Jump to content

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jasmina

Hotel mit "Vergangenheit"

Empfohlene Beiträge

Jasmina

Es gibt für mich Hotels, mit denen ich eine Art "Vergangenheit" in Verbindung bringe.

Hotels, in denen ich mit meiner Begleitung besonders schöne, emotionale und intensive Momente verbracht habe.

 

Nun kam es schon vor, dass in einer Anfrage genau eines dieser Hotels genannt wurde.

Vielleicht gehe ich mal wieder gefühlsmäßig ziemlich weit, aber ich kann in manchen Hotels nicht mit einem anderen Gentleman unvoreingenommen Stunden oder Nächte verbringen.

Das hat nichts damit zu tun, dass mich das Personal eventuell erkennen könnte sondern rein vom Kopf her verbinde ich manche Umgebung mit ganz bestimmten Erlebnissen.

Und ich möchte mich schließlich bei einem Date völlig fallen lassen können, ohne von etwas anderem abgelenkt zu werden.

 

Ist solch eine Ansicht zu emotional? Sollte eine Escort-Lady über diesen Dingen stehen, sachlicher sein und dies ausblenden können? Geht es anderen Damen vielleicht ebenso? Welche Reaktion hätten die Herren in solch einer Situation gerne?


:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wendelin40

Das ist absulut verständlich und zeigst nur, dass Du bei Deinen Dates eben nicht nur mechanisch agierst, sonder gefühlvoll. Ich möchte Dich gern auch mal daten..

 

Schreib mir doch bitte PM, ich finde keine website von Dir. Kisses.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasmina

Ist zwar jetzt schon OT :zwinker: aber ich habe meine Webseite offline gestellt.

Grund war nicht, wie viele vielleicht meinen, der 01.07., sondern so weiß ich, woher Anfragen nach einem Date kommen und es "stolpert" keiner zufällig über meine Seite.

Informationen über mich gibt es hier reichlich und wer mich noch näher kennenlernen möchte, kann mich persönlich kontaktieren :smile:

Qualität meiner Treffen ist für mich wichtiger als Quantität!


:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anne-Marie
Das ist absulut verständlich und zeigst nur, dass Du bei Deinen Dates eben nicht nur mechanisch agierst, sonder gefühlvoll. Ich möchte Dich gern auch mal daten..

 

Schreib mir doch bitte PM, ich finde keine website von Dir. Kisses.

 

Ha, ha, dann bekommen wir endlich eine exakte Beschreibung, wie Jasminas Muschi so ganz genau aussieht und wie weit man ihre Schamlippen ziehen kann :-p


The 3 F rule:

"If you don't feed me, fuck me or finance me, your opinion on me doesn't really matter."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Newcomer

Jasmina, ich finde, das ist doch menschlich und ich denke, dass dagegen niemand ernsthaft was haben kann. Im Gegenteil: Ich würde einen solchen Hinweis von einer Dame als Kundenservice sehen.

Es ist doch keinem damit gedient, weder Bucher noch Escortlady, wenn ein Date nicht in einer "unbelasteten" Atmosphäre stattfinden kann.


Ich glaube, ein Mann will von einer Frau das gleiche, wie eine Frau von einem Mann: Respekt.

 

Clint Eastwood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Benno
Welche Reaktion hätten die Herren in solch einer Situation gerne?

 

Hmmm welche Reaktion? :denke: Eigentlich nicht mehr, als dass du es zielfuehrend kommunizierst. Fuer meine Begriffe ist es zwar deutlich ueberzogen, weil ich recht viele Dates nicht nur in ein und demselben Hotel, sondern sogar schon im selben Zimmer hatte. Da ich viel reise, befinde ich mich regelmaessig in den selben Hotels...

 

Sollte ich durch Zufall dich buchen und dann auch noch eines deiner <Hier wurde ich in den siebten Himmel gevoegelt Hotels> erwischen, wuerde ich eine unkommentierte Absage nicht verstehen. Wobei ich betonen moechte, dass mir eine Absage - ich bin schon ein grosser Junge und kann damit leben - allemal lieber ist, als sie sagt zu und ist dann derart emotional neben der Schiene, dass da nix gscheites draus wird.

