Jump to content

 

Recommended Posts

Urlaub2.jpg

 

In der Zeit vom 29.06.2015 bis zum 31.07.2015 sind wir nur per E-MAIL erreichbar und checken diese auch nur 1x täglich.

 

Wir vermitteln deshalb in dieser Zeit nur Dates mit entsprechendem Vorlauf, damit auch unsere Damen genügend Zeit haben, sich auf diese einzustimmen :blume3:

 

Bereits getroffene Verabredungen werden selbstverständlich wie gewohnt von uns betreut !

 

Wir wünschen einen schönen und chilligen Sommer :mache-urlaub:

  • Thanks 1

rotate.php

Escort Begleitung Sophie - Köln,Düsseldorf, Escort Frankfurt und überregional.

http://www.escort-begleitung.com - Forum - Wiki - Blog - Special

Share this post


Link to post

Erholt Euch alle gut und viel Spaß :kiss:

  • Thanks 1

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Share this post


Link to post

Auch von mir: eine schöne erholsame Zeit und super Wetter :-)

:blumenkuss:

  • Thanks 1

banner-carmen-911.jpg

Die Gaben der Natur und des Glücks sind nicht so selten

wie die Kunst, sie zu genießen

Marquis de Vauvenargues

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Prostitution 2020 – Betriebe für die Zeit nach Corona wieder fit machen?

      Prostitution 2020 – Betriebe für die Zeit nach Corona wieder fit machen?

      Ich habe in der vergangenen Woche die Zeitleiste für den Bereich der Prostitution ausführlich dargestellt, wiederhole es an dieser Stelle aber nochmals kurz und prägnant: Bis mindestens 3. Mai 2020 ist durch die geltende „Abstandsregelung“ von 1,5 m jegliche gewerbliche erotische Betätigung unmöglich und daher untersagt.
      Dass nach wie vor auf dem Straßenstrich, in privaten Wohnungen und auch in einigen „Betrieben“ erotisch gearbeitet wird, ist oft der persönlichen „Not“ geschuldet, aber bei entsprechender Risikobereitschaft und beim ignorieren staatlicher Vorschriften sogar sehr ertragreich! So schilderte mir gestern eine Düsseldorfer Escortdame, dass Hausbesuche momentan stark gefragt seien und dass die Tarife auch „höher“ seien als vor der Corona-Krise. Ziemlich unverantwortlich, finde ich! Im Portal Kaufmich, wo ich in der vergangenen Woche intensiv recherchiert habe, gibt es nach wie vor „Daterinnen“, aber auch eine Vielzahl von neuen Profilen, die zunächst nur Videos gegen Geld anbieten, dafür aber versprechen bei Videokauf demnächst die Käufer bei „Terminvergaben“ zu bevorzugen. Es gibt Unmengen neue Profile mit absolut identischen Texten und ob sich dahinter wirklich „später buchbare Damen“ befinden, möchte ich hier einmal deutlich anzweifeln! Doch zurück zu meiner Zeitleiste und meinen Gedanken für die Zukunft: bis 3. Mai geht im Bereich Prostitution und auch Gastronomie garantiert nicht und damit stehen 2 weitere Wochen des Stillstands fest und spätestens Anfang Mai werden die nächsten Mieten fällig. Interessanterweise sind ja die „Soforthilfen“ auf 3 Monate angelegt und dies wird einen „internen“ Sinn haben! Am 30. April 2020 soll die nächste Konferenz zwischen Bundesregierung und Landesregierungen stattfinden und dabei soll dann beschlossen werden, wie es nach dem 3. Mai 2020 weitergehen wird. Die Hotellerie- und Gastronomie-Branche macht bereits mächtig Druck. 223.000 Betriebe sind deutschlandweit betroffen und es wird von einem Umsatzausfall von 10 Milliarden Euro (Anfang März bis Ende April 2020) gesprochen. Die „Soforthilfen“ sind in diesem Bereich schnell verbraucht und eine komplette weitere „Quarantäne“ über den 3. Mai hinaus würde nach seriösen Prognosen wohl die Hälfte der Branche in Insolvenz bringen. Sollte die virale Situation stabil bleiben oder sich sogar verbessern, rechne ich damit, das Hotels und Restaurants nach dem 3. Mai 2020 unter Auflagen und Einschränkungen wieder eröffnen dürfen, um zumindest einige Teilumsätze erwirtschaften zu können. Sicher ist dies aber absolut nicht! Was die „körperlichen Dienstleistungen“ anbelangt, also Dienstleistungen, die direkt am Menschen vollzogen werden und wo ein Sicherheitsabstand von 1,5 m nicht zu realisieren ist, will man „Friseuren“ nach dem 3. Mai 2020 die Wideraufnahme der Tätigkeit erlauben. Dabei gilt es als sicher, dass sowohl Kunden wie Friseure Masken tragen müssen und die Friseure auch Handschuhe zu verwenden haben, um das Risiko zu minimieren. Die Ausnahmeregelung ist nur für Friseurbetriebe angedacht, nicht etwa für Wellness-Massagen oder erotische Dienstleistungen! Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat gestern (Sonntag, 19.04.2020) verkündet, dass die Abstandsregelungen noch „Monate“ andauern werden, was für alle „kontaktbedürftigen Gewerbe“, wozu auch die Prostitution gehört, keine gute Nachricht ist! Kontaktsperren und Masken, bis es einen Impfstoff gibt? Davon hat Angela Merkel ja bereits auch gesprochen! Wie würde Sex mit Schutzmaßnahmen überhaupt aussehen? ... Zum Gesamtartikel: https://prostitution2017.de/schutzgesetz/2020/04/20/prostitution-2020-betriebe-fuer-die-zeit-nach-corona-wieder-fit-machen/


