Jump to content

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MC

Krypton Escort

Empfohlene Beiträge

Begleitagentur mit Schwerpunkt Berlin und Hamburg mit ca. 50 Damen.


MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss nicht wie mann bewertet.

 

Ich habe letzte woche zum ersten mal bei Krypton gebucht, und fand das sehr professionell und angenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Altersack

Ich hatte auch nur gute Erfahrungen bisher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Altersack

Ist leider nicht mehr online die Dame aber Orga war gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist leider nicht mehr online die Dame aber Orga war gut

Danke für die tolle Info. Passt zum Rest deiner Postings.

  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Woche hatte ich mein erstes Date bei dieser Agentur.

Die Organisation verlief einwandfrei und ich erhielt jeweils rasch Antwort auf meine Mails.

Ein wenig gewöhnungsbedürftig war, dass ich per Sie angesprochen wurde - aber weiter nicht tragisch.

Meine "Instruktionen" wurden wie gewünscht an die Dame weitergegeben.

Die Wahl der Dame erwies sich als Volltreffer und so durfte ich ein schönes Date in Berlin erleben.

 

Die Agentur kann ich sicherlich weiterempfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, kann mir nur den positiven Berichten anschliessen. Habe da mehrmals gebucht. Buchungen sind immer ziemlich problemlos gelaufen. Kontakt freundlich. Mit der "Sie" stimmt es schon. :-)

Girls meistens sehr gut. 2 ausnahmsweise weniger tolle Termine aber beide Girls sind da nicht mehr bei der Agentur.

Also Agentur kann ich nur empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte ein nicht so gutes Date. Die Angaben im Profil einer Dame waren nicht richtig: KF 34, das war dann eher 38, und die kleinen Tatoos waren überraschend großflächig. Solche Dinge sollten schon richtig sein. Ich werde dort erstmal nicht mehr buchen.

 

_LuvUndLee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mehrmals in Berlin bei Krypton gebucht und war bisher immer sehr zufrieden. Es ist mittlerweile allerdings eine große Agentur mit vielen Damen, und dementsprechend scheint das Verhältnis zwischen Agenturleitung und Damen, nach meinen Eindrücken, mehr von "professioneller Natur" zu sein als dies bei kleineren Agenturen der Fall ist. Das bringt dann natürlich gewisse Vor- und Nachteile mit sich. Aber so lange man keinen gesteigerten Wert auf intensive persönliche Beratung legt und mit den Angaben auf der Website (und einer evtl. per email nachgereichten Vorlieben-Liste - falls vorhanden) zufrieden ist, ist das auch weiter kein Problem. Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden und habe mit Krypton bisher noch keine negative Erfahrung gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hatte ein nicht so gutes Date. Die Angaben im Profil einer Dame waren nicht richtig: KF 34, das war dann eher 38, und die kleinen Tatoos waren überraschend großflächig. Solche Dinge sollten schon richtig sein. Ich werde dort erstmal nicht mehr buchen.

 

_LuvUndLee

 

Komisch da wird Krypton seinen eigenen Prinzipien untreu:

Zitat:

 

Ich bin deutlich übergewichtig. Habe ich trotzdem Chancen im Escort?

 

Die politisch korrekte Antwort lautet: Viele mollige Frauen haben einen tollen Charakter und darauf stehen Männer. Überhaupt ist der ganze moderne Schlankheitswahn völlig übertrieben… Männer wollen echte Frauen. Natürlich hast Du mit Deinen 20 kg Übergewicht beste Chancen im Escort.

 

Unsere realitätsnahe Antwortet : Die Vermittlungschancen übergewichtiger Damen sind deutlich geringer als die der schlanken Kolleginnen. Natürlich gibt es Kunden, die eine üppige Figur besonders erotisch finden und gezielt nach einer entsprechenden Begleitung suchen. Das ist allerdings eine Randerscheinung. Die Mehrzahl der Männer wünscht sich schlanke Frauen und wird gerade dann keine Abstriche machen, wenn es darum geht, sich auf dem Escort Date einen Traum zu erfüllen.

http://kryptonescort.de/blog/wie-viel-darfs-denn-sein-4-tipps-fur-uppige-damen/

 

Vielleicht sollte Krypton den Damen Nachhilfe in richtiger Ernährung geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Komisch da wird Krypton seinen eigenen Prinzipien untreu:

Zitat:

 

Ich bin deutlich übergewichtig. Habe ich trotzdem Chancen im Escort?

 

Die politisch korrekte Antwort lautet: Viele mollige Frauen haben einen tollen Charakter und darauf stehen Männer. Überhaupt ist der ganze moderne Schlankheitswahn völlig übertrieben… Männer wollen echte Frauen. Natürlich hast Du mit Deinen 20 kg Übergewicht beste Chancen im Escort.

