Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Unterstellung von Straftaten in Internetforen


MC

Recommended Posts

Auch hier dazu noch ein entsprechender Link

 

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/redaktionsraeume-der-augsburger-allgemeinen-durchsucht-a-880178.html

 

 

Ein mit mir befreundeter Jurist vertritt einen anderen Juristen, der sich in einem Bewertungsportal für Ärzte sehr abfällig über die Qualität seines Zahnarztes geäußert hat. Da kam die Polizei und wollte seinen Rechner sicherstellen..:oha:

Edited by Bayernbulle
  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Wie hat er es abgewehrt?

 

Soweit ich weiß gar nicht..er war völlig überrascht und hat erst danach meinen Freund mit seiner Vertretung beauftragt. Die möglichen Konsequenzen hat er wohl sogar als Jurist unterschätzt.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Zumindest ist er laut O-Ton Radio promovierter Jurist und der Vorwurf im Form der AAZ, er würde "Rechtsbeugung betreiben" wäre das Schlimmste, was man einem Juristen nachsagen könne, deshalb sah er sich gezwungen, dagegen vorzugehen.

 

Der Chefredakteur der AAZ sprach im gleichen Beitrag von Kanonen, mit denen man auf Spatzen schösse....

 

Ansonsten begleitend hierzu

 

http://www.br.de/nachrichten/schwaben/polizei-durchsucht-augsburger-allgemeine-100.html

Edited by Asfaloth
Link to comment

Naja, der Mann ist halt berufsmäßiger Stadtrat und Behördenleiter der Sicherheits- und Ordnungsbehörde in Augsburg. In München ist das das Kreisverwaltungsreferat

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 21:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:02 Uhr ----------

 

 

Der Chefredakteur der AZ sprach im gleichen Beitrag von Kanonen, mit denen man auf Spatzen schösse....

 

Naja, der Chefredakteur der AAZ ist in Bayern so relevant wie ein Ayatollah im Vatikan..

Edited by Bayernbulle
  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Naja, der Mann ist halt berufsmäßiger Stadtrat und Behördenleiter der Sicherheits- und Ordnungsbehörde in Augsburg. In München ist das das Kreisverwaltungsreferat

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 21:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:02 Uhr ----------

 

 

Naja, der Chefredakteur der AZ ist in Bayern so relevant wie ein Ayatollah im Vatikan..

 

Wer wäre denn relevant in bayern ?

Edited by Asfaloth
Link to comment

Urteilen liegt mir auch fern.

 

Die Diskussion dreht sich ja eher um die verhältnismässigkeit der Mittel. Vielleicht hätte es genügt, Wäre herr Ullrich unter Klarnamen im Forum präsent geworden und hätte die Aussage öffentlich gerügt und ultimativ zurückgewiesen.

 

Das Mittel der Anzeige mit allen exekutiven Folgen wäre ihm ja noch geblieben.

Link to comment

Über die Verhältsnismäßigkeit der Mittel kann man natürlich diskutieren. Ich denke schon, dass das Vorgehen auch eine abschreckende Wirkung auf mögliche Nachahmer haben sollte.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Normalerweise werden solche "Ehrabschneidungen" aus den Foren gelöscht und gut wars. Hier ist der Betreiber des Forums halt eine Zeitung, welche von ihren Usern eine Registrierung mit Realnamen und Anschrift verlangte, was der Sache eine gewisse Note verleiht.

 

Der Jurist wollte das Ganze jetzt aber wohl bis zum bitteren Ende durchziehen und merkt nun, daß er sich jetzt nur noch juristisch auf der sicheren Seite befindet. Die Reaktionen der Journalisten hat er wohl so nicht erwartet. Jetzt rudert er halt.

Link to comment
Wer wäre denn relevant in bayern ?

 

Gottseidank wie im Rest der Republik die zuständigen Gerichte...natürlich gibts da auch schwere Probleme zum Teil wie der Fall Malloth zeigt, aber trotzdem sind sie halt die relevanten Instanzen und das ist auch gut so.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Der Mann hat mein volles Verständnis. Bei Angriffen aus dem Hinterhalt werde ich auch grantig.

Wer sich öffentlich äußert muss auch das Kreuz haben, das Gesagte öffentlich zu verteidigen.

Indem er ihn aus dem Schatten der Anonymität zerrt, gibt er ihm die Chance von einem Wurm zu einem ernstzunehmenden Menschen zu werden.

  • Thanks 3
Link to comment

Überall gleich die Keule rauszuholen und mit schweren Geschützen auf alles und jeden loszugehen ist leider eine bedyuerliche Mode geworden.

 

Es freut mich den Augustinerfürsten wieder einmal zu lesen, der uns berichtet, dass es auch in Bayern eine von der politischen Obrigkeit unabhängige, dem Prinzip der Gewaltenteilung entsprechende freie Gerichtsbarkeit geben soll.

  • Thanks 1

Ich liebe die Frauen. Da kann Mann nix machen. :smile:

 

Statt die Ehe zu versuchen, sollst Du lieber Escorts buchen. :zwinker:

Link to comment

Schweres Geschütz wirkt sehr eindringlich auf feige Schwätzer oder schätzende Feiglinge und schafft zu dem die notige, öffentliche Aufmerksamkeit den eigenen Ruf wieder herzustellen.

 

Ich würde ihm raten auch die Redaktion nicht nur zur Löschung des Beitrags, sondern auch zur Gegendarstellung zu zwinden.

  • Thanks 2
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.