Jump to content

 

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Hallo zusammen, nach ziemlich langer Abstinenz habe ich mal wieder ein Date angedacht. Würde mich über Empfehlungen für eine nette weibliche Abendbegleitung (4 max. 6 Stunden) während eines Zwischenstopps in Zürich freuen. Vielen Dank! John
  3. Als Kommunikations- und Werbungsagentur glauben wir daran, dass nur ehrliche Kommunikation und Vertrauen die intime Ebene schafft, um sich vollkommen frei entfalten zu können. Hierbei legen wir größten Wert auf ein freundschaftliches und persönliches Miteinander, denn nur dann kann dieses große Vertrauen entstehen. Wir bieten Dir auf unserer Seite eine individuelle Plattform an, auf der du dich so präsentieren kannst wie du bist. Dabei unterstützen wir dich mit unserer jahrelangen Erfahrung, organisieren Photoshootings und setzten Dein Antlitz perfekt in Szene. Wir schalten für Dich optimal Werbung, betreiben Kundenakquise und kümmern uns um eine intensive Rundum-Betreuung. Du erhältst von uns alle notwendigen Informationen, wir organisieren die Reise für dich und stehen Dir jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Unser Ziel ist es, dass auch Du so entspannt wie möglich diese besondere Zeit genießen kannst. Haben wir deine Neugier geweckt? Treffen folgende Eigenschaften auf dich zu und du möchtest Escort werden oder arbeitest bereits als Escort und möchtest von Highclass Fetishescort betreut werden? Dann bewerbe Dich bei uns. www.highclass-fetishescort.de/bewerbung/ Der Traum Escort zu werden, muss kein Traum bleiben. Melde dich unverbindlich bei uns und lebe deine Leidenschaft in einer geschützten, diskreten Atmosphäre aus.
  4. SHIRIN ist auch zurück im sicheren Nest . . . https://www.actone-escort.de/ladies/shiri.html Beste Grüße Act One Escort Team
  5. Ich muss nicht zwingend anmelden. Alleine die Tatsache, dass ich tätig werde reicht. Und Betriebsstätte ist nur für die Ertragsteuer notwendig. Umsatzsteuer ist in jeden Fall abzuführen.
  6. Schonmal vielen Dank für die Vorschläge bisher. Unter groß verstehe ich ab D aufwärts.
  7. until
    Unsere zauberhafte Celine wird die nächste Zeit regelmäßig reisen. Nutzen Sie die Gelegenheit um dieses zauberhafte Wesen zu einem Date in NRW auszuführen. Genießen Sie die gemeinsame Zeit. https://www.highclass-fetishescort.de/escort_celine/
  8. Ja ... wenn ich eine Betriebsstätte begründe schon ... oder ein Gewerbe anmelde ... dann trifft das zu!
  9. Last week
  10. Die Hinreissende... Sie reisst nicht nur hin auch an, wenn sie nicht gerade auf Bali weilt...
  11. Schon mal gesehen. Saarbrücken kommt nicht so häufig vor.
  12. woher bekannt, mir nämlich auch ?
  13. Sieht Du, daher frage ich. C wäre für mein Gefühl total normal und "groß" in dem Sinne, dass explizit danach gesucht wird finge ab E/F an...
  14. Bitte den externen privaten E-Mail Account sichten, vielen Dank. Da können wir uns noch gut dran erinnern, dass hatte doch etwas. Sie wird wohl eher nicht zurück kommen.
  15. Was bitte wird unter "großer Oberweite" verstanden? A-B-C-D-E-F-G-H-I-J-K-etc?! Dann könnten Tipps evtl auch gezielter kommen...
  16. Lieber Taeko, ich habe blöderweise überlesen, dass es die Oberweite Natur sein soll. Eine natürliche große Oberweite hat bei uns derzeit nur Pina aus Berlin, welche selbstverständlich auch anreisen kann. Liebe Grüße, Hannah
  17. Gerade eben zufällig diesen Thread gesehen und dazu ein paar Gedanken: Interessant ist doch, dass Prostitution ausschliesslich mit Prostituierten genannt wird. Demgegenüber wird das Verb "prostituieren" darüber hinaus auch in einem sehr viel breiteren Zusammenhang wie z.B. mit Künstlern, Wissenschaftlern und Politikern verwendet, auch dort spricht man davon, dass sie sich prostituieren können. Es käme allerdings niemand auf die Idee, eine Wissenschaftlerin die sich prostituiert, also in diesem Sinne in ihrem Beruf entgegen ihrer Werte und Überzeugungen für Geld o.ä. etwas tut, eine Prostituierte zu nennen. Sie bleibt eine Wissenschaftlerin, die sich prostituiert hat. Nun gibt es aber in der Prostitution Prostituierte, die eben gerade nicht entgegen ihrer Werte und Überzeugungen etwas tun für Geld o.ä., sondern im vollen Einklang damit. Und da kommt der Terminus "Sexarbeiterin" ins Spiel, die sich eben gerade nicht prostituiert, also entgegen ihrer Werte und Überzeugungen etwas für Geld o.ä. tut, sondern im vollen Einklang damit und deshalb auch keine Prostituierte in diesem Sinne sein kann, ganz im Gegenteil zu der Wissenschaftlerin, die sich prostituiert, denn das wäre ohne Zweifel dann eine Prostituierte, wie eben auch eine Sexarbeiterin die sich prostituiert. In diesem Sinne kann man den Titel des Threads "Sexarbeit und Prostitution sind nicht dasselbe" voll unterschreiben.
  18. @Act One Escort Service ich habe im Juni ein Date mit Claire. Die ist aber gar nicht mehr bei Euch gelistet??? Könnt Ihr mir was dazu sagen / schreiben?
  19. Leider nein. Kommt mir aber irgendwie bekannt vor.
  20. Mit der Aussage wäre ich sehr vorsichtig, da diese nur partiell stimmt. Wenn in D Räumlichkeiten angemietet werden, ist man u.U. für die Einkommensteuer beschränkt steuerpflichtig in Deutschland. Mit der Umsatzsteuer bin ich auf jeden Fall in Deutschland steuerpflichtig, sobald ich über EUR 17.500 komme.
  21. Le Rose

