Jump to content

 

Vanessa

Treue einem Kunden gegenüber?

Empfohlene Beiträge

Wo doch Treue zur Zeit unser Lieblingsthema ist, eröffne ich auch noch einen speziellen Thread dazu. Es ist schon ein Weilchen her und trotzdem beschäftigt mich es noch immer, auch aufgrund der Diskussionen hier.

 

Ich wurde gebucht für einen Overnight. Eigentlich wollten wir (ich nenn ihn mal Andreas + ich) mit seinem Freund, der ebenfalls gerade in der Stadt war, abend noch eine Runde Nachtleben geniessen. Doch aufgrund von Jetlag, schickte er mich mit seinem Freund voraus. Andreas wollte nachkommen und tat dies leider nicht mehr.

So landeten wir gegen 3 Uhr wieder im Hotel und es kam, was kommen mußte.

 

Andreas` Freund, sein bester Freund wohl gemerkt, baggerte mich an und meinte, wir könnten doch, denn Andreas würde ja eh schlafen.

 

Und es ging hierbei nicht um Geld, doch ich lehnte ab. Ich hatte im Hinterkopf so etwas wie einen "Treuegedanken", denn immerhin war ich in dieser Nacht Andreas`Frau.

 

Ich glaube sogar, es hätte ihm vielleicht nicht mal was ausgemacht, hätte ich mit seinem Freund was gehabt. Aber für mich ging das nicht. Ich wollte das nicht. Wie denkt ihr darüber?

 

Gruß

Vanessa


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast sweet-m.

absolut loyal;-)

die haltung finde ich gut..wenn die beiden unter sich ausgemacht hätten, dass es ok wäre, wäre es etwas anderes, aber ich finde es gut, dass du nicht ein solches bild hast entstehen lassen, dass es einem escort egal ist, mit wem sie im bett landet..ich finde, du hast dich absolut richtig verhalten;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der freund von andreas hatte mit der buchung auch nichts zu tun. somit hast du absolut richtig gehandelt. warum verunsichert dich das?


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, dennoch haben wir nicht alle den gleichen Horizont."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ alice,

 

eben aufgrund des Treuegedankens...

 

Es war schon fast ein bisschen so, dass ich mich um seinen Kumpel "kümmern" sollte. Denn er versprach ihm einen tollen Abend. Da er selbst nicht konnte, schickte er quasi mich mit ihm los. Ich bin "nur" ein Escort. Vielleicht hätte er sogar gewollt, dass ich mich "intensiver" um seinen Freund kümmere... :traurig:

Sein super Freund quatschte dann was von: Weil ich mich ja heut den ganzen Abend um Dich gekümmert habe, konnte ich selbst keine Frau suchen.. bla bla..

 

War nicht so schön.

 

Vor allem: Die beiden sind wirklich miteinander aufgewachsen ab dem Krabbelalter. Wie löst man das geschickt, ohne dass es Ärger gibt?

 

Naja, Ärger gab es dann trotzdem - mit seinem Kumpel. Bis ich ihm zu verstehen geben konnte, dass ich wirklich nicht will, musste ich doch sehr ernst werden.


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hätte er sogar gewollt, dass ich mich "intensiver" um seinen Freund kümmere... :traurig:

Sein super Freund quatschte dann was von: Weil ich mich ja heut den ganzen Abend um Dich gekümmert habe, konnte ich selbst keine Frau suchen.. bla bla..

 

da hätte ich direkt auf stur gemacht. blöder spruch. nur, weil dieser andreas das nicht mit dir und dem tollen kumpel zusammen besprochen hat, musst du dir so nen spruch antun?

ich glaub, ich wäre gegangen. nein, ziemlich sicher sogar. ab dem zeitpunkt hätte ich mich dort nur noch unwohl gefühlt.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, dennoch haben wir nicht alle den gleichen Horizont."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich noch stresst ist, dass ich mir überhaupt Gedanken darüber mache. :hmm:

Deshalb die Überschrift: Treue einem Kunden gegenüber. Gibt es das überhaupt?

 

In dem Fall wohl schon.

