenn die blöden Verschlüsse nicht wären:heul:)

Gerade jetzt sind wieder sehr enge Röcke die kurz unterm Knie enden modern dazu einen

feinen Rolli und darunter Strapse. :zwitsch:

 

Corsagen mag ich, aber die nehme ich meistens mit. Ich finde sie tragen zu sehr auf wenn ich sie unter einem Kleid oder Pulli trage.

Wenn ich ehrlich bin, engen mich diese Fischgräten (keine Ahnung ob es so richtig heißt) ein. Darum sind sie für mich auf dauer nichts.

 

Jetzt seid ihr dranne...

 

Kisses

Katrina

 

OH : staun: Da muss ich mich ja unbedingt mal im Winter treffen. Das wird bestimmt eine kuschelige Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was es alles für Kleiderfetischarten gibt...:au:

 

 

Dich hat ja wohl jemand mit dem Klammerbeutel gepudert! Meine Fetische gehen Dich gar nichts an und wenn sie Dir nicht passen, kannst Du meine diesbezüglichen Postings ja einfach ignorieren. Und sich in einem P6-Forum über ein Fetisch eines anderen Users zu echauffieren, gar zu belustigen, zeugt von erheblichem Mangel an Respekt und Toleranz. Ich mache mich ja auch nicht lustig über Deine seltsamen Kleidungswünsche, über die ich erfahren habe. Und wenn eine Dame, um meinen Vorstellungen einer guten Dienstleistung zu genügen, meinen Kleidungsvorstellungen entspricht, dann wirst Du sie womöglich auch noch versuchen der Lächerlichkeit preiszugeben. Das ist reine Befriedigung Deiner Eitelkeiten und außerdem spricht daraus Dein Neid, dass ich gute Dates habe und Du offensichtlich nicht. Aber hast Du vielleicht mal überlegt, dass das auch daran liegt, dass meine Kleidungswünsche relativ einfach zu bedienen sind und sich manche Dame in Wollsocken und Fleecepullover schlicht besser fühlt, als in überkandidelten pseudo-schicken Designerklamotten, womöglich auch noch darunter eingezwängt in irgendwelchen antiquierten Folterteilen aus dem 19. Jahrhundert?

bearbeitet von nolensvolens
:clown: vergessen, mal gucken, wer es merkt. Außerdem wollte ich doch auch mal lospöbeln :zwinker:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:spitzenkl:spitzenkl:spitzenkl:spitzenkl::lach:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 13:49 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:31 Uhr ----------

 

@ jakob...

 

Das finde ich einfach unglaublich, wie Du mit Deinen polarisierenden Äußerungen den Graben zwischen der Naturburschen- und der Dekadenzfraktion aufreißt.:nono:

 

Hiermit kündige ich mit sofortiger Wirkung meinen Forenrückzug für die nächsten 90 Minuten an...


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich würde zu gerne wissen wie es bei den anderen Damen hier so ist!

 

Redet ihr von der Kleidung mit der ihr das Hotel betretet, oder die Sachen die ihr im Köfferchen ja nach Kundenwunsch mit euch führt? :willkommen:

 

Viele Grüße :gruss:

 

Anja


:nono: Homefucking is killing prostitution!! :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Redet ihr von der Kleidung mit der ihr das Hotel betretet, oder die Sachen die ihr im Köfferchen ja nach Kundenwunsch mit euch führt? :willkommen:

 

Viele Grüße :gruss:

 

Anja

 

Sagen wir mal, was in der Öffentlichkeit getragen wird..:zwinker:

 

Im Hotelzimmer gehe ich auch gerne das ein oder andere Experiment ein :zwinker:

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, dann natürlich so unauffällig wie nur irgendwie möglich, die Rezeptionisten sollen sich ja an möglichst nichts erinnern können, kommt ja nicht nur einmal vor das man das jeweilige Hotel besucht. :blinken:

 

Viele Grüße :gruss:

 

Anja


:nono: Homefucking is killing prostitution!! :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Jacob & BB

 

Sorry, dumm gefragt, fehlen bei Euch ein paar Smilies, oder ist das großes Theater hier, oder falle ich gerade auf einen Scherz herein? Beim nächsten mal gibt es die Rote Karte...

