Jump to content

 

Empfohlene Beiträge

Erinnert mich an die Fragenkataloge, mit denen ein ehemaliger Mod in einem anderen Forum unliebsame User, insbesondere Neulinge, zu traktieren pflegte....

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich wird man das lösen, indem zunächst die nötige Erlaubnis zeitlich begrenzt und ohne Einzelfallprüfung ausgestellt wird. Dadurch bekommt man zumindest ein konkreteres Bild des Bedarfs und entzerrt die Situation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage an Spring Escort - wann folgen die bilder die in Feb 2016 angekündigt waren?

  • Danke 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme an, gar nicht. Wenn das Geschäft so lange ohne Bilder gebrummt hat, dann braucht man sie offensichtlich gar nicht. Und im Januar 2018 wird SE "platt gemacht". Dann kommt die innovative Lösung.

Wahrscheinlich sind das dann gânzlich unsichtbare Escorts.

  • Danke 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auszug aus einem Artikel der Stuttgarter Zeitung vom 6.6.2017:

Anmeldepflicht für Prostituierte, Zuverlässigkeitsprüfung für Bordellbetreiber, Kondompflicht für Freier: Anfang Juli tritt das neue Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. Sollte. In Stuttgart dürfte sich die Umsetzung um ein halbes Jahr verzögern.


Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dringlichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toll wie verbissen sich unsere Regierung um so wichtige Themen kümmert.

 

Da kann man das Vollversagen in Sachen Heimatschutz und seit Jahren unbeendete Baustellen und dergleichen leicht verschmerzen.

 

Man muss eben Prioritäten setzen.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Schuldzuweisungen für die teilweisen Verzögerungen in der Umsetzung des Gesetzes muss man ehrlicherweise berücksichtigen, dass der Bundesrat in seiner Stellungnahme zum Gesetz bereits frühzeitig (Mai 2016) darum gebeten hat, den Termin für das Inkrafttreten des Gesetzes auf den 1. Januar 2018 zu verschieben. Leider wurde der Antrag von der Bundesregierung abgelehnt mit dem Hinweis, dass wohl ca. 9 Monate (Herbst 2016 - Juli 2017) für die Umsetzung ausreichend seien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Leidwesen der Ordnungsämter. Schließlich müssen die neuen Mitarbeiter bestimmte Ausbildungen/Fähigkeiten haben (sozial) und mehrere Sprachen können und im besten Falle mit dem Bereich Erfahrungen haben.

 

Woher so schnell nehmen....mittlerweile rät man bestehenden Unternehmen wirklich bis Dezember zu warten.

 

Ich wollte gern direkt zum 1.7. alles einreichen/hinter mir haben. Aber man hat mir ans Herz gelegt - bitte noch zu warten....aber Damen die sich ab 1.7. erst melden/escorten möchten - bei uns Agenturen - können/müssen in NRW direkt hin.

 

Zumindest in den Städten - wo es schon vorbereitet ist. Schon strange dass genau das Bundesland (NRW) am besten vorbereitet scheint - welches gegen das neue Gesetz war. Und die - die es teils unbedingt und schnell wollten nun nicht nachkommen.....hätte man mal eher drüber nachdenken sollen....

  • Danke 6

passion-luxus-escort-486x200-model-shooting.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... noch 19 Tage

 

und überall noch Werbung auf den einschlägigen Portalen, die ab 1.7. verboten ist.

 

Wenn dann Last-Minute alle Anbieterinnen ihre Werbung gleichzeitig ändern, werden wohl einige Server wie bei einem DDoS Angriff in die Knie gehen.

 

Am spannendsten ist ob die ganzen unsäglichen AO Portale abschalten oder ungerührt weitermachen!?


A&G ... nicht mehr so aktiv! Es ist schon alles gesagt, nur nicht von Jedem ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der Wiege bis zur Bahre ... Formulare, Formulare

 

Thüringen hat schon mal einen wichtigen Schritt geschafft ...

 

Formulare: https://thformular.thueringen.de/index.php?act_1=Suche&act_2=ShowFormular&act_3=Rubrik&Mandant=18&volltext=Prostituiertenschutzgesetz

 

Betrifft im Augenblick nur Betreiber ...


