Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Hotelbars mit "Extraservice" (Diskussion)


Recommended Posts

Also da zeigt sich mal wieder, dass ich trotz einer Jahre Escort-Erfahrung manchmal doch noch recht blauäugig bin...:schaem:

 

Auf die Idee, in einer Hotelbar könnten Escort-Damen fertig aufgebretzelt rumsitzen und auf "Kundenfang" sein bin ich bisher noch nicht gekommen. Selbst wenn ich eine Dame als solche erkennen würde, dann wäre ich wohl einfach davon ausgegangen, dass sie auf ein bereits vereinbartes Date wartet. Aber wahrscheinlich würde mir das gar nicht auffallen. In der bereits genannten Newton Bar in Berlin bin ich beispielsweise öfters, aber da habe ich diesbzgl. noch nichts mitbekommen. :dunno:

 

Vielleicht könnten die erfahrenen "Hotel-Bar-Bucher" hier ja mal ein kurzes Tutorial einstellen. :lach:

Edited by FreeFallin
  • Thanks 7
Link to comment
In der bereits genannten Newton Bar in Berlin bin ich beispielsweise öfters, aber da habe ich diesbzgl. noch nichts mitbekommen. :dunno:

 

Vielleicht könnten die erfahrenen "Hotel-Bar-Bucher" hier ja mal ein kurzes Tutorial einstellen. :lach:

 

Jo. Das ist nämlich immer genau die Frage.

 

Weiß ich das aus EIGENER Erfahrung, weil ich in einer der einschlägigen Bars schon mit einer Dame in enstprechenden Kontakt gekommen bin, oder schreibe ich hier "Roomers" und ähnliche Hotels hin, weil ich´s (Damen & Herren wohlgemerkt) auch nur vom Hörensagen und aus den Foren kenne oder vermute dass es so sein könnte? :friday:

 

 

:prost:

 

 

Barmann, noch ne Runde Caipies auf Ex!

 

 

@Michelangelo: Genau das ist nämlich die am häufigsten vorkommende "persönliche" Erfahrung: "Schon öfter dort gewesen, aber nix von Escort Anbahnung mitbekommen oder angebahnt worden". Weildieweil: Genauso isses dort nämlich im Regelfall. :blume2:

 

 

 

Barman, Ich glaub, ich nehm auch noch´n Caipie....... :prost:

 

 

P.S. Okay. einzige Einschränkung: Die Escort-Dame die ich einmal in Hannover im Hotel dabei hatte, die in der Bar ihre VISITENKARTE mit ihrer Web-Cam Adresse an die übrigen männlichen Besucher verteilt hatte. In meinem Beisein. :heul:

 

(Zur Verifizierung: Eine persönliche Erfahrung von mir. Gibbet nen alten Bericht drüber.)

 

 

Barman, wieso is mein Caipie schon wieder alle?

 

Und wieso stecken mir die zwei verwitweten, älteren Geschäftsfrauen hier ständig Geldscheine in den Ausschnitt.... :lach:

 

 

.

  • Thanks 6
Link to comment

Weiß ich das aus EIGENER Erfahrung, weil ich in einer der einschlägigen Bars schon mit einer Dame in enstprechenden Kontakt gekommen bin, oder schreibe ich hier "Roomers" und ähnliche Hotels hin, weil ich´s (Damen & Herren wohlgemerkt) auch nur vom Hörensagen und aus den Foren kenne oder vermute dass es so sein könnte? :friday:

 

Würde mich nicht wundern wenn die ganze "Escorts an der Hotelbar" Geschichte eine Urban-Legend ist die auf irgend einen armen Spinner zurück geht, der tatsächlich mal in einer Hotelbar von einer von einem anderen Bucher sitzengelassenen Escort-Dame aufgerissen wurde. :lach:

  • Thanks 2
Link to comment

Läuft dies nun unter der zweitüberschrift : Buchen ist zu Easy?????

 

Es erschließt sich für mich der Sinn nicht , mit ohrfeigen Risiko in einer Bar Ladies anzukontakten, in einem trial&error selbsttest.

 

Wenn man eigentlich nur ein wenig vorher planen müßte ,um sich einen sexy Abend zu machen :blinken:

  • Thanks 5
Link to comment
Läuft dies nun unter der zweitüberschrift : Buchen ist zu Easy?????

 

Es erschließt sich für mich der Sinn nicht , mit ohrfeigen Risiko in einer Bar Ladies anzukontakten, in einem trial&error selbsttest.