 

 

 

 

und zwar, weil die Untersätze so klein geschrieben sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich komm, wie ich bin..... 0068.gif ... und ich find, das steht mir...

 

 

 

 

:lach:


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich komm, wie ich bin..... 0068.gif ...

 

und das ist gut so! :zeig:

 

und ich find, das steht mir...

 

:hmm: Waers nicht besser, ihm steht er als dir, wenn du kommen willst? :denke:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich treffe eine selbstbewusste Dame, welche grundsätzlich selber wissen muss, was ihr steht. Deshalb nenne ich keine direkten Wünsche.

 

Für mich ist der erste Eindruck wichtig, der Blick in die Augen, die gesamte Erscheinung.

 

Besonders freut mich aber immer, wenn eine Dame auch etwas anderes kennt, als das obligatorische "Schwarz".:huepfen:

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe bisher die besten Erfahrungen damit gesammelt, daß ich die Garderobe ins Ermessen der Dame gelegt habe. ALLE Damen , die ich bisher getroffen habe, wissen am besten, worin sie gut aussehen, ihre Vorzüge betonen, welche Farben zu ihnen passen etc. Ich wäre bereits bei der Benennung der meisten Farben überfordert (Cappucino ist eine Farbe, bei Männern als "Kackbraun" bekannt, und , ja, auch Melone , Kiwi und Gewürztöne sind anscheinend Farbbezeichnungen)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es kann sehr schön sein und erotisch auf ein Treffen einstimmen, sich im Vorfeld mit der Dame auch ein wenig über die jeweilige Kleidung zu unterhalten und abzustimmen. Besonders bei einem längeren Date mit Dinner, Konzert oder ähnlichem.

 

Ich hatte diesen Sommer zwei sehr schöne Dates mit derselben Dame. Vor unserem Ersten, wir kannten uns noch nicht, schickte sie mir ein paar Bilder von sich, und auf einem davon trug sie ein leichtes Sommerkleid. Ich sagte ihr wie sehr es ihr stehe und sie mir gerade darin gefalle, worauf sie mir bestätigte, dass sie es selber genauso empfinde.

 

Sie sah wunderbar aus beim Date, strahlte atemberaubende sinnliche Erotik aus und bestätigte mir hinterher, wie wohl sie sich darin gefühlt habe.

 

Vor unserem zweiten Treffen fragte ich sie, was sie diesmal gerne anziehen und wie sie mich dazu sehen würde. Sie erschien dann in einem ganz bezaubernden hellen Kostüm, ich machte ihr sogleich ein Kompliment:blumenkuss: und lächelnd und heiter begannen wir unseren wunderschönen Abend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein etwas skurriler Kleider Wunsch: "Komm bitte im Bademantel" ..... :lach:

Zum Glück war es ein Wellness-Hotel, so dass ich tatsächlich ohne Probleme durch die Lobby gehen konnte..... :grins:


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Oh, genau mein Thema! Cool! Klamotten!:grins:

 

Abgesehen davon, das ich auch diesen Teil des Dates sehr liebe - das Zurechtmachen und Aussuchen, entscheide ich mich in der Regel für folgendes:

 

Tagsüber Stadtbummel

Röhrenjeans und Hig Heels, dazu eine Bluse aus leichter Baumwolle oder Seide. Das ganze peppe ich mit Accessoires auf. Meist etwas Hippie mäßig angehaucht. Metal, wildleder, Inidanerschmuck. Die Haare trage ich generell am liebsten offen und schön glänzend.

Alternativ dazu trage ich auch gerne mal leichte Sommerkleidchen. Aber ich liebe meine Jeans.

Im Winter: Kurze Cashmerekleider, Blickdichte Strümpfe und Stiefel. Sieht toll aus und ist sehr angenehm! Oder ein Kostüm mit Seidenbluse.

 

Ladys: In der Stadt herum zu laufen bedeutet übrigens nicht, auf High Heels zu verzichten! :cool::lach:

 

Abends

Cocktailkleider in allen Fraben die mir so stehen. Schwarz, rot, weiß, grün, lila. Ich fühle mich in fliessenden Stoffen und figurbetonten Schnitten am wohlsten/ weiblichsten. Wird es kälter, trage ich ein Bolero darüber und fertig. Das zu allen Jahreszeiten.

