Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sugarbabe


Guest Unregistriert

Recommended Posts

Guest Unregistriert

Liebe Gemeinde,

 

seit einige Zeit bin ich angemeldet als "sugarbabe" auf bestimmte Platform im Netz. Da kann man kleine Anzeige inserieren und nach großzügige Herren suchen.

 

Ich habe bis jetzt immer sehr gute Erfahrungen gemacht, angenehme Herren kenngelernt und sogar gute Bekannte/Freunde gewonnen. Nun hattte ich letzte Woche eine Kontaktanfrage von einem Herrn aus Osterreich. Auf mein Profil steht meine Stadt, Region und weitere Infos über meine Person.

 

Der erster Kontakt geht es immer per E-mail, man tauscht sich aus, spricht über Vorstellungen usw, daraufhin fragte er mich, ob ich ihn in Wien besuchen könnte: 2 Mal im Monat für ein Wochenende und dafür wurde er mir über 3.000 euro monatlich geben ( ich fande es unrealistisch ).

 

Das erste Date wollte ich in meiner Stadt haben, er bestand darauf, ich müsste nach Wen fliegen, es würde ihn besser passen etc. Wir haben telefoniert und noch einmal wollte er, dass ich nach Wien fliege. Ich fragte nach den Reisenkosten, Tickets etc. Er meinte ich sollte alles im voraus zahlen und vor Ort würde er die Kosten begleichen. Naja, kein richtiger Name, sein Nummer war unterdruckt... Er erweckte also kein Vertrauen.

 

Bis dahin alles ok. Ich schrieb ihn und sagte, er sollte mir etnweder ein Ticket kaufen oder den Betrag auf mein Konto einzahlen, denn nur so konnte ich wissen, ob sein Interesse ehrlich war.

 

Ergebnis: Er droht mit Polizei, bombardiert mich mit Behauptungen ich sei eine Betrügerin.. Bevor ich ein Anwalt kontaktiere, wollte ich Eure Meinung hören. Ich kann mir schon vorstellen, dass einige Mädels, die nicht gerade direkt bei einer Agentur arbeiten wollen, solche Komplikationen begegnen können.

 

Vielen Dank!

Link to comment

yep, seh ich auch so. es ist keineswegs üblich, daß die dame ein flugticket und ähnliches auslegt. ich kann nur dringenst abraten, auf so etwas einzugehen. und ich würde ihm sagen, er soll dich nicht mehr belästigen, sonst würdest DU die polizei anrufen.

 

lg lucy

  • Thanks 6
Link to comment

also zwei mal im Monat für ein Wochenende ist nicht unrealistisch, ein Overnight kostet im normal fall auch über 1000 € und ein Wochenende hat nun mal mindestens 2 Tage, und wenn du in eine andere Stadt sollst erhöht sich natürlich auch der Preis....

 

aber in dem Fall Finger weg.....

  • Thanks 1

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.