Jump to content

 

atlan

in der längsten Nacht des Jahres...

Empfohlene Beiträge

... der 21. Dez. 2008 verstrich ohne Ode an das Forum? :traurig:

 

Du wirst doch nicht von der gesamten werten Leserschaft lieb gewonnen Tradition abgekommen sein?


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich auch nicht in dieser wunderbaren Erzählung vor komme ... kann ich mich allen anderen nur zu gerne anschließen .... so etwas schönes lese ich zum erstenmal ! Von mir ebenfalls :spitzenkl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke schön, Isabelle

:smile:

 

Tja, Herr Benno

so ist das Leben :-)

 

manchmal schreibt man, um nachzudenken

manchmal schreibt man, um nicht nachdenken zu müssen

manchmal schreibt man, um Emotionen zu erkennen

manchmal schreibt man, um Emotionen zu spiegeln

und

manchmal schweigt man, um Gedanken zu denken

manchmal schweigt man, um Emotionen zu fühlen

 

:smile:

 

Gewohnheiten sind wie alte Teppiche.

Man sollte sie von Zeit zu Zeit ausklopfen.

© Ernst Ferstl

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-

 

 

 

 

 


................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Beiträge sind unbedingt ein gewichtiger Grund,diesem Forum weiter treu zu bleiben.

 

Danke,und alles Gute für 2009 !


"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön geschrieben - schon die Einleitung hat mich gefesselt.

 

Wünsche Dir, dass Du irgendwann einen ähnlichen Bericht unter Erlebnisberichte veröffentlichen kannst :zwinker:

 

Shadow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Freut mich wenn unsere Gedanken auf ähnlicher Wellenlänge liegen, RMB. :smile:

 

 

Mir ist zwar bewusst, Shadowlady, dass du deine Bemerkung bezüglich Erlebnisbericht „zwinkernd“ gemeint hast, ich möchte dies aber dennoch zum Anlass für eine Anmerkung nehmen:

 

Nicht überall wo „Erlebnisbericht“ draufsteht

ist auch ein tatsächliches Erlebnis drin

und nicht überall wo „Phantasie“ draufsteht

ist dieses nur erdacht.

 

und wie schreibt (nicht ganz untreffend) Theodor Fontane:

"Genieße mit Phantasie! Alle Genüsse sind letztlich Einbildung.

Wer die beste Phantasie hat, hat den größten Genuss."

 

Falls man die Phantasie als den aus der Wirklichkeit herausgelebten und subjektiv empfundenen Anteil von realen Erlebnissen versteht und dies versucht hier zu beschreiben, dann ist der Unterschied zu einem Erlebnisbericht nicht mehr so groß - nur dass die Möglichkeiten, das Besondere von erlebten Momenten zu betonen, bei Erzählungen größer sind als bei Berichten - auch weil Momente nur durch das persönliche Empfinden zu etwas Besonderem werden können.

 

 

Und genau so habe ich alle meine hier geposteten Erzählungen verstanden -

als subjektiv betrachtete und empfundene Wirklichkeit.

 

In Anlehnung an Carl Spitteler:

„Die Phantasie ist die schönste Tochter der Realität,

nur etwas lebhafter als die Mama.“

 

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein Jahr 2009

reich an Begegnungen mit dieser schönen Tochter

– ohne hierbei die Mutter völlig aus dem Auge zu verlieren.

 

:smile:

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-


................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Freut mich wenn unsere Gedanken auf ähnlicher Wellenlänge liegen, RMB. :smile:

 

 

 

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-[/center]

 

:schaem::zwinker: Nun,schließlich bin ich mit "Dir",Perry,Bully,Gucky und Co. "großgeworden" ... (Und noch heute manchmal von der Voraussicht der frühen Autoren Clark,K.H.Scheer etc fasziniert -- aber das ist OT ) :cool::gruss:


"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe es heute zum anlass genommen, mich mit jemandem zu versöhnen.. gutes gefühl.

 

lieber gruss

lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle Jahre wieder ist die laengste Nacht des Jahres...

 

Bereits das zweite Mal verstrich die Wintersonnenwende ohne Ode.... :traurig:

 

Schade, dass die Tradition nicht weitergefuehrt wird.


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider verstrich die Wintersonnwende neuerlich ohne elegischen Bericht.

 

Drama Baby Drama

bearbeitet von Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin froh, dass die längste Nacht vorbei ist und die Tage wieder länger werden - mehr kann ich dazu nicht berichten :dunno:


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

manchmal schreibt man, um nachzudenken

manchmal schreibt man, um nicht nachdenken zu müssen

manchmal schreibt man, um Emotionen zu erkennen

manchmal schreibt man, um Emotionen zu spiegeln

und

manchmal schweigt man, um Gedanken zu denken

manchmal schweigt man, um Emotionen zu fühlen

 

:smile:

 

Gewohnheiten sind wie alte Teppiche.

Man sollte sie von Zeit zu Zeit ausklopfen.

© Ernst Ferstl

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-

 

 

 

 

 

 

ich frage mich nur wo atlan abgeblieben ist...?

