Jump to content

 

nobeard

Hinderliche Reflexionen

Empfohlene Beiträge

Wie ihr meinem Profil entnehmen könnt, bin ich schon eine geraume Zeit hier im Forum angemeldet, initial habe ich erstmal mitgelesen, vor einigen Jahren habe ich dann angefangen mit regelmäßigen Buchungen.

 

Mittlerweile habe ich eine regelmäßige Datefolge, so alle 1-2 Monate. Ob das nun viel oder wenig ist, mag jeder selbst entscheiden, mir zumindest reicht es, mittlerweile einmal ein Fazit zu schreiben, da ich mir nach so ziemlich jedem Date überlege, wo ich nun gerade stehe.

 

Angefangen mit Escort - und auch fortgeführt - habe ich, um sexuell dazuzulernen, eigene neue Erfahrungen zu machen, vielleicht auch die eigene initiale Unsicherheit abzulegen. Der Mangel an Sexualpartnerinnen im "normalen" Alltag war für mich nicht spürbar wesentlich eingeschränkt, ein angesehener Beruf, entsprechender Verdienst und der Umgang mit jungen Menschen machten es leicht, dennoch fand ich es in üblichen Beziehungen oder ONS schwierig, diese Erfahrungen zu machen, weil ich ständig meine Partnerin reflektierte (oder auf Deutsch "gefällt es ihr") ohne meine eigenen Bedürfnisse zu erforschen.

 

Irgendwann buchte ich dann auf einem Kongress eine Dame bei 12-20. Wenig bis keine Recherche vorher, der Puls schlug schon beim Kontrollanruf durch die Agentur mir bis in den Hals, das Klopfen an der Hotelzimmertür brachte mich schier um. Es betrat eine hervorragend aussehende junge Frau das Zimmer mit entsprechendem WOW-Faktor. Wir nahmen ein paar Dinks in der Bar (ich allerdings alkoholfrei, ich bin da aufgrund meiner persönlichen Vorstellungen eingeschränkt) und der private Teil war hemmungslos und zügellos, wie ich ihn bis dato nicht erlebt hatte. Am späten Abend, als die Dame das Hotelzimmer verließ, hinterließ sie einen verschwitzten, ausgepumpten aber glücklichen dhx. Das ist nun einige Jahre her.

 

Das nächste Date - damals mit Carmen911 - schloss sich an, es war ähnlich zügellos und erfüllend zugleich.

 

In den kommenden Jahren habe ich bei verschiedensten Agenturen gebucht. Von PLE, TIA, FTD, MB, escoreal, einigen Independents. Mit der Zeit und den Dates jedoch nahm in der Frequenz das gesuchte Zügellose ab. Ob es an den Buchungen lag, oder an mir, weiss ich nicht. Das Gefühl am Anfang, der Moment des Klopfens an der Tür oder des Betretens der Bar/Restaurant ist immer noch genau wie am Anfang, das Herzklopfen ebenfalls. Mittlerweile merke ich jedoch, dass bei den einzelnen Dates häufiger wieder das Gefühl aus dem privaten Alltag dominiert: "wie fühlt es sich für Sie an, ist alles richtig so? gefällt es ihr wirklich?" beherrschen meinen Kopf, das Fallen lassen wie es noch am Anfang war ist nur noch bei wenigen Dates möglich.

 

Krönung des Ganzen war ein vor wenigen Wochen gebuchtes Overnight in einem schönen Wellness-Hotel bei einer von mir hochangesehenen Agentur. Die akademische Dame hatte einen universitären Bildungsgang, machte sich vor dem Date (und während des Dates) immer große Sorgen um Ihre Privatsphäre, während des privaten Teils find sie dann plötzlich an, mich ständig zu analysieren, was ich denn wollte, während ich das gleiche bei ihr versuchte.