 

Grundsätzlich trage ich Röcke, welche die Knie umspielen oder verdecken. (Ich persönlich finde freie Knie irgendwie nicht so schön...) und dazu Strapse und nichts drunter. :oh:

 

Plateaus finde ich bedingt schön. Ich möchte keine Marken nennen, aber wenn sie modern sind, gefallen sie mir plötzlich wieder! :lach:

 

Im Bett trage ich alles was gefällt. zum schlafen schlüpfe ich gerne in ein Negligé und mein Morgenmantel aus Seide ist stets dabei. Sieht immer toll aus!

 

Ich hoffe, die ein oder andere Lady kann was damit anfagen. :zwinker:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 13:28 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:24 Uhr ----------

 

@ Kathrina

 

Coole Sache mit dem Pulli über dem Po!:klatsch:

 

Naja, das mit dem Pulli kurz über den Popo, da musste ich mir auf der Straße schon einiges anhören..z.b. Die hat ja ihre Hose vergessen..:lach: Kam übrings immer von Frauen:zwinker:

 

Stimme dir auch zu das High Heels nicht nur zum escorten geeignet sind. Ich liebe sie auch privat.

Aber mit der länge der Röcke...nö och mags auch gerne kurz. Mutternatur hat mir die langen Beine geschenkt und diese zeige ich dann auch sehr gerne.

Nur achte ich immer auf das wie. Zeige ich Bein, betone ich mein Dekolleté sehr dezent bis gar nicht. Oder umgekehrt.

 

Und jaaaa, ich liebe die Frabe schwarz:schaem:

 

Zum Date...

Ich frage immer genau nach, wie wir den Abend verbringen. Sollte es vorkommen das wir vorab essen gehen..:lach::zwinker: frage ich da, wenn es nicht von alleine kommt nochmals nach, welcher Kleidungsstil passend wäre.

In manchen Lokalen, z.b. rustikalen, ist ein Armanikleidchen unpassend.

Und zu Strümpfe wieder zurück zu kommen, für mich ein No Go, ohne Strumpfe im Abendkleid zu erscheinen :nono:

 

Kisses

Katrina

 

 

Kisses

Katrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kathrina hat Stil, Kompliment. :spitzenkl

 

Ansonsten : Hauptsache, "drunter" wie Gott sie so schön geschaffen hat ! :musizieren:


"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dich hat ja wohl jemand mit dem Klammerbeutel gepudert! Meine Fetische gehen Dich gar nichts an ?

 

:streicheln1:Der vermeintliche Seitenhieb "Fetische" von Babu war doch nur wieder so ein müder Versuch MICH als die Fetishqueen vor`m Herrn zwecks Entertainments dieses Themas hinter`m Ofen hervorzulocken:brust-zeigen: Wollte mich als die "Ausnahme bei allem" eigentlich nicht großartig äußern aber jetzt wo das kollektive Senfbeigabeverbot global wieder aufgehoben wurde möchte ich ( gemäß Philebos & Co "mal wieder") auf meinen unglaublichen Service hinweisen : ich schlage zu meinen Dates grundsätzlich in den Klamotten auf für die der Kunde sich vorab nach reichlichem Ausstausch entschieden hat.

Es ist ja nicht nur das Du nie eine zweite Chance erhalten wirst um einen ersten Eindruck zu machen sondern die Berichte hier zeigen ja auch immer wieder wie wichtig es eben doch vielen Kunden ist wie die gewünschte Dame gekleidet zum Date erscheint. Einige erschienen im casual look oder gar Jogger (leider wurden keine jeweiligen Photos bis zum Kopf gemacht > weil DANN hätten wir eine Grundlage zum interpretieren & womöglichen reklamieren von Casual, Business,Elegant und Co.)Hier interpretiert jeder das Gleiche anders, dem einen war die Klamotte zu offenherzig - dem anderen zu spießig; vom Zustand der Klamotte ans ich einmal abgesehen. Da ich mich in all meinen von mir für mich erworbenen Klamotten wohl fühle kann ich nicht nur mit allem dienen sonden fühle mich dementsprechend auch wohl; persönlich finde ich nur schade das sich alle (ob es früher über Agenturen oder seit meiner Indie-time) immer für die gleiche Klamotte entscheiden : nämlich das gute alte Business-Kostüm in schwarz, schön eng mit Straps drunter und weißem Blüsken drübba:muede:

bearbeitet von Miss Solitaire

Your passion is MY profession

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
nämlich das gute alte Business-Kostüm in schwarz, schön eng mit Straps drunter und weißem Blüsken drübba:muede:

