Jump to content

 

nolensvolens

Würden Escortdamen auch selbst buchen?

Kommt "Buchen" auch Dich (Esortdame) in Frage?  

1 member has voted

  1. 1. Kommt "Buchen" auch Dich (Esortdame) in Frage?

    • Nein, auf keinen Fall
      1
    • Ja, für einen non-6 Begleitung
      0
    • Ja, für eine sinnliche, aber nichtsexuelle Massage
      0
    • Ja, für eine Massage auch mit happy end (Tantra verkehrt)
      0
    • Ja, ich würde auch mal ein klassisches P6 Date buchen
      0


Recommended Posts

Anschließend an ein Thema hier mal eine Umfrage, die ausschließlich an die Damen gerichtet ist. Nämlich ob es für die (hiesigen) Damen überhaupt in Frage kommt, einen Mann oder auch eine Frau zu den angegebenen Zwecken zu buchen und wenn ja zu welchen dieser Zwecke. Es können mehrere Antworten angeclickt werden (macht natürlich nur Sinn, wenn es nicht ohnehin ausgeschlossen ist).

 

"Tantra verkehrt" meint damit eine Yonimassage, also sozusagen happy end für die Frau ohne dass die gebuchte Person ihrerseits GV ausübt. Ich verwende den Ausdruck im Wissen, dass das "verkehrt" im Grunde Unfug ist, aber auch hier dürfte "happy end" für Männer wesentlich häufiger als für Frauen sein (vermute ich einfach mal).

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ich mach nicht mit, weil keine Escortdame.

Aber einfach so als Frau wäre bzw. ist es bei mir die sinnliche, zärtliche Massage. Ich glaube aber, da würde ich mich dann nicht im Pay6 Bereich umschauen, diese Massagen gibt es auch ausserhalb des Pay6 Bereich, und damit ist auch direkt die Abgrenzung zu "Sexuell" gezogen.


*****************************************************************************************************************************

Fuck inhibitions. If your body wants to make love in the rain; do it. If your spirit wants to sing Beyoncé in the grocery store; let her.

If your soul tells you to body paint a giant canvas in rainbow colors; go and make some supersized art.

 

If your heart wants to fall in love every single day; give it the freedom to run free and seduce the world.

Get juicy, get wild, get wanton and lusty. Get turned on by life.

 

Really turned on.

 

Feel everything. Deeply.

*****************************************************************************************************************************

( http://www.rebellesociety.com/2012/11/07/let-yourself-be-moved/ )

Share this post


Link to post
... diese Massagen gibt es auch ausserhalb des Pay6 Bereich, und damit ist auch direkt die Abgrenzung zu "Sexuell" gezogen.

 

Diese Abgrenzung ist allerdings m.E. schwierig, wenn nicht unmöglich, weil Viele das unterschiedlich wahrnehmen und "verschubladen" (schließlich ist Jede/r auch von der Außenwahrnehmung abhängig ...). Siehe mal hier: https://anandakoeln.wordpress.com/2015/04/02/hurenherz/

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Diese Abgrenzung ist allerdings m.E. schwierig, wenn nicht unmöglich, weil Viele das unterschiedlich wahrnehmen und "verschubladen" (schließlich ist Jede/r auch von der Außenwahrnehmung abhängig ...). Siehe mal hier: https://anandakoeln.wordpress.com/2015/04/02/hurenherz/

 

Danke für den Link.

Ich meinte damit allerdings nicht Tantramassage, selbst nicht die professionell angebotene wie bei Ananda Köln, die bei allem Versuch der Abgrenzung so wie diese Frau es schmerzlich erfahren musste (ujd andre auch) von Nahestehenden und soweit ich weiss in Deutschland auch rechtlich, der Prostitution zugeordnet werden und immer wieder entsprchend auf Stigmatisierung stossen. Letzetnendes tut das jeder bis zu einem gewissen Grad, der in irgendeinem Kontext körperlich mit Sexualität arbeitet bzw. diese nicht ausschliesst.

Für mich käme das grundsätzlich auch in Frage, jedoch mag ich beispielsweise Yonimassage gar nicht.

 

Wo das Thema sexuell gar keines ist, und trotzdem das Wissen um die Kraft der zärtlichen Berührung wesentlich ist zb bei der Tulamassage nach Louka Leppard, das in starkem Zusammenhang mit Tulayoga steht.

Edited by Karina Devi
  • Thanks 1

*****************************************************************************************************************************

Fuck inhibitions. If your body wants to make love in the rain; do it. If your spirit wants to sing Beyoncé in the grocery store; let her.

If your soul tells you to body paint a giant canvas in rainbow colors; go and make some supersized art.

 

If your heart wants to fall in love every single day; give it the freedom to run free and seduce the world.

Get juicy, get wild, get wanton and lusty. Get turned on by life.

