Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Kommt es nur mir so vor das die Preise in den Großstäten günstiger werden.


Recommended Posts

und schon geht es wieder los, wer selbst Sachlichkeit erwartet, dann aber eben wieder die gleichen Spitzen legt, muss sich nicht wundern, wenn Anbieterinnen sich aus solchen Themen raushalten.

 

Falls Du mich meinst, ich habe immer schon Specials angeboten, ob viel angefragt wurde, oder wenig. Diese haben einen ganz anderen Hintergrund.

 

Nun gut, es ist und bleibt eben gleich, man will ja auch gar nicht hören, dass es gut läuft und unterstellt sowieso notorisch Flauten.

 

Dann erwartet aber nicht, dass man sich ernsthaft auf das Thema einlässt :zwinker:

 

Dann antworte ich mal so, wie mans hören will, ist ja egal, ob wahr, passt einfach besser ins Wunschklischee: ich bin so alt und es läuft so schlecht, dass ich Specials anbieten muss, außerdem kommt ja bald die Agentur und da brauche ich nochmal richtig Kohle.... :clown:

So besser :zwinker::lach:?

 

Wieso kann man nicht selber sachlich bleiben, will man wirklich eine sachliche Diskussion :denke:?

 

Philebos, Du hattest Recht :grins:

 

Ich glaube Dir das es in diesem Jahr gut läuft, aber das ist sicherlich nicht überall so. Bei meiner bevorzugten Agentur, ist es schon echt schwer eine Treffen zu bekommen. Da braucht man oftmals schon einen Ausweichtermin, sonst wird das da nichts. Die sind aber auch auf der Venus ausgezeichent worde. Und haben sehr viel positive Presse.

 

Aber mir ist halt aufgefallen, das mehr Agenturen bei google auf der ersten Seite mitlerweile 1 Stunden treffen anbieten und auch zwei Stunden unter 400 €

Link to comment
Da gebe ich Dir recht: Ich kann mich dem Eindruck nicht erwehren, das oft hier nur als juks was geschrieben wird, was mit dem einzelen Thema nichts zu tun hat. Manchmal denke ich viele kennen sich mit Escort gar nicht aus und wollen halt nur was schreiben.

 

Unbenommen berlinescort75... als gelernter Oessi kenn ich mich selbstverstaendlich mit Johann Nepomuk Nestroy aus. :zeig: Sehe aber vieles bereits mit mildem Blick... :schiel:

  • Thanks 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Ich glaube Dir das es in diesem Jahr gut läuft, aber das ist sicherlich nicht überall so. Bei meiner bevorzugten Agentur, ist es schon echt schwer eine Treffen zu bekommen. Da braucht man oftmals schon einen Ausweichtermin, sonst wird das da nichts. Die sind aber auch auf der Venus ausgezeichent worde. Und haben sehr viel positive Presse.

 

ich halte mich gleich wirklich raus (außer ich werde noch zitiert :zwinker:), aber Du musst doch, wenn Du dies so feststellst, Beispiele geben können. Zumal dies doch auch hilfreich ist für interessierte Bucher?

 

Ich habe wie gesagt gar nichts gegen solche Themen und wenn es im Escort/Business schlechter läuft, oder man sich an die Konkurrenz anpassen muss, ist dies ja keine Schande. Ist doch überall so im Dienstleistungsgewerbe :zwinker:

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Bin aber schon wieder still, Tex hat mich ja nun darauf hingewiesen, dass hier Anbieter eher nicht mit diskutieren sollen. Ey Ey Sir :prost:

 

Ich finde es sehr richtig, wenn Anbieterinnen hier gleichfalls ihre Beweggruende kundtun. Und wie du vielleicht gelesen hast, habe ich dir virtuell "die Stange gehalten" :lach:

Komm bleib und red mit! :umarm:

 

Ich habe wie gesagt gar nichts gegen solche Themen und wenn es im Escort/Business schlechter läuft, oder man sich an die Konkurrenz anpassen muss, ist dies ja keine Schande. Ist doch überall so im Dienstleistungsgewerbe :zwinker:

 

Richtig, wie du bereits angemerkt hast, ist das Senken der Preise keine Schande..und wuerde von mir auch noch nie negativ betrachtet. Mit Haeme muessten im Grunde genommen immer nur die Frauen rechnen, die ganz besonders in Bezug auf ihre Unwiderstehlichkeit glaubten, die Baeume wachsen in den Himmel.... :cool:

Edited by Benno
  • Thanks 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

 

Bin aber schon wieder still, Tex hat mich ja nun darauf hingewiesen, dass hier Anbieter eher nicht mit diskutieren sollen. Ey Ey Sir :prost:

 

Ich habe lediglich von Erwartungen gesprochen... Ich werde den Teufel tun, hier irgendjemandem vorzuschreiben, bei welchem Thema er/sie etwas zu schreiben hat, oder bei welchem nicht.

