Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Anna Douce

Escort Model
  • Posts

    93
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Anna Douce last won the day on April 11 2016

Anna Douce had the most liked content!

1 Follower

About Anna Douce

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin
  • Interessen
    Fitnessstudio, Schwimmen, Sauna, Wellness, (Berg)Wandern, lange Spaziergänge, Musical, Theater
  • Beruf
    Diplom-Ingenieurin und Bürokauffrau
  • Geschlecht
    weiblich

Additional Informations

  • Agencies and Models can send you offers?
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Anna Douce's Achievements

Default Playboy

Default Playboy (3/13)

119

Reputation

  1. Ich bin vom 24.- 26. Nov 2017 in München und freue mich auf Ihre Anfrage für ein aufregendes Date :-)
  2. Ich weile am 11. und 12. Okt 2017 in Berlin und freue mich dort auf Anfragen für die Abendbegleitung und/oder Begleitung auf die Venus-Erotikmesse ;-) :-) Liebe Grüße Ihre Anna http://www.escort-frankfurt-anna.de anna.douce@gmx.de
  3. Was sagte doch so schön ein Mann (!!!) vor vielen Jahren zu mir: Männer, die auf wesentlich jüngere Frauen stehen, tun das deshalb, weil sie den selbstbewussten Frauen ihres Alters nicht gewachsen sind!! Sie sind überfordert. Sehr junge Frauen glauben noch vieles, was Mann ihnen erzählt, himmeln ihn an und trauen sich nicht zu widersprechen. Sehr junge Frauen kann Mann noch nach seinen Vorstellungen formen, eine selbstbewusste 40-jährige, die genau weiß, was sie im Leben kann und möchte, nicht mehr. :smile: Wie oft haben mir Männer Ü50 vor einem Date erzählt, was sie doch für tolle Liebhaber seien. Und dann war es Standard-08/15-Sex!! Klar, eine 22-jährige, die noch nicht so viel sexuelle Erfahrung hat wie eine 35-jährige, denkt vermutlich tatsächlich, Wunder, was sie doch für tollen Sex gehabt hat. ;-) ;-) ;-) Klar, sie hat ja auch noch nicht viele Vergleichsmöglichkeiten gehabt! Und mit dickem Geldbeutel ist jeder noch so alte Mann sehr attraktiv. :smile:
  4. Vielen Dank für die Komplimente. Ich wünsche Dir weiterhin ebenfalls wundervolle Dates.
  5. Ich gebe nur wieder, was ich selbst erlebt habe. Dass Herren Ü50 mir erzählten, dass sie sich total lächerlich vorkämen sich mit einer 20-jährigen sehen zu lassen. Sorry, aber wenn eine so junge Frau mit einem wesentlich älteren Mann in einer Beziehung ist, spielt doch meist das Vermögen des Mannes eine sehr große Rolle. Wenn der Mann 1800,- Euro brutto im Monat verdient, glaube ich nicht, dass eine wesentlich jüngere Frau den Mann dann noch so toll findet.
  6. Bei dem Altersunterschied 20- Ü60 merken die Männer meist gar nicht, dass jedem Außenstehenden (im Restaurant z. B.) klar ist, dass es entweder die Tochter/Enkelin oder eine "gekaufte" Frau ist. Und vor allem merken sie nicht, dass sie sich selbst etwas vormachen. Worüber wollen sich eine 20-jährige und ein Ü60-jähriger in einem 15- oder 24h-Date unterhalten? Das geht sicher mal für ein ein- oder zweistündiges (sorry) Fick-Date gut, aber nicht für längere Zeit. Ich sage das deshalb, weil "meine" Bucher in meinem Alter oder nur wenige Jahre älter sind, also meist in den 40ern. Selbst die sagen schon, dass sie mit einer 20-jährigen, wenn es um Unterhaltung geht, nichts anfangen können.
