Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sind alle hübsche Mädchen und Frauen im Escort


Guest Rene D.

Recommended Posts

Mich interessiert es mehr, ob ich mir so gefalle, wie ich auf die Straße gehe, als ob ich anderen gefalle...:zwinker:

 

Soll heißen, dass für mich viel wichtiger ist wie ich mich mit mir fühle, wie das was andere von mir halten...:schaem:

 

Klar bin ich ein Narziss...:schaem:

 

Und dabei nehme ich wohl wahr, wie meine Mitmenschen herumlaufen, interessiert mich aber selten...

Freedom is just another word for nothing left to lose.

 

(Janis Joplin)

 

 

"Ich habe nie einen moralwütigen Menschen getroffen, der nicht herzlos, grausam, rachsüchtig, strohdumm und ohne die geringste Menschenliebe gewesen wäre."

 

(Oskar Wild)

Link to comment
Ich kann dir meinen anbieten, da bist du nur von schönen Frauen umgeben:lach: aber auch von Männern..:zwinker:

 

Und den R8 könnte ich mir dann wahrscheinlich auch leisten... :denke: ...wobei ich ja nicht auf Audi, sondern auf Aston Martin stehe, aber das ist ein anderes Thema.

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Ich verstehe nicht was daran ein Widerspruch sein soll, wenn ich sage, dass es mir egal ist wie andere Menschen sich kleiden und ich auch keinen Wert darauf lege, ob jemand nun "up-to-date" ist oder nicht. Ein Mensch soll sich genauso kleiden wie er sich wohl fühlt! Die Staße ist für mich kein Laufsteg.

 

Ich meinte nicht Deine allgemeinen Ausführungen..ich fand nur Deinen Widerspruch in den Repliken auf Lichtblick etwas sinnentlehrt..

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

@ Bayernbulle

 

Das tut mir leid, ich wollte natürlich niemanden mit sinnentleerten Sätzen belästigen.

 

Ich schätze ich reagiere auch deswegen etwas sensibel auf dieses Thema, weil ich einige Menschen, die absolut keinen Wert auf ihre Kleidung legen sehr schätze und zu meinen besten Freunden zähle.

Link to comment

Das wahre Leben ist nicht der "Marienhof"

 

Auch die alten Römer waren besser gekleidet als die Germanen. Auch Frage des Klimas ?

In skandinavischen Ländern ist das outfit noch legerer als hierzulande.

In wärmeren Breitengraden gibt es nach meinem Eindruck prozentual auch mehr attraktive Menschen vor allem Männer. Auch das hat Einfluss auf die Wahl der Kleidung und die Einstellung zum eigenen äußeren Erscheinungsbild.im Alltag, zumal in wärmeren Ländern sich das Leben auch mehr auf der Straße als in den eigenen 4 Wänden abspielt. Diese Jahrhunderte langen Erfahrungen verschiedener Völker sind freilich auch Mentalitäts und Kultur prägend.

Im großen ganzen neigen von Haus aus attraktive Menschen eher dazu, sich auch attraktiver zu kleiden, als optisch unscheinbar daher kommende Personen.

 

Ansonsten sind die im allgemeinen Straßenbild anzutreffenden outfits vorwiegend die dort jeweils vorherrschenden Berufkleidungen und Spiegelbild der dort vorwiegend. einkaufenden Gesellschaftsschichten.

In Köln auf der Mittel- oder Breitestraße sieht man mehrheitlich wesentlich besser gekleidete Menschen, als auf der Hochstraße und im sog. Quatier Latin siehts wieder ganz anders aus, wo viele Studenten unterwegs sind.

 

Zu häufig beobachtet man aber, dass die stylistischen Menschen zu sehr mit sich selber und ihrem Äußeren beschäftigt sind.

 

Und noch eine Frage: woher maßt sich der auf Schönheit fixierte Menschenbeobachter den Anspruch an, dass die Mitmenschen sich nach dessen kritischen Augen gefälligst zu richten haben ?

 

escort-flüsterer

  • Thanks 5
Link to comment

Ich kann nur sagen, dass ich mich in den Gegenden am wohlsten fühle, in denen man keinen Wert auf das Äußere legt. Ich möchte während des Spaziergangs mit meinem Hund in einem von ihm angesabberten T-Shirt in einen Supermarkt gehen können, ohne abfälligen Blicken ausgesetzt zu sein.

 

Genauso möchte ich in meiner ganz "unmodischen" Freizeitkleidung einfach mit Freunden in einem Club Spaß haben und tanzen können, ohne missachtende oder abschätzende Blicke von oberflächlichen Menschen zu ernten.

 

Eine ganz unmodische Kleidung hat übrigens auch ihre Vorteile. Ich wohne in einer Gegend, in der es viele junge Punks gibt. Wenn mich diese mal nach Geld fragen kann ich sagen "sehe ich so aus als ob ich welches hätte?" und sie glauben mir :-))). Bin ich in meinem Escort-Outfit unterwegs, kann ich diesen Satz nicht anwenden :-)).

