Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Escort Künstlernamen und Realnamen


Recommended Posts

Interessantes Problem, welches wir schon bei Beginn der Agentur besprochen haben und deshalb keine Nachnamen verwendet haben. Da ja Schmidt, Müller und Meier kaum Verwendung finden, werden ja von einigen Agenturen exotischere Namen benutzt. Die Gefahr steigt natürlich, dass man dann wenn man eine Dublette schafft, der Personenkreis klein ist, der echte Probleme bekommen kann in Zeiten von Facebook und Google.

 

Ich denke hier könnte ein Gericht einen zumindest fahrlässig von der Agentur verursachten Schaden feststellen.

"First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win." - Mahatma Ghandi

 

“Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.” - Hanlon’s Razor

Link to comment

Nicht nur mit realen Personen, sondern man kann auch Problemen mit Firmen bekommen. Ich weiß von einem Fall, wo eine Dame als Künstlernamen einen normalen Vornamen wählte und als Nachnamen: Chanel. Ihr Anwalt bekam eine Abmahnung von besagter Firma mit gleichem Namen.

 

Oder auch bei Agenturnamen - eine Agentur hieß mal zu ähnlich wie die Firma Apple, die waren auch not amused, finde leider den Zeitungsartikel im Netz nicht mehr...., wobei die ja auch schon einen kleinen Apfelkuchenladen in Deutschland abgemahnt haben, weil das Logo wohl zu ähnlich war....

 

Rechtlich gibt es soweit ich weiß nur Probleme, wenn man einen Namen verwendet, der geschützt wurde.

 

Hast Du die Escortdame darüber informiert?

 

Wenn sie nicht schon lange mit dem Namen wirbt, kann sie es sicher abändern, wenn sie aber schon eine Weile unter einem Künstlernamen bekannt ist - Berichte hat, damit schon länger wirbt, wird es eher schwierig.

 

Vorab kann man sich erkundigen (habe ich auch gemacht vorab), ob eine Name/ Namenskombi geschützt wurde.

 

Man sollte natürlich keinen Namen verwenden, der häufig bei realen Personen vorkommt. Ganz ausschließen lässt es sich sicher nur, wenn man gar keinen Künstlernachnamen verwendet. Denn selbst wenn man noch so phantasievoll ist, man glaubt gar nicht, was es alles für reale Nachnamen gibt...

 

Bei meiner Agentur werde ich auch auf Nachnamen verzichten, da man sonst wirklich jeden einzeln prüfen sollte/müsste und solange keine Dame dies ausdrücklich wünscht und dies geprüft hat, verzichte ich auch lieber darauf.

Edited by Alina
  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Schwieriges Thema!

 

Und wie schaut es aus wenn man sich den Künstlernamen im Melderegister eintragen lässt und nicht als Markennamen behandelt, sondern als Vor-/ und Zunamen!

 

Hat damit eigentlich schon eine von euch Mädels Erfahrung?

 

Grüssle Chiara

.

FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

 

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch

 

 

 

"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

 

Chiara Coquet

Link to comment

Künstlernamen sind in einigen Städten/Gemeinden wieder relativ problemlos möglich, wenn man nachweist, dass man unter diesem Namen bekannt ist (zum Beispiel Schauspieler, Künstler etc.) - bei Escorts sind manche Gemeinden da eher konservativ und akzeptieren dies in erster Distanz nicht.

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Ich muss zugeben, dass auf mich gewisse „Künstlernamen“ zuweilen recht merkwürdig wirken und keines Wegs anziehend. Ich weiß nicht, was sich die „Erfinder dabei denken. Das gilt sicher nicht für alle.

 

Dass die Dame nicht unter ihren Realnamen tätig ist, ist klar, verständlich und nachvollziehbar. Wenn die Dame aber den Name einer bekannten Persönlichkeit, Firma usw. verwendet, wird das zur Problemen führen, bei aller „künstlerischen“ Freiheit.

 

Mir als Bucher ist der Künstlername nicht so wichtig, ich bevorzuge in diesem Gewerbe so wieso keine Künstlerinnen :zwinker: ehrliche Dienstleistung ist mir lieber :lach:

  • Thanks 4
Link to comment

so gesehen haben alle, die nicht ihren echten Vornamen verwenden - eine Art Künstlernamen, nicht nur die, mit unechtem Nachnamen, also somit fast jede/r Escortdame/herr.