A&G ... nicht mehr so aktiv! Es ist schon alles gesagt, nur nicht von Jedem ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... die Durchfuehrung und Organisation von Prostitutionsveranstaltungen"

 

:denke: was ist darunter zu verstehen? Gang Bang? :lach: oder auch etwa ein "exclusiver Rudelbums in nobler Skihuette" ? :oh: od. auch die "GGG-Drehs in Berlin" ?

  • Danke 3

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"... die Durchfuehrung und Organisation von Prostitutionsveranstaltungen"

 

:denke: was ist darunter zu verstehen? Gang Bang? :lach: oder auch etwa ein "exclusiver Rudelbums in nobler Skihuette" ? :oh: od. auch die "GGG-Drehs in Berlin" ?

 

Veranstaltungen unter Einbeziehung von „aktiven“ Prostituierten. Ergo

 

Wenn der eine oder andere beim G20 Gipfel in Begleitung einer Escortdame erscheint und diese aktiv wird ... dann wäre die BRD als Gastgeber Prostitutionsveranstalter und müsste 4 Wochen vorher eine Genehmigung einholen.

 

Vorsichtshalber: :clown:

 

PS.: Wenn Leute sich privat, auch unter Einbeziehung von aktiven Prostituierten treffen, dürfte dies nicht darunter fallen, ausser sie laden öffentlich dazu ein. Öffentliche Einladungen z.B. zu Forentreffen wären dann auslegungs- oder formulierungsabhängig.

bearbeitet von Spring
  • Danke 2

A&G ... nicht mehr so aktiv! Es ist schon alles gesagt, nur nicht von Jedem ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veranstaltungen unter Einbeziehung von „aktiven“ Prostituierten. Ergo

 

Ich mein, da handelt es sich doch nicht um eine Prostitutionsveranstaltung.. so was nennt man Incentives :lach::blinken:

 

d.h. "aktive Prostituierte" sind solche, die einen "Deckel" haben?

bearbeitet von Benno
  • Danke 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"... die Durchfuehrung und Organisation von Prostitutionsveranstaltungen"

 

:denke: was ist darunter zu verstehen? Gang Bang? :lach: oder auch etwa ein "exclusiver Rudelbums in nobler Skihuette" ? :oh: od. auch die "GGG-Drehs in Berlin" ?

 

Sicher doch. :lach:

 

Aus diesem Grund werden zukünftige FairytaleDolls Events zwar noch öffentlich angekündigt, aber nicht mehr zur Teilnahme öffentlich ausgeschrieben.

 

Das geschieht dann ausschließlich im "privaten" Kreis der Stammkunden oder vorgemerkten Interessenten.

 

Vielleicht gründen wir ja auch einen

 

Förderverein FairytaleDolls Escort e.V.

 

Gemeinnützig. Sowieso. Dann kann die Gagen als Spenden von der Steuer absetzen. :clown:

  • Danke 2

.

FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

 

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch

 

 

Fairytaledolls

 

"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

 

Chiara Coquet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich mein, da handelt es sich doch nicht um eine Prostitutionsveranstaltung.. so was nennt man Incentives :lach::blinken:

 

d.h. "aktive Prostituierte" sind solche, die einen "Deckel" haben?

 

Falsch

 

Aktive Prostituierte sind solche, die sich nicht nur hinlegen sondern sich auch noch bewegen :lach:

  • Danke 1

A&G ... nicht mehr so aktiv! Es ist schon alles gesagt, nur nicht von Jedem ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sicher doch. :lach:

 

Aus diesem Grund werden zukünftige FairytaleDolls Events zwar noch öffentlich angekündigt, aber nicht mehr zur Teilnahme öffentlich ausgeschrieben.

 

Das geschieht dann ausschließlich im "privaten" Kreis der Stammkunden oder vorgemerkten Interessenten.

 

Vielleicht gründen wir ja auch einen

 

Förderverein FairytaleDolls Escort e.V.

 

Gemeinnützig. Sowieso. Dann kann die Gagen als Spenden von der Steuer absetzen. :clown:

 

wenn das nicht klappt, dann versucht es doch als Religionsgemeinschaft :denke::lach:

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn das nicht klappt, dann versucht es doch als Religionsgemeinschaft :denke::lach:

 

Sind das nicht jetzt bereits ALLE Escort Ladies???

