Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Ab wann ist eine Agentur unseriös?


Recommended Posts

Hallo meine lieben,

 

ich habe ja vor einiger zeit eine Agentur gesucht die auch Gays vermittelt. Nun da ich einige Agenturen angeschrieben habe, hat sich eine gemeldet und absolutes Interesse an mir gezeigt. Und will mich unbedingt auf die Homepage stellen.

 

Das ist jja alles super dacht ich mir. Dann aber hat es geheißen ich MUSS ein fotoshooting machen denn meine Bilder die ich im moment habe gefallen Ihr nicht! Sie möchte einen Gentelmann aus mir machen bzw mich so darstellen.

 

Was ich aber gar nicht bin, klar bin ich elegant seriös aber eben auch ein wenig extravargant.

Dann hab ich gesagt o.k ich mach das shooting. Was man noch erwähnen sollte das ich ja in Bayreuth (bayern) Wohne und die Agentur und das Shooting in Hamburg ist.

 

Somit kommt also, Flug, Hotel, Spesen ect. noch dazu.

 

Hab ich auch noch gesagt o.k Spitze, ein We in Hamburg toll!!!

ABER DANN:

 

Kam die bestättiggungsmail in der Stand wir treffen uns dort und dort... und das Shooting ist sofort in Bar mit 150.-€ zu bezahlen!! Darüber wurde vorher kein Wort verlohren.

 

Also zusammengefasst:

Ich habe die gesamten:

Reisekosten : ca. 250.-€

Shooting: 150.-€

 

Und sollte ich bereits nach einem halben Jahr aussteigen weil es keine Aufträge gibt: 300.-€ / bearabeitungsgebühr!

 

Also evtl würden Kosten in Höhe von knapp 700.-€ auf mich zukommen. Das kann ja wohl net sein. Und die Provi kassieren sie auch noch!

 

Ist für mich ein absolut unseriöses verhalten!

Und was das beste ist auf der Homepage sind ja bilder von diesem knipser der eher 3. oder 4. klassig ist.

 

Wie denkt Ihr darüber muss man soviel Investieren wenn man in eine Agentur will die an einem Weiterverdient?

 

Anbei nopchmal ein paar bilder von mir die, der Agentur GAR NICHT gefallen haben.

Link to comment
Guest Spring-Escort

Hallo,

 

zwar kann ich Deine Bedenken irgendwo nachvollziehen, doch einmal die Betrachtung aus Sicht einer Agentur:

 

Es gab schon verschiedene Bloggs zu dem Thema was ist eine seriöse, was ist eine unseriöse Agentur...

 

Du, eine seriöse Agentur schaut sich ihre Mitarbeiter persönlich an. Nur dann ist es gewährleistet, dass der Kunde exakt beraten werden und die Agentur wirklich weiß mit wem sie es zu tun hat. Auch für Dich ist dies wichtig. Auch Du möchtest doch wissen, mit wem habe ich es zu tun? Was sagt mein Bauchgefühl-Sitzt da jemand , der mich mit Umsicht vermittelt. Es gilt Vertrauen aufzubauen oder zumindest ein Gefühl, bin ich da gut aufgehoben oder nich`?

 

Fotos: Du hast Dich sicherlich mal im Internet umgeschaut und gesehen, dass es Agenturen gibt, die jede Art von Fotos akzeptieren, was nicht unbedingt zu einem positiv wirkenden Agenturauftritt beiträgt. Eine Agentur, die dann zuzüglich zum persönlichen Kennenlernen gleich ein Fotoshooting organisiert, arbeitet effizient und ist auch um Kostenminimierung für Dich bedacht, damit Du nicht ein zweites mal anreisen mußt. Nimmt eine Agentur immer den gleichen Fotografen, wirkt der Auftritt einheitlich, wertet das Erscheinungsbild der Agentur auf. Wir haben es auch schon versucht es mal mit anderen Fotografen zu probieren, da kam nur-gelinde gesagt Mist raus. € 150 halte ich für eine seriöse Summe.

Kosten: Da Du als Escort ein Gewerbe anmeldet, kannst Du Deine Reisekosten auch absetzen, Die Hotelkosten, die Du nennst, kann ich nicht nachvolziehen. Du kannst morgens den Zug nehmen un dabends zurückfahren- so machen unsere Damen. Also fallen Bahnticket und Fotoshooting an.

Für die Agentur fallen folgende Kosten an: Fotobearbeitungdurch den Fotografen-ggfs, der Webdesigner, der es einsetzt oder nachbearbeitet. Wir zahlen den Damen noch die Visagistin und übernehmen die Kosten für die Suite in der wir shooten.Zudem trägt die Agentur die gesamten Werbekosten für Dich-und das sind Kosten, die wirklich jeder unterschätzt !?!- und dies, egal ob Du nun gut gebucht wirst oder nicht, so daß auch die Agentur in Vorleistung geht, bevor sich die Zusammenarbeit mit einem neuen Escort rentiert. Wir tun es nicht, jedoch kann ich nachvollziehen, dass eine Agentur im Falle, dass das Escort aufhören möchte, ohne gebucht worden zu sein, also bevor die Investitionskosten sich amortisiert haben, sich absichert. Einige Agenturen wollen Dich dann mindesten drei, andere 6 Monate in die Agentur verpflichten...Wir sichern uns finanziell ab für den Fall, das ein Escort vor dem ersten Date die Agentur verläßt, denn was nützt ein 6Monatsvertrag, wenn die Dame merkt, das Escorting nichts für sie ist...keine Dates annimt oder diese zur Unzufriedenheit der Kunden"hinter sich bringt".

