Jump to content

 

Empfohlene Beiträge

 

Ich bin demnächst ein wenig unterwegs und möchte meine Zeit gerne mit einem netten Herren teilen.

Vom 25. zum 30. November bin ich in Paris. Da ich dort beruflich bin, kann ich ein Rendezvous nicht vor 18Uhr wahrnehmen (ausser Sonntag 25th) und möchte darauf hinweisen, dass ich morgens um 6Uhr raus muss . Da ich in dieser Zeit sehr eingebunden bin, möchte ich maximal zwei Dates annehmen. 

Im Dezember, vom 12.-15., bin ich dann privat in meiner alten Heimat Hamburg  und möchte ganz viel unternehmen. Ich möchte während dieser Zeit auch nur maximal zwei Dates annehmen, diese sollten dann aber mindestens eine Dauer von sechs Stunden haben und es wäre toll wenn wir ein romantisches Dinner und/oder eine kulturelle Veranstaltung besuchen würden. Ich verspreche dir ganz viel Spass :franzoesisch: und gute Laune:tanz:. Wenn du möchtest, dann können wir uns dann auch bei mir im Hotel vergnügen. 

Bei Fragen stehen dir gerne zur Verfügung!
catherine.schmidt@protonmail.com

XXX,
Catherine :blume3:

bearbeitet von Catherine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Reisen mit Escort

      Hallo Allerseits,   nachdem ich hier schon eine Weile still mitlese habe ich als Escort und P6-Neuling einmal eine Frage zum Thema Reisen mit einer Escort-Dame. Das Thema Diskretion wird ja verständlicherweise beidseitig groß geschrieben - wie ist das aber bei einer gemeinsamen Reise, da klappt das dann doch nicht mehr, denn schließlich benötigt man ja wenigstens für die Flugbuchung mindestens den richtigen Namen. Für mich als Kunde wäre das nicht so das Problem - aber für die Dame?! Gibt's da irgendeinen Trick oder beruht das ganze dann auf Sympathie und Vertrauen? Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

      in Escort für Anfänger

    • ein Bieber auf Reisen..

      http://www.focus.de/kultur/vermischtes/skandal-video-online-justin-bieber-von-prostituierter-gefilmt_aid_1152137.html   ein süßer Taugenichts, aber leider auch ein schwerer Verstoß gegen die Diskretionspflicht.

      in Escort - Prostitution in den Medien

    • Würdest Du reisen, um die Wunschlady zu treffen?

      Wie haltet ihr es mit dem Reisen für ein Escort Date? Ich meine hier definitiv nicht die Treffen auf tatsächlichen Dienstreisen!   Sucht ihr für ein Date die Frau aus der Nähe? Lasst ihr sie anreisen? Wird gar eine Dienstreise arrangiert, um in Wirklichkeit eine Dame zu treffen? Dabibt es bestimmt noch einige kreative geister und Antworten   Ich freue mich über zahlreiche Teilnehmer

      in Allgemein

    • Sex Reisen Ukraine

      das Ding ist ja sozusagen der Leader auf MC's Top Liste, webpage und Damen sieht alles nicht so dolle aus, Tarife fuer ne Woche, was andere fuer'n Overnight ausgeben...   nun mal ne dumme Frage: bei all den clicks auf die page, hat denn nun mal jemand hier aus dem Verein dort gebucht und ist 5-10 Tage zum poppen in die Ukraine gefahren...   wie schauts aus, hat irgend jemand Erfahrungen??????????????? :traurig:

      in Anfragen (Ukraine)

    • Frechdachs auf Reisen

      Am 5.12.07 trat ich meine kleine Reise nach Köln an. Ich liebe das Zugfahren im ICE - es ist immer so herrlich entspannend.   Es war etwa kurz vor Köln - die Station habe ich vergessen. Es stiegen viele Leute zu und der ICE füllte sich. Ein wirklich attraktiver Mann mittleren Alters passierte meinen Weg und streifte meinen Blick. Er ging an mir vorbei um einen Platz zu suchen. Ich dachte mir: MIST! Den hätte ich noch gerne ein wenig aus der Nähe betrachtet.   Dass sich meine Gedanken so schnell in die Realität umsetzen, hab ich nicht gedacht. Denn bereits nach ca. einer halben Minute kam er zurück und setzte sich neben mich:grins:   Ich: VERSTUMMT:schaem:   Oh man, wer hat mir nur diesen Kloß in den Hals geschoben? Er schrieb wohl gerade (s)einer Freundin eine Weihnachtskarte und ich musste laut lachen, als er beim Schreiben von einem durchgehenden Reisegast angerempelt wurde und die Karte verschmierte. Sein hochdeutsches "Scheisse" war einfach niedlich.   Die Fahrt ging weiter... und weiter.... und weiter.. ich lag mehr im Sitz, als dass ich saß.   Nichts passierte, ausser, dass sein Knie immer weiter an mein Bein rutschte. Ich hatte die Augen geschlossen und war am Dösen. (Hatte die Nacht zuvor, wenn überhaupt, nur zwei Stunden lang die Augen zu getan). Sein Knie rutschte und rutsche immer weiter mein Bein entlang hinunter.   Er fing ein bisschen an zu Schnarchen, oder sollte ich besser sagen Röcheln. Es war kein Schnarchen, nur ein leichtes Brummeln. Von jedem anderen Fahrgast wäre ich vielleicht angewidert gewesen, bei ihm jedoch empfand ich es als angenehm, sogar das Schnarchen.   Etwas verwundert war ich dann allerdings, als das Knie an meinem Bein nicht mehr tiefer sankt, sondern sich wieder erhob...   dann wieder sank..   dann wieder erhob..   nanu? Der schläft ja gar nicht. Wie macht man(n) das? Schnarchen ohne zu schlafen.   Das kam mir doch etwas komisch vor und ich wagte einen kleinen Blick nach links und GENAU in dem Moment öffnete er seine Augen!! Schloss sie aber gleich wieder :-) Ich musste grinsen. Habs mir also wieder bequem gemacht und schloss ebenfalls die Augen.   Sein Knie wanderte wieder an meinem Bein entlang und ich fing an es zu geniessen. Dieses unverschämte und fast schon dreiste Verhalten dieses Herrn erregte mich. Ich dachte mir: So eine Frechheit - ist das geil! Dann hatte ich meine Gedanken nicht mehr im Griff - ich stellte mir die unmöglichsten Dinge vor, die ich jetzt mit diesem Mann hätte erleben wollen. - ich habs nicht getan. Ich saß einfach nur da und ließ meinen Fantasien freien Lauf.   Wir waren kurz vor Köln. Vielleicht hätte es ein anderes Ende genommen, hätten wir mehr Zeit gehabt.. Ich denke noch ständig an diesen Frechdachs auf Reisen :-)   Den nächsten schnapp ich mir.   Vanessa

      in Phantasien/Erotische Geschichten

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.