 

 

Wie ich ihn einschaetze, ab und an mal reinschauend bisweilen schmunzelnd, bisweilen den Kopf schuettelnd wieder weiterziehen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... und wieder nichts! :verstecken:

 

Eigentlich schade :traurig:

war immer sehr lehrreich mit ihm :grins:

bearbeitet von Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... am 21. Dezember war wieder einmal die laengste Nacht und leider wieder nichts passiert. :traurig:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... und Atlan ist noch immer in den Galaxien verschollen.

 

Es ist wieder einmal so weit:

Wo das Auge hinblickt

und das Ohr (nolens volens) hinhoert

gemobbte Rentiere

verarmte Schlagzeuger

dichtester Schlittenverkehr

 

Und natuerlich die grausam betrogenen

und eiskalt verlassenen Liebhaber

die unter dem Mistelzweig auf neues Glueck hoffen

- Falls nichts daraus wird

haben sie zumindest naechstes Jahr

neues Leid zu besingen..

 

.. und die laengste Nacht ist wieder verstrichen ohne dramatischen herzzerreissenden Bericht. Wie lange wird die Welt das ueberstehen?


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gebrannte Nuesse
Suesse Plaetzchen
Geschaefte rennen
Geld ausgeben.

Gluehwein trinken
Baeumchen kaufen
Lieder hoeren
Ruhe finden.

Weihnachtsbaum bestaunen
Laemmchen streicheln
Freude spueren
Heimwaerts gehen.

 

Und auch dieses Jahr verlief die laengste Nacht ohne nennenswerten, oder gar herzergreifenden Bericht. :traurig:
Schade um die Tradition....  Nicht los in Arkon im Sternhaufen M13, vermutlich so wie hier.

 

bearbeitet von Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb Asfaloth:

Ob Du je darüber hinwegkommen wirst ? 

Ich wuesste nicht worueber ich hinwegkommen sollte...  Hier bin ich einmal im Jahr und das hat Tradition... also nix Verfolger, wobei ich mir bei dir... 

bearbeitet von Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Nacht der Masken

      Wer hat neuere Erfahrungen gemacht mit der Nacht der Masken, und gibt es Alternativen ? Mir ist der Ablauf und die Atmosphäre fremd -wie ist das da ?

      in Allgemein

    • 1001 Nacht Escort (inaktiv)

      Herzlich willkommen bei der Agentur 1001-NACHT-ESCORT. Mein Name ist Joanna und ich bin die Inhaberin der Agentur 1001-NACHT-ESCORT. Nomen est Omen - genauso wie in 1001-Nacht sollen Sie sich fühlen wenn Sie von einer meiner Ladies begleitet oder besucht werden. In meiner Agentur werden nur Damen aufgenommen die einem normalen Beruf nachgehen.

      in Begleitservice Bewertungen

    • Tausend und eine Nacht

      Ok ganz so lange wie in der Überschrift soll es nicht werden Es ist mal wieder an der Zeit etwas Abwechslung in den hiesigen Alltag zu bringen. Daher möchte ich eine Dame in den Orient einfliegen lassen, habe das schon ein paar mal gemacht , bin also nicht ganz neu, und weiss auf was ich mich da einlasse…… Habe auch schon mit der Puppenmutti meines Vertrauens Kontakt aufgenommen und etwas im Auge, doch bin ich mir nicht ganz sicher, und bei so einer Aktion sollte das Bauchgefühl passen und möchte daher mal gucken was andere Muttis oder Damen so im Köcher haben   Eckdaten sind , letztes July oder erste August Wochenende, Einfliegen am Mittwoch (Tagesflug) und Rückflug am Samstag Abend.   Ob Blond ob Braun ich liebe (fast) alle Frauen, optisch gerne etwas „hübsches nettes“, nicht zu aufgesetzt, keine Haarextension, Gel Fingernägel in Combo mit Stilettos sind absolute no goes! 
Wichtig, Nichtraucherin , bin pingelig was schlechte Gerüche anbetrifft…. Was Figur & Größe anbetrifft bin ich flexible, selber bin ich ziemlich gross….. Die Dame sollte der Griechischen Liebe sehr aufgeschlossen gegenüber sein, Riming and so on sollten auch keine Fremdwörter sein ….. Gerne neu im Biz, alter so von jung bis Mitte 30 , es muss halt passen…….   Sonnigen Gruß   hockeygott

      in Anfragen (Hessen)

    • Warum Männer 2.000 Euro für eine Nacht bezahlen

      Als kleines Schmankerl zum Erscheinen des Buchs am 28. Februar 2013, möchte ich es nicht versäumen, euch vorab die Leseprobe im pdf-Format zur Verfügung zu stellen.   Leseprobe: Warum Männer 2.000 Euro für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach   Viel Lesevergnügen.   Vanessa     Das Buch bei Amazon.de.

      in Escort / Erotik Bücher

    • Heute 1.2. ARD 20.15 Uhr Königin der Nacht

      Das TV Drama behandelt das Thema Escort. "Nicht der Sex steht im Mittelpunkt, sondern die Unvereinbarkeit von Geschäft und Gefühl, Lüge und Wahrheit."   Das verspricht interessant zu werden

      in Escort/Erotik Nachrichten

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.