 

oder eben Bademantel :clown:


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nix weißes Blüsken:nono: Ich finde das sieht immer so artig aus:heul:

Lieber wie oben beschrieben, knielanger engen Rock mit einem leichten Rolli, ja und das in schwarz..:denk:

 

Kisses

Katrina

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 15:41 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:40 Uhr ----------

 

oder eben Bademantel :clown:

 

Welche Frabe..:denke: grün..:schrei:?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Welche Frabe..:denke: grün..:schrei:?

 

what else :grins:


Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Stellenausschreibung Texte- und Pressekraft beim BesD

      Der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen sucht
      ab Mitte Januar oder Februar 2018 eine schreiberfahrene Person für

      TEXTE- UND PRESSEARBEIT


      Anforderungen:
      - eigene Erfahrung in der Sexarbeit sind sehr erwünscht
      - Erfahrung in Schreib- oder Pressearbeit
      - Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und eigenständig Entscheidungen treffen
      - Teamfähigkeit – regelmäßige Abstimmung mit anderen BesD-Mitgliedern
      - Bereitschaft zum kritischen Hinterfragen der eigenen Arbeit
      - Lust sich in neue Themengebiete eigenständig einzuarbeiten
      - Geschick, um die verschiedenen Meinungen innerhalb des BesD zusammenzufassen
      - Bereitschaft Pressekontakte zu knüpfen und zu pflegen
      - Englisch-Kenntnisse in Sprache und Schrift sind von Vorteil

      Aufgaben:
      - Überarbeitung und Pflege der texte auf der Berufsverbands-Webseite
      - Mitgliederblog auf der Webseite mit Leben füllen (Interviews)
      - Wordpress-Webseite pflegen (interner Kursus dazu)
      - Socialmedia-Kanäle des BesD betreuen
      - BesD-Newsletter verfassen
      - Koordination der internen Pressegruppe
      - Beobachten der Presselandschaft zum Thema Sexarbeit
      - Richtigstellungen und Kommentare verfassen und publik machen
      - Pressemitteilungen zu relevanten Themen vorbereiten und publik machen
      - Text- und Gestaltungsarbeit bei Flyern, Infomaterial usw. des BesD
      - Ideen für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit entwickeln

      Arbeitsalltag:
      - Es handelt sich um eine Stelle im Homeoffice. Arbeitsmittel können gestellt werden.
      - Die Arbeit wird für alle BesD-Mitglieder im Forum transparent gemacht.
      - Regelmäßige Personalgespräche und Abstimmungen finden in Hamburg und/oder Berlin statt.

      Bezahlung:
      - 21 Stunden pro Woche
      - 20 Tage Urlaub
      - 1350 butto (BesD-Einheitsgehalt)
      - nebenberufliche Tätigkeiten jeder Art auch Sexarbeit sind erlaubt

      Aussagefähige Bewerbungen bitte bis 10.01.2019
      an Johanna Weber – johanna@besd-ev.de
      Fragen 0151 – 1751 9771 (Johanna Weber) oder 0152 – 0461 7464 (Charlie Hansen)  

      in Escort Jobbörse / Begleitagentur Verkäufe / Vermietungen

    • Pornos ansehen beim date

      welche Pornoseiten mögen die Escorts umliebsten ansehen beim date, zur Stimulation und Aufheizung -:)   Es wäre toll, jetzt erste antworten zu erhalten und keine blöden Bemerkungungen, gleich vorweg also dieser Hinweis. Und mich interessiert auch was die Ladies von pornogucken halten ?