 

Unsere realitätsnahe Antwortet : Die Vermittlungschancen übergewichtiger Damen sind deutlich geringer als die der schlanken Kolleginnen. Natürlich gibt es Kunden, die eine üppige Figur besonders erotisch finden und gezielt nach einer entsprechenden Begleitung suchen. Das ist allerdings eine Randerscheinung. Die Mehrzahl der Männer wünscht sich schlanke Frauen und wird gerade dann keine Abstriche machen, wenn es darum geht, sich auf dem Escort Date einen Traum zu erfüllen.

http://kryptonescort.de/blog/wie-viel-darfs-denn-sein-4-tipps-fur-uppige-damen/

 

Vielleicht sollte Krypton den Damen Nachhilfe in richtiger Ernährung geben?

 

Ich würde sagen, Krypton soll sich die Damen ansehen bevor das Profil geschrieben wird.

 

 

_LuvUndLee

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach vielen emails, um alles möglichst bis ins Detail zu klären, bin ich extra für das Date (Dinner und Privat) nach Berlin gefahren. Die Dame war hübsch (wenn auch nicht ganz so hübsch wie auf der Website). Nach dem Essen, was sehr nett war (aber auch nicht anders als mit einer Arbeitskollegin), erklärte sie mir dann, dass sie nicht mit aufs Zimmer kommen wolle. Die Entscheidung habe ich natürlich ohne Widerworte akzeptiert, aber einen Korb von einer Escort Dame zu bekommen ist schon nicht ohne... Positiv ist dabei schon, das die Damen es wirklich frei entscheiden können und es wohl keinem Druck von der Agentur gibt. Ich mache der Dame auch keinem Vorwurf, einfach nur drüberrutschen hätte ich dann auch nicht gewollt. Es hätte im Vorfeld halt deutlich definiert werden sollen, dass die Damen ( vllt. auch nur Diese) auch optisch gehobene Ansprüche haben. Ich würde mich als Durchsnittlich hübsch bezeichnen (circa 40% meiner Altersgenossen würde ich als attraktiver bezeichen), bin gepflegt, hatte kein Alkohol getrunken und war auch im Umgang nicht unhöflich. Von Seiten der Agentur wurde mir dann gesagt, ich könne froh sein, wenn so eine Frau mit mir Essen geht. Sorry, für 600€ Einsatz (Honorar, Hotel, Anreise,Esssen...), würde ich behaupten lässt sich fast jede Frau zu einem Essen einladen. Ich denke für jemanden der eine Frau für 2Stunden mit aufs Zimmer nehmen will, bei der er auch im normalen Leben, wegen Altersunterschied(17jahre bei mir) und Optik wenig Chancen hat, ist hier falsch. Wer ein Frauentyp ist, kann hier aber sicher eine hübsche finden. Eventuell habe ich aber auch einfach den taktischen Fehler gemacht, vor dem PrivateDate ein DinnerDate zumachen, und das Geld hat dann der Studentin gereicht? Für mich war das die Erste und mit Sicherheit die letzte Erfahrung mit Escort oder ähnlichem. Spart natürlich such eine Menge Geld....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde diese sehr bedauerliche Erfahrung nicht verallgemeinern. Du hast recht, keine Escort Dates zu machen spart eine Menge Geld. Das was Du erlebt hast ist aber keinesfalls der 'Normalfall'. Bei Krypton verfüge ich über keine Erfahrung aber sowhl bei unterschiedlichen Agenturen wie auch mehreren Unabhängig arbeizenden Damen habe ich wenig schlechte Erfahrungen gemacht. Vielleicht solltst Du bei der Dauer des Dates etwas variieren und -sofern es Dir möglich ist- weite Anreisen etc. sparen.

 

Es gibt hier eine Menge Agenturen, die Dich bestimmt gut beraten und unterstützen und wenn Du kein Soziopath bist, dann klappt es bestimmt beim nächsten mal. Kopf hoch

  • Danke 1

die pflaumenbäume blühn vielleicht noch immer

und jene frau kriegt jetzt vieleicht das siebte kind

doch jene wolke blühte nur minuten

und als ich aufsah schwand sie schon im wind

 