 

PS: Erwartest du dann, dass der Kunde dir zuliebe umbucht od. sagst du einfach ab?

bearbeitet von Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anne-Marie

Benno ist total unromantisch:-((


The 3 F rule:

"If you don't feed me, fuck me or finance me, your opinion on me doesn't really matter."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasmina
Hmmm welche Reaktion? :denke: Eigentlich nicht mehr, als dass du es zielfuehrend kommunizierst. Fuer meine Begriffe ist es zwar deutlich ueberzogen, weil ich recht viele Dates nicht nur in ein und demselben Hotel, sondern sogar schon im selben Zimmer hatte. Da ich viel reise, befinde ich mich regelmaessig in den selben Hotels...

 

Sollte ich durch Zufall dich buchen und dann auch noch eines deiner <Hier wurde ich in den siebten Himmel gevoegelt Hotels> erwischen, wuerde ich eine unkommentierte Absage nicht verstehen. Wobei ich betonen moechte, dass mir eine Absage - ich bin schon ein grosser Junge und kann damit leben - allemal lieber ist, als sie sagt zu und ist dann derart emotional neben der Schiene, dass da nix gscheites draus wird.

 

PS: Erwartest du dann, dass der Kunde dir zuliebe umbucht od. sagst du einfach ab?

 

Wenn das Deine Auffassung von Escort ist, dann ist meine Art und Weise, Escort zu leben und zu lieben, für Dich natürlich überzogen! Das verstehe ich!

 

Kommunizieren tue und würde ich meine Gedanken bei einer Anfrage auf jeden Fall. Eine unkommentierte Absage gebe ich sicher nicht.

 

Fragt der Herr schon vor einer Hotelbuchung an, kann er eventuell ein anderes Hotel in Betracht ziehen. Wobei ich das auf keinen Fall erwarte!

Ist dies nicht möglich, so würde ich aber lieber absagen, als beim Date "neben der Schiene zu sein".

Falls wirklich Interesse da ist, sich zu sehen, ergibt sich vielleicht nochmals eine andere Möglichkeit dazu!

 

Und übrigens: durch ZUFALL bucht mich keiner :zwinker:

Das ist schon immer Absicht, Interesse, Verlangen......


:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wulf

Zunächst einmal vielen Dank Jasmina für das schöne Thema.:blumenkuss:

 

Ich meine, wenn Jasminas Einstellung "überzogen" ist, dann ist es die von Benno auch. Wobei ich denke, dass überzogen den Sachverhalt nicht trifft, es ist wohl eher "einseitig ausgeprägt" gemeint. Menschen werden gesteuert primär durch Vernunft und Verstand oder durch Sinnlichkeit und Gefühl. Das Ideal ist natürlich, wenn beide Seiten im Gleichgewicht zueinander sind; dann ist der Mensch ganz Mensch.

 

Es gibt ja auch Escorts und Kunden, denen es nichts ausmacht, im Ehebett des Kunden zu vögeln - da sind dann beide gleich einseitig ausgeprägt und eben nicht ganz Mensch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anne-Marie

Wer Escort mit Gefühlen, Romantik, Ehrlichkeit, Miteinander und viel Hingabe seiner Persönlichkeit verbindet, für den ist es ein wunderschönes Thema. -love it !!!!! -

 

Wer im Escort bloß Geldverdienen, Konkurrenz und Gegeneinander sieht, für den ist es Werbung


The 3 F rule:

"If you don't feed me, fuck me or finance me, your opinion on me doesn't really matter."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasmina

Danke, Anne-Marie :kuss5:

Dafür würde ich Dir am liebsten zehn Dankehäkchen geben :smile:


:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FreeFallin

Nun, jede Escort-Dame ist eben anders. Manche Escort-Damen schalten während des Dates emotional völlig ab und spielen, völlig unabhängig vom Herrn, immer ihr professionelles Programm ab. Andere Damen, wie Jasmina, öffnen sich in einem Escort Date dem Herrn gegenüber auch emotional und lassen damit, neben der Verbindung auf körperlicher Ebene, auch eine Verbindung auf emotionaler Ebene zu, was ein Date mit ihr sicherlich zu einem ganz speziellen Erlebnis werden lassen kann. Schließlich gibt es zwischen den beiden genannten Fällen noch einen ganz großen "Graubereich", in dem sich wohl die meisten Escort-Damen irgendwo wiederfinden, abhängig von der Dame mit dem Schwerpunkt eher auf der einen oder auf der anderen Seite der Skala.

