Jump to content

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Thea

Cannes 2013: Jeune et Jolie

Empfohlene Beiträge

Jeune et jolie von François Ozon ist das Porträt einer 17-Jährigen in vier Jahreszeiten und vier Songs. Bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes wird Jeune et jolie 2013 im Wettbewerb gezeigt.

 

Wie viel geschmeidiger geht dagegen François Ozon vor in seinem Mädchenporträt „Jeune & Jolie“ – Ozon, der elegante Illustrator französischer Familienbefindlichkeiten, oder sollte man sagen: der Routinier?

 

Los geht es mit Ferien im Süden, fast wie in „Swimmingpool“ (2003), seiner feinen Krimifarce mit Ludivine Sagnier und Charlotte Rampling. Rampling hat diesmal eine kleine Rolle, das Luder spielt die hübsche Marine Vacth. Die 17-jährige Isabelle wächst in gutbürgerlichem Milieu mit jüngerem Bruder, Mutter und nettem Stiefvater auf und beginnt sich auf eigene Rechnung als Callgirl zu prostituieren. Bei älteren Männern, die sie ins Hotel bestellen, gibt sie sich als 20-jährige Studentin aus und hortet die Euro-Scheine zu Hause im Kleiderschrank.

 

Ein tragischer Zwischenfall ist es dann, der alles – nicht wirklich tragisch – aus dem Gleichgewicht bringt. Ozon filmt die in vier Jahreszeiten aufgeteilte, von schönen Françoise-Hardy-Chansons untermalte Geschichte so erotisch wie kulinarisch; für die Motive Isabelles interessiert er sich weniger. Als einziger Charakter des figurenreichen Alltagsdramas bleibt sie, die in nahezu jeder Einstellung dekorativ zu sehen ist, merkwürdig unkonturiert. Kein Wunder, dass ihre sorgfältig ausgestellte Beziehungslosigkeit zu Mitschülern und Verwandten bald wachsendes Desinteresse schürt, bis hin zum irgendwie sinnstiftenden Finale. http://www.tagesspiegel.de/kultur/die-ersten-filme-in-cannes-jung-schoen-schamlos/8218694.html

 

 

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=eF2nBz02BTs]Jeune et Jolie Bande Anonce Teaser (Cannes 2013) - YouTube[/ame]

 

hier mit Englischem Untertitel:

http://www.kino-zeit.de/filme/trailer/jeune-jolie

 

http://www.guardian.co.uk/film/2013/may/16/cannes-2013-jeune-et-jolie-review

  • Danke 5

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich richtig verstanden habe, ist der schönste Moment an der Tür vor dem Betreten, wenn die Fantasie ist noch nicht durch die Realität ersetzt. Schön... wunderschön...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.