 

Anbetungswürdig ?

 

:schaem:


.

FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

 

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch

 

 

Fairytaledolls

 

"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

 

Chiara Coquet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Orden der barmherzigen Schwestern ...

  • Danke 2

A&G ... nicht mehr so aktiv! Es ist schon alles gesagt, nur nicht von Jedem ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orden der barmherzigen Schwestern ...

 

Naja knapp daneben ist auch vorbei. Barmherzigkeit setzt fuer mich Hilfe ohne finanzielle Gegenleistung voraus.. :zwitsch:

  • Danke 1

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja knapp daneben ist auch vorbei. Barmherzigkeit setzt fuer mich Hilfe ohne finanzielle Gegenleistung voraus.. :zwitsch:

 

Immer dieses monetäre Denken Tz Tz

 

Es soll ja Escorts geben bei denen da Finanzielle völlig nebensächlich ist, die aus purer Leidenschaft, weil es auf dem freien Markt keine älteren Männer gibt, sogar finanzielle Zuwendungen barmherzig in Kauf nehmen um zu Stich zu kommen ... :clown:

 

Bevorzugt natürlich die barmherzigen Schwestern nach dem Hl. Augustinus ... da gibts ein Augustiner extra ...

bearbeitet von Spring
  • Danke 1

A&G ... nicht mehr so aktiv! Es ist schon alles gesagt, nur nicht von Jedem ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte einmal eine völlig andere Sicht zu diesem Thema geben.

 

Zum 1.7. spätestens zum 1.1.2018 wird es ein böses Erwachen geben für neue Geschäftsmodelle/ -Ideen, die geglaubt haben, dass der Escort Markt wegen des neuen Gesetzes riesige Umbrüche aufweisen wird. Nur haben die Agenturen Gott sei Dank mittlerweile erkannt, dass die Erlaubnispflicht kein grosses Problem darstellt. Und auch die Kondompflicht/Werbeverbot ist ja nun wirklich nichts neues, wird bereits in Bayern seit Jahren praktiziert ohne grosse Auswirkungen. Auch die Anmeldepflicht für die Damen hat ihren Schrecken verloren, nachdem klar ist, dass die Anonymität weitgehend gewahrt bleibt.

 

Diesen Eindruck gewinnt man auch, wenn man die neuen Galerie-Einträge hier sieht und auch Neugründungen von Agenturen anstehen.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Unregistriert

Zum Juli ändert sich nicht nur,dass das neue Prostitutionsschutzgesetz in Kraft tritt,sondern auch,dass man sich ab Juli auch wieder per Post Ident oder Video Ident Verfahren registrieren muss,wenn man eine sogenannte Prepaid Telefonkarte anmelden möchte.Gerade für die,die erst ab Juli neu anfangen und vielleicht ein Zweithandy für die Tätigkeit brauchen,ist es schonmal der erste Schritt,wo der Staat Daten sammeln kann.Also anonym geht da auch nicht mehr.Diese Daten werden zur angeblichen Terrorabwehr aufbewahrt.sprich schon da lässt sich herausfinden,wo jemand herkommt,ob hier gemeldet oder nicht.Ohne dieses Post Ident oder Video Ident Verfahren,wird ab Juli keine aufladbare Telefonkarte mehr freigeschaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zum Juli ändert sich nicht nur,dass das neue Prostitutionsschutzgesetz in Kraft tritt,sondern auch,dass man sich ab Juli auch wieder per Post Ident oder Video Ident Verfahren registrieren muss,wenn man eine sogenannte Prepaid Telefonkarte anmelden möchte.Gerade für die,die erst ab Juli neu anfangen und vielleicht ein Zweithandy für die Tätigkeit brauchen,ist es schonmal der erste Schritt,wo der Staat Daten sammeln kann.Also anonym geht da auch nicht mehr.Diese Daten werden zur angeblichen Terrorabwehr aufbewahrt.sprich schon da lässt sich herausfinden,wo jemand herkommt,ob hier gemeldet oder nicht.Ohne dieses Post Ident oder Video Ident Verfahren,wird ab Juli keine aufladbare Telefonkarte mehr freigeschaltet.

 

Second Hand kann man ebenso Telefonkarten erwerben.


MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.