 

Umgekehrt bringt natürlich auch jeder Kunde andere Erwartungen an ein Date mit. Während manche Herren sich gerade im Escort vielleicht eine größere emotionale Distanz wünschen, vielleicht auch weil es dadurch für sie selbst emotional leichter wird zwischen bezahlten und privaten "Beziehungen" zu unterscheiden, so wird es sicherlich auch Kunden geben, die genau deshalb eine Escort-Dame buchen und nicht etwa ins Bordell gehen, weil sie neben der körperlichen Befriedigung eben auch eine gewisse emotionale Nähe suchen. Letztere Kunden sind bei Jasmina sicherlich deutlich besser aufgehoben als bei den erstgenannten.

 

Ich finde es jedenfalls toll, dass Jasmina dies hier so offen anspricht und ich finde es grundsätzlich sehr mutig von ihr, sich nicht völlig abzuschotten und sich stattdessen auch emotional so auf ihre Escort-Dates einzulassen. Ich bin sicher, dass durch diese Herangehensweise so manches Escort-Date im Nachgang emotional nicht so ganz einfach zu verarbeiten ist. "Fließbandarbeit" mit mehreren Dates pro Woche, wie sie ja von nicht wenigen Escort-Damen abgeleistet wird, ist mit einer solchen Einstellung jedenfalls sicherlich nicht möglich.

 

Um das Ganze noch durch eine persönliche Bemerkung zu ergänzen: Zwar passiert mir das wirklich sehr selten, aber auch ich habe auch schon bei dem ein oder anderen Escort-Date schon gemerkt, dass die Chemie zwischen Dame und mir deutlich über die körperliche Ebene hinaus ging und auch eine emotionale Bindung entstanden ist. Die entsprechenden Damen habe ich, auch aus einem gewissen Selbstschutz heraus, anschließend nicht mehr gebucht. Wenn ich jetzt so über diese wenigen, ganz besonderen Dates nachdenke würde ich jetzt auch nicht unbedingt noch andere Dates im selben Hotel haben wollen. Auch privat geht es mir z.B. so, dass ich es schon vermeide mit neuen weiblichen "Bekanntschaften" bestimmte Restaurants oder Orte zu besuchen, mit welchen ich besondere Momente oder Erlebnisse mit anderen Damen in Verbindung bringe.

 

Von daher kann ich Jasminas Beitrag einerseits schon sehr gut nachvollziehen. Andererseits buche ich, gerade in meiner Heimatstadt, für Escort-Dates eigentlich meistens die gleichen 2-3 Hotels, und in den allermeisten Fällen hatte ich auch noch nie ein Problem damit. Aber wie gesagt, es gibt schon das ein oder andere Hotel in welches ich wahrscheinlich nicht mehr mit einer Escort-Dame gehen würde, weil ich dort ganz spezielle Erlebnisse mit einer anderen Escort-Dame hatte, und diese Erlebnisse fest mit den entsprechenden Orten verbinde.

bearbeitet von FreeFallin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasmina

Danke, Michelangelo, Du hast die Unterschiede schön beschrieben und auch auf die ein oder andere "Gefahr" hingewiesen.

 

Die emotionale Seite des Escort lässt sich nicht mit jedem Herrn gleich intensiv ausleben.

Man merkt aber durch den Kontakt im Vorfeld schon häufig, wer sich wie weit darauf einlassen möchte und kann.

 

Deshalb ist ein Hotel, mit dem ich mehr Emotionen verbinde, auch nicht an der Tagesordnung. Aber es gibt sie......zumindest bei mir eben.