       

      in Law - Social - Health

    • Urlaub - nach der Zwangspause

      Hallo zusammen! 
      Tja leider haben wir alle ja zur Zeit vernünftigerweise eine „Zwangspause“. Aber irgendwann wird diese ja auch vorbeigehen, und nachdem Vorfreude die schönste Freude ist, hier meine Anfrage: Ich würde gerne mit einer jungen Dame von München oder Frankfurt aus 4-5 Tage in ein edles Hotel in die Sonne fliegen. Die Dame sollte jung (20-30), schlank (32-36) und so natürlich wie möglich sein! Einfach ein echter, natürlicher Girlfriendtyp :) Empfehlungen dazu? LG Stefan 

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Frauen machen schlechte Erfahrungen beim Sex - Männer nie?

      Die Feministin Theresa Bücker hat für das SZ-Magazin einen Beitrag verfasst der den Titel "Ist es radikal, Jungen beizubringen, nicht zu vergewaltigen?" trägt. Zusammenfassend geht es um das Thema der #metoo Debatte und das Thema "konsensualer Sex" und warum Männer Frauen vergewaltigen, bzw. sich häufig sexuell über griffig verhalten. Ein beschreibender Satz des Artikels dazu lautet: Wir sind heute bei dem Thema sicherlich weiter, aber ich habe mir tatsächlich ein paar Gedanken gemacht und mich gefragt wie das so ist mit dem Thema "konsensualer Sex". Wir sind hier ja eine Gruppe von Experten auf dem Gebiet des Sex und des, wie ich hoffe, zustimmenden und nicht übergriffigen Sex.  Neben dem Paysex, dem wir uns hier mit mehr oder minder großer Leidenschaft widmen, wird es auch sexuelle Erlebnisse außerhalb des Paysex geben, wobei es egal ist, ob ich für Sex bezahle, oder bezahlt werde, er sollte einvernehmlich stattfinden und eben nicht über vereinbarte Grenzen gehen (Jan Ullrich und der Escort Fall in der Villa Kennedy sind allerdings ein Beispiel wie die Dinge aus dem Ruder laufen können). Fraglich ist nach der Lektüre des Artikels, ob es wirklich so ist, dass nur Frauen schlechte Erfahrungen beim Sex machen. Männer es dann aber offenbar nie mitbekommen, oder nicht mitbekommen wollen. Der Beitrag hat mich durchaus nachdenklich gemacht, was das Thema anbetrifft. Hören wir Männer manchmal wirklich nicht zu, verstehen wir Signale falsch? Mich würde es einmal interessieren wie das Thema hier gesehen wird.

      in Law - Social - Health

    • Emirate/Wellnes Urlaub

      Liebes Forum,   benötige mal Eure Tipps hinsichtlich Planung eines 5-7 Tage Trips.   Ich würde gerne in der zweiten Januar Woche für 5-7 Tage in die Sonne und dazu eine nette junge Lady einladen. Reine Erholung, Sonne, Wellness, Sport & Strand - eher weniger Kultur.   Meine Herausforderung: Natürlich würde ich Sie im Vorfeld gerne mal für ein 4 Stunden Date einladen. Das könnte nur im Dezember stattfinden - es müsste ein GFE Erlebnis sein, damit es auch für die Urlaubstage passt. Aufgrund der Zeit müsste die Dame mit Sicherheit auch Urlaub nehmen. Ist das so einfach umsetzbar? Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
      Der "Super Gau" wäre dann eine kurzfristige Absage, welches mich ebenfalls etwas hindert, dass so weit im Voraus zu planen?!   Falls sich eine Agentur in der Lage sieht eine solche Buchung/Organisation zu begleiten - gerne um Info. Vielleicht sollte man dazu mal telefonieren.   Vielleicht ist es auch einfach völlig unrealistisch was ich vorhabe aufgrund der Daten.   VG aus Düsseldorf,PGekko

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Wie steht ihr zum "sich frisch machen" während des Dates?

      Mich würde mal interessieren, wie ihr zum dem Thema „sich frisch machen“ während des Dates steht.   Bitte nicht falsch verstehen: Natürlich bin ich gepflegt, möchte ich eine gepflegte Frau haben und kann auch absolut verstehen, wenn sich die Dame nach einer längeren Anreise erst einmal frisch macht. Oder wenn man gerade gemeinsam von einer 20km-Wanderung kommt und nun unter die Dusche springt. Nur verschwinden auch viele Frauen mittendrin für längere Zeit im Bad zum frisch machen, die gerade mit dem Taxi von um die Ecke angekommen sind. Ich empfinde das immer sehr als Bruch im Abend, wenn die Dame voll bekleidet ins Bad geht und nach gefühlten Ewigkeiten in Dessous zurückkommt. An der Stelle wird mir immer klar deutlich, dass die Dame jetzt die Rollen wechselt (so a la Rudi Carell: „Gerade noch als Dame am Tisch und jetzt als Hure in ihrem Bett“) und man hier eine gekaufte Dienstleistung hat. Letztlich das, was man in jeder Terminwohnung hat, wo man sich nach Geldübergabe ausziehen und zur Dusche gehen darf, bevor es losgeht. Im Rückblick kann ich sagen, dass gerade die Erlebnisse die schönsten und einprägsamsten waren, wo dieser Übergang fließend war, man sich gegenseitig ausgezogen hat. Da kann man auch gerne einen Weg über die Dusche mit einbauen.

      in General Escort related

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.