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Köln -> Frankfurt Treffen organisieren 10. August

      Hallo!   wende mich heute an euch mit einem sehr speziellen Wunsch. Ich suche eine Dame für einen sehr guten Freund, welcher auch einer meiner Mitarbeiter ist.   Fast genau vor einem Jahr hatten meine Frau und ich die Idee eine Dame zu arrangieren. Die Idee entstand in einer Nacht mit viel Alkohol, hatte sich aber festgesetzt. Da der junge Mann nur Pech mit dem weiblichen Geschlecht hatte und wir der Meinung waren, vielleicht könnte ein sehr schönes Erlebnis ihn dazu bewegen, eine erneute Partnersuche zu erwägen und sich nicht nur ins Schneckenhaus zurück zu ziehen. Lange Rede kurzer Sinn, so habe ich bei gesext.de eine Dame beauftragt, dies ging aber in die Hose und die Kohle war dann auch futsch. Sehr ärgerlich.   Da ich meinen Freund am Freitag auf Geschäftsreise schicke, kam erneut die Idee auf, eine Dame zu arrangieren. Vielleicht etwas profesioneller, aus diesem Grunde dachte wir an eine Agentur. Der Preis für eine Nacht sollte allerdings nicht höher als 1200€ liegen. Vielleicht sollte sie schlank sein und nicht zu klein, ab 1.70m. Europäisch. Nichtraucherin wäre ideal, da er Rauchen nicht ausstehen kann.   Ich suche daher eine Dame für Freitag ab ca. 19 Uhr bis Samstag. Das Treffen würde in Frankfurt stattfinden, da sein Abflug am Samstag in der Frühe stattfindet. Da er Freitag von einem Termin Nähe Köln am Abend per ICE nach Frankfurt fährt, wäre eine Dame aus Köln und Umgebung ideal, so könnte das Treffen im Zug beginnen. Genaue details würde ich dann natürlich mitteilen um eine einigermassen plausible Geschichte zu konstruieren. Sehr wichtig wäre mir, dass sehr auf Diskretion geachtet würde, er dürfte nie erfahren, wie er an so ein Date gekommen ist, es sollte wie ein Treffen unter Arbeitskollegen beginnen.   Eine wichtige Info: Er ist recht übergewichtig, ca. 160kg bei 1.90m, 37 Jahre alt.   Kommt sowas für eine Dame überhaupt in Betracht, macht eine Agentur da mit?   Gruß   HLanzer

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Intime Fotos zeigen, wie Frauen beim Orgasmus aussehen

      Ein Fotograf hat eine Fotoserie gestartet - die zeigt Frauen beim Orgasmus   Marcos Alberti möchte damit zeigen, dass der weibliche Orgasmus nicht aussieht wie in Pornos   Mit der Bilderreihe will er vor allem das Tabu der weiblichen Sexualität offen ansprechen   Also mich hat dieses Foto-Projekt absolut faziniert - vielleicht auch eine Anregung für die Setcards der hier vertretenen Escorts. Mir zumindest würde das besser gefallen, als die üblichen Bilder (3 Business, 3 Dessous, 3.....) Und aussagekräftiger sind die Bilder auch.... haveaniceday   Mehr unter http://www.huffingtonpost.de/2017/10/23/intime-fotos-zeigen-wie-frauen-beim-orgasmus-aussehen_n_18355770.html   Vielleicht schafft ja jemand mit mehr technischen Verstand, ein paar der Bilder hochzuladen

      in Escort / Erotik Bücher

    • Honorar beim Treffen , Briefkuvert !

      Ich glaube Ich habe ein Problem ,   Unswar passiert mir das , fast bei jeden meiner Date . Das ich einfach zum Schluss wenn der Date endet mein Honorar nehme .   Negative Erfahrung habe ich 2 mal gemacht . Einmal sollte der Gast für ein ON über 2000 € Bezahlen , hat aber nur 500 € im Briefkuvert gehabt den ich erst zuhause geöffnet hab ( bitte keine Fragen diesbezüglich hab nie wieder was von Ihn gehört ) .Einmal hat mein Fahrtkosten gefehlt ( 95 € ) .   Bei MC treffen habe ich mich mit 2 Damen darüber Unterhalten , Sie meinten das ich das gleich am Anfang machen muss .   Es ist mir sehr oft Peinlich , sollte es mir nicht Peinlich sein ? soll ich einfach mein Bauchgefühl folgen ? ab und zu damit Rechnen das Schwarze Scharfe gibt ( siehe oben ),   Würde mich auf Antwort von Damen freuen wie ich es am besten machen soll , auch von Herren   Gruss Penny:blume:

      in Allgemein

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.