 

Wenn man eigentlich nur ein wenig vorher planen müßte ,um sich einen sexy Abend zu machen :blinken:

Eben wegen der möglichen zu erwartenden Ohrfeigen ist es doch so ein kibbelndes aufregendes Abenteuer...:clown:

  • Thanks 2
Link to comment
Würde mich nicht wundern wenn die ganze "Escorts an der Hotelbar" Geschichte eine Urban-Legend ist die auf irgend einen armen Spinner zurück geht, der tatsächlich mal in einer Hotelbar von einer von einem anderen Bucher sitzengelassenen Escort-Dame aufgerissen wurde. :lach:

 

Yupp. So geschehen.

 

Und zum Leidwesen der Damen muss ich sagen: In der Situation ist für die Dame jegliche "Preisverhandlung" obsolet, wenn sie für einen ON von weit angereist ist, kein Flug & Zug mehr vernünftig zu bekommen ist, sie das ON selbst abgebrochen hat (über die Gründe kann man nur spekulieren, bitte eigenen Thread aufmachen :willkommen:) und Du gerade das letzte Zimmer im völlig überbuchten Messehotel bekommen hast........ :maus:

 

Im Übrigen verfestigt sich bei mir der Eindruck, dass sich diese "Hotelbarescortgeschichte", sofern sie denn mal Realität wird, sich schnell zu einer Tatsachenbestätigung der "Theorie der suboptimalen Lösung" verfestigt. :lach:

Link to comment
Roomers in Frankfurt, da geht immer was (mit oder ohne pay)

 

:lach:

 

Ja. Wie die Promi-Schlägerei mit nem abgehalfterten Ex-Sportler und seinen Saufkumpanen dieser Tage...... :streicheln1:

 

Hab´ ich so erzählt bekommen......... :popowackeln:

 

Da "geht" was. Ist klar. :prost:

 

 

 

P.S. Schreiberling: Das mit dem "ohne pay" wollen die Damen hier aber nicht lesen. :lach:

Aber Recht haste. :prost: Da geht sogar mehr "ohne pay" als mit. Die Getränke zahlt der Mann sowieso in beiden Fällen. :heul:

Link to comment
Also da zeigt sich mal wieder, dass ich trotz einer Jahre Escort-Erfahrung manchmal doch noch recht blauäugig bin...:schaem:

 

Auf die Idee, in einer Hotelbar könnten Escort-Damen fertig aufgebretzelt rumsitzen und auf "Kundenfang" sein bin ich bisher noch nicht gekommen. Selbst wenn ich eine Dame als solche erkennen würde, dann wäre ich wohl einfach davon ausgegangen, dass sie auf ein bereits vereinbartes Date wartet. Aber wahrscheinlich würde mir das gar nicht auffallen. In der bereits genannten Newton Bar in Berlin bin ich beispielsweise öfters, aber da habe ich diesbzgl. noch nichts mitbekommen. :dunno:

 

Vielleicht könnten die erfahrenen "Hotel-Bar-Bucher" hier ja mal ein kurzes Tutorial einstellen. :lach:

 

Du musst dir die Newton-Bar jetzt nicht wie ne Straßenbar in Pattaya vorstellen. :grins:

 

Unter der Woche so zwischen 19 und 22 Uhr sind dort durchaus Frauen mit entsprechendem Background anzutreffen. Was nicht bedeutet, daß gleich jeder unbeweibte Kunde sofort angekobert wird.

 

Am WE und spätabends läuft da dann eher weniger. in Berlin ist das alles etwas vermischt. Musste dir halt mal anschauen.

 

@max; solange du hier bei den Foren-Neulingen noch fündig wirst, brauchst du dir echt deswegen keine Sorgen machen.:streicheln1:

Edited by Obelix
Link to comment
Diese Woche im Westin Grand München:

 

An der Bar 2 Damen, bei denen ich rein optisch keine grossen Sorgen gehabt hätte, Ohrfeigen zu kassieren. Führten dann auch Aquisitionsgespräche, passenderweise ist ein Geldautomat unmittelbar vor der Bar (in der Lobby). Es schien auch zum Abschluss zu kommen...

 

Niveau aber eher Laufhaus als Escort:wie-geil:

 

Binboy

 

Ich frag´ mich gerade, was wären wir denn bereit, an der Hotelbar als Preis zu akzeptieren?

 

Und wie soll das vereinbart werden?