 

Nur - Statements von Anbieterseite sind schon aus grundsätzlicher Natur bei so einem Thema mit Vorsicht zu genießen. Das ist aber nicht nur in der Escort-Branche so.

Link to comment

Ich sehe Specials in den meisten Fällen als Anreiz und Geschenk um z.B. das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden.

Wenn z.B. eine Dame unbedingt mal die original Sachertorte in Wien im Sacher geniessen will, schenkt sie dem Bucher einen Teil ihrer Zeit als Wertschätzung...

  • Thanks 1
Link to comment

Ich glaube es ist in Deutschland schwierig, offen zu sagen: ok es läuft derzeit nicht so...oder auch: nun ich musste mich einfach der Konkurrenz auch anpassen. Ist die Mentalität. Man hat Sorge, dass man dafür abwertende Reaktionen bekommt, was ja nicht selten ist.

 

Da muss man doch gar nicht erst beim Escort schauen, das gilt doch für fast überall.

 

Habe in anderen Ländern (stop ich mag Deutschland, soll kein jammern sein), dies teils auch anders erlebt, hatte zwar nix mit Escort zu tun, aber mit dem Thema: wenn es mal nicht so läuft + Reaktionen und wenn es gut läuft + Reaktionen.

 

Ebenso ist es aber auch typisch, dass Erfolg/gute Zeiten auch gerne hinterfragt werden. Es gibt leider eine Neidgesellschaft, manche wollen auch gar nicht hören, dass es gut läuft. Dann lieber schlecht.

 

Dies meine ich nun allgemein und nicht speziell auf Escort bezogen.

 

Von daher verstehe ich sowohl die Herren, die sagen: na als würden die sagen, wenns schlecht läuft, kommt halt nicht so gut - ist ja auch so....sowie auch die Anbieterinnen, die weder gerne offen sagen, wenns mal schlechter läuft, als auch wenn es sehr gut läuft, beides schadet eher.

 

Ist aber doch eigentlich schade, dass es so ist....manchmal merkt man vielleicht einfach, dass das Preisgefüge, was man als Agentur zunächst angesetzt hat, falsch war, sei es in die eine, oder in die andere Richtung und nochmal, ich sehe es nicht als Schande an, die Preise/Honorare nach unten anzupassen, wenn der Markt dies so fordert. Man kann noch so viel vorab überlegen: was würde passen, letztendlich lernt man dann erst aus Erfahrung, welches Preisgefüge funktioniert.

 

Ebenso gibt es ja auch Agenturen, die erhöhen, weil sie merken, es läuft so gut, dass kann ich verantworten.

 

Affig wäre es natürlich, alle paar Monate das Honorar rauf und runter zu machen, das wirkt dann finde ich eher seltsam.

  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Und selbst unter Männern gibt es auf Bucherseite noch genügend Interessenvertreter der anderen Seite :au:

 

Falls Du mich damit meinst: ich bin ganz und gar nicht dafür, dass Escort teuer ist, leider bin ich nicht am Umsatz einer Agentur beteiligt. Und wenn die Preise sinken und ich eine Dame von Kay oder Planet demnächst für 400 Euro die 2 Stunden buchen kann, bin ich der erste, der :wie-geil:schreit. Ich fürchte nur, dazu wird es nicht kommen :lach:

  • Thanks 2

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Ganz sachlich und dies weiß ich auch teils von Agenturen und Kolleginnen, der Sommer war noch nie so heftig angefragt, wie dieses Jahr

 

Und täglich grüßt das Murmeltier. Genau das hast Du zu gleicher Zeit im letzten Jahr auch geschrieben. :wie-geil:

 

Wieso kann man nicht selber sachlich bleiben, will man wirklich eine sachliche Diskussion :denke:?

 

Weil gerade auch besonders Du gern dann sofort wieder mit einer Grundsatzdiskussion anfängst, Zwischenfragen stellst und dich beklagst, Escort sei eben nicht für alle da und wer nicht will, der solle sich doch trollen.