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Hab mal gegoogelt. Es gibt in DE von mir (obwohl ich einen selteneren Namen habe) über 100 Namensvettern mit Vor und Zunamen. Ich überlege alle abzumahnen, weil sie mit ihrem langweiligen Lebenswandel mein Image zerstören :clown:

 

Spass beiseite. Unabhängig davon, dass ich diesen neuen Trend, den irgendwann mal jemand angefangen hat, nicht mehr besonders finde, sollten Namen, die gegen kein Markenrecht verstossen und oder von Prominenten sind, kein Problem sein. Es lebe der "Lieschen Müller" Escort.

Link to comment
so gesehen haben alle, die nicht ihren echten Vornamen verwenden - eine Art Künstlernamen, nicht nur die, mit unechtem Nachnamen, also somit fast jede/r Escortdame/herr.

 

Ja, da stimme ich Dir zu.

 

Wir verwenden auch hier im Forum (alle oder fast alle) einen gewissen „Künstlernamen“ (und zwar aus diversen Gründen) dennoch nutzen die Herren den Namen selten zu Werbezwecken.

 

Die Anonymität / Diskretion soll natürlich für beide Seiten gewahrt bleiben. Das ist absolut legitim.

 

Ich persönliche finde jedoch manche Kombinationen ein wenig „übertrieben“ bzw. nicht gerade zielführend. Das ist lediglich mein Empfinden / Wahrnehmung, nicht mehr und nicht weniger.

 

Die Nicks der Herren spielen für mich keine Rolle bzw. darüber mache ich mir keine Gedanken.

  • Thanks 3
Link to comment
Ja, da stimme ich Dir zu.

 

Wir verwenden auch hier im Forum (alle oder fast alle) einen gewissen „Künstlernamen“ (und zwar aus diversen Gründen) dennoch nutzen die Herren den Namen selten zu Werbezwecken.

 

ich meinte Escortherren - also männliche Escorts :blume3:

 

Die Anonymität / Diskretion soll natürlich für beide Seiten gewahrt bleiben. Das ist absolut legitim.

 

Ich persönliche finde jedoch manche Kombinationen ein wenig „übertrieben“ bzw. nicht gerade zielführend. Das ist lediglich mein Empfinden / Wahrnehmung, nicht mehr und nicht weniger.

 

ist ja legitim :prost:

 

Die Nicks der Herren spielen für mich keine Rolle bzw. darüber mache ich mir keine Gedanken.

 

Och manche sind schon sehr zum schmunzeln (wobei die Schmunzelusernamen meist nur mal bei Neuanmeldungen drin sind, aber hier nicht schreiben)

  • Thanks 4
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Es gab ja Zeiten, in denen man sich seinen Künstlernamen in den Personalausweis eintragen lassen konnte.

Eben die habe ich damals auch getan.

Leider musste ich zwischenzeitlich einen neuen Ausweis beantragen, herze und küsse meinen "alten" jedoch gedanklich immer einmal wieder. ;o)

 

 

Bei dem Thema kommt ja fast zwingend wieder das Sprichwort " Nomen est omen." zur Sprache. :o)

Link to comment
Es gab ja Zeiten, in denen man sich seinen Künstlernamen in den Personalausweis eintragen lassen konnte.

 

 

Ich habe mir Adolf extra streichen lassen.. :lach: Benno find ich viel cooler....

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Aurora die römische Göttin der Morgenröte. Selbst Escortdamen tragen meinen Namen.

 

:streicheln1: Naja, müßte mal Freud&Co. konsultieren warum DU Dich für`ne Göttin hälst > und dann auch noch für diese Uhrzeit :muede:

 

 

 

@ Alina Amorosa , erinnert mich irgendwie an Marmelade, aber die ist ja bekanntlich süß .

 

 

"Aurora – Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Aurora"

Also wenn Du als "Aurora (Plattenlabel), Label des VEB Deutsche Schallplatten in der DDR;" nicht schon immer die gleichen Platten abspielst dann wohl doch eher der "Aurora Mühlen GmbH, deutscher Hersteller von Mehl," der staubig,trocken und madenanfällig ist :prost:

  • Thanks 5

Your passion is MY profession

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.