 

Really turned on.

 

Feel everything. Deeply.

*****************************************************************************************************************************

( http://www.rebellesociety.com/2012/11/07/let-yourself-be-moved/ )

Share this post


Link to post

Vllt später wenn ich wesentlich älter bin, aber aktuell muss ich das nicht, geht auch so:grins:


"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Never Forget sucht neue Escortdamen deutschlandweit!

      Attraktivität. Stil. Eleganz. Charme. Intellekt. Feminität. Offenheit. Gepflegtes Äußeres. Natürlichkeit. Ehrlichkeit. Ausstrahlung. Zuverlässigkeit. Kommunikationsfähigkeit. Loyalität. Spaß am Umgang mit Menschen. Unterhaltungswert.   Erkennst du dich wieder? Dann passt du perfekt in unser Team.   Es ist egal, ob du aus Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Berlin oder aus dem kleinsten Dorf Deutschlands kommst. Never Forget bietet deutschlandweit seriösen Escortservice an.   Darf ich mich kurz vorstellen? Ich bin Hannah, 27 Jahre alt und ich habe Never Forget Escort vor 5 Jahren gegründet. Unser Team würde ich als jung, sexy und zielstrebig beschreiben. Wir wissen genau was wir wollen und wir sind eine reine Frauen-Agentur.   Dich erwartet eine offene, lockere Atmosphäre, ein freundschaftlicher Umgang, viele spannende Dates, aufregende Reisen und ein riesiges Abenteuer.   Wir sind sehr auf Diskretion bedacht. Wenn du Escort-Anfängerin bist, helfen wir dir mit Tipps und beantworten dir alle Fragen. Unsere Honorare fangen bei 500 Euro für zwei Stunden an. Durch die faire Agenturprovision von 30%, hast du sehr gute Verdienstmöglichkeiten. Wir sind Tag und Nacht erreichbar, um deine Sicherheit zu gewährleisten.   Wenn du den Wunsch hast, andere Escortdamen zu treffen, da du dich gerne mitteilen möchtest, ist dies möglich. Da unser Team ein vertrauensvolles und freundschaftliches Verhältnis pflegt, organisieren wir auf Wunsch Teammeetings, die in den meisten Fällen spontan zu ziemlich coolen Parties werden.   Ich bin sehr darauf bedacht, unseren Damen nur stilvolle Dates mit interessanten, charmanten und erfolgreichen Geschäftsleuten zu vermitteln. Reine Sextreffen sind bei uns ausdrücklich unerwünscht.   Escort ist ein Lebensstil. Er kann süchtig machen. Aber diese Erfahrung wirst du nicht missen wollen.   Ich freue mich auf deine Bewerbung.   Deine Hannah

      in Escort Jobbörse / Begleitagentur Verkäufe / Vermietungen

    • Wie lange vorher buchen?

      Hier nochmal eine Frage eines Rookies: Ich habe demnächst (Mitte Juli) mal wieder ein Zeitfenster für ein nächstes Escort-Date. Sollte man da jetzt schon sein Wunsch-Escort buchen? Ich mein, vier Wochen vorher, das vergisst doch die eine oder andere Agentur. Ind dann steht man nachher mit ner B-Wahl da. Auf der anderen Seite will man ja auch ne ganz spezielle Dame buchen... Also, wie lange bucht ihr denn so im Voraus?

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Was am Escort buchen Luxus sein kann..Eine philosophische Betrachtung

      Es wurde mal wieder heftig diskutiert im Forum und es ging um darum ob Escort so etwas wie Luxus sein kann. Profaner Weise wurde dabei mal wieder "fast" nur an den schnöden Mammon gedacht und am Ende musste die Diskussion geschlossen werden.   Wie schade dachte ich mir, denn in den letzten Tagen hatte ich mich mit dem Thema Luxus und Escort im Zusammenspiel der beiden Worte beschäftigt. Einmal mit der Begrifflichkeit des Wortes Luxus und dessen was Escort sein kann.   Nach vielen Stunden der Reflexion in den Armen einer Muse und manch göttlichem Rebensaft bin ich zu folgender Quintessenz gekommen:   Escort ist ein Luxus, wenn es eben nicht um die Betrachtung von Geld, Leistung, Schönheit, Anzahl der verbrachten Stunden in Abhängigkeit von der erhofften und erkauften Leistung geht.   Unabhängig davon was es kostet und mit welcher Dame wir unsere Zeit verbringen, der Luxus liegt in der Zeit und dem Eintauchen in eine andere Dimension.   Zeit mit einer Escortdame verbringen ist deshalb Luxus, weil es eine der wenigen Möglichkeiten ist aus der Realität des aktuellen Seins in eine Wunschwelt abzutauchen. Keine Flucht im Sinne von sich entziehen wollen, sondern Flucht im Sinne von eine Auszeit nehmen.   Es ist dann ein luxuriöses Date, wenn beide Protagonisten es schaffe, in der Zeit die beide miteinander verbringen, etwas entspannendes und befriedigendes zu erleben.   Sorgenfrei und entspannt Zeit miteinander zu verbringen, diesen Luxus bietet Escort und dies ist auch der einzige und wahre Grund warum Männer sich Zeit mit einer schönen Frau aus diesem Forum gönnen sollten, nicht weil sie ihren Trieb mit der teuersten und besten Frau befriedigen wollen

      in General Escort related

    • Was am Escort buchen Luxus sein kann. Betrachtungen eines Erotikers.