 

Wir applaudieren euch doch auch seitenlang angesichts eurer aufreizenden neuen Fotos oder überarbeiteter Webpräsenz und halten die Werbung damit gratis hoch. Teils geben wir noch (übrigens kostenlose) Vorschläge, was uns noch fehlt, wo es bei unseren Browsern hakt, welche Ideen wir noch für eure Seiten hätten.

 

Also lass den Jungs halt auch mal ihren Spaß.

  • Thanks 2

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Teils hast Du Recht SK, teils sehe ich es etwas anders, aber wir können ja auch nicht immer einer Meinung sein. :blume3:

 

Ich habe vielleicht früher etwas schneller deppert reagiert, da gebe ich Dir Recht, mittlerweile stehe ich dem aber anders gegenüber, vielleicht auch, weil man auch gewisse Standpunkte überdenkt und anders sieht.

 

Aber mal ehrlich, was würde denn passieren, wenn eine hier bekannte Agentur offen angibt, dass sie die Honorare nun niedriger macht, würde es da nicht ebenso Spitzen geben?

 

Und noch schlimmer, was wenn eine Agentur offen schreiben würde: es läuft derzeit so gut, also haben wir unsere Honorare erhöht.....

 

Damit meine ich nicht Dich, dass Du dann Spitzen verteilst. Aber es gab doch schon Themen, wo es dann so kam.

 

FFM hörte man immer, laufe am besten als Escort Stadt, von daher finde ich es tatsächlich spannend, was berlinescort schreibt.

 

Und klar lasse ich den Jungs ihren Spaß, wäre ja noch schöner - wenn ichs nicht täte. :kiss:

 

Letztendlich ist und bleibt es aber als Anbieterin besser, weder etwas über schlecht, noch über gut laufen zu sagen bzw. sich da überhaupt einzumischen und ich beiße mir nun mal selbst in den Popo, dass ichs getan habe.:schuechtern:

Edited by Alina
  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Sehe ich anders SK, aber wir können ja nicht immer einer Meinung sein. :blume3:

 

Nochmal ich sehe es nicht als Schande an, wenn Agenturen ihre Honorare senken, wenn es der Markt so ergibt, würde ich genauso machen als Agentur.

 

Ich habe vielleicht früher etwas schneller deppert reagiert, da gebe ich Dir Recht, mittlerweile stehe ich dem aber anders gegenüber, vielleicht auch, weil man auch gewisse Standpunkte überdenkt und anders sieht.

 

Aber mal ehrlich, was würde denn passieren, wenn eine hier bekannte Agentur offen angibt, dass sie die Honorare nun niedriger macht, würde es da nicht ebenso Spitzen geben?

 

Und noch schlimmer, was wenn eine Agentur offen schreiben würde: es läuft derzeit so gut, also haben wir unsere Honorare erhöht.....

 

Da ist es wohl am schlausten, beides gar nicht zu erwähnen.

 

FFM hörte man immer, laufe am besten als Escort Stadt, von daher finde ich es tatsächlich spannend, was berlinescort schreibt.

 

Und klar lasse ich den Jungs ihren Spaß, wäre ja noch schöner - wenn ichs nicht täte. :kiss:

 

Letztendlich ist und bleibt es aber als Anbieterin besser, weder etwas über schlecht, noch über gut laufen zu sagen bzw. sich da überhaupt einzumischen und ich beiße mir nun mal selbst in den Popo, dass ichs getan habe.

 

Was bedeutet FFM

Link to comment
Falls es wirklich bei einigen Agenturen eine Preissenkung gab kann das vielleicht auch an der EM liegen wo viele Männer halt einfach lieber Fußball gucken statt Escorts zu buchen.

 

MC, es gibt aber auch noch andere Sportarten als Fußball. Klar, Fußball hat wahrscheinlich die größte länderübergreifende Bedeutung aber dennoch.

 

Auch wenn ich kein Fußballgucker bin, gibt es für mich noch andere Gründe Escort´s zu buchen, nämlich mich einfach mal ein bisschen zu erholen und zu relaxen und natürlich ganz besonders einfach ne schöne Zeit zu haben.

Und für mich ist es egal ob die Preise gesenkt oder angehoben oder gleichbleiben, wenn ich buche, buche ich eben.

Link to comment

Wie gesagt, ich habe es nur beobachtet, das bei googel auf der essten Seite bei Escort jetzt anscheinend Agenturen zu finden sind die sehr Preiswert sind. Die wahren da aber noch nicht vor einigen Monaten.