  7. Hallo Ihr Lieben, ich möchte hier mal ein dickes Lob für den Webdesigner meiner ersten eigenen Website als Independent Escort aussprechen. Sascha Böhme, http://escort-design.de Ich habe von Seiten "meiner" Bucher zahlreiche Komplimente für die Gestaltung bekommen. Sascha hat sich viel Zeit genommen und meine Vorstellungen perfekt umgesetzt. Auch die SEO war topp. Die Bucher finden meine Website meist direkt über die Google-Suche anstatt über Werbeportale. Ich werde seit einiger Zeit vermehrt auch von internationalem Klientel gefunden, was früher nicht so war. Ich lasse auch die Änderungen, die eine Website lebendig halten, weiterhin von Sascha technisch umsetzen. Er reagiert schnell und setzt meine Wünsche zeitnah um. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist topp, ich bin rundum zufrieden und weiß meine Website in guten Händen. Ein aktuelles Beispiel von Saschas Arbeit ist mein Banner mit Weihnachts-/Silvestergruß. Da hatte ich ihm freie Hand gelassen und er hat den Banner schnell und m. M. nach wunderschön gestaltet. Ich kann Sascha Böhme, http://escort-design.de wärmstens empfehlen. Viele Grüße Anna Douce
  8. Ich sag' zu solchen "Herren" immer: "Überleg' mal, wenn es eine Frau bei Dir ohne macht, hat sie es sicher bei, wer weiß wie vielen, anderen Männern auch ohne gemacht! Und bei einem ONS im Privatleben würdest Du doch auch bestimmt ein Kondom benutzen?! Nun denk' mal nach, dass ich als Escortdame mehr wechselnde Sexualpartner in kürzerer Zeit als die "normale Dame von nebenan" habe!!" Der krasseste Satz ist ja noch: "Keine Sorge, ich passe auf und spritze in Dir nicht ab." Oder "Ich spritze Dir nur AUF die Muschi, nicht rein." Wo ist da eine Verminderung des Risikos? Absoluter Schwachsinn!! Bei der Aussage "Mach' Dir keine Sorgen, ich bin gesund." erwidere ich immer "Wenn Du gesund bist, willst Du es doch sicher auch bleiben, oder nicht? Woher weißt Du denn, ob ich gesund bin?" Zwecklos, der Verstand ist komplett in die Hose gerutscht. Meist ist diese ganze Diskussion fruchtlos. Oder es wird zunächst unter Protest akzeptiert, aber im Laufe des Dates wird ein 2., 3., 4. Mal gefragt. Diese Männer begreifen es einfach nicht, da hilft nur noch Abbruch. Selbst wenn der Mann meine Einstellung akzeptiert, aber die Stimmung und das ganze Date ist vergiftet. Ich werde dann total unentspannt und meine Lust ist dahin. Dann versuche ich nur noch das Date möglichst schnell, aber irgendwie noch elegant, zu beenden.
  9. Also, ich führe keine Strichliste, aber nach meiner Schätzung 5 von 20. Tendenz eher steigend. Aber das ist meine persönliche Erfahrung. Ich weiß nicht, was andere Damen erleben. Aber 5 von 20 sind m. M. nach 5 zuviel. Den Versuch habe ich mehr bei der Generation 55+ erlebt, die Männer um 40 und jünger erlebe ich als deutlich vernünftiger. Und ja, ich weiß, ich habe in den letzten 2 Tagen gegen die Herren Ü60 gewettert, aber ich habe bis vor ca 6 Monaten auch vereinzelt Erotik mit dieser Altersklasse gehabt. Ich gestehe es. Mein ganz persönlicher (!!!) Eindruck war, je älter die Männer, umso mehr vielleicht der Gedanke: Ich habe mein Leben gelebt, wenn jetzt was passiert, ist es nicht wirklich schlimm. Ich selbst habe aber vor noch mindestens 45 Jahre zu leben. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass bei dieser Generation in ihrer Jugend Geschlechtskrankheiten noch kein Thema waren. Die Begründung bei diesen Herren ist meist: "Ich bin seit 20, 30 etc Jahren verheiratet, habe mit meiner Frau schon seit 10, 12 etc Jahren keinen Sex mehr gehabt und bin nie fremdgegangen. Ich bin gesund." Ja klar, wer's glaubt. Ein Agenturkunde so um die 55 hat mir doch allen Ernstes ins Gesicht gesagt, Tripper oder Syphilis seien doch nicht wirklich schlimm, da heutzutage heilbar. Na Dankeschön!! Trotzdem möchte ich diese Krankheiten nicht haben!! Dieser Kunde meinte dann