 

Mal für die "Serviceorientierten Sedcardauswendiglernen" unter uns:

 

Ich stelle mir das etwas strange vor, an der Hotelbar die Dame explizit zu fragen:

 

"Und, was kann man mit Dir für Betrag xxx alles machen? Machste auch Rimming und gibbet oben Natursekt dazu?" :popowackeln: ,um mal ein halbwegs gebräuchliches Beispiel zu nennen.

 

Oder zahlste als Mann 600 € für ne Stunde GFS?

 

Oder würdet ihr Damen das auch für´n gelben Hunni und zwei Gläser Champus machen......? :blume3:

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Aber Pretty Woman an der Hotelbar ist halt für Männer und für Frauen so ein wunderschönes Kopfkino zum träumen...... :sterne:

 

Wollen wir´s uns erhalten. :kuss4:

Link to comment

Obelix, dann hast Du da in der Newton Bar eine ziemlich aufregend aussehende junge (:schaem:) Escortdame mit mir gesehen :kugeln:. Waren die Haar lang oder sehr lang, damit ich weiss, an welchem Tag das war? :kugeln::nana:

 

Im Ernst, bei meinen gelegentlichen Besuchen ist auch mir da absolut nichts aufgefallen. Auch nicht in Begleitung mit besserem (weiblich/professionellem) "Riecher" für Kolleginnen :lach:

 

Ich war mit der Langhaarigen mal bei einem in-Chinesen. Als ihr Blick an mir vorbei ging, die Augen dabei plötzlich enger wurden und einmal hoch und runter scannten, wußte ich gleich, dass da vermutlich was ziemlich "heisses" reingekommen war. :lach: Die weitere (gemeinsame) Beobachtung ergab, dass sie wohl von ihrem Zuhälter ausgeführt wurde. Und dabei alles andere als glücklich schien.

 

P.S.: Oh stimmt ja gar nicht, einmal war ich mir in der Newton Bar recht sicher, dass ein Paar ein Escort/Kunde-Paar ist. Ihr war sichtlich langweilig und er strahlte permanent wie ein Honigkuchenpferd :kugeln:

Edited by nolensvolens
  • Thanks 4
Link to comment

 

@max; solange du hier bei den Foren-Neulingen noch fündig wirst, brauchst du dir echt deswegen keine Sorgen machen.:streicheln1:

 

:heul: Dabei trage ich bei solchen Erstlingsdates immer mein T-Shirt mit: "Der tut nix - der will nur spielen." :maus:

 

Alles ganz harmlos und kein Vergleich mit nem Aufriss an der Hotelbar. :mache-urlaub:

Link to comment
Ich frag´ mich gerade, was wären wir denn bereit, an der Hotelbar als Preis zu akzeptieren?

 

Und wie soll das vereinbart werden?

 

Mal für die "Serviceorientierten Sedcardauswendiglernen" unter uns:

 

Ich stelle mir das etwas strange vor, an der Hotelbar die Dame explizit zu fragen:

 

"Und, was kann man mit Dir für Betrag xxx alles machen? Machste auch Rimming und gibbet oben Natursekt dazu?" :popowackeln: ,um mal ein halbwegs gebräuchliches Beispiel zu nennen.

 

Oder zahlste als Mann 600 € für ne Stunde GFS?

 

Lieber Maxe, Hunnies sind nicht gelb, sondern grün. Die gelben sind die Zweihunderter.

Vor 100 Jahren hätte man dieses Gespräch sicher so führt. Läuft heute eigentlich nur in Saunaclubs noch so.

Einfach die Sedcard der Dame auf dem Smartphoe aufrufen, Vorlieben checken und kurz die Honorarinfo zur Kenntnis nehmen.

 

Wenn es nicht passt, dann lässt du es und ansonsten füllst Du den "Notfallumschlag". Eigentlich alles ganz einfach.

Was soll denn die Dame von Dir denken, wenn Du um einen Hunderter feilscht?

Allerdings habe ich in Hotelbars bisher eher selten Escorts getroffen, die da auf Kundenfang waren/sind.

Ich liebe die Frauen. Da kann Mann nix machen. :smile:

 

Statt die Ehe zu versuchen, sollst Du lieber Escorts buchen. :zwinker:

Link to comment

 

"Und, was kann man mit Dir für Betrag xxx alles machen? Machste auch Rimming und gibbet oben Natursekt dazu?" :popowackeln: ,um mal ein halbwegs gebräuchliches Beispiel zu nennen.

 

Oder zahlste als Mann 600 € für ne Stunde GFS?

 

Zu deiner Frage, ja-

 

aber ich nehme 600 auch für GFS - :popowackeln:

  • Thanks 2

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.