 

Kurzum: intellektuell war es eine Freude, sexuell war dieses Date ein großer Schlag ins Wasser. Ich habe es vorzeitig abgebrochen. :schuechtern:

 

Interessant dabei ist natürlich, dass mir im privaten Umfeld gerade diese Damen sehr zusagen, das sexuelle Ergebnis der gegenseitigen Daueranalyse, die ich meinerseits leider nur bei entsprechender Hemmungslosigkeit ihrerseits abschalten kann ("mitmachen und selbstvergessen"), jedoch das gleiche ist.

 

Ein Date, nur wenige Wochen später mit einer Dame von MB war das genaue Gegenteil. Wir haben vorher uns über lockere Themen unterhalten, kein Gehirnschach gespielt, die Dame ging forsch, fordernd und ohne Rücksicht "ran" und half beim Selbstvergessen. Das Date war grandios und die nächsten Treffen waren ähnlich befriedigend.

 

Spannend dabei ist, wie häufig die Agenturen versuchen , bei soetwas die Bucher einzuschätzen. Häufig passiert es mir bei Folgebuchungen, das versucht wird, mir die "Psychologiestudentin" zu vermitteln, die ich aber gerade gar nicht möchte. Meist sind diejenigen Damen, die von der Biographie vielleicht gar nicht auf dem Papier passen, die für mich den Reiz eines Dates ausmachen. Man verliert sich nicht im Spieglsaal der Reflexionen von sich und des anderen, sondern kann sich treiben lassen. :bettchen:

 

Nun könnte man schreiben: trink vorher zwei Glas Wein (einen Scotch, oder 2 Bier) und die Sache hat sich doch. Leider ist das in meinem Fall nicht so einfach, insofern muss ich weiter sehen und suchen. Ebenso könnten manche den Schluß ziehen, dass es zu einem Date dazugehört, auch auf die Dame zu achten, alles andere rücksichtslos sei - da habt ihr sicher recht. Das ist ganz bestimmt so, es ist auch mit meinen Zeilen nicht gemeint, dass sie außer acht gelassen werden soll - vielmehr stört es mich, wenn sie versucht, mich zu analysieren, weil ich dann sofort mit der Gegenanalyse anfange und ich so nicht weiterkomme. Am einfachsten ist es, wenn sie nimmt, was ihr gefällt, mitreißen lassen.

 

Gut, meine "Mission" werde ich fortsetzen. Meine besten Dates waren Damen wie Carmen911 (Indie), Valerie Lindenthal, Alessia Graaf (MB), Vivien Anderson (MB), Valerie Lindenthal (Indie), Melina (escoreal) und einige Damen die nicht mehr buchbar sind, daher ist es müßig sie aufzuführen.

 

Über eigene Erfahrungen oder Empfehlungen würde ich mich freuen. :blumenkuss:

  • Danke 20
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wehe, wenn zwei Kopfmenschen aufeinandertreffen!

 

Ich meine dabei nicht die Intelligenz, sondern die Persönlichkeit.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 08:44 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 08:27 Uhr ----------

 

Die hohe Kunst in solchen Situationen besteht darin, den Kopf dem Kopf sagen zu lassen, dass er sich hinten anstellen soll. :zwinker:


No one can imprison an educated mind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wehe, wenn zwei Kopfmenschen aufeinandertreffen!

 

Ich meine dabei nicht die Intelligenz, sondern die Persönlichkeit.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 08:44 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 08:27 Uhr ----------

 

Die hohe Kunst in solchen Situationen besteht darin, den Kopf dem Kopf sagen zu lassen, dass er sich hinten anstellen soll. :zwinker:

 

Morning ,

 

:grins: , und ich dachte immer, es sei Sache der Escortdame, dir das Hirn für die Zeit aus- bzw abzulenken......:deepthroat:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interessante Ausführungen.

Mein Kopfkino ist auch meist „on“, wenn ich ein Date habe.

Am besten, rein sexuell gesehen, waren die Dates dann, wenn der Kopf irgendwann ausgeschaltet werden konnte, sich die Lockerheit freimachte und ich mich dann doch fallenlassen konnte.