 

Im ganzen halte ich das Vorgehen, dass Du schilderst für angemessen und normal.

Beide Seiten investieren, die Kosten kannst Du absetzen und Du investierst in eine Tätigkeit, die für Dich sehr lukrativ sein kann.

Da schluckt man natürlich zuerst, doch nur ein professioneller Auftritt zieht die Kunden an, die Du Dir vielleicht wünscht und lenkt positive Aufmerksamkeit auf Dich. Nur eine Agentur, die Dich persönlich kennt, kann Dich auf die Dates vermitteln, auf denen Du Dich wohlfühlen wirst und können Kunden so beraten, dass sie sich gut aufgehoben und gut beraten fühlen und gerne wieder bei der Agentur buchen.

 

Nur Du kannst wissen, ob Du Dir eine langfristige Escorttätigkeit vorstellen kannst und eine zeitliche Flexibilität besitzt, die die Investitionskosten nicht nur wieder herausspielt, sondern Dir auch einen großen finanziellen Vorteil und eben auch -Spaß- bietet!

 

Viele Grüße,

 

Karen Spring

  • Thanks 2
Link to comment
Guest Unregistriert

Das siche eine Agentur so äußert, war mir klar.

 

Aber wenn es seriös ist muss ich nicht investieren in eine Agentur die noch dazu etwas aus mir machen möchte was ich nicht bin, somit der Kunde enttäuscht ist mich nie wieder bucht, ich somit keien aufträge mehr bekomme und dann auch noch dafür bestraft werde in dem sinn das ich die gesamten kosten tragen muss, und noch 300,-€ aufnahmegrbühr auf mich nehmen muss für nichts und wieder nichts.

 

Sollte sich die agentur nicht sicher sein, hätte Sie einfach meine Bilder reingestellt, das dauert 30-40 minuten, 4 Wochen abgewartet ob eine Buchung kommt, und dann kann man mit einem Kundentermin immernoch in der stadt ein zweites Shooting arangieren, dann sieht jeder ob es sich für beide seiten lohnt oder nicht!

 

Vorallem wenn schon lauuter unterschiedliche bilder auf der homepage sind!

Link to comment

Na ja, also wenn Du für diese Agentur arbeiten willst, dann musst Du eben mal nach Hamburg. Das geht auch ohne Übernachtung.

 

Deine Bilder sind wirklich nicht ideal für eine Escort Webseite. 150 Euro ist ein sehr fairer Preis. Andere Hausfotografen nehmen bis zu 300 Euro.

 

Was ich ungewöhnlich und hoch finde, ist eine mögliche 'Ablösesumme' von 300 Euro.

Das ist weder üblich noch gerechtfertigt.

 

Du kannst Dich auch mal bei Vanessa Eden bewerben, die bietet ja ein kostenloses Escortportal an und sitzt in Bayreuth !

 

Gruß Mooni

Link to comment
Zudem trägt die Agentur die gesamten Werbekosten für Dich-und das sind Kosten, die wirklich jeder unterschätzt !?!- und dies, egal ob Du nun gut gebucht wirst oder nicht, so daß auch die Agentur in Vorleistung geht, bevor sich die Zusammenarbeit mit einem neuen Escort rentiert.

 

Vieles was du sagts, kann ich unterschreiben, aber bei den Werbekosten gehe ich nicht konform mit dir. Ich kenne fast keine Agentur, die "Einzelwerbung" fuer ein bestimmtes "Modell" schaltet, also sind die Kosten mal auf alle Vertretenen umzulegen. Ich nehme nicht an, dass du Individalwerbung fuer ihn machen wuerdest, oder?

 

Was ich ungewöhnlich und hoch finde, ist eine mögliche 'Ablösesumme' von 300 Euro.

Das ist weder üblich noch gerechtfertigt.

 

Nun ueblich ist es in irgendeiner Form schon.. nur hat das Kind immer einen anderen Namen (einige nennen es Depot, Sicherheitsruecklage od. Bearbeitungsgebuehr usw.) aber dennoch bin ich bei dir, dass es nicht gerechtfertigt ist.

 

 

@Colorado: So wie du den Fall beschreibts, wuerde ich nicht apriori von Unseriositaet ausgehen... Etwas Vorleistungen wirst du schon leisten muessen... Das Risiko einzig und alleine auf die Agentur umzulegen, waere auch nicht fair, finde ich zumindest.

Edited by Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Guest Spring-Escort

Lieber Benno,

 

selbstverständlich schalte ich für meine Escorts auch Einzelwerbung, darum aber geht es nicht(nur). Eine Agentur zu bewerben kostet einige 1000 Euro im Monat. Eine Agentur hat entweder die Möglichkeit eine Firma zu betrauen, die sich um das Ranking im Internet kümmert und einen guten Listing Platz bei Google sichert oder eine Agentur schaltet viele Banner, etc oder tut beides.

