Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Nun stand ich da...


Guest Elouise

Recommended Posts

Guest Elouise

...völlig nackt. Er hinter mir, mich weiter festhaltend, damit ich mich nicht zu seiner schönen Blonden begeben kann. Ich spüre den Stoff seiner Hose, das Leder und die Schnalle seines Gürtels in meinem Rücken. Sein Festhalten verwandelt sich. Von einer funktionalen Handlung in eine erotische. Er umarmt mich nun und ergreift meine Brüste. Ich empfinde eine Mischung aus Erleichterung und noch stärkerer Sehnsucht nach Berührung, nach Umschlungen sein, nach weiteren Küssen, Schmecken, alles in mich aufsaugen… Ich stöhne auf.

 

Und nun ist sie es, die sich auf mich zu bewegt. Das, was eigentlich ich tun wollte, tut nun sie.

 

Sie hat sich vor mich auf die Bettkante gesetzt und meine Beine stehen (ein Wunder, dass ich überhaupt noch in der Lage bin zu stehen) nun zwischen ihren gespreizten Beinen. Sie berührt zart meine Oberschenkel. Sie ergreift meinen Po und zieht mich zu sich.

 

Bitte stellt es Euch einfach vor, ich kann es nämlich nicht ausdrücken, was nun geschieht.

 

Fakt ist, es dauerte die ganze Nacht. Und ich war in meinem Leben noch nie so erschöpft, wie nach dieser Nacht. Nicht, weil ich so viel hätte “leisten” müssen, nein es kam mir so vor, als ob ich ständig von diesem schönen und sinnlichen Paar verwöhnt wurde. Im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, mich viel zu selten, viel zu kurz revanchieren zu dürfen, für die Höhepunkte, die mir die beiden bescherten. Ich weiß nicht, ob Ihr dieses Gefühl kennt. Diesen tiefen Wunsch, das, was man gerade erleben durfte, zurückzugeben. Es ist für mich tatsächlich schmerzlich, mich nicht ausgiebig revanchieren zu dürfen. Und so ging es mir auch in dieser Nacht der Nächte.

 

Die ganze Zeit über waren wir in unterschiedlichsten Konstellationen in das Liebesspiel verwickelt. Ob wir beiden Ladies gemeinsam ihren Geliebten verwöhnten oder eine von uns Damen im Mittelpunkt stand oder ob sich einer an den Spielfeldrand zurückzog… Es war rundherum warm, weich, heiß, und ich hatte das Gefühl, wir alle drei wurden nicht satter, sondern immer hungriger. Zwischendurch fielen wir in einen matten Schlaf, schlummerten ein paar Minuten oder auch mal eine Stunde, bis irgendeiner der Spieler wieder wach wurde und seine Fühler zu den anderen ausstreckte…

 

Es schien wie ein Startschuss, nicht wie ein einmaliges Spiel ohne Wiederholung.

 

Doch dann kam “das Endspiel”. Und das hat mich wieder in die Realität zurück geworfen. Recht unsanft. Die schmerzliche Seite dieses Jobs.

Die letzte Runde, bevor ich mich verabschiedete, gehörte nämlich allein ihnen. Dem schönen Paar. Sie wünschten sich, dass ich als Zeugin dabei bleibe, hätte ich von diesem ihrem Wunsch nichts gewußt, hätte ich mich, glaube ich, klammheimlich verkrümelt. Die beiden in ihrem Liebesspiel zu sehen, diese Vertrautheit und diese immense Lust, fühlte sich für mich elend allein an. Ich war nun und, so spürte ich, insgesamt in ihrem gemeinsamen Leben, Zaungast. Ich war die Illusion, wenn auch eine ganz wunderbare für alle Beteiligten, und die beiden haben eine Realität, die so viel mehr umfasst, als nur eine Nacht…

 

Ich schlief den ganzen Tag. Und mein Herz war schwer.

 

Aber morgen lächle ich wieder. Denn trotz Schmerz: Es ist eine schöne Rolle, die Rolle der Zaungästin. :-)

  • Thanks 6
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.