Jump to content

 

Lost

"Abhandlung" übers Küssen

Empfohlene Beiträge

guten morgen lost,

gut, dass du nicht schlafen konntest. das bescherte mir eine schöne geschichte beim ersten kaffee...

 

ich habe drei kandidatinnen beizutragen:

 

die exhibitionistische:

die dame küsste abwechslungsreich. mal sanft, mal intensiv, mal zögernd, mal fordernd. in.der.tat sehr angenehm. das ganze fand in einer bar statt und weil mich ein nachbar anstubste, öffnete ich die augen. dabei fiel mir auf, dass meine partnerin in der gegend herumschaut. sie küsste weiter, war aber sichtlich darauf bedacht, zu prüfen, ob jeder andere im lokal das auch mitkriegt.

 

die zahnpflegerin:

eine schöne frau - keine anfängerin. leider meinte sie, mit ihrer zunge meine zähne reinigen zu müssen. vielleicht war die doch in der ausbildung zur MTA

 

die durstige:

es begann ganz zart, sehr langsam, fast zufällig. ein hauch von einem kuss. wow!, dachte ich und liess mich führen. mehr druck, mehr bewegung, es kommt die zunge... schön, weiter... es folgt ein saugen, ein zischen und auf einmal: sie beisst! so heftig, dass meine lippe blutet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
die durstige:

es begann ganz zart, sehr langsam, fast zufällig. ein hauch von einem kuss. wow!, dachte ich und liess mich führen. mehr druck, mehr bewegung, es kommt die zunge... schön, weiter... es folgt ein saugen, ein zischen und auf einmal: sie beisst! so heftig, dass meine lippe blutet...

 

:lach::lach::lach:

Böse Falle, das!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Da ich gerade "Schlaflos in Berlin" bin, habe ich mir überlegt, eine kleine "Abhandlung" übers Küssen zu schreiben. Ich bin mir natürlich bewusst, dass man ein solches Thema nicht einfach "abhandeln" kann, aber versuchen kann ich es ja mal. Zuerst möchte ich auf einen sehr netten - wenn auch alten Thread von Dunja hier im Forum verweisen, wo wir Männer nach unserem Kuss-Stil kategorisiert werden.

 

Vorbildung: Ich hab ja wie die meisten, den Film Pretty Woman mehr als einmal gesehen, bzw. sehen müssen und war deshalb natürlich gut vorgebildet, was das Küssen bei Dates angeht - es ist ein Tabu (dachte ich :-) ) -> Später wurde ich dann eines besseren belehrt, als mir eine Lady plötzlich ihre Zunge ohne Vorwarnung in den Hals steckte - aber dazu später mehr.

 

Vorbilder: Auch hier berufe ich mich wieder auf ganz großes Kino- nämlich den Film "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" - genauer gesagt, die Szene, in der Andie MacDowell dem noch sehr jungen Hugh Grant verschiedene Küsse vorführt. Ich fand es damals einfach hinreißend. Mittlerweile natürlich vielfach übertroffen, wie man hier auf youtube nachsehen kann...

 

Jetzt aber endlich mein Erfahrungsbericht aus meinen verschieden Dates:

 

Der absolute Tiefpunkt: Die Lady, die offensichtlich fürchtete, ich wäre ein Vampir und sich vorsorglich mit jeder Menge Knoblauch zu schützen versucht hat - es ist ihr gut gelungen - aber bitte so nicht.

:nono:

 

Pretty Woman: Die Lady, die zu viel Pretty Woman gesehen hat und sich das Küssen für Ihren - leider nicht vorhandenen - Freund aufsparen wollte - schade eigentlich.

:schaem:

 

Die Raffinierte: Moment mal - trotz Overnight gab es gar keinen Kuss und mir ist es erst danach bewusst geworden - war das Absicht oder hat es sich einfach nicht ergeben? Das muss ich beim nächsten Mal unbedingt herausfinden!

