Jump to content

 

Guest Elouise

"Newsletter" mit erotischen Geschichten: interessant?

Recommended Posts

Guest Elouise

Hallo liebe MC-Escort Mitglieder,

 

ich habe in der letzten Zeit ein paar erotische Gedanken, Phantasien und Geschichten aufgeschrieben (und einen Briefwechsel mit einem meiner Geliebten auf Zeit, der auch sehr viel Freude am Schreiben hat) und gemerkt, dass ich und der ein oder andere Leser daran wirklich viel Spaß hat.

 

Nun dachte ich mir, ich könnte ja eine Newsletterfunktion auf meiner Homepage einbauen, so dass Menschen, die meine Art zu Schreiben mögen, nicht immer wieder nachsehen müssen, ob denn eine neue Geschichte da ist, sondern sofort informiert werden, wenn es eine neue kleine erotische Episode zu lesen gibt.

 

Nun meine (Um-)Frage an Euch:

Was haltet Ihr von Newslettern in diesem Zusammenhang?

Wärt Ihr bereit, Eure Mailadresse anzugeben oder hättet Ihr da Bedenken?

Wäre es für Euch in Ordnung, wenn in dem Newsletter auch Bilder zu sehen sind oder hättet Ihr zur Sicherheit lieber reinen Text?

 

Um das ganze nicht so theoretisch zu halten: hier findet Ihr die bisherigen Geschichten, um die es geht und da seht Ihr auch das Anmeldeformular.

 

http://elouise-independent-escort.com/wp/category/blog/

 

Wäre das ein Format, das Euch gefallen würde?

Welche Probleme seht Ihr dabei?

 

 

Über Eure Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

Danke

&

Liebe Grüße

Elouise

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Also ich finde die Idee prinzipiell ganz putzig :putzen: und ist im Grunde auch nix wirklich neues... so einige Agencys und Indys bieten das schon seit längeren ;-)

Bezüglich der Mailadresse sehe ich persönlich auch keine schwerwiegende Probleme.

 

Also, hau in die Tasten! :wie-geil:


Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Share this post


Link to post

Hallo Elouise,

 

warum steuerst Du das denn nicht über RSS. Das hat den Vorteil das die Feed einfach aboniert werden können von Deinen Besuchern und selbst verständlich auch wieder abbestellt werden können, wenn diese es wollen.

Die interessierten müssen dann auch keine Emailadresse angeben und brauchen keine Angst haben wegen ihrer Emailadresse.

 

Nun und sobald Du einen neuen Beitrag geschrieben hast erscheint er auch in den Feed sobald der Kunde diesen in seinem Firefox oder IE anklickt.

 

Ich fand das immer eine gute Alternative zu den Newslettern, bei denen man nach einer Zeit dann immer die Rückläufer bekommt weil Postfächer voll, Emails nicht mehr erreichbar oder dergleichen waren.

 

Viel Spaß noch weiter am schreiben und viele schöne Fantasien.

 

Sina


 

 

Share this post


Link to post
warum steuerst Du das denn nicht über RSS.

Also bitte liebe Sina, bei allem Verständnis zur modernen Technik, aber intimes "Bettgeflüster" finde ich lieber im persönlichen Postfach :smile:

 

und viele schöne Fantasien.

Eben genau deshalb ;-) :blume3:

  • Thanks 2

Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Share this post


Link to post
Also bitte liebe Sina, bei allem Verständnis zur modernen Technik, aber intimes "Bettgeflüster" finde ich lieber im persönlichen Postfach :smile:

 

 

Eben genau deshalb ;-) :blume3:

 

Ähäm, ich kann mich ja täuschen, aber Elouis hat nichts davon geschrieben das sie die Geschichten per Email versenden.

nicht immer wieder nachsehen müssen, ob denn eine neue Geschichte da ist, sondern sofort informiert werden, wenn es eine neue kleine erotische Episode zu lesen gibt.

so habe ich diese Textpassage zumindest interpretiert.

