Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Bluse aufgeknöpft…


Guest Elouise

Recommended Posts

Guest Elouise

Ja, das war ja die Ansage. Des Herrn.

 

Ganz beiläufig. Ich solle doch bitte noch die Bluse aufknöpfen. Mein Höschen hatte ich ja schon verloren, er hatte es längst in der Hand. Die Beine zittern immer noch. Und nun saß ich wieder auf dem braunen Ledersofa in der Präsidentensuite. Die schöne Blonde saß entspannt mit übereinandergeschlagenen Beinen neben mir und sah mich wohlwollend lächelnd an.

 

Ganz schön durcheinander, von den vielen Eindrücken, von dem Vorhaben, zum ersten Mal eine erotische Begegnung mit einer Frau, das ganz nebenbei noch in der Begleitung eines Herrn, ihre Partners, zu erleben, war ich wiedermal dankbar, für diese klare Aufgabe: Bluse aufknöpfen.

 

Ich gab also mein bestes, wieder zu mir zu kommen, mich auf mich zu fokussieren. Mich zu spüren. Meine Aufregung, meine Erregung und meine Hingabe in die Situation. Als auch der unterste Knopf erfolgreich gelöst war, blickte ich die schöne Blonde an, in der Hoffnung, einen Hinweis zu bekommen, was nun geschieht.

 

Da sie mich weiter aufmunternd anlächelte, zog ich nun langsam meine Bluse aus dem Rock, knöpfte auch die letzten Knöpfe auf und schob die Bluse ein wenig über meine Schultern. Ich weiß nicht, wen diese Geste mehr erregte. Mich oder die beiden.

 

Ein Schluck Henriot verbarg meine Anspannung, so hoffte ich zumindest. Meine beiden Mitspieler nahmen auch einen Schluck und wir plauderten einen Moment über nette Belanglosigkeiten, bis die schöne Blonde aufstand und sich ins Schlafzimmer zurückzog.

 

Das Gespräch verstummte und er setzte sich nun neben mich auf das Sofa. Mir zugewandt lächelte er wieder und ergriff mein Gesicht, mit einer Hand am Kinn. Seine Finger glitten über meine Lippen und verschmierten meinen roten Lippenstift ein wenig. Er beugte sich zu mir und küßte mich. Sehr sanft zuerst, dann drängender. Trotzdem waren es ungemein schöne Küsse, sehr weich und rund. Wir harmonierten auf mehr als angenehme Weise. Das half mir ein wenig, meine immernoch vorhandene Anspannung zu vergessen.

 

Er befreite mich nun vollständig aus meiner Bluse und berührte mich sanft im Nacken, mit seinen Lippen. Ein Schauder ergriff mich. Wie sollte es auch anders sein. Die zartesten Berührungen sind nämlich diejenigen, die mich, vielleicht am langsamsten, aber dafür am nachhaltigsten, in Erregung versetzen.

 

Nun führte er mich ins Schlafzimmer, wo sie, die schöne Blonde bereits auf das große Bett wie dahin gegossen lag, in einem Hauch von Nichts, das ein Negligee war. Schwarzer Tüll, wie ein Schleier und ein winziges Höschen. Eine wahre Schönheit. Meinem Empfinden nach schöner als ich. Ich empfand tatsächlich Begehren. Ich wollte sie berühren. Ich sehnte mich danach, ihre Hingabe wahrzunehmen.

 

So muß es sich anfühlen, für einen Mann, wenn er eine schöne Frau verführt. Diese Ästhetik, diese Reinheit, diese Unberührtheit, die aufgelöst werden will. Sie will es nicht offenkundig. Nein sie ruht ganz in sich. Aber ich nehme an, dass sie sich nach einer Berührung sehnt. Ein zartes Streicheln ihrer schlanken Beine. Ein leichtes Kitzeln an ihren Schenkeln… Das würde ich ihr jetzt gerne schenken. Ein zarter Einstieg in ein sinnliches Spiel zwischen zwei weiblichen Körpern…

 

Als ich mich bewege, hält er mich zurück. Er ergreift mich von hinten und entkleidet mich. Nun vollständig. Seine Hände fühlen sich kühl an auf meiner Haut. Kein Wunder, denn mein Körper brennt jetzt regelrecht.

 

FF… (= Fortsetzung folgt ;-))

  • Thanks 7
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.