auch, es hätten ihm Agenturdamen von sich aus schon ungeschützten GV angeboten. Welche Agentur das war, danach habe ich nicht gefragt . Ob das überhaupt stimmte oder er nur versucht hat, mich mit diesem Satz zu ungeschütztem GV zu überreden, weiß ich nicht. Das soll jetzt um Himmels Willen kein Angriff auf Herren Ü60 sein!!! Vielleicht bin ich einfach zufällig an die falschen Männer geraten, andere Damen haben da vielleicht auch andere Erfahrungen gemacht. Aber ich war im Forum gefragt worden, ob ich eine Korrelation z. B. zum Alter erlebe. Vielleicht kommt meine Aversion, die ich in den letzten 2 Tagen gegen Herren Ü60 hier deutlich zum Ausdruck gebracht habe, unbewusst auch aus diesen schlechten Erfahrungen.
  10. Ich habe nun in 2,5 Jahren Escortaktivität mehr Dates, in denen von mir ungeschützter GV erwartet wurde, erlebt als mir lieb ist. Jede Erwartung dieser Art ist eine zuviel. Und falls jetzt Bemerkungen kommen sollten, das könnten ja nur Kaufmich-User o. ä. sein, dem sei gesagt: NEIN, es waren auch Herren, die mir von Escortagenturen vermittelt wurden (die Agenturen können natürlich nicht wissen wie der Herr im Date "tickt") oder die mich über die Google-Suche gefunden haben (seit ich meine eigene Independent-Website habe). Ich dachte immer, jemand, der je nach Buchungsdauer mehrere Hundert bis über Tausend Euro für einen einzigen Abend/ eine einzige Nacht mit mir zahlen kann, hat einen entsprechenden Job, den er nur durch entsprechende Bildung/ Ausbildung erlangen konnte. Demzufolge hat er auch Grips und Verstand. Weit gefehlt!!! Bei einigen Männern rutscht nicht nur das Blut, sondern der komplette Verstand vor lauter Geilheit in die Hose. Ich habe es leider nun schon viel zu oft erlebt, dass mit einer Selbstverständlichkeit vom Bucher (!!!) erwartet, ja fast schon verlangt wurde, GV ohne Kondom zu machen. Dann wurde ich völlig verständnislos angeschaut, weil ich das konsequent abgelehnt habe. Die Diskussionen, die daraus folgten, könnt Ihr Euch wahrscheinlich vorstellen. Da muss ich einem gestandenen und vermeintlich gebildeten Mann noch 5x erklären, WARUM ich keinen ungeschützten GV und/oder AV mache. Die Sätze der Männer sind immer die gleichen: "Ich bin gesund. Vertrau' mir. Ich gehe regelmäßig zur Blutspende. Ich bin seit 20 Jahren verheiratet, aber seit 10 Jahren habe ich keinen Sex mehr mit meiner Frau und bin nie fremdgegangen." Bla, bla, bla... Wenn kein Einsehen kommt, bleibt nur noch der Abbruch des Dates. Jaaaa, solche Kunden gibt es leider auch im Escort!!! Nicht, wie vielleicht angenommen, nur in der Straßen- oder Laufhausprostitution. Ich bin jedes Mal auf's Neue schockiert, wenn ich einen solchen Bucher live vor mir habe. Mittlerweile spreche ich das Thema oft sogar schon im ersten Telefonat vor dem möglichen ersten Treffen an und stelle ganz deutlich klar, dass ich keinen ungeschützten GV/AV mache. Für kein Geld der Welt!!! Aber manchmal vergesse ich es auch im Telefonat, einfach weil geschützter Verkehr eine Selbstverständlichkeit für mich ist. Dann habe ich leider die unangenehme Situation im Date. Beide gehen mehr oder weniger frustriert aus dem Date, was so schön vor Stunden begann, heraus. Das muss doch nun wirklich nicht sein!! Die Männer merken vor lauter Geilheit gar nicht, dass sie ein bisher schönes Date mit ihrer Erwartung/Forderung total vergiften. Was ich mich dann aber auch frage: Wenn ein Escortbucher mit einer solchen Selbstverständlichkeit ungeschützten GV/AV von mir erwartet, hat er diesbzgl entsprechende Erfahrungen mit anderen Escorts gehabt??? In anderen Ländern könnte