Ich frage mich selbst, wann und warum das jeweils passierte.

Vielleicht ist es einfach nur so, wie bei den privaten Anbandelungen mit dem anderen Geschlecht.

Geruch, Chemie, das gewisse Etwas, was rational nicht zu beschreiben ist.

Und da liegt für mich auch der entscheidende Unterschied zum Trip ins Bordell.

Da (im B.) geht es rein im Druckabbau.

Beim Escortdate suche ich immer auch das Prickeln.

Danke für,die Anregungen dhx. Werde nochmal darüber nachdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Morning ,

 

:grins: , und ich dachte immer, es sei Sache der Escortdame, dir das Hirn für die Zeit aus- bzw abzulenken......:deepthroat:

 

Das dürfte natürlich auch helfen... :cool:


No one can imprison an educated mind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke man muss ein wenig unterscheiden, wen man zu welchem Anlass trifft.

 

Es wird immer Begegnungen geben, bei denen man sich mehr oder halt weniger auf das Gegenüber konzentriert. Generell kann ich nicht sagen, dass es bei meinen Dates in der Vergangenheit ein bestimmter Typ war.

 

Bei einem kurzen Date kommt es weniger auf den Intellekt als auf die gegenseitige Chemie an. In zwei Stunden unterhält man sich nicht all zuviel. :blinken:

 

Bei längeren Dates sollte schon ein gewisses Gesprächsvermögen vorhanden sein, da man sehr viel Zeit zusammen verbringt. Man kann diese sicherlich auch auf die eine Art verbringen, aber ob man das durchhält?

 

Daher gibt es sicherlich Damen, die perfekt für 2h Dates geeignet sind und andere, die erst nach einem längeren Kennenlernen "warm" werden. Denke kommt halt immer auf die aktuelle Situation an.

 

Es gibt sicherlich Damen wie Carmen, mit denen man sich gerne trifft, ob kurz oder lang. Wobei ein gewisser Intellekt für mich immer sehr ansprechend ist. :wie-geil:


---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

 

ich gebe dir unumwunden recht. Auf einer einsamen Insel bin ich auch gerne mit jemandem zusammen, der meine ganze Persönlichkeit fordert, in "normalen" Beziehungen ist das auch so. Bei einem Escort Date, das bei mir zwischen 4 und 24 Stunden in der Regel dauert, lege ich allerdings andere Kriterien zugrunde.

 

Was am Schluß allerdings nicht heissen soll, dass die Damen, mit denen es während dieser Zeit ein großes Vergnügen bereitet keine Intelligenz haben dürfen, das würde ja allen eben genannten kein Kompliment sein, es soll nur heißen, dass die Dame ihre Sexualität unkompliziert und mitreißend ausleben sollte, sonst harkt es bei mir. :))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey,

 

ich gebe dir unumwunden recht. Auf einer einsamen Insel bin ich auch gerne mit jemandem zusammen, der meine ganze Persönlichkeit fordert, in "normalen" Beziehungen ist das auch so. Bei einem Escort Date, das bei mir zwischen 4 und 24 Stunden in der Regel dauert, lege ich allerdings andere Kriterien zugrunde.

 

Mit längeren Dates meinte ich mindestens ein Wochenende und mehr. Da steht dann auch mehr die Begleitung als der Sex im Vordergrund.

 

Ich habe zu Beginn meiner Bucherlaufbahn immer ON´s gemacht. Später bin ich dazu übergegangen, unbekannte Damen kurz zu treffen und wenn es passte, später ein längeres Date zu machen. Ich habe es einige Male erlebt, dass Damen in einem kurzen Date perfekt gepasst haben und als es dann über einen längeren Zeitraum ging, sich eher wie die typische Freundin inkl. Rumgezicke verhalten haben. Woran es liegt, kann leider nicht sagen.

 

Es gibt bei MB zwei aktuell zumindest noch gelistete Damen, mit denen man längere Dates verbringen kann. Tia und NF haben auch die ein oder andere dabei.