 

Danke noch sweet-m


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da hätte ich direkt auf stur gemacht. blöder spruch. nur, weil dieser andreas das nicht mit dir und dem tollen kumpel zusammen besprochen hat, musst du dir so nen spruch antun?

ich glaub, ich wäre gegangen. nein, ziemlich sicher sogar. ab dem zeitpunkt hätte ich mich dort nur noch unwohl gefühlt.

 

 

Ja, Alice, ich war kurz davor zu gehen. Und dann wieder die Vernunft.. Andreas hatte mich schliesslich gebucht, nicht dieser Idiot. Also konnte ich nicht gehen. Ich hatte ihn dann gebeten zu gehen, da ich schlafen wollte.


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, Alice, ich war kurz davor zu gehen. Und dann wieder die Vernunft.. Andreas hatte mich schliesslich gebucht, nicht dieser Idiot. Also konnte ich nicht gehen. Ich hatte ihn dann gebeten zu gehen, da ich schlafen wollte.

 

was hat denn "andreas" am folgenden morgen dazu gesagt? hast ihn mal drauf angesprochen?


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, dennoch haben wir nicht alle den gleichen Horizont."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was hat denn "andreas" am folgenden morgen dazu gesagt? hast ihn mal drauf angesprochen?

 

Eben nicht.. Die beiden sind befreundet seit dem Kindergarten, verstehst Du? Das kann nur schlecht für mich ausgehen. Zudem kam sein super Kumpel gleich am nächsten Morgen zum Frühstücken wieder vorbei. Da war nicht viel Zeit dazwischen.

Mal sehen, vielleicht schreib ich doch noch eine email. Es beschäftigt mich einfach zu sehr.


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eben nicht.. Die beiden sind befreundet seit dem Kindergarten, verstehst Du? Das kann nur schlecht für mich ausgehen. Zudem kam sein super Kumpel gleich am nächsten Morgen zum Frühstücken wieder vorbei. Da war nicht viel Zeit dazwischen.

Mal sehen, vielleicht schreib ich doch noch eine email. Es beschäftigt mich einfach zu sehr.

 

würde ich definitiv tun. einfach, um die sache klarzustellen und auch deine sichtweise der dinge darzulegen. weil, wenn du drüber gesprochen hast, dann kannst du das auch verarbeitet ad acta legen.

 

:blume:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, dennoch haben wir nicht alle den gleichen Horizont."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vanesse auch ich finde, dass du richtig reagiert hast!

Dieser Freund von Andreas sollte sich schämen und sich den Kopf zerbrechen und nicht Du. Wenn er etwas fürs Bett gebraucht hat, dann hätte es immer Möglichkeiten gegeben ... und wenn es eine Escortdame gewesen wäre, aber den Escort des besten Freundes "abgreifen" zu wollen, empfinde ich als bodenlos. Das macht ja gerade den Eindruck als wärst Du weitergereicht worden, da hätte ich selbst auch nicht mitgespielt, sondern hätte ihm einen solchen Spruch gedrückt, dass ihm höchstwahrscheinlich die Klappe runter gefallen wäre.

 

Da Du ja am nächsten Morgen das Thema nicht mit "Andreas" ansprechen konntest, würde auch ich an deiner Stelle eine Email schreiben und ihm dies mitteilen. Gleichzeitig würde ich ihm aber auch mitteilen wie die Situation für DICH war und wie Du dich gefühlt hast. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Andreas nicht versteht ... :smile:

 

Du solltest Dir aber wegen so einem Idioten nicht den hübschen Kopf zerbrechen, dass hat der nämlich gar nicht verdient :rot:

 

LG

 

Sina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vanessa, herzlichen Glückwunsch für deine "gerade Linie".

 

Ich versuche mich gerade in die Situation zu versetzen. Natürlich weckt es Begehrlichkeiten, wenn man als "Stellvertreter" den Abend mit dir verbringt; da hätte ich sicherlich auch probiert, wie weit geht sie mit. Dies wahrscheinlich auch als "Charaktertest".

 

Vanessa, Test bestanden!