:cool:

 

Lady Forgettable: hmmm - wie hieß sie noch mal - eigentlich war es ja ganz nett aber leider kann ich mich an keine Details mehr erinnern - na dann war es wohl nicht besonders gut aber immerhin auch nicht schlecht :-)

:trotz:

 

Der Fisch: Die Lippen öffnen und schließen sich aber es ist beim besten Willen keine Zunge zu finden - dieser Stil kann seinen Reiz haben - ist auf Dauer aber etwas eintönig. Na wenigstens roch die Dame sehr gut ;-)

:grins:

 

Der Vulkan: Mann denkt sich nichts böses und plötzlich hat man eine Zunge im Hals stecken und dieses harte Etwas dreht sich wie wild im Mund umher und scheint irgendwas zu suchen. Anfangs hat mich diese Leidenschaft überwältigt aber kurze Zeit später wurde mir klar, dass die Dame leider gar nicht auf mich eingehen konnte und sich einfach nicht bremsen lies - wer drauf steht ...

Wichtig: Den Labello für die Nachbehandlung der schmerzenden Lippen nicht vergessen!

:schleim:

 

Der Engel: Eine wirklich schöne Erinnerung - die Küsse waren mal sanft, mal innig, mal leidenschaftlich - es gab einen gewissen Gleichklang und wir haben uns gut aufeinander eingestellt. Das Küssen hat das Date bereichert und wirklich Lust auf ein weiteres Treffen gemacht.

:spitzenkl

 

Die Göttin: Bisher unerreicht und auch sicher nicht zu übertreffen - die Küsse waren einfach umwerfend und haben eigentlich das Date ausgemacht. Die Raffinesse der Zunge und der Lippen - der absolute Gleichklang, den man schon fast Seelenverwandtschaft nennen könnte und dabei dieses Lächeln in ihrem Gesicht, das sich auf das meine übertrug. Das waren Küsse, die ich im innersten berührt haben und die ich wohl nie vergessen werde...

:spitzenkl:blume::blume::blume:

 

Was sind Eure Kusserfahrungen bei Dates? Hab ich noch Stile oder Typen nicht erlebt, die es zu erleben wert wäre?

 

Erzählt einfach Eure besonders erotischen, spannenden, lustigen oder schlechten Kusserfahrungen. Gern können sich auch die Damen beteiligen! :-)

 

(Zu dieser späten Stunde möge man mir den einen oder anderen Fehler verzeihen - ich versuche später nachzubessern. :kaffee: )

 

 

Viele Grüße

 

Lost

 

Du hast sie aus meiner Sicht fast alle erwischt, wie auch immer man die Kategorien bezeichnet, das sind so übliche Spielarten, und Göttin sein bedeutet auch ne Menge Feingefühl mit Lippen, Zunge und Zähnen - nach meiner Erfahrung nicht so ganz weit verbreitet:zwinker:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Lana

"Es gab viele Küsse,

 

aber nur einen,

 

an den ich mich immer

 

erinnern werde."

bearbeitet von Lana
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich ja auch Frauen küsse, musste ich fest stellen, das Frauen (insgesamt gesehen), die leidenschaftlicheren Küsser sind - sie berühren einen fast immer sanft dabei, zb. ein sanftes Streicheln über die Hände, das mit den Zähnen habe ich zum Glück nie bei einer Frau erlebt und sie reden nicht soviel vorab darüber *G.

 

Auch habe ich bisher nur bei Männern erlebt, das mein Zäpfchen erkundet werden musste, mein Ohr von innen erforscht wurde und das ganze Gesicht eine Reinigung erhielt *G.

 

Aber!!! den besten Kuss bisher habe ich trotzdem von einem Mann erhalten und es gibt natürlich auch genug Herren die wunderbar küssen.


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolles Thema!!!