 

Und eins ist defintiv nicht fakt, der Intellekt ist nicht unbedingt reziprok proportional zum Faktor Geilheit oder kurz "Dumm fickt gut" :blinken: Leider muss man diese Damen in dem aktuell sehr grossen Angebot sehr lange suchen.


---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe ihm Moment allerdings auch keine Widerspruch zu meiner getätigten Aussage. Daher pflichte ich dir gerne bei.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich sehe ihm Moment allerdings auch keine Widerspruch zu meiner getätigten Aussage. Daher pflichte ich dir gerne bei.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

 

Wollte Dir auch zustimmen.


---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind sehr interessante Gedanken, so geht es mir auch oft, nur leider ist es dann bei der sexuellen Variante sehr hinderlich, da mein Kopf sehr dazu neigt alles zu analysieren, daher bevorzuge ich ab und an die Variante mit 2-3 Gin & Tonic, damit dieser Teil des Gehirns ein wenig gedimmt ist ;-)

 

Ich buche allerdings bevorzugt auch keine Akademikerinnen und vor allem keine, die Psychologie studiert haben, denn genau das habe ich auch gemacht ud das ist eine schlechte Kombi :smile:


_______________________________________________

 

Das Spiel mit einer schönen, langbeinigen Frau ist das Salz in der Suppe des Lebens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dass auch so manch anderer Bucher deinen Werdegang gemacht hat. Je mehr Erfahrungen man sammelt, desto besser weiss man, was man will und was wichtig ist und es ist immer eine eigene innere Erfahrung. Es kann auch immer mal vorkommen, dass zwar die Papierform als passend empfunden wird, das Date aber dann trotzdem in die Hose geht. Es menschelt halt immer und das soll es ja auch im Escort, denn sonst kann man ins Bordell gehen.

 

Wenn ein Date in die Hose geht, dann liegt es zumeist an beiden Beteiligten. Jede® hat mal einen schlechten Tag oder um auf deinen Beitrag zurück zu kommen, kann den Kopf/Verstand nicht abschalten - gilt auch für die Escort, wenn der Job ein Nebenjob ist. Da ein Date ja immer im Voraus gebucht wird, ist es immer fraglich, ob denn am Tag des Dates die Voraussetzungen dafür günstig sind - gilt für beide. Bucht man ein ON, dann ist es doch zumeist so, dass man (frau) den Tag über im Job mit Kopf/Vernunft arbeitet und Gefühle/Sinnlichkeit abschaltet. Und dann sollen beide dann am Abend den Schalter umlegen und sich fallen lassen können. Es ist eben kein Schalter vorhanden, den man (frau) betätigen kann, das braucht Zeit, weshalb Buchungen unter 4 Stunden wohl häufig nicht von Erfolg gekrönt sind, es sei denn, es geht mehr oder weniger um den von dir beschriebenen "Druckabbau" mit ein bisschen drumherum.

 

Ich meine auch, dass sich ein gutes Date entwickeln muss. Und dann kommt es zum Zusammenspiel von Kopf/Geist und Körper/Sinnlichkeit - wie gesagt Spiel....Keine Zügellosigkeit ohne Zügel - keine Hemmungslosigkeit ohne Hemmungen - keine Tabulosigkeit ohne Tabus.

 

Für mich ist ein Date dann gelungen, wenn ich das Date mit Kopf/Verstand beginne, dann Körper/Sinnlichkeit spielerisch dazu kommt, schliesslich die Oberhand gewinnt, um sich dann dem Taumel hinzugeben und sich fallen zu lassen.

 

Diese Dates wurden mir bisher von Amorette, NUBIS, Planet und Sweet Passion vermittelt - Berichte liegen vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde Reflexionen keinesfalls hinderlich, sagen Sie doch recht viel über uns und andere aus.

 

e4cbe3f830fc0a0f134338d098ef633d.jpg


Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dringlichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.