 

Gruß Jupiter


"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann auch nur meinen Vorrednern zustimmen, Snowbunny hat sich absolut korrekt verhalten. Allerdings finde ich die ganze Situation schon etwas komisch und undurchsichtig. Der eine bucht und will nichts, der andere will was aber hat nicht gebucht. Der erste weiss nix davon (bisher) und Snowbunny macht sich nen Kopf ...

Sind alle Deine Buchungen so kompliziert ?

Das nächste mal verlang einen 'Stresszuschlag' :zwinker:

 

Gruß Mooni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Es war schon fast ein bisschen so, dass ich mich um seinen Kumpel "kümmern" sollte. Denn er versprach ihm einen tollen Abend. Da er selbst nicht konnte, schickte er quasi mich mit ihm los. Ich bin "nur" ein Escort. Vielleicht hätte er sogar gewollt, dass ich mich "intensiver" um seinen Freund kümmere... :traurig:

 

Ich betrachte das mal aus männlicher Sicht. Wenn iich mit einem Escort einen Dreier will, dann kläre ich das vorher und genauso, wenn ich einen Dritten damit überraschen lassen will. Nicht auf so eine indirekte "Ich-bin-müde-was machst-du-draus" Nummer. Er darf kein Hellsehen von dir erwarten und auch nicht, dass du dich ohne eigenes Einverständnis für einen Dritten "engagieren" lässt.

 

 

Sein super Freund quatschte dann was von: Weil ich mich ja heut den ganzen Abend um Dich gekümmert habe, konnte ich selbst keine Frau suchen.. bla bla..

 

War nicht so schön.

 

Letztere Nummer von dem Typ disqualifiziert ihn in meinen Augen selbst. Wenn seine Aufgabe war, dich zu unterhalten, sollte er vo seinem Kumpel dafür Kohle verlangen für entgangenes Gratisabschleppen einer Braut an der Cocktail Bar.

 

Last but not least - Wie du es mit Nachfragen bei Andreas hälst, solltest du davon abhängig machen, wie wichtig es dir ist und wie es eurem Typ von Beziehung entspricht. Die Bedenken meiner Vorposterinnen teile ich durchaus, aber ich selbst setze mich nach guter Überlegung auch über Bedenken hinweg, wenn ICH es für wichtig und VERTRETBAR halte. Und diese beiden Punkte kann niemand anderer besser beurteilen als du selbst.

 

DH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe nochmals Kontakt mit ihm aufgenommen und konnte zumindest einiges klarstellen.

 

"Andreas" wollte auf gar keinen Fall, dass ich mich "intensiver" um seinen Freund kümmere. Nachdem ich das nun weiß, finde ich es schade, nicht noch konsequenter gewesen zu sein. Aber eben, andere Länder - andere Sitten. Ich wußte es nicht besser... Sollte sich eine solche Situation wiederholen, würde ich mich anders verhalten und meinen Kunden sofort darüber informieren. Auf seinen Freund ist jedenfalls geschissen.

 

Danke noch für all euere Beiträge dazu.

 

lg

Vanessa


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung ob da der Treuegedanken die richtige Aussage ist, doch wohl mehr das eine gebuchte Leistung nicht einfach von einer dritten Person "abgerufen" werden kann. Ich halte das, wenn schon, für Vertragstreue.


Kleine Revival Tour

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der eine bucht und will nichts, der andere will was aber hat nicht gebucht.

 

Das nächste mal verlang einen 'Stresszuschlag' :zwinker:

 

Gruß Mooni

 

Der Bucher wollte schon was und wir genossen noch vor dem Nightlife und dem Besuch seines Kumpels eine schöne Zeit miteinander, die erst am nächsten Morgen weitergeführt werden konnte... Schon alleine deshalb ging das mit seinem Freund gar nicht.


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Keine Ahnung ob da der Treuegedanken die richtige Aussage ist, doch wohl mehr das eine gebuchte Leistung nicht einfach von einer dritten Person "abgerufen" werden kann. Ich halte das, wenn schon, für Vertragstreue.