Edited by JANA
  • Thanks 4
Link to comment

:herz:gestern Nachmittag waren wir in unserem SB Einkaufmarkt:herz:, wau was waren dort für wundervoll gestylte Schönheiten da zu sehen :spitzenkl und das in Deutschland.:zwinker:Das waren sicher doch nicht lauter Escorts?

Da waren Schönheiten in engen Jeans mit Ballerinas und Tops mit großem Rückenausschnitt, da waren Ladys in bleistiftförmigen engen Röcken mit High Heels -Sandaletten und hübsch lackierten Fußnägeln, da waren Damen in Miniröcken und hohen Keilabsätzen, dezent geschminkt, mit tolle Frisuren....die haben für ihre lieben Männer leckere Delikatessen eingekauft, um sich mit ihnen einen schönen Sommerabend zu bereiten.:spitzenkl. Auch junge Teens in Designer-flip Flops waren schön anzusehen, aber das ist nur was für ganz junge Ladys.

 

 

 

MlG

AH

Link to comment

 

Zu häufig beobachtet man aber, dass die stylistischen Menschen zu sehr mit sich selber und ihrem Äußeren beschäftigt sind.

 

 

Ja, ja das alte Vorurteil ist unausrottbar, dass der südländischen Sehnsucht nach Schönheit der deutsche Tiefgang fehlt:lach:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 08:35 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 08:26 Uhr ----------

 

Lieber äußerlich "hässlich" als innerlich.

 

Ich finde diese Oberflächlichkeit erschreckend.

 

Sinnentlehrt und sinnentleert...da ist mir wohl eine Freudsche Fehlleistung unterlaufen...

 

Ich finde es schade, dass ein gepflegtes Äußeres mit Oberflächlichkeit gleichgesetzt wird.. aber das ist ein typisch deutsches Problem.

 

Wenn ich in Berlin S-Bahn fahre, und Leute um die 30 sehe, die mehr Hunde und Handys bei sich haben als Zähne im Mund, dann halte ich das für keine gute Entwicklung.. auch wenn das sehr nette und gute Menschen sein mögen und sie sich so wohlfühlen..und auch auf die Gefahr hin für oberflächlich gehalten zu werden.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 08:40 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 08:35 Uhr ----------

 

@Bernd

wir sind nicht hässlicher und schöner als andere Völker, nur eben anders; die Psychologen an Board werden dir sicher weiterhelfen. Falls du kurzsichtig bist, besser ohne Brille das Haus verlassen.

 

Ein guter Tip, Ariane...nur bei 9 Dioptrien würde mich spätestens bei der nächsten Kreuzung der Tod ereilen...aber dann hätte sich das Problem auch gelöst:lach:

  • Thanks 3

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ich finds nur immer wieder erstaunlich, welch harte Grenzen manche Denkweise doch aufweist. Da meint man lange Zeit, man hat es mit einem aufgeschlossenen Diskussionspartner zu tun und dann werden ganz plötzlich die Scheuklappen aufgesetzt, vermeintliche Oberflächlichkeiten beklagt, wild verallgemeinert, was das Zeug hält und eine Engstirnigkeit an den Tag gelegt, die mich gruseln lässt.

 

Und gerade die, die sonst gerne ihre Weltoffenheit propagieren, klammern sich jetzt an Klischees fest, nur weil der eine oder andere seine persönlichen Eindrücke über eine Sache darlegt, die eine Debatte über vermeintliche Werte überhaupt nicht vorgesehen hat. So macht diskutieren doch wirklich Spaß :zwinker: (es möge sich bitte niemand persönlich angesprochen fühlen... ist wieder nur ein total oberflächlicher Eindruck :jaja:)

 

 

BTW: Ich habe noch nie einen Menschen anhand seines Äußeren BEURTEILT. Und ich käme erst gar nicht auf die Idee, jemanden aufgrund seiner äußeren Erscheinung nicht zu MÖGEN. Dennoch sehe ich keinen Frevel darin, eine Meinung dazu zu haben, ob mir das eine oder andere Äußere gefällt oder nicht. Und da sind die Geschmäcker bekanntlich sehr verschieden, was ich im Übrigen ohne Probleme und auch ohne das Bedürfnis, jemanden missionieren zu müssen, akzeptieren kann...

Edited by Anna Lytisch
  • Thanks 3
Link to comment
Mode ist was einem gut steht!!!!

 

Oh super..dann weiß ich ja jetzt, dass mein Schwanz modisch ist:clown:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ich finde es schade, dass ein gepflegtes Äußeres mit Oberflächlichkeit gleichgesetzt wird.. aber das ist ein typisch deutsches Problem.

 

Wenn ich in Berlin S-Bahn fahre, und Leute um die 30 sehe, die mehr Hunde und Handys bei sich haben als Zähne im Mund, dann halte ich das für keine gute Entwicklung.. auch wenn das sehr nette und gute Menschen sein mögen und sie sich so wohlfühlen..und auch auf die Gefahr hin für oberflächlich gehalten zu werden.

 

Und dieses Entwicklung hat nicht nur mit der deutschen Mentalität etwas zutun, sondern mit den Sparmaßnahmen zur falschen Zeit, am falschen Ort bei den falschen Leuten.

