Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Reiseführer Paris


Recommended Posts

Serena Dandini „Uns bleibt immer Paris“

Die italienische Autorin ist mit 18 zum ersten Mal nach Paris gereist und hat sich in die Stadt verliebt.  Seither hat sie viele weitere Reisen unternommen (sie ist inzwischen 65) und lässt die Leser in diesem Buch an ihren Entdeckungen teilhaben. Neben den bekannten Grössen vor allem viele kleine Plätze, Bistros, Museen,  Drehorte von Filmen usw.  Angereichert mit Anekdoten  und Lebensgeschichten von Künstlern die ihr spärliches Einkommen oder entlehntes Geld mit leichten Mädchen teilten zu einer Zeit, als das Amüsieren mit Prostituierten in Paris noch ein Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens war und keine Straftat.

Eine ganz andere Klasse hatten die Grandes Horizontales, denen die Autorin ein ganzes Kapitel widmet.  Die Autorin zeigt grosse Bewunderung für die Damen,  denen sie einen ebenso grossen Beitrag zur Emanzipation der Frau attestiert wie den Suffragetten, wenn auch auf etwas andere Art. In einer Zeit wo „anständige“ Frauen nicht ohne Begleitung auf die Strasse durften,  hatten diese Damen mit Ihrem Drang nach Freiheit und Reichtum, neben der zur Schau gestellter Verachtung der "Behüteten", wohl manch geheimen Neid erweckt.

Prall gefüllte Umschläge genügten natürlich nicht um die Gunst dieser Damen zu erlangen.  Adelstitel und Stadtpalais waren die gängige Währung. Dank letzterem können noch Denkmäler dieser Zeit besichtigt werden, wie ich auch aus dem Buch erfahren habe.

Ein Zitat aus dem Buch nach der berühmten La Belle Otéro

Reich wird man im Schlaf, aber nicht von allein“

Eine Warnung aber an die Leserin und den Leser dieses Kapitels.  Einige Damen hier könnten vielleicht ob ihrer Bescheidenheit in Selbstmitleid verfallen. Herren, die sich dann und wann mal über angeblich hohe Preise beklagen, werden sich ihres Geizes schämen:classic_biggrin:.

Dazu zum Schluss auch noch ein Zitat von Alexander Dumas, dem Autor der Kameliendame:

„Man tadelt die Männer, die für Mätressen ihr Vermögen durchbringen; mich hingegen erstaunt, dass für sie nicht zwanzigmal mehr Torheiten begangen werden“

Ein empfehlenswerter Reisebegleiter für einen Ausflug nach Paris.

  • Like 1
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.