 

Für mich war es eben ein "Treuegedanke", da es für mich weder um Geld noch um Verträge ging. Rein von meinem innersten Empfinden her, hatte ich eben dieses "Treuegefühl" meinem Kunden gegenüber. Aber nicht weil er "nur" Kunde war, sondern vielleicht eher, weil er zudem ein äußerst toller Mann ist. Deshalb wohl auch das Chaos in meinem Kopf. :zwinker:


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meiner meinung nach hättest du es tun können,

wenn ich dich richtig verstehe, dann hatte andreas dich gebucht , also wäre es ein "job" gewesen,

und wenn du es mit seinem freund hättest geschehen lassen, dann weil du lust hattest, und der funke übersprang, und somit wäre es dein privat vergnügen gewesen

und damit volkommen ok

 

in dem zusammenhang und auch auf die anderen thread mal bezogen meine meinung zu diesem thema

mann kan in einer sexuell mongamen beziehung leben, aber andere freundinnen für ander dinge von mir aus tanzen haben, mit der monogamen sex beziehung teilt man aber vieleciht kene emotionen und gefühle sondern die wiedum mit einer der anderen freundinnen mit denen man keinen sex hat.

und es könnte dennoch sein das die sex beziehung sich betrogen fühlt

treue wird hier immer auf sex reduziert

ich denke man ist treu wenn man etwas nicht tut was der partner nicht möchte- und man ist untreu wenn man es tut vor allem heimlich.

als beispiel meine frau möchte nicht das cih fallschirm springen gehe weil sie angst um mich hat.

ich brauche das aber für mich

möglichkeit 1 ich lasse es und ich bin unglücklich

möglichkeit 2 ich tue es und sie ist unglücklich

möglichlkeit drei ich tue es heimlich, und rede mich damit raus das es besser für sie ist damit sie sich keine sorgen macht- dumme ausrede denn es geht ja nicht um sie sondern um meine befriedigung des springens

in den meisten fällen finden wir selbstlügen oder ausreden um unseren partner betrüguen zu können womit auch immer

wenn man sich für die treue entscheidet bedeutet das im einzelfall verzichten,

wenn man sich für die untreue entscheidet bedeutet das zu feige zu sein, zu aktzeptieren, das man nicht alles haben kann aber alles haben will.

konsequent wäre es sich dann zu trennen um seine bedürfnisse zu befriedigen oder

im idealfall einen tollereanten kompromiss zu finden.

reduziert eine partnerin und ein partner liebe und treue nicht auf sexuelle monogamie sondern gesteht dem partner seitensprünge zu. ist das toll und wahrscheinlich haben beide erkannt das körperliche treue und liebe nicht dasselbs sind, und es dinge gibt die über dies hinaus gehen,

ich kann mit vielen menschen sex haben aber einem treu ergeben sein

aber wichtig dabei ist ,das nicht ich entscheide ob ich treu oder untreu bin sondern die einstellung des partners.

und das sollte man aktzeptieren,respektieren und sich entsprechend verhalten

 

in diesem sinne marsu


Ich bereue nicht, was ich jemals gesagt oder getan habe,

ich bereue das ich manchmal geschwiegen, weggesehen,

und nichts getan habe !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Snowbunny,

reichlich verworrenes Date das du da hattest, als ich den zweiten Absatz von Posting #1 laß,

dachte ich: yep, jetzt gibts nen Dreier.:zwinker:

Will damit sagen, waren die Fronten eigentlich auf allen Seiten klar abgesteckt, meine besonders den Part des Freundes?

Wenn nicht, kann ich sein Ansinnen nachvollziehen, die höchst uncharmante Art ist aber unentschuldbar. :nono:

Von daher hast du richtig gehandelt, ansonsten würdest du dir noch einen grösseren Kopf gemacht haben.

 

lg

bearbeitet von jw70

"Ein Tag ohne Arbeit, ist wie ein Tag ohne Essen."

Zen-Meister Pai-Chang.

 

Ich verteile keine Dankeshäkchen mehr, erwarte aber auch keine mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir männer unsere krabbelalter freunde gegenüber auch schon nicht mehr "treu" sein wollen, wenn wir Sie die freundin abklauen , dann sind wir wol erst recht tief untergegangen.

Finde er sollte sich schämen und Andreas soll froh sein dass Du dich so verhalten hast.

Ich weiss dass ich es meine 'freundin' sehr übel nehmen würde, und Ich weiss das Sie sowass auch nie tun würde.