 

Auch hier zeigt sich, daß der variationsreiche Kußpartner der beste zu sein scheint... :oh:

 

Schlimm finde ich auch die Abteilungen:

- Mund auf und nix tun :zz:

- Beisser (erinnert mich irgendwie an 007... :hmm: )

- "Vorverdauer" (Einspeicheln des kompletten Gesichts - yrggsss!!! :gruen:)

- Sinnlos und ohne Rhythmus in der Gegend rumstochern :heul:

 

In diesem Sinne: :kiss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schönes Thema Lost ... und gute Nachtarbeit!:blume:

 

Wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe gebe ich evtl. da auch noch was dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinen schönsten und sinnlichsten Kuss bekam ich auch von einem Mann (Bekomme ich immernoch ab und zu) :-)

Dieser wurde auch bisher nicht übertroffen. Wenn es passt, dann passt es einfach und ich genieße diese Küsse so sehr.

 

Leider kann ich mich auch an einige unangenehme Küsse erinnern. Da fährt Dir auf einmal ein "Brocken" von Zunge in den Mund und tut rein gar nichts, außer Dir die Luftzufuhr zu versperren (Zum Glück ist ja da noch die Nase:-) ) und sich einfach nur eklig anzufühlen.

 

Ist aber nach meinen persönlichen Erfahrungen zum Glück nur selten der Fall gewesen...

 

 

Übrigens, ganz klasse Thema:-)

 

Herzliche Grüße

 

Louisa


Alles Liebe

 

Louisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was haltet ihr eigentlich von nasenreiben, wenn wir schon mal dabei sind?

:blume::blume::blume:

 

ah, da ich mich ja auch persönlich einbringen soll, wollte ich bekennen, dass ich das sehr nett und bereichernd finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
[...]Da fährt Dir auf einmal ein "Brocken" von Zunge in den Mund und tut rein gar nichts, außer Dir die Luftzufuhr zu versperren[...]

 

In einem Date hatte ich das mal von der Dame. Sie hat dabei dann auch noch völlig gelangweilt ins Leere gestarrt. Ich dachte erst, sie macht einen Witz, aber das war leider nicht so.

 

Da sinkt die Lust, es fortzuführen, ziemlich schnell...


F CK

all I need is U

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist ja witzig:-) Bei mir war es ganz genauso...Nur dass es ein Mann war. Dachte auch erst, dass das ein schlechter Scherz sei. Dem war leider nicht so:-(

 

Die Lust auf mehr ist da dann verflogen...


Alles Liebe

 

Louisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd ja dann frech fragen: ist Deine Zunge eine Taschenlampe und hat sie das gefunden, was sie wollte....ja ich weiß zu frech als Escort, aber ich hab immer die Ausrede: Wir Rheinländer sind so *G:schaem:

 

Als ich das das ganze Gesicht abgeleckt bekam, konnte ich mir ein:

 

" danke, nun bin ich sauber :grins:"

 

 

auch nicht verkneifen, der Herr hatte aber zum Glück Humor und war froh, das ich so ehrlich war....:smile:

 

Man kann es sich natürlich so (was die Direktheit angeht) auch vergeigen, also nicht unbedingt nachmachen :cool:


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
was haltet ihr eigentlich von nasenreiben, wenn wir schon mal dabei sind?

:blume::blume::blume:

 

ah, da ich mich ja auch persönlich einbringen soll, wollte ich bekennen, dass ich das sehr nett und bereichernd finde.