 

Wenn das tatsächlich bei jedem Hotel so wäre, gäbe es irgendwann gar keine Auswahl mehr an Treffpunkten für schöne Dates :zwinker:


:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anne-Marie

Mit lieben Stammis ist das gleiche Hotel aber auch schön. Da hat man Erinnerungen gemeinsam.


The 3 F rule:

"If you don't feed me, fuck me or finance me, your opinion on me doesn't really matter."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl Grey

Die Auswahl des Hotels ist für mich nicht nur wichtig, sondern vor allem bei längeren Buchungen auch ein sehr emotionaler Vorgang. Wenn ich die Dame bereits kenne, dann buche ich gerne das Hotel in dem wir gemeinsame schöne Stunden/Tage/Nächte erlebt haben oder ich stimme mit der Dame ein "neues Hotel" ab um einfach mal eine neue Umgebung zu erleben. Auch bei kürzeren Buchungen wähle ich meist ein Hotel, dass wir schon beide kennen.

Ich würde immer vermeiden, ein Hotel in dem ich ein besonderes Erlebnis hatte, mit einer anderen Dame zu besuchen. Das hatte ich bislang erst einmal und bemerkte bei mir, dass die Dame mit der ich zuvor dort war, irgendwie im Geiste "anwesend" und ich nicht frei von "vergleichen" war, also das Treffen nicht unbeschwert erleben, die Zeit dort nicht genießen konnte. Man bekommt zwar meist keine klare Aussage von den Damen, auf die Frage ob sie das ausgewählte Hotel auch schon mit anderen Herren besucht haben, aber wenn doch, wäre auch dies für mich ein Kriterium ein anderes Hotel zu wählen. Vielleicht mag das zu sehr von Emotionen oder Illusionen geprägt sein, aber das ist meine Art Treffen mit den Damen zu erleben. Keine reine Triebbefriedigung, sondern eine schöne, gefühlvolle und emotionale gemeinsame Zeit zu verbringen egal ob das Treffen über 3 Stunden oder 3 Tage gebucht ist. Jeder Bucher kann das bei seinen Buchungen halten wie er will, ich lebe es wie ich es mag und oben beschrieben habe.


Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dringlichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sophie1

Ich kann Deine Sicht vollkommen nachvollziehen Jasmina.

 

Auch ich mag manche Hotels nur mit ein und derselben Person besuchen.....dabei handelt es sich meist um eher kleine und feine Unterkünfte, die einen sehr persönlichen touch haben und somit auch sehr persönliche Erinnerungen generieren:blume3:

 

Ich ertappe mich auch nach Jahren noch dabei, dass alleine schon ein Vorbeifahren an einem solchen Hotel, mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert....


2821.gifEndorphin-Fee

[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sophie S.

Und ich möchte mich schließlich bei einem Date völlig fallen lassen können, ohne von etwas anderem abgelenkt zu werden.

 

Ist solch eine Ansicht zu emotional? Sollte eine Escort-Lady über diesen Dingen stehen, sachlicher sein und dies ausblenden können? Geht es anderen Damen vielleicht ebenso? Welche Reaktion hätten die Herren in solch einer Situation gerne?

 

Ich kann mit jemandem eine Affäre haben und es als gute Erfahrung in Erinnerung behalten. Wenn ich aber mit dieser Person eine Nacht oder mehrere Tage verbringe und es sehr gut verläuft, kann ich mich nicht so schnell von dieser Person abnabeln. Ich lasse dann diesen Mann mehr an mich heran, gebe zuviel von mir, obwohl ich weiß, dass es auf Dauer nicht gut sein kann.

 

Deshalb habe ich mir im Escortbereich vorgenommen, keine Overnights anzubieten.

Ich denke, dass man deine beschriebenen Gefühle nur dann hat, wenn man in dem Hotel eine lange Zeit miteinander verbringt. Diese Gefühle möchte ich von vornherein ausschließen. Lieber viele schöne Dates über mehrere Stunden mit diesem Mann und danach glücklich nach Hause gehen als ein Overnight mit 'Jetlag', wie du es mal so schön nanntest.