Also: Bravo!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was macht es für einen unterschied ob ich meine frau betrüge, oder meinen freund,

ist männer freundschaft, etwas ehrenhafteres oder besseres als die ehe ?

ist gleichgeschlechtliche freundschaft ,etwas besseres als nicht gleichgeschlechtlich oder die ehe

und mir kan es sovor als wenn "andreas" ein kund ist und kein freund habe ich das falsch verstanden ?

entweder verurtiele ich untreue immer oder nie, und wenn ein mann für sich das recht in anspruch nimmt seine frau zu betrügen egal ob mit escort oder einer geliebten muss er anderen auch zugstehen das er betrogen wird !!!!

gleiches recht für alle


Ich bereue nicht, was ich jemals gesagt oder getan habe,

ich bereue das ich manchmal geschwiegen, weggesehen,

und nichts getan habe !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was macht es für einen unterschied ob ich meine frau betrüge, oder meinen freund,

ist männer freundschaft, etwas ehrenhafteres oder besseres als die ehe ?

ist gleichgeschlechtliche freundschaft ,etwas besseres als nicht gleichgeschlechtlich oder die ehe

und mir kan es sovor als wenn "andreas" ein kund ist und kein freund habe ich das falsch verstanden ?

entweder verurtiele ich untreue immer oder nie, und wenn ein mann für sich das recht in anspruch nimmt seine frau zu betrügen egal ob mit escort oder einer geliebten muss er anderen auch zugstehen das er betrogen wird !!!!

gleiches recht für alle

 

Es ging ja darum ob Snowbunny sich richtig verhalten hat, Hat sie, meiner Meinung nach.

Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was macht es für einen unterschied ob ich meine frau betrüge, oder meinen freund,

ist männer freundschaft, etwas ehrenhafteres oder besseres als die ehe ?

 

Zudem habe ich nirgendwo geschrieben, dass er verheiratet wäre oder in einer Beziehung lebt.


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in deinem eingangsposting hast du gesagt

"ich wurde gebucht für ein overnight" damit war es job dein kunde konnte óder wollte jedoch deine zeit nicht in anspruch nehmen.

und im prinziep hattest du frei, wenn du dann mit dem freund ins bett gegangen wärest , ist das doch in ordnung, es wäre privat gewesen deine eigene entscheidung und somit legitim, und die andere möglichkeit ist der freund wusste, das du ein escort bist, und hätte dein honorar übernommen und es wäre ebenfalls alles in ordnung gewesen

 

@moon ich bezog mich auf das posting von jag54

Wenn wir männer unsere krabbelalter freunde gegenüber auch schon nicht mehr "treu" sein wollen, wenn wir Sie die freundin abklauen , dann sind wir wol erst recht tief untergegangen.

diese aussage zeigt mir, das es immer noch männer gibt die der meinung sind eine "Männerfreundschaft" ist etwas einzigartiges etwas besseres und das sehe ich eben nicht so

freundachft ist freundschaft egal ob zu mann oder frau und sollte die ehe dann nicht minestens auf der gleichen stufe stehen wie "männerfreundschaft"

 

@ snow

in deinem fall ist doch egal ob er verheiratet ist oder nicht da sich mein posting auf jag bezog

der dein verhalten toll findet ,und sich auf die männerfreundschaft beruft und wie falsch es von dem freund gewesen wäre mit dir etwas anzufangen.

 

ich habe nur gesagt und das meine ich allgemein das eine männerfreundschaft nichts besseres sein sollte als eine ehe oder partnerschaft

und wenn ich so ein "schwein" bin das seine frau betrügt, dann macht es doch auch keinen unterschied ob ich meinen besten freund betrüge,

entweder immer treu oder nie ,aber nicht verschiedene beziehungen mit verschiedener wertigkeit versehen und das eine dulden und das andere nicht

 

und im bezug auf dein verhalten , es ist toll wie du dich verhalten hast , aber es wäre auch nicht falsch gewesen sich einen schönen abend zu machen


Ich bereue nicht, was ich jemals gesagt oder getan habe,

ich bereue das ich manchmal geschwiegen, weggesehen,

und nichts getan habe !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.