    Lady Celia aus Klagenfurt

    Lady Celia aus Klagenfurt
  22. Lady Celia aus Klagenfurt Celia ist ein junges Escort mit viel Lebensfreude. Ihre nette und aufgeschlossene Art wird Sie sofort anstecken. Ihr junger Traumkörper und ihre langen Beine machen aus Celia eine graziöse Gazelle. Kommen Sie ihr näher und verbringen mit Ihr eine wundervolle aufregende Zeit, der auch Ihren Adrenalinspiegel sanft und schlagartig höherschlagen lässt.
  23. Melissa auch irgendwann mal wieder da? Fand es geil beim Date gesiezt zu werden.
  1. Load more activity


  • Latest Topic Posts

  • New Reviews

  • Agency Reviews mostseen

  • Our picks

    • Fremdgehen im Paysex == Betrug am Partner?
      Eigener Thread weils sonst off-topic waere:
      Mit dem Einverstaendnis der Partnerin findets ja wohl so gut wie nie statt (jaja, vereinzelte Ausnahmen gibts auch). Aber irgendwie muss mir mal jemand das mit dem "Betrug" erklaeren:
       

      Was nimmt man dem Partner weg, um was genau wird er/sie betrogen?


       
      Sind es Gefuehle?
      Nutzt man sich ab?
      Das Geld, das man dafuer ausgibt?
       
      Warum ist Sex (Sex! nicht Kinder produzieren) etwas so verdammt Heikles, dass man von jemandem lebenslange Exklusivitaet verlangen kann? Liegt das an unserer durch Religion/Kirche gepraegten Vergangenheit oder kann man es gar mit unserer biologischen Evolution begruenden? Liegt es daran, dass Sex und Kinder produzieren die laengste Zeit fast das gleiche war? Warum gilt es dann immer noch? Vom Himmel kanns ja nicht gefallen sein....
       
      Ich bitte darum, das geschlechtsneutral zu sehen, damit es nicht abdriftet.
        • Thanks
      • 588 replies
    • Stewardess, Sekretärin oder Anwältin - Machen Euch bestimmte Jobs bei Frauen an?
      Neulich sitzen der Beraterbody und einige befreundete Geschäftspartner bei einigen guten Flaschen Rotwein in der Bar der Spielbank in Wiesbaden und diskutieren fröhlich über die Themen die Männer in der berauschenden Atmosphäre einer Spielbank so besprechen: Frauen, Frauen & Autos….
       
      Da ich dem Thema Autos nicht so zugeneigt bin, lenkte ich das Gespräch schnell wieder auf das Thema Frauen.
       