 

Jasmina, wie kommst du denn damit zurecht? Hinterlässt du nicht immer einen Teil von dir? Ein süßer Schmerz auf den du stehst? So wie es sich bei dir anhört gehst du mit viel Herzblut da heran. Aber wenn du auf Dauer damit klarkommst...


sophielavieest@gmail.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wulf

Ich sehe das Thema noch etwas differenzierter, nachdem ich jetzt einmal die letzten Jahre habe Revue passieren lassen. Also ich wäre nie auf die Idee gekommen, mit meiner 2. Exfrau in einem Hotel abzusteigen, in dem ich mit meiner 1. Ex war. Gleichwohl hatte ich überhaupt kein Problem, auch mit wechselnden Escort Damen diese Hotels aufzusuchen; das gleiche gilt auch für Restaurants.

 

So war ich mit meiner 1. Ex vor über 35 Jahren in meinem ersten Michelin Sterne Restaurant in Südfrankreich (Eze de Village). Ich kann mich da sehr gut erinnern, denn wir haben unseren Urlaub um einen Tag verkürzt, um mit dem gesparten Hotelgeld das Menue bezahlen zu können. Auch habe ich meinen ersten 100 Jahre alten Cognac dort als Digestif genossen. Es war rundum ein wahres Fest der Sinne und voll von romantischen Gefühlen und breathtaking views auf Nizza und Cannes. Und trotzdem war ich jetzt vor einem Jahr wieder in diesem Restaurant, allerdings mit meinem Sugarbabe und es war wieder ein Fest der Sinne.

 

Gleiches gilt für das Hotel, das ich oftmals im Wintersport besuche. Auch hier war ich viele Jahre Gast mit einer meiner Ex und habe wunderschöne Zeiten verbracht. Und auch dieses Hotel habe ich mit verschiedenen Escortdamen und meinem Sugarbabe besucht und wir hatten jedesmal eine sinnlich schöne Zeit.

 

Da habe ich mich jetzt nach dem Beitrag von Jasmin und auch anderen Beiträgen gefragt, ob denn bei mir gefühlsmäßig so alles in Ordnung ist oder ob ich vielleicht eher gefühlskalt bin? Und nein, das bin ich ganz sicher nicht – wird auch von allen, die mich kennen, bestätigt. Ich neige sogar in diesen Fällen eher zur Romantik und Sinnlichkeit. Aber wie ist es dann möglich, dass ich mit o.a. Erlebnissen kein Problem habe?

 

Mir ist jetzt klar geworden, warum ich bevorzugt Escortdamen buche, die wesentlich (also 35 Jahre und mehr) jünger sind als ich. Der Grund liegt wohl darin, dass bei diesem grossen Altersunterschied absolut keine Gefahr besteht, dass selbst bei größter Sympathie und Anziehung mehr daraus werden kann. Denn wäre der Altersunterschied geringer, dann würde ich wohl Gefahr laufen, da ich Single bin. Es klingt jetzt paradox, aber es ist so eben eine außergewöhnliche Innigkeit und Nähe möglich, bei gleichzeitig größtmöglicher Distanz und das gilt natürlich auch vice versa für die Escortdame/Sugarbabe. Es entsteht bei mir nie das ungute Gefühl, wie schön es doch wäre wenn….oder dass ich dann keine Buchung mit derselben Dame mehr vornehme – das passiert genau eben nicht und diese große Freiheit ist mir wichtig. Ich kann die Dates in vollen Zügen geniessen, mit tiefen Gefühlen und völliger Hingabe und das eben auch an Orten mit bewegter Vergangenheit und ohne diese schönen Erinnerungen zu zerstören oder auch während des Dates laufend daran denken zu müssen. Ich habe auch kein Geheimnis aus diesen Umständen gemacht und kommuniziert, was mich mit diesen Orten verbindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sophie S.

"Der Grund liegt wohl darin, dass bei diesem grossen Altersunterschied absolut keine Gefahr besteht, dass selbst bei größter Sympathie und Anziehung mehr daraus werden kann."

 

Absolut keine Gefahr?

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 13:44 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:31 Uhr ----------

 

Benno ist total unromantisch:-((

 

Nein, er ist nicht unromantisch. So wie ich aus seinen Beiträgen herausgelesen habe, liebt er seine Frau und möchte seine Ehe nicht gefährden. Deshalb das Escort-Hopping :) Also voll der Romantiker!


sophielavieest@gmail.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl Grey

Jeder Mensch ist anders... das gilt sicherlich auch für Anbieter und Bucher.