 

Finde ich auch sehr süß, passt aber irgendwie nicht immer, finde ich sehr vertraut und passt eher, wenn man sich schon gut kennt, ist aber nur eine persönliche Wahrnehmung.:schaem:

 

Ich finde es schön, wenn Küsse zärtlich beginnen, man dabei den Nacken des Herrn sanft krault, dann aber in ein etwas wilderes Zungespiel wechselt. Dann bekomm ich sowieso ziemlich große Lust. :cool:

 

Ist es nicht so:

 

- ist ein Kuss sehr gut, kann man sich sexuell kaum noch zurückhalten :schaem:....,

- ist er schlecht, hofft man, das es später besser wird :zwinker:

 

- wenn jemand gar nicht küssen kann, beim Sex aber dann trotzdem die Zunge (wie auch von Tyler und Louisa beschrieben) noch drin lässt wie eine bewegungslose Taschenlampe, dann vergeht die Lust ganz schnell wieder.:lach:


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
[...]Ist es nicht so:

 

- ist ein Kuss sehr gut, kann man sich sexuell kaum noch zurückhalten :schaem:....,

- ist er schlecht, hofft man, das es später besser wird :zwinker:

 

- wenn jemand gar nicht küssen kann, beim Sex aber dann trotzdem die Zunge (wie auch von Tyler und Louisa beschrieben) noch drin lässt wie eine bewegungslose Taschenlampe, dann vergeht die Lust ganz schnell wieder.:lach:

 

Ich versuche mir jetzt vorzustellen, wenn "die Taschenlampe" mit dem Kaninchenhoppeln "rein raus rein raus pause - rein raus rein raus pause - rein raus rein raus pause - rein raus rein raus pause - rein raus rein raus pause " kombiniert wird...

 

Hm, ist der Kuss schlecht, erschrecke ich erst mal, da die meisten meiner Kuss-Partnerinnen und ich es meist während des ersten Kusses noch geschafft geschafft haben, so zu küssen, wie es uns beiden gefällt. Merkt man doch schon in den ersten Momenten, wie sich die Lippen einander nähern, wie sie sich öffnen, wie stark der Druck ist... Wenn sich da innerhalb der ersten Küsse nicht viel tut, dann passt es irgendwie nicht.

 

Ein richtig guter Kuss verbreitet aber eine unglaubliche Wärme im Körper und geht unmittelbar in die Körpermitte.


F CK

all I need is U

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Küsse sind ja zum Glück sehr selten so wie die Negativ Beispiele.....

 

Lass Deine erste Vorstellung lieber, ist besser glaube ich....


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich finde es beim Küssen wunderbar, wenn ich währenddessen den Kopf des Mannes mit beiden Händen streichle, zärtlich mit meinen Fingerspitzen über seinen Nacken gleite, seine Wange berühre und durch sein Haar gleite..

und eine Zunge gehört für mich nicht nur in den Mund gesteckt:nono:, sondern ist auch dazu da, daß man mit ihr sanft die Lippen liebkost :umarm:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Lana

[ame=http://de.youtube.com/watch?v=5WVUbbMEhDY]YouTube - Verstehen sie Spass ? Affen Küssen gut[/ame]

:grins:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@lost

 

Nachdem Du Dir für uns eine solche Mühe gemacht hast und einen wirklich lesenswerten und kurzweiligen thread ins Leben gerufen hast, sollst Du auch für Deine nächste schlaflose Nacht in Berlin (sofern Dir WIRKLICH nichts Besseres einfällt :zwinker:), ein wenig Abwechslung haben:

 

http://www.gekuesst.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Lana

"Ein Kuss ist etwas besonderes, aber auch etwa alltägliches... Jeder tut es, jeder hat es schon einmal getan. Aber wie küsst man richtig?

 

Um gut küssen zu können braucht man natürlich gepflegte Lippen. Eingerissene oder raue könnten den von euch Geküssten abstoßen. Also ist Lippenpflege und/oder vitaminreiche Ernährung angesagt. Produkte zum Pflegen der Lippen sind überall erhältlich.

 

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=l9udik3QmL0&feature=related]YouTube - 9 ½ Weeks (1986) (Village Roadshow Teaser)[/ame] Beispiel zum Thema ""Abhandlung" übers Küssen"

 

Man sollte auch keinen Mundgeruch haben. *g Also immer an das Zähneputzen denken, sonst werdet ihr bald nur noch euer Spiegelbild küssen können. Und wenn mal keine Zahnbürste zur Hand ist, dann hilft auch ein Kaugummi.

