Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Prostitution - ein Buch für die ganze Familie


Recommended Posts

Soeben bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. :blinken: Ich habe es noch nicht gelesen und habe derzeit leider auch keine Zeit, es zu lesen. Dennoch würde mich der Inhalt interessieren, daher die Info an euch, dass es dieses Buch gibt. Vielleicht hat ja jemand Lust, es zu lesen und seine Eindrücke wiederzugeben: :smile:

 

https://www.amazon.de/Prostitution-Das-Buch-ganze-Familie/dp/1549649604/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1512141507&sr=8-2

 

Spannend fand ich auch die Infos über den Autor Dr. Bernhard Pichler:

MMag. Dr. Bernhard Pichler, LL.M. wurde am 23. August 1985 in Eisenstadt, Österreich, geboren. Nach seiner fünfjährigen HTL-Zeit, Fachbereich Mechatronik, war ihm klar, dass er sich mit seinen zwei linken Händen besser in Richtung Geisteswissenschaften orientieren sollte.

 

Er studierte folglich Wirtschaftswissenschaften, Statistik, Kanonistik und Rechtswissenschaften, in welchen er auch promovierte und seine Dissertation als juristisches Fachbuch veröffentlichte ("Sex als Arbeit").

 

2011 pilgerte er auf dem Jakobsweg von Eisenstadt nach Santiago de Compostela, Sevilla und Gibraltar und legte dabei insgesamt 4.600 Kilometer zu Fuß zurück. In "Der letzte Pilger" nimmt er den Leser dabei in gewohnt humorvoller und zugleich tiefsinniger Weise auf seine Reise quer durch Europa mit.

 

Beruflich war Bernhard Pichler hauptsächlich als Jurist in der Finanzbranche tätig, beschäftigte sich allerdings weiterhin sehr intensiv mit dem Prostitutionsrecht, weshalb er aufbauend auf seiner damalige Dissertation 2017 zu diesem Thema ein populärwissenschaftliches Fachbuch ("Prostitution - Das Buch für die ganze Familie") veröffentlichte.

 

Bernhard Pichler wohnt in Purbach am Neusiedler See, ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 16:29 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 16:28 Uhr ----------

 

Hier noch ein Link zu seiner Diss. "Sex als Arbeit":

https://www.amazon.de/Sex-als-Arbeit-Prostitution-Arbeitsrechts/dp/3954251647

  • Thanks 1

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.