Jump to content

 

Empfohlene Beiträge

Ich habe mir heute die von mir noch nicht gelesenen Forenbeiträge durchgesehen, dabei ist mir aufgefallen das immer mehr Damen mittels Silikon auf C, D, DD... vergrößert haben, ich persönlich bin für Naturbusen ohne künstliche Nachhilfe... wie sehen das die Damen, Agenturen oder Bücher? Ja zu Silikon oder eher Nein dazu? Eure Meinung würde mich interessieren!


Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dinglichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab kein Silikon, finde gut gemachte Brüste oft aber ganz traumhaft.
Da ich ein konservativer Schisshase bin, werde ich mich nicht operieren lassen, träume aber schon manchmal von einer größeren, straffen, vielleicht sogar nicht ganz echt aussehenden Oberweite.

Genauso gefallen mir aber auch natürliche, große und kleine Brüste. Und meine erst recht  :blinken:

A.B.A.B.!!

(All boobs are beautiful *gg*)

 

 

  • Danke 4
  • Zustimmen 1
  • Like 4

banner1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch wunderbar... wenn dir deine eigenen richtig gut gefallen... :blume:

Ich mag kleine bis mittlere Grössen, am meisten aber wenn diese beim erotischen Spiel "reagieren" :zeig:

  • Danke 1
  • Zustimmen 1

Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dinglichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Karl Grey:

ch habe mir heute die von mir noch nicht gelesenen Forenbeiträge durchgesehen

Da warst du heute aber fleißig ;)

Zum Thema hier noch einige Beiträge:

 


MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es natürlich gemacht wurde und zum Körper passend (ja das geht) finde ich Silikonbrüste genauso schön, wie natürliche Brüste. Meist gefallen mir die Varianten hinter dem Brustmuskel besser, alleine - weil der Mann weiterhin den Naturbusen in der Hand hat, da das Kissen hinter dem Muskel sitzt. Dadurch ist das anfassen auch nicht verhärtet oder künstlich. Wenn sie sich straff/fest anfühlen, dann - weil die Dame sportlich/trainiert ist/immer schon feste Brüste hatte. Das Kissen kann der Mann nicht ertasten fühlen, da es hinter dem Muskel sitzt. Zumindest nicht, wenn sie keine zu große Variante für ihre Haut gewählt hat. Bei Ops vor dem Brustmuskel habe ich bei Freundinnen schon beides erlebt: schön weiche natürliche Anfassform, aber auch schon: sehr hart und Kissen ertastet. Das mit dem hart/Kissen ertastet würde mich als Mann eher abschrecken. 

Allerdings packen viele Herren Silikon sofort in die Schublade: künstlich und hart, dabei ist das nur der Fall, wenn eine Frau viel zu viel Silikon ausgesucht hat (nicht passend zur haut, die dafür da war) oder bei eher alten OP Varianten. Heutzutage (außer Frau will es extrem künstlich) merkt man vom anfassen keine Unterschiede mehr. Wenn sie gut gemacht sind. Auch fallen natürlich operierte Brüste ähnlich wie ein Naturbusen. Darum sollten manche Herren nicht pauschal eine Kunst Silikon Brust Erfahrung auf alle schließen. 

Ich sehe es so wie Alice - bzw. fast, ich würde sagen: fast alle Boobs sind schön, gibt schon Brustvarianten, die mir persönlich echt nicht gefallen, aber das ist ja normal. Zu extrem Silikon zb. finde ich rein persönlich weniger schön. 

Aber ich spüre als Agentur, dass die Damen bei mir mit Silikon (nur noch 2 aktuell) mehr mit Vorurteilen kämpfen müssen, obwohl manche Herren sie vom Interview, Fotos usw. mega fanden, kommt bei meiner Antwort: ja, Silikon dann: nein dann nicht. Obwohl vorher betont wurde, wie sehr gerade die Brüste auf den Bildern gefallen. Ich glaube wie gesagt, dass in vielen Köpfen automatisch dann die extrem harte Anfassvariante noch vorherrscht und dann lässt man es lieber....schade, aber das muss man dann auch akzeptieren. 

  • Danke 5
  • Zustimmen 2

passion-luxus-escort-486x200-model-shooting.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bevorzuge auch eher natürliche Brüste,  nicht wegen dem Gefühl (wie schon beschrieben kann es sehr gut gemacht sein) sondern eher wegen der Erfahrung wie die Damen dann auf mein Anfassen reagiert haben (nicht dolle Anfassen sind nicht natur, sind seit OP sehr empfindlich, etc.) und das verdirbt dann mir schon den Spaß. Klar gibt es Ausnahmen und die Dame hat damit kein Problem, aber es ist auf jeden Fall ein Thema was es vorher zu besprechen ist.