 

Und nun drauf los und den Partner niederknutschen? Nein! Ihr solltet immer darauf achten in welcher Stimmung euer Partner ist, sonst könntet ihr auf Ablehnung stoßen. Manchmal ist man einfach zu gestresst und genervt von allem und will nur seine Ruhe haben. Dann aber, wenn sich der Partner vernachlässigt oder nicht geliebt vorkommt... kann ein Kuss Wunder bewirken.

 

Am Besten fängt man einen Kuss mit einer Umarmung an. Mit einem Kuss signalisierst du, das du ihre/seine Nähe brauchst und willst. Passt auf, das ihr euch nicht die Köpfe oder Zähne stoßt beim wilden Herumknutschen. Da kann so allerlei passieren.

 

Um ihn so perfekt und gut wie es nur geht zu erleben haltet euch einfach an folgendes. Macht euren Kopf von anderen Gedanken frei und konzentriert euch nur auf den Kuss, wie sich eure Lippen und Zungen bewegen und berühren. Bleibt entspannt, werdet nicht zu hektisch und tastet euch langsam voran. Ihr könnt lecken oder knabbern, auf jeden Fall sollte es zärtlich und genussvoll zugehen.

 

Viele küssen mit geschlossenen Augen, da man sich dabei besser auf den Kuss konzentrieren kann. Wenn etwas schief gelaufen ist, oder etwas dem Anderen nicht gefallen hat, dann merkt das euch und wiederholt das nicht noch einmal. Küssen ist Teamwork, es gehören ja immer zwei dazu. Also arrangiert euch!

 

Küsst lieber etwas weniger und nicht solange, damit die Lust auf einen Kuss von euch bestehen bleibt. Wer zuviel gegessen oder getrunken hat möchte auch nichts mehr haben.

 

Küssen kann man natürlich nicht nur den Mund auch die Ohren, den Hals, die Hände.... Zeigt zum Abschluss euren Schatz wie sehr es euch gefallen hat ihn zu küssen. Manche umarmen sich, manche schauen sich tief in die Augen, da gibt’s viele Dinge. Die müsst ihr aber für euch selbst herausfinden.

 

Wie ihr es auch macht, seid dabei immer entspannt! Geht locker an die Sache heran, es ist nichts schlimmes! " von Internet :) Da kann ich nur zustimmen!

 

 

Ich will Thema bisschen verbreiten und noch über kulturelle Unterschiede sagen.

Kulturelle Unterschiede

"Im Westen gilt es heutzutage meist nicht mehr als anstößig, sich in der Öffentlichkeit zu küssen. Wenn man jedoch in östlichen Kulturkreisen unterwegs ist, sollte man aus

Rücksicht das Küssen in der Öffentlichkeit unterlassen. In Japan und Indien etwa werden Küsse in der Öffentlichkeit nicht gerne gesehen, weil sie nach der dort vorherrschenden öffentlichen Meinung zum Vorspiel gehören und somit nur etwas hinter verschlossenen Türen zu suchen haben.

 

Dass es in der Arktis üblich ist, sich mit der Nase zu küssen, zählt zu den zahlreichen populären Irrtümern über die Inuit. Damit gemeint ist der sogenannte „Riechgruß“ (siehe oben), der keine ethnische Variante des Küssens darstellt, sondern eine Geste eigener Art"

http://de.wikipedia.org/wiki/Kuss

 

http://www.stern.de/lifestyle/liebesleben/509429.html

 

Ein Kuss sagt oft mehr als tausend Worte. Er kann Liebe, Vertrauen und Freundschaft ausdrücken.

Für mich Kuss ist immer sehr persönlich. Ich küsse gern und ich mag wenn mich küssen, aber dann muss auch Minimum Sympathie sein, Vertrauen und „Privatsphäre“.

Es muss einfach zum Situation passen.