 

Und nun eine persöhnliche Anmerkung, Berlin ist wohl in jeder Hinsicht besser. Auch was das aufkommen für Escort angeht. Hey ist doch wohl klar. (Bitte nicht falsch verstehen Haha, ich komme aus Berlin)

Link to comment
Du verstehst mich falsch... ich bin froh, wenn so viele Leute wie moeglich mitdiskutieren und du selbst weisst, dass mir deine persoenliche Meinung hier nicht egal ist.. aber die gleichlautende Verweigerung "... des brauch ma ned" ist halt etwas mager, meinst ned? :grins:

 

Gut, dann sage ich jetzt wieder was - selbst schuld :grins:

 

Manchmal wundere ich mich schon, wenn Agenturen beispielsweise tschechische Damen zu Höchstpreisen vermarkten und in deren Heimat zahlt man dann nur einen Bruchteil. Teilweise wird halt der Name bezahlt, wie in der Mode auch, ohne dass qualitative Unterschiede ersichtlich sind.

 

Ich versuche zu verstehen, was hier das Problem ist. Nehmen wir mal eine deutsche Agentur wie Amorette, die auch eine Reihe von tschechischen Damen vertritt. Da wird dann ja regelmäßig gesagt, dass deren Preise für Tschechien überhöht seien. Wenn das heißen soll, dass es dort Damen gibt, die für einen niedrigeren Preis ebenso hübsch sind und einen ebenso guten Service bieten wie die Damen von Amorette, dann bin ich im Sinne der Markttransparenz für jeden konkreten Hinweis dankbar. Und natürlich würde ich dann auch die Damen mit dem niedrigeren Honorar buchen. Aber ich käme doch nicht auf die Idee, der Agentur vorzuwerfen, dass ihre Preise überhöht seien. Mit welcher Begründung denn? Jedem ist doch freigestellt, ob er die Preise zahlen will oder nicht. Und wenn die Agentur trotz der höheren Preise genügend Buchungen ihrer tschechischen Damen hat, weil sie in Deutschland bekannter ist, mehr Berichte auf C69 und MC hat oder sie mehr Vertrauen genießt als eine tschechischen Agentur, dann wäre sie doch blöd, diesen Vorteil nicht zu Geld zu machen.

  • Thanks 3

Oversexed and underfucked.

Link to comment

Natürlich würde ich im Sinne der Gewinnmaximierung seitens der Agentur auch verlangen was geht. Von daher verstehe ich eher das Verhalten der Nachfragerseite nicht. Dass die Anbieter möglichst viel verdienen wollen ist ja verständlich

  • Thanks 5

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Jedem ist doch freigestellt, ob er die Preise zahlen will oder nicht. Und wenn die Agentur trotz der höheren Preise genügend Buchungen ihrer tschechischen Damen hat, weil sie in Deutschland bekannter ist, mehr Berichte auf C69 und MC hat oder sie mehr Vertrauen genießt als eine tschechischen Agentur, dann wäre sie doch blöd, diesen Vorteil nicht zu Geld zu machen.

 

na buedde schoen langsam kommt die Goetterdaemmerung... :klatsch: Ich sage nicht, dass diese A-gentur etwas dafuer kann... na klar raeumt die ab, was geht... Der Messi wird nicht so bloed sein und sagen.. "Noe.. bitte nicht gebt mir Millionen, das bin ich doch gar nicht wert.." schuld sind die Leute, die das System in der Art finanzieren und das sind die Kunden.. und nichts anderes will ich.. Kundenaufklaerung.. Transparenz.. der Einzele kann sich noch immer Sex um 2000,- Euro kaufen, wenn er glaubt, dass er damit 10 x besser dran ist, als die Stunde von einer anderen Anbieterin, aber viele denken dann mal nach.. probieren anderes und stellen haeufig fest... es geht auch anderes gaaaanz gut! :zwinker:

Edited by Benno
  • Thanks 6

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Danke genau richtig, ich habe früher immer bei einer sehr bekannten Agentur gebucht die entweder 800 € oder 1000 € für zwei Stunden verlangt. Und irgendwann habe ich festgestellt, das es auch andere Agenturen gibt wo die Mädchen genausogut mit dem Kunden umgehen können. Aber halt für weniger. Leider hat diese Agentur auch mitlerweile zwei Preisklassen eingeführt. 400 € und 600 € und da die Mädchen oft ausgebucht sind, oder an diesem Tag frei haben, habe ich gedacht, wenn ich das nächste mal nach Frankfurt fahre, buche ich halt mal wo anderes. Und da ich nun dort schon länger draufschaue, ist es mir eben aufgefallen.

