Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Hardy

Banned Users
  • Posts

    9
  • Joined

  • Last visited

Personal Information

  • Geschlecht
    keines

Hardy's Achievements

Newbie Playboy

Newbie Playboy (1/13)

0

Reputation

  1. Habe meine Pläne leicht über den Haufen geworfen und mich für ein "normales" Escortdate entschieden. Trotzdem danke für alle Tipps!!!
  2. Ich verbessere mich: Sie sollte nicht VIEL ÄLTER sein als 30. Ich wär ja bekloppt wenn ich so eine strikte Linie ziehen würde! Wollte damit eher ausdrücken, dass ich in der Regel mehr auf jüngere oder gleichaltrige Frauen stehe. Bitte Beraterbody, gib mir doch deinen Tipp!
  3. Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wo man in Deutschland eine gute Body-to-Body Massage bekommt, d.h. eine Massage bei der viel Öl im Spiel ist, die Masseurin nackt ist und nicht nur mit ihren Händen massiert... und bei der es evtl. nicht nur bei der Massage bleibt... Tummeln sich vielleicht sogar Damen hier im Forum, die so etwas anbieten? Bitte keine Damen, die älter als 30 sind! (Bin ich selber übrigens auch nicht.) Bin um jeden Tipp dankbar!!! Hardy
  4. Vielleicht hab ich mich in meinem Posting wirklich etwas missverständlich ausgedrückt. Ich wollte einfach ausdrücken, dass es in einer festen Partnerschaft für mich überhaupt kein Problem ist wenn gewisse Praktiken (auf die ich stehe) nicht möglich sind (warum auch immer). Ich empfinde den Sex dadurch nicht als langweilig oder schlecht, auch nicht nach längerer Zeit. Deshalb würde ich auch nicht auf die Idee kommen, meine Freundin dazu zu überreden oder etwas zu tun, worauf sie nicht auch selber total steht. Das meinte ich mit "ich könnte meiner Freundin nicht in Gesicht spritzen". Ist letztendlich aber nicht allgemein gültig, sondern war eher auf meine bisherigen Partnerinnen bezogen weil die leider alle nicht drauf standen...
  5. Da hast du wirklich was falsch verstanden. Was ist daran respektlos, wenn ich mich über die Vorlieben und Tabus eines Escorts informiere, um beim Date auf meine Kosten zu kommen? In dem Fall wäre das hier aber ein sehr respektloses Forum... Ich meine, das ist doch die beste Voraussetzung dafür, dass die Frau auch ihren Spaß hat.
  6. Ich hab schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen, aber DAS ist echt der Hammer! (Sorry, nix gegen dich. Der Spruch ist echt geil...)
  7. Was mich natürlich ganz besonders interessiert: wie ist das bei den Frauen? Machen Frauen, die als Escort z.B. Anal oder Gesichtsbesamung anbieten, diese Sachen in der Regel auch privat? Bei Target z.B. bieten meines Wissens ja fast alle Damen GB an. Da frage ich mich, stehen die da alle drauf oder (um es mal überspitzt zu formulieren) "lassen sie es über sich ergehen", weil viele Kunden drauf stehen?
  8. Für mich ist der Grund dass ich Paysex in Anspruch nehme eher der, dass ich mit einem Callgirl ANDEREN, d.h. tabuloseren Sex haben kann als mit der Freundin. Meine bisherigen Freundinnen standen z.B. alle nicht besonders auf Anal, was für mich kein großes Problem war. Wie R2D2 schon geschrieben hat "wer würde sich von seiner Frau trennen, nur wei sie sich nicht ins Gesicht spritzen läßt"? In einer Beziehung ist Sex ja bei weitem nicht alles und es kann ja auch ohne bestimmte Praktiken ganz gut abgehen... Und genauso gibt es auch Sachen, die ich mit meiner Freundin nie machen könnte, z.B. stark devote Praktiken wie Gesichtsbesamung oder Deepthroat. Wobei das auch von der Frau abhängt, d.h. wenn ich genau wüsste 'sie steht drauf und hat Spaß dabei' hätte ich sicher auch kein Problem damit, aber solche Frauen sind halt leider in der Minderheit. (Ich habe privat noch keine kennen gelernt) Deshalb finden derartige Praktiken entweder in meiner Fantasie statt oder halt mit einem Callgirl. Da will ich dann richtig die Sau rauslassen. Für reinen Kuschelsex muss ich dagegen kein Escort buchen, den kann ich auch auf andere (billigere) Wege kriegen.
  9. Hallo Jungs und Mädels, ich bin ganz neu hier im Forum, steige aber gleich mal mit nem neuen Beitrag ein. ;-) Hoffe ihr antwortet zahlreich. Meine Frage richtet sich sowohl an die Männer als auch an die Frauen hier im Forum. Wo sind bei euch die Unterschiede zwischen Paysex und Sex mit der/dem Lebenspartner/in oder der/dem Freund/in??? Worin unterscheid sich der Sex? Gibt es Praktiken, die ihr mit Escorts/Kunden ausübt, aber 'privat' nicht? Und andersrum, gibt es Praktiken, die ihr NUR 'privat' macht, mit einem Escort/Kunden aber kein Thema sind? Ich fang mal an: Ich stehe bei Escorts total auf die versaute Variante, d.h. Anal, GB, Deepthroat, usw sind für mich schon fast ein Muss. Da argumentiere ich so: Wenn ich viel Geld für Sex ausgebe, dann will ich auch was besonderes erleben. Ist ja zum Glück (noch) nicht so, dass ich auf andere Wege keine abkriege... Im privaten Bereich ist das komischerweise ganz anders: Irgendwie könnte ich meiner Freundin z.B. nicht ins Gesicht spritzen. Bringe das irgendwie zu sehr mit Pornos in Verbindung, um es mit einer Frau, die ich liebe, zu praktizieren; auch wenn ich es an sich total geil finde. Wenn meine Freundin selber total auf solche Dinge abfahren würde, hätt ich zwar nix dagegen ;-) aber wenn nicht, vermisse ich es auch kein bisschen. Tja, komisch irgendwie... Wie ist das bei euch?

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.