Jump to content

 

Guest Joyish

Sexanzeigen

Recommended Posts

Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Ähnliche Themen

    • Sexanzeigen: Das Geschäft mit der "sündigen Hausfrau" und "geilen Polinnen"

      Das Geschäft mit schlüpfrigen Annoncen floriert. So manches Boulevardblatt erzielt 10 bis 15 Prozent seines Anzeigenerlöses durch die Werbeanzeigen von "tabulosen Veras" und Co. Aufs Jahr gerechnet sind das pro Zeitung etliche Millionen Euro.   Und weil so manche Boulevard-Zeitung nicht tagtäglich leicht bekleidete Huren in ihren Anzeigenbüros stehen haben will, schicken etliche Verlage ihre Vertreter zum Abkassieren in Clubs oder gar nach Hause.   Und was passiert, wenn ein Boulevard-Blatt keine Sexanzeigen abdruckt? Das musste die Hamburger Mopo 1987 in einem bitteren Selbstversuch erfahren. Auf einen Schlag brachen die Kioskverkäufe ein, bis die "heißen Lolitas" wieder ins Blatt durften.   Quelle

      in Escort & Prostitution Media Reports

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.