Jump to content

 

Rolliman

Eine neue "Sparidee" der Stadt München...

Recommended Posts

Ich bin kein Jurist und sicher auch kein Freund der jetzigen Münchner Stadtregierung...aber ist es nicht so, dass das Problem eher im Bundesrecht angesiedelt ist?

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Share this post


Link to post

Eine Geschichte, die einen wirklich sprachlos macht.

 

Zum Glück hat die Stadt wohl eingelenkt, wie der Betroffene selbst im letzten Kommentar zum Bericht der SZ schreibt (ganz nach unten scrollen).

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

"So nehmen Sie doch Vernunft an..!!!"

 

"Ich bin Beamter, ich darf nichts annehmen !"

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Auch wenn die nun doch eingelenkt haben und der sein Geld kriegt- es ist eine himmelschreiende Sauerei und Ausdruck des mehr als engstirnigen Denkens deutscher Beamter.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Man ist eben nicht einfach behindert, man wird behindert - das spricht sehr dafür ... schade, das.


Das was wir sind, kann nicht das sein, was es ist.

Share this post


Link to post

Engstirnig, ja. Der Staat trägt dafür Sorge, bedürftigen Menschen Hilfe zu erteilen und wenn dies nicht der Fall ist, wie hier, dann ist das eine große Sauerei. Gut aber, dass der Fall sich doch noch zum Positiven entwickelt hat. Dennoch schade dass so etwas passiert ist.


Je mehr es einem um die Lust geht, um so mehr vergeht sie einem.

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • München 18.-22.03.2019

      Liebe Leser/innen,   ich suche für ein schönes Abend-Date eine Escortdame (bis 45) im Großraum München. Sie sollte eine Figur mit weiblichen Rundungen (evtl. auch ausgesprochene Rubensfigur) haben. Hat jemand eine Empfehlung für mich? Vielen Dank!

      in Anfragen (Bayern)

    • Empfehlung für München

      Servus,  hat jemand einen sachdienlichen Hinweis für München? Hier die zu erfüllenden Eckdaten: 

      - tabulose Dame (bis Anfang 30)
      - blond, braun, schwarz...egal. 
      - gerne Tattoo`s
      - Spezialkräfte: ZA aktiv, intensives Französisch, griechische Liebe
      - Budget offen   Merci

       

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Ist eine Sugardaddy/Sugarbabe Beziehung Prostitution oder nicht?

      Aus gegebenem Anlass möchte ich diese Frage in einem neuen Thread mit Umfrage einmal versuchen zu klären. Da wird die Meinung vertreten, dass SD/SB auch Prostitution sei und es gibt die gegenteilige Meinung. Also was denn nun? In den USA, wo ja Prostitution weitgehend verboten ist, laufen diese SD/SB Beziehungen problemlos, werden dort also nicht als Prostitution eingeordnet. Und dann soll im liberalen Deutschland, wo Prostitution nicht nur legalisiert ist, sondern sogar geschützt wird, eine SD/SB Beziehung unter Prostitution fallen? Leuchtet mir so gar nicht ein. Da sollte es doch Kriterien geben, die für oder gegen Prostitution sprechen.   Wenn ich als 60 jähriger mit einer jungen attraktiven Studentin eine persönliche Beziehung eingehe und sie unterstütze, dann hat das doch mit Prostitution nichts zu tun. Auch wenn ich eine Zweitwohnung für uns halte, ihr das Auto bezahle, sie mich teilweise bekocht, wir Sex haben, ich ihren richtigen Namen und Geburtstag kenne, sie zum Geburtstag, Namenstag, Valentinstag, Ostern und Weihnachten mit (Geld)Geschenken überhäufe, wir gemeinsam in Urlaub fahren, dann ist das meiner Meinung nach eine persönliche Beziehung und keine Prostitution.   Wie denkt ihr darüber?

      in General Escort related

    • Callboy Tom aus München stellt sich vor :-)

      Hallo Alllerseits, Ich bin neu hier und dachte mir, mich einfach mal kurz vorzustellen - sowie es in anderen Foren üblich ist. Bin ein männlicher hetero Callboy und suche ausschließlich Damen für niveauvolle Buchungen. Details sind auf meiner Internetseite zu finden. www.callboy-muc.de sowie auf meinen anderen Social-Media-Seiten. Über neue Kontakte bzw. Vermittlungen würde ich mich natürlich sehr freuen :-) Ich freue mich von euch zu hören lg aus München Tom

      in Escort/Erotic News

    • << Callboy Tom aus München sucht gepflegte Frauen >> :-)

      Callboy Tom aus München sucht gepflegte Frauen Details bitte meinem Profil entnehmen bzw. Nachrichten direkt an tom@callboy-muc.de Danke im Voraus für Vermittlungen lg Tom

      in Escort Jobbörse / Begleitagentur Verkäufe / Vermietungen

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.