Und warum "Gefahr" - Gefühle und Erinnerungen in Verbindung mit schönen Erlebnissen in einem bestimmten Hotel zu haben, kann doch nichts verwerfliches sein. Ich jedenfalls werde keine Escortdame für ein Wochenende in ein Hotel einladen, in welchem ich mit einer anderen Dame (egal ob Escort oder privat) ein emotionales Erlebnis hatte! Gefühle für die Zeit des Treffens und vielleicht auch noch für den ADB in den Tagen danach sind doch etwas wunderbares!


Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dringlichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wulf
Ich kann mit jemandem eine Affäre haben und es als gute Erfahrung in Erinnerung behalten. Wenn ich aber mit dieser Person eine Nacht oder mehrere Tage verbringe und es sehr gut verläuft, kann ich mich nicht so schnell von dieser Person abnabeln. Ich lasse dann diesen Mann mehr an mich heran, gebe zuviel von mir, obwohl ich weiß, dass es auf Dauer nicht gut sein kann.

 

Deshalb habe ich mir im Escortbereich vorgenommen, keine Overnights anzubieten.

Ich denke, dass man deine beschriebenen Gefühle nur dann hat, wenn man in dem Hotel eine lange Zeit miteinander verbringt. Diese Gefühle möchte ich von vornherein ausschließen. Lieber viele schöne Dates über mehrere Stunden mit diesem Mann und danach glücklich nach Hause gehen als ein Overnight mit 'Jetlag', wie du es mal so schön nanntest.

 

Jasmina, wie kommst du denn damit zurecht? Hinterlässt du nicht immer einen Teil von dir? Ein süßer Schmerz auf den du stehst? So wie es sich bei dir anhört gehst du mit viel Herzblut da heran. Aber wenn du auf Dauer damit klarkommst...

 

Da sprichst du einen sehr wichtigen Punkt an – wichtig in Bezug auf deine psychische Gesundheit.

 

Den Menschen umfasst nun einmal der Dreiklang von Körper, Geist und Seele. Und wenn du als Escort im Date immer einen Teil ausblendest bzw. abspaltest, also nicht authentisch bist, dann besteht die Gefahr, dass du bei hoher und/oder langandauernder Frequenz den Dreiklang irgendwann nicht mehr hinbekommst.

 

Demgegenüber besteht bei Jasmina die Gefahr des "Jetlags" oder eines negativen "After Date Blues". Auch das muss psychisch verarbeitet werden.

 

Welche Vorgehensweise die richtige ist, muss jede Escort Dame für sich entscheiden – Hauptsache sie bleibt psychisch gesund und das darf nicht unterschätzt werden! :blume3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasmina
Jasmina, wie kommst du denn damit zurecht? Hinterlässt du nicht immer einen Teil von dir? Ein süßer Schmerz auf den du stehst? So wie es sich bei dir anhört gehst du mit viel Herzblut da heran. Aber wenn du auf Dauer damit klarkommst...

 

Ja, Sophie, ich denke, ich gebe bzw. hinterlasse schon immer einen gewissen Teil von mir. Wobei es natürlich nicht bei jedem Date gleich intensiv ist und die Länge des Treffens auch meist eine Rolle spielt.

Und ja, diesen "bitter-süßen Schmerz" im Jetlag danach, genieße ich schon. Denn es ist ein Gefühl, das ich im Alltag so nicht habe und zeigt mir, wie emotional ein Treffen doch sein kann.

 

Eine gewisse Grenze gibt es trotz allem! Denn nach diesem "Jetlag" bekomme ich auch wieder die Kurve in mein privates Leben, was mir sehr wichtig ist!

Denn wie Wulf richtigerweise geschrieben hat, ist es wichtig, psychisch gesund zu bleiben! Mit meinem ausgefüllten Privatleben und meinem Berufsalltag klappt das aber ganz gut.

