Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Strohmann auf Bewährung verurteilt


Recommended Posts

Ein Bordell ausbauen ist nicht strafbar. Auch nicht der Maurer L. aus Friedrichshain. Aber als Mieter des Etablissements trägt er Verantwortung für das dortige Treiben - und musste sich wegen Beihilfe zur Zuhälterei vor Gericht verantworten

 

Nach der Urteilsverkündung schaut Thomas L. erleichtert in den Zuschauerraum zu seiner Lebensgefährtin: Wegen Beihilfe zur Zuhälterei verurteilte die 37. Strafkammer den arbeitslosen Schlosser zu einem Jahr und drei Monaten auf Bewährung. Mit neunzig Minuten Länge war die Verhandlung äußerst kurz: Gericht, Staatsanwalt und Verteidiger hatten sich vorher weitgehend über den Prozessverlauf geeinigt. L. war ein so genannter Strohmann gewesen, er hatte auf seinen Namen Gewerberäume für das "Wellnesscenter Helena" in Friedrichshain angemietet.

 

Die Wohlfühleinrichtung war ein klassisches Bordell mit Barbetrieb. Für 70 Mark boten die dort beschäftigten Prostituierten 20 Minuten Geschlechtsverkehr, für 100 Mark hatten die Freier zehn Minuten mehr Zeit. Jeweils am Ende der zwei sechsstündigen Schichten zahlten die Barfrauen den Lohn aus: 60 Prozent des Umsatzes erhielten die Frauen aus Polen, Litauen, Nigeria und der Ukraine. Die Frauen standen unter ständiger Beobachtung der Bordellbetreiber und der Barfrau und konnten sich aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse nicht allzu frei bewegen. Geschlagen wurden sie aber nicht.

 

Bei vier Razzien im Zeitraum von August 2000 bis Juli 2001 trafen die Polizisten im Wellnesscenter "Helena" insgesamt 14 Frauen ohne Aufenthaltsgenehmigung an: Wer keine solche Genehmigung besitzt, darf nicht in Deutschland arbeiten und deshalb nicht der Prostitution nachgehen. Bordellbetreiber dürfen diese Frauen auch nicht bei sich beschäftigen. Entdeckt die Polizei bei Razzien ausländische Prostituierte, die nur ein so genanntes Touristenvisum vorzeigen können, kommen die Frauen in Abschiebehaft und von dort zurück in ihre Heimatländer. Gegen die Bordellbetreiber wird ermittelt, nach Monaten schließt das Gewerbeamt das Bordell. Nach jahrelangen Ermittlungen stehen die Verantwortlichen vor dem Landgericht und lassen sich in monatelangen, aufwendigen Prozessen ihre Schuld nachweisen.

 

Im Fall "Helena" standen insgesamt die Namen von acht Angeklagten auf den Aktendeckeln - drei Bordellbetreiber, drei Barfrauen und zwei Strohmänner. Drei Jahre dauerten die Ermittlungen, zwei Jahre schmorte der Fall bei der Staatsanwaltschaft. Dabei leugnete der 40-jährige Bautzener gar nicht seine Tatbeteiligung. Als gelernter Schlosser half er beim Ausbau des Bordells: "Er hatte Bauleistungen in Höhe von drei- bis viertausend Mark erbracht", erklärte sein Verteidiger. Von den drei Bordellbetreibern sollte er dann sukzessive bezahlt werden, bekam ab und zu einen Hunderter, so die Auskunft des Angeklagten.

 

Ein Bordell auszubauen ist nicht strafbar - als Mieter der Gewerberäume in der Warschauer Straße 78 war L. jedoch für das Tun und Treiben darin verantwortlich, auch wenn er mit den dort beschäftigten Prostituierten gar keinen Kontakt hatte. Das war dem ehemaligen Berufsoffizier und Personenschützer beim Ministerium für Staatssicherheit der DDR offensichtlich nicht bewusst gewesen, als er den Mietvertrag unterschrieb. Das Gericht glaubt ihm und zieht den Vorwurf, er habe gegen das Ausländergesetz verstoßen, zurück.

 

Mit Thomas L. sind im Fall "Helena" nun drei von acht Tatbeteiligten verurteilt. Als Zeuge wird L. noch einige Male von der 37. Kammer geladen werden. "Aber ich denke, in diesem Jahr sicher nicht", so die Vorsitzende Richterin.

 

Quelle

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.