Für mich heißt das die Geschichte steht auf ihrer Seite und die Interessenten/innen werden via News über eine neue Episode informiert. Diese können dann auf die Homepage gehen und sie dort öffentlich lesen.

 

:kiss:

Sina

  • Thanks 1

 

 

Share this post


Link to post
Ähäm, ich kann mich ja täuschen, aber Elouis hat nichts davon geschrieben das sie die Geschichten per Email versenden.

 

so habe ich diese Textpassage zumindest interpretiert.

Für mich heißt das die Geschichte steht auf ihrer Seite und die Interessenten/innen werden via News über eine neue Episode informiert. Diese können dann auf die Homepage gehen und sie dort öffentlich lesen.

 

:kiss:

Sina

Na ja gut, auch möglich... dann muß sie halt noch ein bisserl dran basteln. So ein kleiner "Antörner" wär schon nicht verkehrt :schreiben::schuechtern:


Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Share this post


Link to post
Guest Elouise

Guten Morgen

und lieben Dank schonmal, für die Tipps!

 

Also bisher ist die Einstellung tatsächlich noch so, dass die Geschichte in der Mail kurz vorgestellt wird, und man zum weiterlesen auf die HP geleitet wird.

 

Aber ich kann es auch so einstellen, dass die Geschichte vollständig in der Mail erscheint.

 

Gerne! Wenn das angenehmer ist.

 

 

Heute Nachmittag geht die nächste Geschichte online...

:verstecken:

 

Wobei, heute ist Fußball, gell? Da lohnt sich das bestimmt überhaupt nicht...

Dann vielleicht doch eher morgen Nachmittag...

 

:wm:

 

Viel Spaß beim Schauen und Feiern! :wm::troete:

 

Liebe Grüße!

Elouise

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Begleitung ohne erotischen Kontakt

      Für einen noch nicht näher terminierten Aufenthalt in Hamburg, den ich auch teilweise für ein wenig Sightseeing nutzen möchte, suche ich eine nette weibliche Begleitung tagsüber für 10 bis 12 Stunden.   Offensichtlich ist Funkysoft auf diese Art von Service spezialisiert. Allerdings liest man über diese Agentur nicht sehr viel Positives, zum anderen wirken viele Profile auf deren Internetseite so, als seien sie schon lange nicht mehr überarbeitet worden.   Gibt es eine weitere Agentur, die Begleitung dieser Art offeriert? Mir geht es dabei wirklich ausschließlich um Begleitung ohne jeden erotischen Kontakt, so dass es sich auch in einem ähnlichen preislichen Rahmen wie bei Funkysoft abspielen sollte.   Grundsätzlich interessant ist ein solcher Service für mich auch in München, Berlin und Frankfurt (hier gäbe es immerhin http://www.kim-escort.de als Alternative).

      in Anfragen (Hamburg)

    • Sind Frauen ab 40 Jahre denn im Escort interessant???

      Hi,   mal eine Frage in die große Runde.   Sind reife Frauen ab 40 oder gar 50 denn überhaupt als Escortdamen interessant????   Eine gute Bekannte von mir (extrem hübsch und eine sehr elegante Dame) würde sich dafür interessieren auch als Escort zu arbeiten. Sie hat nur keinen Plan, ob sie überhaupt mal bei einer Agentur anfragen soll, da sie sich nicht blamieren will:-)   Würde mich über breitgefächerte Hinweise/Erfahrungen freuen.   Danke.....   KIM

