Jump to content

 

Asfaloth

Member
  • Content Count

    17,539
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    23

Everything posted by Asfaloth

  1. ich hätte da ein etwas anderes Arrangement im Sinne gehabt.....
  2. Versuch macht kluch..... Buch doch mal einfach alle und berichte dann über die Wertungsverteilung....
  3. Frag Mal den User "Wulf", der gab sich sehr begeistert und vielleicht hat er ja auch schon sein Buchungsversprechen gegenüber der Agentur wahr gemacht.
  4. Frau Balthus sollte der Community dringend ein tiefenpsychologisches Gutachten vorlegen, damit diese Diskussion eine substanzielle Basis bekommt.
  5. Es genügt nicht, nur keine Bildung zu haben, man muss auch unfähig sein, sie anzuwenden... (Asfaloth, April 2019)
  6. Dann ersetze den Begriff durch "Belästigt", wenn es Dein Gewissen beruhigt. Der Sinn bleibt der Gleiche : Das Opfer hat eine Mitschuld zu tragen, da es durch sein Verhalten den Aggressor motiviert hat.
  7. Klingt nach: "Hätte sie nicht diesen kurzen Rock getragen, wäre sie vielleicht auch nicht vergewaltigt worden...."
  8. Ich habe nur die Erklärung, dass das Reizwort "Kommunistin" den ganzen erstaunlichen Gegenwind verursacht hat. Man sollte nicht unterschätzen, dass im gehobenen Honorarsegment der Prostitution sehr viele Bucher eher erzkonservativer Grundeinstellung sind. Eine Dichotomie, die mich auch nach 12 Jahren immer noch etwas erstaunt.
  9. Die Frage schon, der Begriff aber nicht. Ist aber auch egal, lässt Euch bei Bashen nicht stören....
  10. Du kannst Dir meinetwegen jeden selbst ausgedachten Polemiknonsens schützen lassen, wenn es Dir Erfüllung gibt. Prostitution war in der DDR offiziell verboten, also auch kein Puff. Geduldet war sie aber, vor allem wenn die Stasi davon profitieren könnte. Das einzige, was als Puff durchgehen könnte, waren die Devisenhotels für Auslandsgäste inklusive aufwendiger Aufnahmetechnik hinter Spiegeln und Wänden. Kopp-verlag = Tummelplatz der Neo-Kons und Alt-Rghts.....Ahja, und der Esoteriker und Aluhutträger, aber dazu zähle ich Dich jetzt eher nicht.
  11. Wo um alles in der Welt hast Du das mit dem "VEB-Puff" denn her ? Kopp-verlag?
  12. Aha..... ich persönlich bin ebenfalls der Meinung, dass die Pharmaindustrie zu mächtig ist, sich nicht an der Gesundheit der Menschen bereichern sollte und dass das grundsätzliche Lebenselement Wasser nicht in Konzernhände gehört. Ich sehe mich aber dennoch nicht als Kommunisten....politisch gesehen. Und nun ?
  13. Dachte eigentlich nach all den Diskussionen hier, Hängebauch, dünne Haare, Spargelbeine usw. würden durch ein Sugarbabe ausser Kraft gesetzt, solange der Kreditrahmen das mitträgt.
  14. Ich hatte kürzlich bei einer privaten Feier Gelegenheit, meine Tattoo-Ästhetik-Grenze etwas auszuloten. Mehrere junge und durchaus gutaussehende Damen anwesend, darunter auch einige mehr oder weniger auffällige Tattoos an ihnen. Bei einer fand ich es irgendwie grenzwertig und unpassend und kam erst nach etwas Nachdenken und Vergleichen mit den anderen Tattooträgerinnen darauf, dass es weniger an der Grösse lag, sondern daran, dass es das einzige mehrfarbige mit schwarzen, blauen, roten und grünen Elementen war. Obwohl eine andere junge Dame eine etwas grösseres hatte, fand ich es ästhetischer, weil einfarbig dunkel. Hatte jemand ähnliche Erfahrungen ?
  15. Wenn man jemandem, der einem nicht immer nach dem Mund redet, vorführen bzw. eins reinwürgen will, kann man das so machen. Man kann aber unterschiedliche Ansichten auch einfach mal so stehen lassen und sich raushalten. Man kann nichts übersehen, was nicht existiert
  16. Mark Twain, The Wit and Wisdom of Mark Twain
  17. Mit den beiden von Dir genannten gar nichts, dafür viel mit Altersstarrsinn....
  18. Das einzige, das mich bei Tattoos stört, ist die Fitzelarbeit bei der Fotonachbearbeitung, wenn diese notwendig und gewünscht ist. Beim Date stört mich das nicht, hatte es aber auch nie mit großflächigeren Tattoos zu tun.
  19. Tja, wenn das Wörtchen "Wenn" nicht wär....... Ich sage dazu, dass die Chance, eine attraktive 23 jährige zu finden, die es toll findet, für umme und Lau mit einem oder mehreren alten Knackern regelmässig ins Bett zu steigen, gegen 0 tendiert. Also kann man Dich dazu nicht ernst nehmen, das hat inzwischen sogar Achim erkannt.
  20. Unter einem Gentleman verstehe ich jemanden mit gutem Benehmen, Intelligenz, Empathie und positiven Charakter. Nur belesen zu sein ist da etwas zu wenig, Vorurteile zu kultivieren konterkariert es sogar.
  21. Interessant fand ich, dass einige Statements hier bestätigt bzw. Widerlegt wurden.... vom SB, das sich mehrere Daddies hält bis zur Tatsache, dass es eindeutig Prostitution ist. Der fiskalische Aspekt kam leider nicht zur Erwähnung.
  22. Zufälliger Fund im Netz.....
  23. Offen gesagt, ich vermeide es, zu tief in Dein Weltbild einzutauchen. Am Ende ist das noch infektiös....
  24. https://www.bz-berlin.de/berlin/erkrankter-mann-war-auf-fetisch-party-im-kitkat-club Zitat: Die Übertragung einer Hirnhautentzündung am Samstag im KitKat-Club in Berlin-Mitte: Inzwischen ist klar, wie es zu dieser Mitteilung kam und wie es einem Betroffenen geht. Die Meldung sorgte am Dienstag für viel Aufregung – nicht nur unter Party-Gästen: Alle, die am Samstag im bekannten KitKat-Club in Berlin-Mitte gefeiert haben, sollten schleunigst einen Arzt aufsuchen – weil in dem Club ein Mann mit bakterieller Hirnhautentzündung gefeiert hatte!
  25. Nur weil Schiller als Metapher weibliche und männliche Götterfiguren nutzt, ist dieses Essay zur genderdiskussion noch lange nicht geignet. Im Gegenteil schreibt er u.a.von der Doppelnatur des Menschen und teilt nicht offen nach Geschlecht auf. Dein Weltbild vor allem in bezug auf Mann und Frau spiegelt m.E. doch eher dieser Text wieder.....

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.