Das andere was eher bei mir im Kopf ist: Wenn die Dame sich die Brüste hat machen lassen, was ist dann noch alles gemacht? Küsse ich „Plastiklippen“? Und warum? Zu wenig Selbstbewusstsein?  Macht sie sich von dem Geld was sie mit dem Dating verdient noch mehr?

Klar geht es mich nichts an und jede Person kann machen mit ihrem Körper was sie möchte, aber in meinem Kopf rummort es dann und das sollte bei einem Date nicht sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Mücke:

Das andere was eher bei mir im Kopf ist: Wenn die Dame sich die Brüste hat machen lassen, was ist dann noch alles gemacht? Küsse ich „Plastiklippen“? Und warum? Zu wenig Selbstbewusstsein?  Macht sie sich von dem Geld was sie mit dem Dating verdient noch mehr?

Wenn es sich gut anfühlt - was wäre an "Plastiklippen" schlimm?
(Lippenaufspritzen hat mit Plastik übrigens nichts zu tun ;) Ist Hyaluron oder Eigenfett o.ä.)

Die häufigste Antwort auf das Warum: Weil es einem gefällt. Und weil man sich mit einigen Dingen vielleicht nicht so wohlfühlt und man in der Lage ist das optimieren zu lassen. 

Schönheitsops sind nicht immer ein Zeichen von wenig Selbstbewusstsein oder ein Hilferuf. Und es sind mehr Menschen operiert, als man denkt ;)
Ich kann nicht nachvollziehen, warum da etwas rumort.

  • Danke 3
  • Zustimmen 2
  • Like 2

banner1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Alice_:

Wenn es sich gut anfühlt - was wäre an "Plastiklippen" schlimm? 

Naja, ich weiß jetzt nicht wie sich "Plastiklippen" anfühlen aber ich finde nichts gruseliger als aufgeblasene Lippen und unnatürlich aufgeblasene Brüste. Warum manche Damen dies als ein Schönheitsideal ansehen entzieht sich meiner Vorstellungskraft in Gänze.

B.t.w. ich verstehe nicht warum das Thema im Papierkorb erstellt wurde und erlaube mir, es an eine passendere Position einzufügen.

  • Danke 1
  • Zustimmen 3

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es übertrieben ist, finde ich das auch fernab von schön. Aber in einen durchschnittlichen Rahmen merkt man es im best case gar nicht oder zumindest fällt es nicht negativ auf. 
Ich habe schon einige gemachte Lippen geküsst und fand es nicht sehr viel anders als "normale". 
Unsere Vorstellung (und die Erinnerung an frühere OP Methoden) gaukelt uns halt auch vor, dass sich das hart und unnatürlich anfühlt.


banner1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb MC:

Da warst du heute aber fleißig ;)

Zum Thema hier noch einige Beiträge:

 

 


Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dinglichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein großer Fan von Natürlichkeit und liebe das was mir Mutter Natur geschenkt hat! Wenn eine Frau unglücklich ist mit dem was sie hat, mein Gott.....dann soll sie es tun, allerdings finde ich es schrecklich wenn eine zierliche Dame mit DD und mehr ankommt, besonders dann wenn die Brüste auch noch wie Fußbälle aussehen. Ein wenig mehr Selbstbewusstsein und Akzeptanz würde vielen das Leben lebenswerter machen :-) 

 

  • Danke 4
  • Zustimmen 2

banner-carmen-911.jpg

Die Gaben der Natur und des Glücks sind nicht so selten

wie die Kunst, sie zu genießen

Marquis de Vauvenargues

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Auszeit wollte ich mich eben wieder informieren, deshalb war ich dann eben gestern "fleißig" und hab mich mal informiert, was es neues gibt!

Das es dazu schon einige ältere Beiträge gab, ging an mir vorbei... nach den Posts von PLE, Alice und Mücke sehe ich es jetzt auch etwas differenzierter, natürlich kann jeder Mensch selbst über seinen Körper bzw. was er damit macht entscheiden, vielleicht ist es richtiger zu betonen, dass ich alles was sich für mich zu überzogen oder extrem darstellt (sowohl bei Busen, Lippen...), nicht unbedingt schön und ansprechend finde! Anders verhält es sich natürlich bei krankheits- oder unfallbedingten kosmetischen Eingriffen, die hier zwischenzeitlich machbaren Möglichkeiten, sind sicher etwas positives!


Wir wissen, daß alles, was wir Menschen von der dinglichen Welt wahrnehmen, niemals wirklich so ist, wie wir es sehen oder verstehen.