Link to comment
na buedde schoen langsam kommt die Goetterdaemmerung... :klatsch: Ich sage nicht, dass diese A-gentur etwas dafuer kann... na klar raeumt die ab, was geht... Der Messi wird nicht so bloed sein und sagen.. "Noe.. bitte nicht gebt mir Millionen, das bin ich doch gar nicht wert.." schuld sind die Leute, die das System in der Art finanzieren und das sind die Kunden.. und nichts anderes will ich.. Kundenaufklaerung.. Transparenz.. der Einzele kann sich noch immer Sex um 2000,- Euro kaufen, wenn er glaubt, dass er damit 10 x besser dran ist, als die Stunde von einer anderen Anbieterin, aber viele denken dann mal nach.. probieren anderes und stellen haeufig fest... es geht auch anderes gaaaanz gut! :zwinker:

 

Nun dann will ich mal diesen rein altruistischen Thread nicht mehr länger mit meiner Anwesenheit stören...

Langsam lerne ich auch aus der Politik. Bei der Politik stören eigentlich nur die lästigen Wähler und hier eben die Anbietersicht.

 

@tex: Ich werde nicht alt, ich bin alt...

 

Das Häkchen gibts für den netten sachlichen Hinweis.

Edited by alfder
  • Thanks 1
Link to comment
na buedde schoen langsam kommt die Goetterdaemmerung... :klatsch: Ich sage nicht, dass diese A-gentur etwas dafuer kann... na klar raeumt die ab, was geht... Der Messi wird nicht so bloed sein und sagen.. "Noe.. bitte nicht gebt mir Millionen, das bin ich doch gar nicht wert.." schuld sind die Leute, die das System in der Art finanzieren und das sind die Kunden.. und nichts anderes will ich.. Kundenaufklaerung.. der Einzele kann sich noch immer Sex um 2000,- Euro kaufen, wenn er glaubt, dass er damit 10 x besser dran ist, als die Stunde von einer anderen Anbieterin, aber viele denken dann mal nach.. probieren anderes und stellen haeufig fest... es geht auch anderes gaaaanz gut! :zwinker:

 

Da sind wir uns völlig einig :umarm:.

 

Nur bei dem Begriff "Schuld" würde ich widersprechen, denn wenn Kunden lieber bei einer teuren Agentur buchen, die sie kennen und der sie vertrauen, als einer preiswerteren, die ihnen unbekannt ist, dann finde ich das völlig legitim.

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment

Langsam lerne ich auch aus der Politik. Bei der Politik stören eigentlich nur die lästigen Wähler und hier eben die Anbietersicht.

 

Deine Vergleiche werden immer schlechter - wirst wohl alt.

 

Die Wähler bezahlen (zumindest indirekt) die Politiker - bezahlen die Anbieter etwa die Kunden?

 

Wenn etwas falsch läuft, dann ist es, dass bei den Anbietern häufiger die Sicht der Kunden stört - nur dessen Geld natürlich nicht.

Edited by texasrancher
  • Thanks 2
Link to comment

:denke: Angebot und Nachfrage regeln den Preis.

 

Wie schon von anderer Seitee geschrieben, könnte es sein, dass auf Grund der EM mancher Orts mit den

Preisen runtergegangen wurde.

Ebenso könnte es so sein, dass wenn Alina hier anmerkt, dass Dates im Sommer bisher bei ihr super nachgefragt werden,

dies daran liegt, dass ihre Escorttätigkeit in näherer Zukunft sich auf die Bürotätigkeit verlagert

und somit viele Bucher sie nochmals oder einmal treffen wollen.

Es biieten sich also rationale Erklärungen an (wie für fast alles im Leben)

Link to comment
Nun dann will ich mal diesen rein altruistischen Thread nicht mehr länger mit meiner Anwesenheit stören...

Langsam lerne ich auch aus der Politik. Bei der Politik stören eigentlich nur die lästigen Wähler und hier eben die Anbietersicht.

 

Auch du Alf weisst genau, dass ich so wie du NICHT altrusitisch bin... :cool:

Mich stoert auch keine Anbietersicht... um deinen sehr hinkenden Vergleich Politiker/Anbieter.. Kunden/Waehler zu uebernehmen...

 

Die Politiker stoeren die Waehler so rein gar nicht.. sie finanzieren ja ihre Politik, aber der sprechende, denkende Waehler, der ist so was von unangenehm... und wenn er dann vielleicht noch was will... buha, da wird's dann wirklich eng.. :lach:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.