      Während wir also so beieinander sitzen, ab und an auch mal ein paar Jetons am Kindertisch (5 € Einsatz) setzen und dabei dem extrem gut gebauten weiblichen Kopfcroupier bei der Arbeit genussvoll zusehen, sagt plötzlich einer der anwesenden Geschäftspartner, dass er bereit sei dem weiblichen Kopfcroupier Geld für Sex zu bezahlen. Es würde ihn total scharf machen, wenn er nur daran denken würde mit dieser Frau Sex zu haben. Nun entstand eine lebhafte Diskussion, ob es angebracht sei Frauen Geld für Sex zu zahlen. Ein Thema bei dem ich erst einmal keine Meinung vertreten habe. Ein weitere Kollege erzählt dann von einem Erlebnis in London, bei dem er einen Escortservice in Anspruch genommen habe und sich dort den Wunschtraum nach einer Stewardess erfüllt habe. Nach kurzer Zeit wurde klar, es ist o.k. für Sex Geld zu zahlen. Dennoch wurde weiter darüber debattiert ob es Sinn machen würde den Berufsbezeichnungen auf den Webseiten von Escortagenturen zu trauen , oder ob dies in den meisten Fällen nur kleine Märchen seien. Eine Diskussion dazu hatte es hier im Forum bereits gegeben.
       
      Nun aber meine Frage, die sich aus der kleinen Story ableitet: Macht es Euch besonders an, wenn ein Escort einen bestimmten Beruf angibt? Ist es reizvoller eine Sekretärin zu buchen, als eine Studentin, oder ist es am Ende einfach nur das Foto und das Lächeln der Dame, welches Euch zur Buchung treibt?
        • Thanks
      • 266 replies
    • Honorar beim Treffen , Briefkuvert !
      Ich glaube Ich habe ein Problem ,
       
      Unswar passiert mir das , fast bei jeden meiner Date . Das ich einfach zum Schluss wenn der Date endet mein Honorar nehme .
       
      Negative Erfahrung habe ich 2 mal gemacht . Einmal sollte der Gast für ein ON über 2000 € Bezahlen , hat aber nur 500 € im Briefkuvert gehabt den ich erst zuhause geöffnet hab ( bitte keine Fragen diesbezüglich hab nie wieder was von Ihn gehört ) .Einmal hat mein Fahrtkosten gefehlt ( 95 € ) .
       
      Bei MC treffen habe ich mich mit 2 Damen darüber Unterhalten , Sie meinten das ich das gleich am Anfang machen muss .
       
      Es ist mir sehr oft Peinlich , sollte es mir nicht Peinlich sein ? soll ich einfach mein Bauchgefühl folgen ? ab und zu damit Rechnen das Schwarze Scharfe gibt ( siehe oben ),
       
      Würde mich auf Antwort von Damen freuen wie ich es am besten machen soll , auch von Herren
       
      Gruss Penny:blume:
      • 426 replies
    • Paysexguide United Kingdom
      Nachdem ich vor einigen Tagen mit dem Paysexguide Japan angefangen habe, nun auch das zweite Land, worüber ich viel schreiben kann. Das United Kingdom bzw. Großbritannien als meine zweite Heimat kenne ich sehr gut; die Escortszene ist mir sowohl durch diverse eigene Erfahrungen wie auch durch einige Bekannte ziemlich gut bekannt. Es gibt hier weitere User, die auch ihre Erfahrungen in Britannia gemacht haben; ich würde mich freuen, wenn vielleicht der ein oder andere diesen Beitrag noch ein wenig ergänzen könnte. Ich bemühe mich, diesen Artikel vor allem auch für Neulinge zu schreiben, also bitte ich um Nachsicht, wenn folglich vieles den langjährigen Experten hier schon bekannt ist:
       
       
      Anders als in Japan ist die Situation im United Kingdom der deutschen doch etwas ähnlicher, wenn auch nur bedingt. Wenn man die Paysex-Angebote auf den britischen Inseln betrachtet, fällt sofort eine einfache Tatsache auf: Es gibt ein echtes Missverhältnis zwischen dem Süden und dem Norden. Das resultiert natürlich aus dem unterschiedlichen Wohlstand, der Süden Englands erwirtschaftet das Geld, während der Norden Englands noch immer unter dem Niedergang der alten Industrien leidet. Zudem ist der Süden mit London natürlich ein touristisches Hauptziel und ein Verkehrsknotenpunkt. London bietet alle Möglichkeiten und ist, auch weltweit gesehen, sicher die Escorthauptstadt schlechtin. Im Norden Englands dagegen kenne ich nur wenige namhafte Agenturen; Paysex ist dort wohl auch eher durch diverse Formen von Massagesalons, Empfangsdamen und Independents repräsentiert. Je weiter man dann nach Norden kommt, desto dünner wird das Angebot. Die Situation in Nordirland ist mir unbekannt, jedoch haben die meisten Agenturen dort nicht mal ein Standbein. In Schottland und Wales gibt es ebenfalls nur wenige Agenturen, die meisten Agenturen vermitteln eben nicht landesweit und haben in Schottland beispielsweise dann keine Damen, die sie vermitteln.
        • Thanks
      • 19 replies

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.