      in General Escort related

    • Meine erotischen Fantasien

      Meine erotischen Fantasien Ich habe mir einen schon lange ersehnten Traum erfüllt. Ein Date mit der bezaubernsten Escort Dame, sie ist im Hauptberuf in der Touristikbrache tätig und hat daher nur wenig zeitlichen Spielraum für ihre Dates. Ich habe Glück dass wir einen passenden Termin vereinbaren konnten. Sie ist schon seit vielen Jahren meine gedankliche Traumfrau, sie hat viel Ähnlichkeit mit der BB in jungen Jahren. Seit Jahren bewundere ich ihre Fotos in ihrer Homepage. Sie ist ein Rasseweib, mit einer erotischen Ausstrahlung, die alle Blicke auf sich lenkt.   Wir haben uns in einem erstklassigen Hotel in der Hotelbar getroffen, als ich sie sah, ging mein Herzschlag spürbar höher. Sie trug ein schwarzes Kostüm mit einem Bleistiftsrock bis knapp über die Knie, wodurch ihre prächtigen Beine in schwarzen Nahtnylons gut sichtbar waren, an ihren Schenkeln waren leichte Abdrücke von ihren Strapsen zu erkennen, wenn sie sich sich bewegte. Das dazugehörige Jäckchen hatte ein tiefes Dekolette, welches ihre wohlgeformten Brüste hervorhob, den Ansatz ihres schwarzen Spitzen- BH`s erkennen ließ, es hatte einen tiefen Rückenausschnitt und wurde vorn nur von einem Knopf gehalten. Dazu trug sie schwarze sehr hohe High Heels Sandaletten, wodurch ihre schönen sexy Füße sichtbar waren.   Wir tranken einen Cocktail und ließen unser Gepäck aufs Zimmer bringen. Ich schlug ihr vor, gemeinsam in ein schönes Tanzlokal zu gehen,wo Latein, Standart und Disco Fox getanzt wird. Sie war einverstanden und wir ließen uns dorthin fahren.   Wir tranken dort etwas Champagner und tanzten die ganze Nacht, Chachacha, Rumba, Tango, Walzer, Jive und auch Disko Fox. Meine wundervolle Dame ließ sich leicht wie eine Feder über das Parkett führen, bei der Rumba, dem Tanz der Erotik machte sie mich unglaublich scharf, wenn sie ihre Prachtbeine in die Höhe warf.   Früh am Morgen orderten wir ein Taxi und fuhren damit zurück zum Hotel, sie nahm mit mir auf der Rückbank platz und schlug so die Beine übereinander, dass ich ihre festen göttlich geformten Oberschenkel sehen konnte. Ich streichelte ihre aufregenden Oberschenkel, es fühlte sich traumhaft an, nicht zuletzt durch die knisternden Nylonstrümpfe. Ich merkte wie erregt ich wurde, sie berührte mit der Hand meine ausgebeulte Hose, ich stöhnte auf.   Vor dem Hotel angekommen, half ich meiner Traumfrau aus dem Auto, nahm sie an der Hand und führte sie zum Lift. Im Lift küssten wir uns, ich drückte sie an die Liftwand und streichlte mit der Hand ihre prächtigen festen Brüste, währen ich mit meinen Lippen ihren herrlichen Hals liebkoste. Vorsichtig ging ich mit dem Finger an ihren Slip und fühle dass sie völlig nass war.   In unserer Etage angekommen, stiegen wir aus und gingen aufs Zimmer. Ich führte sie zur Coutch, sie nimmt darauf Platz, schlägt wieder diese aufregend geformten Nylonbeine übereinander, ich merke mein Freund fängt an zu pochen…ich zieh mich aus, knie vor ihr nieder und nehme ganz vorsichtig einen ihrer wundervollen Füße in meine Hand, dieser ist so herrlich warm und ein göttlicher Duft wird von ihm ausgestrahlt. Frauenfüße sondern den gleichen duftenden Lockstoff ab, den auch eine erregte Vagina ausströmt. Ich bin berauscht und wahnsinnig erregt, ich küsse ihre kleinen süssen Füße und öffne das Schuhriemchen an ihrer schlanken Fessel, streife ihr den High Heel ab und lecke ihre Sohlen und Zehen, sie sind so wundervoll warm und schwitzig von der durchtanzten Nacht. Es ist der WAHNSINN, sie stöhnt und wimmert vor Lust. Ich lege sie nun auf den Rücken, knie mich vor sie, sie schlägt ihre Beine über meine Schultern ich gehe mit der Nase an ihren nassen Slip und ich sauge diesen Duft tief ein, mir wird vor lauter Lust fast schwindelig, ich zerreiße ihren Slip und berühre ihre kleine nasse Lustgrotte vorsichtig mit der Zunge, sie stöhnt. Meine Zunge umkreist ihre Perle ich spüre wie ihre Beine zu beben beginnen. Ich lecke sie, bis sie fast kommt, dann höre ich auf und schiebe meinen Schwanz mit einem unglaublichen Lustschrei tief in sie hinein, auch sie stöhnt auf und ich ficke sie bis ich fast komme, zieh den Burschen vorsichtig raus und lecke sie erneut, mal die nasse Perle, mal die Nylonfüße während sie meinen geilen Schwanz wichst, um sie dann, wenn sie meint kommen zu dürfen wieder zu ficken beginne.   Nach mehreren Durchgängen lecke ich ihre Füße, während sie meinen Burschen massiert, ich kann mich nicht beherrschen und spritze mit einem lauten Schrei meine Sahne auf ihren Körper. Dann wird auch sie mit meiner Zunge erlöst, auch sie kommt stark und glücklich.   Dann ziehe ich sie aus, wir kuscheln uns aneinander und schlafen bald fest ein.     Ich wache gegen Mittag auf, stelle fest, leider war alles nur ein Traum.....aber ein wunderschöner