 

Giorgio Morandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Fußball Like Brüste sind der alte USA Style, der wird aber kaum noch operiert, wenn man auf aktuelle Fachmessen geht, ist die natürliche Form fast nur noch gewünscht. Es gibt kaum noch Frauen, die diese Pam Anderson Brüste möchten. Natürlich gibt und gab es immer schon Extreme, also Frauen, die extrem große Silikonbrüste und extreme Lippen - dazu meist noch Po operiert und Taille verschmälert schön finden, das ist mir persönlich dann auch zu künstlich, trotzdem je nach Dame fasziniert es mich zum anschauen auch irgendwie, aber nur zum anschauen.

In Europa ist dieser USA Look echt kaum noch zu finden...

In den USA wiederum habe ich das Gefühl, das PO Ops der absolute Hype sind, was bei uns ein eher: ganz schön dicker Hintern wäre, ist da ein Schönheitsideal....man sieht, Geschmäcker sind verschieden :)


passion-luxus-escort-486x200-model-shooting.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich mag auch keine Schlauchboot Lippen oder Silikon Brüste die zu künstlich aussehen, zu groß, wie Bälle. Verurteile aber keine die das so hat. Ich habe mir vor 1 Woche etwas Botox in die Stirn machen lassen, aber so das ich meine Augenbrauen noch bewegen kann. Ich hatte auch eine mega Zornes Falte, mich hat es gestört. Auch die Lippen habe ich machen lassen, ich bin mittlerweile 40, es war das natürliche Volumen weg, das ist nun wieder da. Und niemanden fällt auf das ich da was hab machen lassen. Nur mir, und natürlich meinen Mann...und er mag sowas eigentlich gar nicht, und ist froh das es natürlich aussieht.

 

  • Danke 5
  • Zustimmen 1

1437313544_DiaryLadyEscort.jpg.3a8b58161b2593b511b50a8624ca1a18.jpg

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Mahatma Gandhi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag größere Brüste. Nicht aufgepumpte Oberweiten von FFF, aber Körbchengröße D sehr gerne. Und da es relativ wenige Naturbrüste in dieser Größe gibt und die dann auch oft nicht so schön sind, weil hängend oder schwabbelig (mein persönliches Geschmacksurteil), bin ich grundsätzlich ein großer Freund von Silikon. Natürlich nur dann, wenn die Brustvergrößerung auch gut gemacht wurde, d.h. keine Narben zurückgeblieben sind, die Brüste nicht steinhart sind (leider schon erlebt) und die Größe zum Körperbau passt. 

Dass im Escort-Bereich sehr viele Damen mit vergrößerten Brüsten zu finden seien, kann ich - leider - nicht bestätigen, jedenfalls nicht bei den Agenturen, bei denen ich in der Regel buche. Ich hatte jedenfalls schon länger kein Date mehr mit einer Dame, die große Brüste hatte. :heul: 

 


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb PLE-Agency:

In den USA wiederum habe ich das Gefühl, das PO Ops der absolute Hype sind,

... und danach am "besten" noch den neuesten Supertrend: Anal-Bleaching :popowackeln: irgendwann soll es doch auch mal gut sein :classic_unsure:


Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wirrd man  sich bald nur noch virtuell begegnen in der Matrix.... dann kann jeder das Wunschaussehen bestimmen und stundenaktuell ändern... Dauererektion und Geschlechtsänderung inklusive...

matrix-in-post.jpg

 

Brave New World..!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

vor 10 Stunden schrieb PLE-Agency:

Wenn es natürlich gemacht wurde und zum Körper passend (ja das geht) finde ich Silikonbrüste genauso schön, wie natürliche Brüste. Meist gefallen mir die Varianten hinter dem Brustmuskel besser, alleine - weil der Mann weiterhin den Naturbusen in der Hand hat, da das Kissen hinter dem Muskel sitzt. Dadurch ist das anfassen auch nicht verhärtet oder künstlich. Wenn sie sich straff/fest anfühlen, dann - weil die Dame sportlich/trainiert ist/immer schon feste Brüste hatte. Das Kissen kann der Mann nicht ertasten fühlen, da es hinter dem Muskel sitzt. Zumindest nicht, wenn sie keine zu große Variante für ihre Haut gewählt hat. Bei Ops vor dem Brustmuskel habe ich bei Freundinnen schon beides erlebt: schön weiche natürliche Anfassform, aber auch schon: sehr hart und Kissen ertastet. Das mit dem hart/Kissen ertastet würde mich als Mann eher abschrecken.  