  • Danke 9
  • Like 1

:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sophie S.
Da sprichst du einen sehr wichtigen Punkt an – wichtig in Bezug auf deine psychische Gesundheit.

 

Den Menschen umfasst nun einmal der Dreiklang von Körper, Geist und Seele. Und wenn du als Escort im Date immer einen Teil ausblendest bzw. abspaltest, also nicht authentisch bist, dann besteht die Gefahr, dass du bei hoher und/oder langandauernder Frequenz den Dreiklang irgendwann nicht mehr hinbekommst.

 

Demgegenüber besteht bei Jasmina die Gefahr des "Jetlags" oder eines negativen "After Date Blues". Auch das muss psychisch verarbeitet werden.

 

Welche Vorgehensweise die richtige ist, muss jede Escort Dame für sich entscheiden – Hauptsache sie bleibt psychisch gesund und das darf nicht unterschätzt werden! :blume3:

 

Wenn man das macht, wohinter man 100% steht, wird man ein Treffen gut in Erinnerung behalten. Ich muss aber nichts abspalten, eben dadurch dass ich nur das mache, was mir selbst auch Freude bereitet.

 

Ich habe den Vergleich mit der Affäre genommen, da es hierbei ähnlich ist. Man genießt die Zeit und verliert dabei nie die Grenzen aus den Augen.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 16:27 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 16:21 Uhr ----------

 

Ja, Sophie, ich denke, ich gebe bzw. hinterlasse schon immer einen gewissen Teil von mir. Wobei es natürlich nicht bei jedem Date gleich intensiv ist und die Länge des Treffens auch meist eine Rolle spielt.

Und ja, diesen "bitter-süßen Schmerz" im Jetlag danach, genieße ich schon. Denn es ist ein Gefühl, das ich im Alltag so nicht habe und zeigt mir, wie emotional ein Treffen doch sein kann.

 

Eine gewisse Grenze gibt es trotz allem! Denn nach diesem "Jetlag" bekomme ich auch wieder die Kurve in mein privates Leben, was mir sehr wichtig ist!

Denn wie Wulf richtigerweise geschrieben hat, ist es wichtig, psychisch gesund zu bleiben! Mit meinem ausgefüllten Privatleben und meinem Berufsalltag klappt das aber ganz gut.

 

Da kann man mal sehen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, den Spagat zwischen Nähe und Distanz zu meistern und den richtigen Weg für sich zu finden.


sophielavieest@gmail.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beraterbody

Hotels mit Vergangenheit finde ich prinzipiell gut, aber manchmal verbindet man etwas mit einem Hotel, oder auch einem anderen Ort, was dann nicht wieder so eintritt. Nicht weil sich etwas am Hotel geändert hat, sondern weil es die bestimmte Begleitung gewesen ist die ein Hotel zu etwas gemacht hat an das man/ich gerne zurückdenkt, daher würde ich manche Hotels nur wieder in der Begleitung der entsprechenden Dame betreten.

 

Ich hatte mal ein sehr schönes Treffen im Kurpark in Wiesbaden, gehe ich heute dort vorbei muss ich immer daran denken und mir wird aber auch sofort klar, dass es nie wieder so sein wird, weil es diese Kombination die an diesem Tag für die traumhafte Aura sorgte, nicht wieder an den Start gehen wird. Seit dem ist der Kurpark für mich irgendwie ein Ort mit Vergangenheit.


Kleine Revival Tour

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasmina
....und mir wird aber auch sofort klar, dass es nie wieder so sein wird, weil es diese Kombination die an diesem Tag für die traumhafte Aura sorgte, nicht wieder an den Start gehen wird.

 

Wow, das muss ein ganz außergewöhnliches Erlebnis gewesen sein! Schön!!

 

Wenn ich Deine Worte so lese, könnte es sogar sein, dass es durch die Kombination, die an diesem Tag für die traumhafte Aura gesorgt hat, selbst mit der selben Dame nicht wieder die gleiche Erfahrung möglich ist, wie damals!?

An solch eine Situation habe ich bisher noch gar nicht gedacht.


:blume::blume::blume:

 

"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen"

(Astrid Lindgren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Unser Support Team

MC
ScB

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.