LG Lana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

L'orgasme est parfois une petite mort. Et le baiser est parfois un petit orgasme.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Lana

L'orgasme est parfois une petite mort. Et le baiser est parfois un petit orgasme.......

 

Der Orgasmus ist manchmal ein kleiner Tod. Und das ist manchmal ein Kuss kleinen Orgasmus .......

 

Das stimmt Asfaloth :smile:

 

Küssen ist eine Sprache, die jeder versteht.

:kiss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
was haltet ihr eigentlich von nasenreiben, wenn wir schon mal dabei sind?

 

Ich bin fuer alles, was gefaellt. Est, bist ein verkappter Inuit? :grins:

 

 

 

Wenn ich das hier so lese, bekommt man fast den Eindruck, als ob es den "absoluten Kuss" gaebe. Mit etwas Einfuehlungsvermoegen und einer Portion Glueck bekommt man das qualifizierte gegenseitige "Abschnabeln" schon in den Griff.

 

Muss aber zugeben ebenfalls ein paar vollkommen talentbefreite Damen getroffen zu haben. :traurig:

 

PS: mit Herren fehlen mir die Erfahrungen :oben:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Männer küssen nicht...

      ... jedenfalls nicht virtuell... Stimmt das?   Welcher Bucher hat sie nicht schon bekommen, eine Nachricht, die mit einem "Kuss, deine xxx" endete?   Auch ein "heisser Kuss", "sinnliche Küsse", "1000 Küsse" und alle anderen Arten von Küssen haben mich schon virtuell erreicht.   Und wie reagiere ich? In der Regel gar nicht... allenfalls ein "Kuss zurück" kommt mir über die virtuellen Lippen. Zu mehr fehlt mir einfach der Mut... bin ich vielleicht zu ?     Ist das Versenden einer Nachricht mit heissen, leidenschaftlichen, sehnsuchtsvollen oder sonstigen die aktuelle Gefühlsregung ausdrückenden Küssen auch für einen Mann eine legitime Art der Kommunikation? Soll (darf) ich also meinem Bedürfnis nach dem Versenden von virtuellen Küssen hemmungslos nachgeben/nachgehen?   Helft (mir) weiter...

      in Allgemein

    • Küssen verboten

      Wer seine temporäre Begleiterin durch erotische Stunden wo auch immer abholt oder hinfährt, sollte folgendes Urteil wissen :   http://www.n-tv.de/ratgeber/Kuessen-am-Steuer-verboten-article6134041.html   Zitat:   (....) Baut der Fahrer einen Unfall, weil er beim Küssen abgelenkt ist, trägt er unter Umständen sogar dann die komplette Verantwortung für den Crash, wenn den Unfallgegner eine Mitschuld trifft. (....)   Es ist davon auszugehen, dass ähnlich gelagerte Aktivitäten, auch wenn sie eher passiver Natur seitens des Fahrers sind, nicht unbedingt lockerer gesehen werden.

      in Recht - Gesundheit - Soziales

    • Küssen beim Date...