 

Wieso müssen Menschen so gepflegt, wie ich herumlaufen?

 

Ich habe für mich den Anspruch und erwarte nicht, dass es jeder so sieht...

 

Und sicherlich sehe ich auch, dass in Barcelona, Paris,Edinburgh, Glasgow oder London die Menschen anders herumlaufen...na und?:zwinker:

Freedom is just another word for nothing left to lose.

 

(Janis Joplin)

 

 

"Ich habe nie einen moralwütigen Menschen getroffen, der nicht herzlos, grausam, rachsüchtig, strohdumm und ohne die geringste Menschenliebe gewesen wäre."

 

(Oskar Wild)

Link to comment

Ich war auch schon einige Male in Paris und Mailand, und da ist mir im alltäglichen Leben auch kein Unterschied zu Deutschland aufgefallen.

 

Ich glaube mit dieser Meinung stehst Du ziemlich allein..Ariane hat es sehr gut geschrieben..das allgemeine Straßenbild ist anders ..natürlich gibt es in allen Städten Ausreißer nach oben und nach unten..

 

Nehmen wir mal Bergamo, eine Stadt die ich sehr liebe, vor allem die città alta, ..überall Kopfsteinpflaster...und schau Dir da mal wie elegant und grazil sich die Italienerinnen da in High Heels bewegen..von ihrer sonstigen meist attraktiven Kleidung will ich jetzt gar nicht reden.

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Ich glaube mit dieser Meinung stehst Du ziemlich allein..Ariane hat es sehr gut geschrieben..das allgemeine Straßenbild ist anders ..natürlich gibt es in allen Städten Ausreißer nach oben und nach unten..

 

Nehmen wir mal Bergamo, eine Stadt die ich sehr liebe, vor allem die città alta, ..überall Kopfsteinpflaster...und schau Dir da mal wie elegant und grazil sich die Italienerinnen da in High Heels bewegen..von ihrer sonstigen meist attraktiven Kleidung will ich jetzt gar nicht reden.

 

das ist dann die hohe schule des laufens in high heels :grins: (sorry für ot)

 

lg lucy

Link to comment
Eine ganz unmodische Kleidung hat übrigens auch ihre Vorteile. Ich wohne in einer Gegend, in der es viele junge Punks gibt. Wenn mich diese mal nach Geld fragen kann ich sagen "sehe ich so aus als ob ich welches hätte?" und sie glauben mir :-))). Bin ich in meinem Escort-Outfit unterwegs, kann ich diesen Satz nicht anwenden :-)).

 

was sagst du dann?

 

:denke:

Link to comment

Und sicherlich sehe ich auch, dass in Barcelona, Paris,Edinburgh, Glasgow oder London die Menschen anders herumlaufen...na und?:zwinker:

 

Hmmm... ich war auch schon einige Male in GBR, aber mit Ausnahme von London war dort sogar ich geschockt. Trainingsanzüge und Fußballtrikots säumen dort die Straßen. Flipflops werden zwar eher nicht getragen, dafür aber weiße Turnschuhe en masse. Nicht dass mich das gestört hätte aber modischer als die Deutschen sind die Briten garantiert nicht.

  • Thanks 3
Link to comment

Hallo,

 

z.B.: die italiener, ob frauen oder männer, beide geschlechter kleiden sich gleichermasen sehr elegant und stilvoll :spitzenkl

Da habe ja ich die theorie, das sie nicht viel an kleidung kaufen und haben, sondern das sie ab und an wirklich qualitativ hochwertige mode einkaufen und diese dann kombinieren, so sind sie immer toll eingekleidet und die qualtiät der stoffe und accesoires, hält dies auch lange aus..

Anders kann ich mir nicht erklären, warum auch leute deren bankkonto nicht prall gefüllt ist, dort elegant und schick eingekleidet sind?!

Auf jeden fall könnten sich da einige mitteleuropäer was abschauen!

Und warum ein escort "immer" gut aussieht, wenn wir das nicht täten wären wir auch keine escorts, als escort ist es halt zwingend notwendig immer passend gekleidet und gestylt zu sein..

 

Liebe Grüsse, Katharina.

  • Thanks 5
Link to comment
Hallo,

 

z.B.: die italiener, ob frauen oder männer, beide geschlechter kleiden sich gleichermasen sehr elegant und stilvoll :spitzenkl

Da habe ja ich die theorie, das sie nicht viel an kleidung kaufen und haben, sondern das sie ab und an wirklich qualitativ hochwertige mode einkaufen und diese dann kombinieren, so sind sie immer toll eingekleidet und die qualtiät der stoffe und accesoires, hält dies auch lange aus..

Anders kann ich mir nicht erklären, warum auch leute deren bankkonto nicht prall gefüllt ist, dort elegant und schick eingekleidet sind?!

Auf jeden fall könnten sich da einige mitteleuropäer was abschauen!

Und warum ein escort "immer" gut aussieht, wenn wir das nicht täten wären wir auch keine escorts, als escort ist es halt zwingend notwendig immer passend gekleidet und gestylt zu sein..

 

kurz gesagt: "bella figura"

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.