ich es ja noch bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen, weil die Bildung/ Aufklärung in bestimmten Gesellschaftsschichten einfach nicht vorhanden ist. Aber deutsche Männer in Deutschland, die studiert haben, die Geschäftsführer, Rechtsanwalt, Ingenieur, Firmenbesitzer etc sind??? Nein, da fehlt mir jegliches Verständnis. Insbesondere im Escortbereich, wo der Bucher ja nun davon ausgehen kann, dass ich mehr wechselnde Sexualpartner als die "normale Hausfrau von nebenan" habe (das ist jetzt überspitzt ausgedrückt, ich achte die Arbeit von Hausfrauen sehr!!). Ich finde es traurig, dass geschützter GV im neuen Gesetz festgelegt werden muss, obwohl einem das allein schon der gesunde Menschenverstand sagen sollte. Wobei zwischen Gesetz und Praxis leider Welten liegen werden. Ich hoffe wirklich, dass wenigstens stichprobenartig Test-Escorts und Test-Bucher losgeschickt werden, sonst nimmt das Gesetz doch keiner ernst. Leider! Ich habe mich schon mit dem einen oder anderen Bucher darüber unterhalten. Die Reaktion des Buchers: "Wer soll das denn kontrollieren können?" Vielleicht sollte ich gleich auf der Startseite meiner Website den Satz schreiben: "Bei der ersten Anfrage nach ungeschütztem GV/AV wird das Date sofort abgebrochen." Und mit dem neuen Gesetz kommt ja der OV noch dazu.
  11. Was für ein Schwachsinn, sorry! Es gab, gibt und wird immer wundervolle Frauen/Escorts geben. Jeder hat eben einen anderen Geschmack, was auch sehr gut ist.
  12. Jeder Mensch sollte aber auch akzeptieren können, dass er/sie sich einige Dinge im Leben niemals wird leisten können. Ich wünsche mir auch so einiges, habe aber akzeptiert, dass ich es mir einfach finanziell nicht leisten kann. Punkt. Ich versuche nicht, es trotzdem zu bekommen! Gehst Du denn auch zum Autohändler und erwartest einen Ferrari zum Preis eines Kleinwagens?? Ich habe manchmal anhand der Buchungsanfragen, die ich schon bekommen habe, den Eindruck, dass für Hotel, Restaurant etc ohne Diskussion die Luxusvariante gekauft wird, aber beim Escort, einem lebendigen Wesen mit Gefühlen, wird dann versucht zu sparen. Eine Sauerei in meinen Augen. Das sind dann Herren, denen ich auch knallhart sage, warum ich ein Date mit ihnen ablehne. Ich habe aber zum Glück überwiegend sehr, sehr schöne Dates gehabt, sonst würde ich Escort nicht schon seit zwei Jahren machen.
  13. Dir Jörg sage ich nochmal das Gleiche, was ich vorhin schon erwähnt habe: Sei mal 1 Woche im Escort/in der Prostitution tätig, dann können wir gerne weiter darüber diskutieren. Glaubst Du, alle Bucher sind mega attraktiv, höflich und vor allem die Chemie stimmt zu 100% ? Stell' Dir die Escorttätigkeit mal nicht so einfach vor!
  14. Es gibt übrigens Jobs außerhalb der Erotikbranche, in denen der Tagessatz weit höher als bei diesem Escortangebot ist! Ich will keiner Dame reinreden, jede soll es für sich entscheiden. Aber wenn man mal rechnet: 1400,- Euro für 48h - Fahrtkosten - Agenturprovision - Steuern Was bleibt netto dann noch übrig? Mein Honorar ist im Vergleich zu den meisten Independents und Agenturen günstig, aber auch ich habe meine Schmerzgrenze. Es ist etwas völlig anderes, ob man für das Geld Tätigkeiten am PC macht oder einem fremden Menschen seinen Körper und seine Gefühle schenkt. Liebe Clara, bitte nimm' es mir nicht übel, aber ich finde es schon riskant, dass Du öffentlich auf das Angebot (das weit unter Eurem Honorar liegt) eingehst. Die Herren, die es lesen, werden jetzt vielleicht versuchen, das gleiche Angebot von Dir zu bekommen.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.