Jedes Escort wird von mir einzelnt beworben, Kostenfrei, wie hier auf MC ohne zusätzliche Kosten oder auch auf Seiten wie z. B. Girl-Directory.com, dort finden sich unsere Damen mit gezahlten Einzelprofilen, etc.

 

Ich hingegen finde diese Depots oder Sicherheitsrücklagen nicht seriös. So etwas gibt es weder bei uns noch bei verschiedenen Agenturen, mit denen ich befreundet bin. Aber jeder nach seiner Facon. Ein Escort hat die Möglichkeit sich umzuschauen und die freie Wahl wo sie/er sich bewirbt.

 

einen schönen Abend!

 

Karen Spring

http://www.spring-escort.com

  • Thanks 1
Link to comment

150EUR für ein Shooting sind sehr wenig, normal sind zwischen 300 und 500 EUR.

 

Man sollte schon ein wenig investieren.

 

Flüge gibt es ja recht günstig, wenn zu teuer, dann evtl. eine Bahncard anlegen, die lohnt sich sowieso, wenn man als Escort arbeitet.

 

Deine jetzigen Fotos sind meiner Meinung nach nicht für Escort geeignet, die ersten 3 würden noch gehen, aber die 2 anderen sehen eher nach privater Kontaktanzeige aus.

 

Ich verstehe, das Agenturen gute Bilder erwarten :blume:

 

Und wenn sie allen "Interessenten" das ausgeben, dann würden sie hohe Verluste machen, denn viele hören ja auch schnell mal wieder auf...

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Mir gefallen seine Fotos und ich finde Sie für Escort auch nicht zu amateurhaft, da sie authentisch rüber kommen.

 

Schwierig finde ich, dass die Agentur etwas aus ihm machen wollte, was er nicht ist. Wenn ich mir die Fotos ansehe, sehe ich keinen Gentleman, sondern eher einen natürlichen, jungen Kerl.

 

Ich denke für den Anfang wären sie auch ausreichend gewesen, bis evtl. die ersten Buchungen zustande gekommen wären. Die Fotos mancher Agenturen sind um einiges schlechter als seine, gerade was die Herren angeht.

 

Und den möchte ich sehen, der die Strecke Bayreuth - Hamburg mit Shooting und Kennenlerngespräch an einem Tag schafft. Mit Flug evtl..

 

Was mir hier mal wieder fehlt, ist die Position der Agentur.. Die Escorts sind immer selbständig und beauftragen eine Agentur die Vermittlung zu übernehmen, nicht umgekehrt.

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment

Die Escorts sind immer selbständig und beauftragen eine Agentur die Vermittlung zu übernehmen, nicht umgekehrt.

 

eben... und was ist daran unseriös, wenn eine agentur aufträge nur unter bestimmten

bedingungen annimmt und das dem herrn auch schon vorab sagt?

 

nenn es einfach vertragsfreiheit... und über geschmack (bilder) kann man streiten

muss aber nicht...

  • Thanks 1
Link to comment

Lieber Colorado, liebe Mitleser und Mitstreiter,

 

ich mache grundsätzlich aus niemanden etwas anderes, als er ist. Wenn ich aber eine große Kundenklientel ansprechen möchte, dann möchte ich dies auch weiterhin in dem Stil tun, in dem ich mich bereits auf dem Markt platziert habe.

 

Leider hast du meine Antwort auf deine Mail nicht ebenfalls erwähnt.

 

Der Passus mit der Aufnahmegebühr ist hier auch schon hinlänglich diskutiert worden und die Kosten für das Shooting sind ebenfalls im Castingbogen genannt.

 

Was ist daran unseriös, wenn ich mich als Agentur zu einem geringen Teil schützen möchte? Hast du erwähnt, dass du die Rechte an den Bildern hast und diese ebenfalls für dein Projekt hättest nutzen können? Jede Firma legt dies für sich fest und man kann es akzeptieren oder lassen.

 

Wenn du nun nicht mehr bei mir gelistet werden möchtest, kann ich das akzeptieren und habe dir dies auch geschrieben und dir alles Liebe und viel Erolg gewünscht.

 

Aber generell haben die wenigsten ein Problem damit, nach Hamburg zu kommen. In speziellen Fällen bin ich sogar bereit, die Kosten für ein Shooting zu übernehmen. Nur soweit sind wir in unserer Diskussion garn icht erst gekommen.

 

Da es auch für mich Neuland ist, einen Herrn für Herren zu vermitteln, habe ich nur das beste gedacht und auch nur das beste gewollt. Unsere Kommunikation hatte mir dies eigentlich bestätigt, bis zu deiner Mail.

 

Ich wünsche dir nochmals alle Gute und viel Erfolg auf deinem Weg, aber bitte lass mir auch den meinen, denn ich habe bei weitem schon einiges erlebt und mich deshalb auch für diesen Weg entschieden.

 

Herzlichen Gruß

Heike

  • Thanks 4
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.