[b. Brecht - Erinnerung an die Marie A.]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte ganz gerne, auch in der Zukunft, ein bissel Geld ausgegeben bei dieser Agentur (ob bei der gestrigen Dame oder einer anderen). Ich hatte bevor ich bei Krypton gebucht habe, auch auf anderen Seiten geschaut, aber nirgends etwas gefunden was meinen Vorstellung entspricht (schlank, natürlich, kein silikon & nicht so groß). Ich hatte die Annahme, dass es ausreicht sich wie bei einem normalen Date (nicht betrunken/angetrunken, gewaschen und höffliche Umgangsformen) zu verhalten. So ist mir das aber zu anstrengend und zu unbestimmt. Wenn eventuell Tagesform, anschließende Termine, Optik(von dem der dafür bezahlen muss), Chemie (bei einem 2Stunden Date) oder was weiß ich über den Verlauf des Dates bestimmen. Für eine Essen, Gespräch mit einer Frau dieser Geld zu geben, halte ich für zu übertrieben (nach dem gestrigen Date konnte ich mich ca 90min mit einer Dame in einer Bar unterhalten, mehr wie ein Drink nach 30min habe ich dafür nicht bezahlt). Und für einen Korb muss ich im normalen Leben auch nichts bezahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Namen der Dame möchte ich, auch aus Respekt vor dieser, nicht nennen. Mir war auch klar, das die Dame "ablehnen" kann. Dachte aber das war rein theoretischer Natur (Kerl betrunken, stinkt...). Meine Bewertung soll nicht die Dame oder Agentur schlecht machen, ich möchte nur (da die Agentur das auf ihrer Site von selber nicht machen will) klarstellen, das ein Abbruch des Dates durch die Dame nicht nur durch schlechtes Benehmen usw. passiert. Ich wollte keinen Seitensprung oder Perverse Spielchen ausleben, mein Ziel war Sex/Erotik mit einer Frau welche sich sonst nicht für mich interessieren würde. Und ich denke das wird hier schwierig.

 

Von der Agentur gab es erst eine Antwort, nachdem ich diese nach 1,5 Stunden per Mail vom Abbruch informiert habe. Der Agentur war klar, dass ich extra für dieses Date anreise (Termin wurde an den Kalender der Dame angepasst...). Die Vorlieben gingen soweit (mehr als ich wollte), dass ich davon ausging das ein Abbruch praktisch nicht vorkommt. Das DinnerDate war nur zum "Vertraut werden" gedacht, da ich noch nie für Sex bezahlt habe und ich nicht zu aufgeregt in das PD gehen wollte. Die erste Reaktion war, "Probieren sie doch das nächste mal eine andere Dame". Ich antwortet dann, das ich keine Lust auf einen "2ten Korb" von einer Escortdame bekommen möchte (finde es ein Stück härter als von einer "normalen" Dame). Daraufhin wurde mir gesagt "Seien sie froh, dass sie mir so einer Dame essen durften..."

 

Bezahlen musste ich natürlich nur das DD (250), das Geld vom PD hat Sie mir ohne Aufforderung zurückgegeben. Essen, Anfahrt, Hotel usw. kommen für mich noch drauf, war ja nur für das Date. Abgesehen von dieser Situation (Einstimmung), würde ich aber nie für ein Essen mit einer Dame bezahlen (abgesehen vom Essen natürlich)

 

Hätte es hier Infos von der Agentur gegeben wie, "Testen sie erstmal in der Heimatstadt", "Damit das PD mit dieser Frau läuft, sollten sie folgende Ansprüche erfüllen", hätte ich das ganze sicher angepasst.

Ich finde es gut, das die Damen ein Date abbrechen können/dürfen. Nur ging ich davon aus, das wer sowas anbietet halt auch nicht so "anspruchsvoll" ist. Überspitzt gesagt, könnte ich so auch Escort anbieten. Ich bekomme neben kostenlosen Essen noch Geld, und wenn die Frau mir gefällt (also ich normal ohne Geld mit ihr schlafen würde) gibt es zum Sex nochmal Geld drauf. Gut ich gebe zu ich würde sicher nicht sehr viele Aufträge ans Land ziehen...

bearbeitet von Cdkid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Abbruch muss nicht nur sein, wenn der Kunde betrunken oder unangenehm ist. Es gibt auch einfach Menschen, mit denen man aus weniger ersichtlichen Gründen nicht das Bett teilen möchte. Das liegt gar nicht unbedingt an dir persönlich.

Das ist jetzt natürlich eine sehr unbefriedigende Begründung und du hättest die Dame vielleicht einfach beim Abbrich fragen können, warum das so war, das hätte dich etwas weiter gebracht.

 

Ich würde dem Escort jetzt nicht wegen einer schelchten Erfahrung pauschal abschwören, sondern das nächste Mal vielleicht nicht ganz so weit fahren und versuchen, mit einem unbeschwerten Gefühl ranzugehen. Abbrüche kommen vor, aber nur sehr selten.