      Hallo   Aufgrund eines aktuellen Berichtes hier im Forum zu diesem Thema mal die Sache aus meiner Sicht und evtl. geben mir hier auch ein paar Ladies und Gentleman Recht :)   Auch wenn viele Ladies dies anbieten gehört doch immer auch die berühmte Sympathie dazu denn Zungenküsse bei einem Date und allgemein sind doch sehr privat. Sicher hat sich auch der Escort Markt in den letzten Jahren verändert und fast jede Lady bietet mittlerweile Zungenküsse an und nicht immer so ganz freiwillig, was der Konkurrenz halt zu schulden ist. Man "muss" ja mitziehen und schauen was andere "Konkurrentinnen" anbieten, was auch so eine Art Drucksituation schafft.   Ich als Single kann mir dies auch erlauben da ich gerne küsse aber wenn man in einer Beziehung lebt und dennoch als Escort arbeitet wird dies schon schwieriger sich hier fallenzulassen, da Küsse eben doch sehr intim und privat sind.   Auch küsse ich nicht jeden, denn nicht immer passt es und man kann trotzdem Spass haben. So heisst es hier auf keinen Fall   "Küssen bei Sympathie" wenn ich nicht küsse = unsympathisch.   Allerdings kann dies halt auch vorkommen, Hygeniegründe oder weiss der Kuckuck.   Wenn ich dann lesen muss, das man als "Entschädigung" dafür dann ein kostenloses Dinnerdate oder so haben will kommt mir die Galle hoch.   Wir Escorts und Callgirls sind zwar "Dienstleisterinnen", aber dies nur im eingeschränkten Sinne und "versprochene" Serviceleistungen einzufordern halte ich für mehr als fraglich.   Ich kenne z.B. einige Ladys die es wirklich gern anal mögen, doch nicht immer passt es bei einem Date, denn im Leben einer Frau gibt es halt auch Momente in denen die Lust darauf eben nicht da ist.   Sicher sollten gewisse "Leistungen" schon eingehalten werden und meist wird dies ja auch, doch nicht jeder Gast ist wie der andere und manch einer macht es einem schon schwer. Gottseidank passieren schlimme Dinge (ich hatte mal einen der mir nach Date-Ende voll ins Gesicht schlug obwohl er die ganze Zeit zuckerüss war) sehr selten und zu 80 Prozent hat man nette Dates.   Ich persönlich bietet meiner Meinung schon guten Service, doch ich alleine entscheide wen ich wann küssen mag, ob ich gerade geil drauf bin mir in den Mund spritzen zu lassen etc. etc.   Niemand kauft bei einem Date einen Neuwagen der voll funktionstüchtig und fahrbereit sein muss, denn wir sind keine Maschinen.   LG Sandra   P.S. Danksagungen dürft Ihr per grünem Häkchen bekunden

      in Allgemein

    • Deine Lippen die küssen so heiß....

      ..oder so ähnlich, heißt es bei Lehar. Küssen soll ja der große Unterschied zu allen anderen P6-Angeboten sein. In allen Berichten zum Thema Escort ist der Kuss das Unterscheidungsmerkmal schlechthin. Der Kunde darf die Dame küssen. Manche Damen schreiben sogar ohne einen Kuss ist ein Date kein Date.   Damit sind wir dann nach Doggy, ZA, EL, Verbalerotik und dem französischen Kuss bei dem Elementarthema: Der Kuss !   Küssen die Damen wirklich so gerne? Ist ein Date ohne innige Zungenküsse kein gutes Date? Ist nicht gerade ein Kuss auch ein Thema, welches situationsbedingt sein kann?   Für mich ist der Kuss immer noch etwas sehr persönliches, und ich werde nie das Gesicht einer Dame aus den Anfängen meiner Escortbuchungszeit vergessen, als ich ihr sagte, das ich eigentlich nicht so auf küssen stehe, weil ich das vom normalen Sex trennen wollte. Sie hat ziemlich betroffen geschaut und mich erst beim Folgedate rumbekommen .   Also, wie steht es um den Kuss...ein Muss?

      in Allgemein

    • Schweinegrippe und Küssen

      Mich würde mal interessieren, wie hier die Erfahrungen sind, gerade in Fkk-Clubs oder Bordellen, wo ein reger Wechsel an Herren und evtl. auch Frauen herrscht. Gut, in diversen Etablissements küssen Frauen ihre Kunden sowieso nicht. Aber haben die Herren, die diese Häuser aufsuchen eine Sensibilisierung zum Thema Schweinegrippe und jetzt eben nicht mehr Küssen festgestellt?   Wie handhaben das die Frauen hier, die mehrere Termine pro Woche machen? Lässt man sich davon beeinflussen oder denkt man sich: Mir wird schon nichts passieren...

      in Recht - Gesundheit - Soziales

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.