      in Phantasien/Erotische Geschichten

    • Non-sex Massagen interessant?

      Aufgrund eines Disputs (hinter den Kulissen) diese Umfrage. Ich persönlich bin der Meinung, dass ein Massage, Frau massiert Mann, weit weg von der medizinischen Massage, aber auch nicht "erotisch", gar mit "Handentspannung", durchaus ein interessantes Angebot sein könnte.   So im Sinne von "platonischem" Tantra, muss aber natürlich nicht immer Tantra sein. Dass ich dabei mal eingepennt bin, hatte ich ja schon erzählt, spricht aber ja auch für eine mental entspannende Wirkung.   Andere Meinungen gehen dahin, dass dann aber wohl die meisten Kunden letztendlich doch "mehr" wollen würden, zumindest insgeheim. Denke ich dagegen nicht, wenn die Sache klar kommuniziert ist.   Also, wie seht Ihr das?     P.S.: Also auf Nachfragen, mit non-sex meine ich ohne jegliche Form von Sex, wozu ich neben GV auch Blasen, Handentspannung, was weiss ich zwecks Erzeugung eines männlichen "Arousals" zähle. Also nix in Richtung "sexuelle Erregung". Bei Massagen ist ein Ständer nie auszuschließen, und in einem solchen Falle würden beide es ignorieren bzw. je nach Laune/Vertrautheit lediglich amüsiert zur Kenntnis nehmen, aber nicht weiter "verfolgen". "Klare Kante" also

      in General Escort related

    • Erotischen Anfragen der Männer

      Gestern erreichte mich eine Anfrage, wo MIR!!! sogar die Röte ins Gesicht schoß. Ich muss dazu sagen, das die Anfrage von einem Mann kam der des öfteren bei mir bucht.   Er hatte einen Wunsch nach einem Dreier, Nein nicht FFM sondern MMF. Ein Date mit seinem besten Freund plus einer Dame meiner Agentur. Bis zum letzen Absatz klang alles völlig normal, dann kam das Wort " double vaginal". Nach 6 Jahren Escorterfahrungen, musste ich doch erstmal nachfragen Nach dem ich mich kundig gemacht hatte, wusste ich nicht so genau ob ich fasziniert oder geschockt sein soll. Nach dieser Anfrage will ich jetzt einfach wissen, ob ihr auch solche speziellen Wünsche habt..oder Phantasien. Auf was muss ich noch vorbereitet sein :lach:oder bin ich zu prüde   Kisses   Katrina

      in General Escort related

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.