Mir persönlich ist es auch mal passiert - Ich dachte eigentlich, dass ich mich mit dem Kunden super verstanden hätte, die Unterhaltung beim Essen war toll, nichts sprach dafür, dass ich ihm unsympathisch war und plötzlich eröffnet er mir, dass er jetzt dann doch lieber den Abend alleine verbringen möchte, das mit uns würde nicht passen. Unangenehm, hatte ich auch länger dran zu kanbbern, aber passiert. (Ok, als Escort hat man natürlich das "Glück" keine Ausgaben kompensieren zu müssen)


banner1

 

...und hier geht es zum Blog :schreiben:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Alice

Bitte nicht falsch verstehen. Escortdamen sind für mich moralisch nicht weniger Wert, als Männer die dafür bezahlen. Aber ob der Mann ablehnt (weil ihm das vllt zuviel Geld für diese Frau ist, das Bild im Internet anders aussah...) oder die Frau die dafür normal Geld nimmt, sind für mich zwei verschiedene Sachen. Natürlich magst du auch enttäuscht gewesen sein, aber sicher auf einem anderen Level wie ich.

Du hast Recht, ich hätte direkt Fragen sollen was der Grund war, hatte aber mit einem Abbruch nicht gerechnet und wollte der Situation einfach entfliehen. Ein Dialog erschien auch nicht mehr angebracht, wollte ja auch nicht das sie denkt das ich sie noch zu etwas überreden will usw und denke das es auch Ihr unangenehm was das Date abzubrechen. Aber mehr als Optik fällt mir als Grund auch nicht ein, wollten die 2Stunden ja nur etwas GFE machen.

bearbeitet von Cdkid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich doch besser und ehrlicher so als eine lustlose Performance auf dem Zimmer, die Dich mehr Geld gekostet, aber mit einem noch schlechteren Gefühl zurückgelassen hätte. Erfahrene Frauen haben da auch so ihre Techniken.

 

Sie es so: Du Geld gespart. Buch die restlichen Kosten unter Erfahrung. Ich habe auch schon sehr früh Dates abgebrochen, wenn ich ein schlechtes Gefühl hatte, warum auch immer.

Da schaute die Dame auch seltsam.

 

CG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Preis von 250 EUR nicht angemessen.

 

Und der Namen wäre ja nur interessant, um andere hier vor der gleichen Erfahrung zu bewahren.

 

LG

H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Claudius

Du hast vollkommen Recht. Mein Bericht soll nur anderen als Info dienen. Hätte ich solch einen Bericht über Krypton vorher gelesen, oder hätte Krypton selber in Mails oder auf der Website hingewiesen, dass es auch optisch passen muss, hätte ich es nicht gemacht.

 

@gandalf99

Das DinnerDate hätte ich auch nie einzeln gebucht (wollte auch nur eine Stunde, Minimum waren aber zwei). In Verbindung mit dem PD fand ich das aber ok.

Um vor der Erfahrung bewahrt zu bleiben, bucht man halt nicht bei Krypton oder muss halt schreiben das man Wert auf das PD legt. Da bekommt man vllt. nicht die Frau die Mann wollte, aber eine die halt nicht so wählerisch ist. Man hat mir auch nach dem Abbruch von Seiten der Agentur geschrieben, dass ich mir die falsche Frau ausgesucht hätte (keine Ahnung wie ich das vorher hätte wissen sollen) Die Frau hat in meinen Augen nichts falsch gemacht, daher schreibe ich den Namen auch nicht.

bearbeitet von Cdkid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist doch nicht eine Spezifika von Krypton Escort, dass Damen ein Date abbrechen können! Keine Agentur kann garantieren, dass es in einem Date, auch wenn es ein PD ist, zu sexuellen Handlungen kommt - und das ist auch gut so....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Wulf

Wie bereits (mehrfach) geschrieben, das war mir klar und ist auch vollkommen ok so!

Nur bin ich wohl von einer völlig falschen Wahrscheinlichkeit (ist sicher auch je nach Dame unterschiedlich) eines Abbruchs ausgegangen. Und falls nochmal so ein "Blauäugiger" mit der Überlegung spielt, will ich mit meiner Bewertung nur den Hinweis geben das ein Abbruch seitens der Dame nicht nur theoretischer Natur ist. Auf der Site von Krypton wird, meiner Meinung nach darauf nicht richtig eingegangen.

Ein Satz wie " Die Damen erwarten neben einen gepflegten Mann, höflichem Auftreten auch eine optisch ansprechendes Erscheinungsbild" hätte mir gereicht.

bearbeitet von Cdkid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.