      Nach der "philosophischen Betrachtung" im anderen Thread möchte ich hier die Gelegenheit wahrnehmen, einmal die Sicht eines "Erotikers" darzulegen. Warum ein eigener Thread? Nun, im anderen Thread war wohl eine Diskussion nicht gewollt, dort hat der Thread Ersteller den "einzigen und wahren Grund" für eine Escort Buchung dargelegt und der lautet: "Sorgenfrei und entspannt Zeit miteinander verbringen". Wobei eine Escort Buchung dann ein Luxus sein soll, wenn es u.a. nicht um "Schönheit" geht.   Der Beitrag eines weiteren Protagonisten führt dann noch "Glück", "Gefühle" und "die Zweisamkeit sinnlich und zärtlich zu erleben" auf, wobei die "körperliche Befriedigung nicht im Vordergrund steht".   Da es sich wohl um Erfahrungen handelt, verbietet es sich, diese hier in Zweifel zu ziehen oder gar zu bewerten.   Gleichwohl möchte ich hier einmal die Sicht eines "Erotikers" darlegen und dann auch nicht mit einem philosophischen Anspruch. Denn die Erotik entzieht sich einer wissenschaftlichen Betrachtung, Erotik ist eine "Innere Erfahrung" und kann eben nicht verallgemeinert werden mit "einzig und wahr".   Für mich ist es ein Luxus eine Escort Dame zu buchen, wenn es gerade NICHT um "Glück", "Gefühle", "Zärtlichkeit", "sorgenfreie und entspannte Zeit" geht und damit vor allem die geistig-seelische Befriedigung im Vordergrund steht und die körperliche im Hintergrund.   Für mich ist es ein Luxus, wenn es um Erotik geht, wenn Verschwendung und Verausgabung in einem Fest münden. Wenn Sinnlichkeit auch ein von-Sinnen-sein umfasst. Wenn Verführung, Begehren und Begierde, Ausschweifungen, Rausch und Ekstase im Spiel sind. Wenn dieses Spiel seinen Ausdruck findet in Leidenschaft, Lust, Wollust und Geilheit. Wenn ich das Gefühl fühle und den Genuss genieße im Rahmen von Grenzüberschreitungen im erotischen Sinne. Und als äußersten Zustand eines Lebensgefühls an die Worte der "Heiligen Theresa" denke: "Ich sterbe, weil ich nicht sterbe".   Luxus ist es für mich, wenn in einem Date weder der Geist den Körper dominiert, noch der Körper den Geist, also dann, wenn Körper und Geist im Gleichgewicht sind. Wenn sich die physischen Spiele mit den Spielen der Einbildungskraft (Phantasie) zu einem ästhetischen Spiel verbinden und so aus einem Lebensgefühl ein Schönheitsgefühl wird. Ein Schönheitsgefühl, in dem "die Zeit in der Zeit aufgehoben ist" (Schiller). Und wie hat es Schiller auch so schön gesagt: "Der Mensch soll nur mit der Schönheit spielen und der Mensch soll mit der Schönheit nur spielen"...denn "der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt" und ich ergänze einmal, auch wo er erotische Spiele spielt, wenn man Erotik als Kunst versteht....

      in General Escort related

    • Bitte um Rat von Escortdamen!!

      Liebe Escorts! Ich strebe an selbst einmal eine Escort Dame zu werden, ich habe auch schon eine Agentur im Visier. Nur habe ich so viele Fragen, bei denen ich verschiedene Meinungen einholen möchte. Antworten würden mir sehr weiterhelfen!   Also meine Fragen lauten:   1. Wie spricht man höflich einen Kunden darauf an, das Geld im Voraus zu überweisen, ohne dass es peinlich für beide wird?   2. Wie viele Dessous sollte man am Anfang besitzen?   3. Was sind die häufigsten Kleidungswünsche vom Kunden / Welche Outfits sollte ich auf jeden Fall parat haben?   4. Was sollte eine Escort in ihrer Handtasche haben?   5. Noch einen weiteren wichtigen Rat, den man mir mitgeben kann?   Wie gesagt, ich wäre überaus dankbar für jede Antwort. LG Scarlett

      in Escort for beginner

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.