Seit ein paar Jahrem bevorzuge ich wieder Naturbrüste bei meinen Dates. Nicht weil ich etwas gegen Silikon habe, sondern weil ich zuviele schlecht gemachte Brüste gesehen und angefast habe und ich liebe schöne Brüste ...

Damen, die sehr empfindlich an den operierten Brüsten sind, harte, unnatürliche aussehende und unschön anzufassende Brüste sind mir schon im Escort begegnet und auch zwei, in meinen Augen, verschlampte OPs. Daher bevorzuge ich meistens natürliche Brüste.

Fairerweise muss ich allerdings auch sagen, dass mir in den letzten zwei Jahren auch zwei sehr schöne, gut operierte und vor allem dem Typ entsprechend große Brüste untergekommen bzw in die Hände gefallen sind. Ich denke, dass Alina wohl recht hat und die neueren OPs besser werden, aber bei der Buchung zögere ich Silikonbrüste zu buchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Menschen über 40 und 50 Jahre sich in ihrer dritten „Wechselphase“ befinden und das Geld haben, um sich den Jugendwahn zubewahren, dann grinse ich und denke mir meinen Teil. Allerdings bei Menschen, die gerade mal die Pubertät überwunden haben, da gruselt es mich innerlich, wie anfällig sie für den gefühlten Druck von Außen sind. Natürlich hat dieses etwas mit dem eigenen Selbstbild zu tun. Ich bin mittlerweile so einigen jungen Damen begegnet und finde das teilweise sehr skurril mit welcher Selbstverständlichkeit einem Schönheitsideal hinterher gehechelt wird. Ich freue mich jedesmal, wenn ich eine natürliche Persönlichkeit kennenlerne. Die Unterschiede sind wahrnehmbar. Am meisten hat mich eine Dame beeindruckt, die sich wieder Silikon hat entfernen lassen. Trotzdem buche ich auch mal mit, denn mich interessiert die Vielfältigkeit der Charaktere. 

  • Danke 1
  • Zustimmen 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Asfaloth:

dann kann jeder das Wunschaussehen bestimmen und stundenaktuell ändern... Dauererektion und Geschlechtsänderung inklusive...

 :wie-geil:


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bevorzuge „gut“ gemachte Silikonbrüste. Denn falls sie gut gemacht sind, lässt sich kaum ein Unterschied zu natürlichen feststellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie oft denn noch: Silikon Brüste sind nur dann hart wenn:

a) zu viel Silikon verwendet wurde und sie dazu noch vor dem Brustmuskel sind (das in Kombi, gibt auch vor dem Brustmuskel und trotzdem natürlich zum anfassen)

b) es Verhärtungen gibt

Gerade bei der Variante hinter dem Brustmuskel kann man das Kissen gar nicht spüren/mehr Härte, da ist die Brust/Fett der Frau in den Händen, das Kissen schiebt sie nur weiter vor ;). Wenn also die Frau immer schon eher straffe Brüste hatte, mögen die fest sein, aber nicht wegen der Kissen. Wenn sie vorher weich waren, sind sie es danach auch noch.

Es ist vollkommen ok, wenn man kein Silikonfreund ist, aber bitte nicht alle in einen Topf werfen ;). Heutzutage ist diese harte/Riesenform eh mega out, das war mal IN in den USA und kam nach hier rüber, aber mittlerweile ist das alles viel weiter und der natürliche Look (trotz Silikon) wieder im Kommen. Gibt mittlerweile viel mehr verschiedene Möglichkeiten und auch solche, wo niemand mehr ertasten kann ob es mit/ohne ist und auch optisch nicht mehr zu erkennen. Früher haben es ja manche gerade wegen des künstlichen Looks gemacht (auch wenige heute noch), aber ich hab mich auf einer Fachmesse mit Ärzten unterhalten, die meisten Frauen machen die natürliche Form/Variante und auch nicht mehr so große Kissen. Oft sind es auch nur noch Anpassungen. Der Trend so groß/künstlich wie möglich, scheint vorbei. Viele lassen sie sich auch ganz entfernen.

 

 

  • Danke 5
  • Informativ 3
  • Zustimmen 2

passion-luxus-escort-486x200-model-shooting.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde mal interessieren, wie groß das Risiko von Narben ist. Ich habe schon Frauen getroffen, bei denen Narben nach einer Brustvergrößerung deutlich zu sehen waren, das ist natürlich nicht gerade schön.


Oversexed and underfucked.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jungs , 

warum macht ihr nicht einen Beratungsgespräch/ informations Termin beim Beautydoc :classic_laugh:

ihr seid so wissbegierig .....:classic_biggrin:

  • Danke 1
  • Zustimmen 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.