Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Was bedeutet "wild im Bett" für dich?


Recommended Posts

Guten Morgen ihr Lieben!

In einem anderen Thread ist ja eine kleinere Diskussion über den Passus "wild im Bett" entstanden, der mich doch sehr zum Nachdenken gebracht hat. Offensichtlich weicht hier die Deutung stark voneinander ab, weswegen ich mal hören wollte, was jeder Einzelne so darunter versteht. Ist es ein weiterer Punkt auf der Serviceliste oder doch eher ein Wesenszug? Oder etwas ganz anderes?

Für mich persönlich ist es eher eine Stimmungsbeschreibung, viel weniger eine konkrete Möglichkeitenaufzählung. Ich sehe es als Abgrenzung zu einer ruhigen, sanften, Art miteinander ins Bett zu gehen. Wenn es wilder wird, wird es lauter, rauer. Da packt man schonmal fester zu und ist nicht mehr das nette Mädchen von nebenan. 
Ein "wild im Bett" ist für mich aber ein ziemlich schwammiger Begriff, ganz im Gegensatz zu einem Wunsch nach PSE, den ich sehr viel konkreter als einen Wunsch nach bestimmten Praktiken interpretiere.

 


 

 

 

  • Thanks 3
  • Agreement 1
  • Like 1

Alice macht 'ne Pause.

Link to comment
vor 57 Minuten schrieb Alice_:

Für mich persönlich ist es eher eine Stimmungsbeschreibung, viel weniger eine konkrete Möglichkeitenaufzählung. Ich sehe es als Abgrenzung zu einer ruhigen, sanften, Art miteinander ins Bett zu gehen. 

 

 

Für mich sehe ich das genau so. Wenn man sich gegenseitig so auf "Touren" gebracht hat, dass man "es" nun auch endlich ausleben möchte. Klingt vielleicht jetz ein wenig blöd - aber ich denke, ihr wisst, was ich meine.

  • Thanks 1

Ich glaube, ein Mann will von einer Frau das gleiche, wie eine Frau von einem Mann: Respekt.

 

Clint Eastwood

Link to comment

Auch eine Frau, die bewusst ihre Devotheit auslebt, kann äusserst fordernd sein und "wild" sein.... Es ist eine Art elektrisches Feld, dass sich um zwei beginnt aufzubauen und wenn das gewitter ausbricht, ist es nicht mehr ganz bestimmbar, wer wen antreibt oder wer angetrieben wird.

Das nenne ich "Wild im Bett"

  • Thanks 1
  • Agreement 2
  • Like 1
Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Asfaloth:

Auch eine Frau, die bewusst ihre Devotheit auslebt, kann äusserst fordernd sein und "wild" sein.... Es ist eine Art elektrisches Feld, dass sich um zwei beginnt aufzubauen und wenn das gewitter ausbricht, ist es nicht mehr ganz bestimmbar, wer wen antreibt oder wer angetrieben wird.

Das nenne ich "Wild im Bett"

Klingt ein wenig nach einer brünstigen Kuh, eingezingelt vom Elektrozaun . . .

  • Haha 3

act-one-escortservice.jpg

Link to comment

Der Begriff "wild im Bett" macht für mich relativ enig Sinn - zumal ich es nicht ausschliesslich in Betten treibe.... Ich denke auch, es wäre fatal, an eine Frau zu geraten, die  meint, so sein zu müssen, da es nachgefragt wird.

Wenn frau autehntisch, geil. selbstbewusst und gerne auch devot (ja, die Kombimation funktioniert wunderbar!) isr, dann wird es in der Regel ganz von alleine "wild". Wobei es für mich oftmals das Spiel mit den Gegensätzen ist, zart und hart, schnell und langsaam, ruhig und wild, heiss und kalt..... dauernd wild finde ich nicht nur auf der Speisekart fad....

haveaniceday

  • Thanks 2
  • Like 1
Link to comment
vor 19 Stunden schrieb Asfaloth:

DAS klingt jetzt nach Workout im Fitness-Center......  :kugeln:

In der Fitness Bude bist Du bei 2 Stunden Anwesenheit ja auch nicht die ganze Zeit unter der Hantel.

Da, wie auch in anderen Situationen, gibt es eben solche und solche Phasen.
-:)

Link to comment

Ich werde nun auch einmal ein weibliches Wort dazuwerfen. Alice Beschreibung von wild würde ich auch zustimmen. Ich interessiere mich auch, was ihr darunter versteht, wobei ich persönlich Anfragen von nicht-Mitgliedern nicht mehr so ernst nehme, da sich der Fragende dann ohnehin nicht mehr an der Diskussion beteiligt. 
Ich finde „wild im Bett“ ist eher ein Wesenszug, der eine gewisse Hemmungslosigkeit beim Sex beschreiben könnte, dass frau nicht passiv sondern aktiv und mit Eigeninitiative und sehr viel Lust dabei ist. Dass man später Kratzspuren und blaue Flecke hat könnte auch dazu gehören. Für mich bedeutet wild nicht pornsex oder irgendwelche ns Spielchen sondern eher so einen unkontrollierten „Lustflow“ ... 
Ich selbst würde mich schon als sexuell eher devot bezeichnen und finde es wichtig, wie hier schon ein paar der Gentlemen geschrieben haben, zu betonen, dass das ganz und gar nicht heißt, dass Frau passiv ist.

  • Thanks 1
  • Informative 1
  • Agreement 1
  • Like 1
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.