Jump to content

 

cantare

mein beitrag zu weihnachten

Empfohlene Beiträge

[ame=

]
[/ame]

"gesegnet seien jene die nichts zu sagen haben, und den mund halten" (oscar wilde)

 

anglizismen sind out!

 

die hoffnung stirbt zuletzt.

und wenn sie gestorben ist bist du endlich frei.

(filmzitat, wer kann mir sagen welcher film das war???)

 

"Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben."

(Heinz Erhardt)

 

Toleranz. MIT ALLER GEWALT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie geil ist das denn :huepfen::huepfen::huepfen:

 

dajanchen ...klasse auch :blinken:


Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt :

lesbar rot. " Clive Barker "

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cherchez la femme! ...:grins:


Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Mein unterirdischstes Escort Date ever ever ever....

      Der Berichte Thread enthält ja im Wesentlichen positive Bewertungen. Negativ-Bewertungen werden oftmals aus gutem Grund unterdrückt, da viele Gründe vorhanden sein können, die nicht allgemeingültig sind wie z.B. die oft genannte Chemie oder die Tagesform etc. Und die Damen und Agenturleitungen haben auch kaum Gelegenheit, ihr unterirdischstes Date bzw. Datevermittlung zu schildern.   Da habe ich mir gedacht einen Thread aufzumachen, in dem Bucher, Escorts und Agenturleitungen über Negativ-Erlebnisse ohne Nennung der Agentur, Dame oder Bucher berichten kann. Es geht hier also nicht um ein gezieltes Bashing sondern ganz allgemein um die Erfahrung, die man gemacht hat. Und zwar so richtig unterirdische Dates die so schlecht waren, dass man schon wieder darüber schmunzeln kann. Ich fange gerne mit meinem je erlebten unterirdischsten Date einmal an:   Es sollte ein 2. Date werden – das erste war sehr gut verlaufen. Eine super-top-highclass Dame einer super-top-highclass Agentur. Ein 15 Stunden Date mit Besuch eines Events in der Heimat-Großstadt der Dame. Beginn sollte 18 Uhr sein. Da es die Heimatstadt der Dame war, wurde vereinbart, dass während des Event Besuches keine Zärtlichkeiten ausgetauscht werden, da wohl auch Bekannte der Dame am Event teilnehmen würden. Damit hatte ich nun überhaupt kein Problem, da ich in der Öffentlichkeit nicht dazu neige, einer Escort Dame zu nahe zu kommen.   Ich hatte zunächst einmal grosses Glück, denn alle Zimmer des Hotels waren schon vergeben und das Hotel musste mir wegen meiner Reservierung die Terrassen-Suite (70qm) überlassen zum Preis eines Komfort Zimmers. Na das fängt ja hervorragend an, dachte ich – da wird die Dame aber staunen. Aufgrund des weiten Weges zur Suite und der fortgeschrittenen Zeit (17.50 Uhr) dachte ich mir, dass es sich nicht lohnt zur Suite zu gehen und beschloss an der Bar (mit Blick zum Eingang) einen Drink zu nehmen, auf die Dame zu warten und sie ganz gentleman-like in Empfang zu nehmen. So kurz nach 18 Uhr meldete sich die Agenturleiterin und meinte, dass es wohl 15 Minuten später wird. Naja….dachte ich…dann nimmst halt noch einen Drink. Hoffnungsvoll ging mein Blick dann um 18.15 Uhr in Richtung Eingang…aber nichts zu sehen. Um 18.20 Uhr klingelte dann mein Mobile abermals – es war wieder die Agenturleiterin – und sie meinte, schon leicht verzweifelt, ja…also…es würde wohl 18.30 Uhr werden…aber das ganz sicher….Wie oben schon gesagt, es war die Heimatstadt der Dame. Also so langsam stellten sich bei mir kognitive Dissonanzen ein…wäre ich doch schon zur Suite gegangen….Aber jetzt war ja die Ankunft 18.30 Uhr sicher…   Wieder haftete mein Blick voll froher Erwartung um 18.30 Uhr am Eingang…und haftete…und haftete….es wurde 18.35….18.40…18.45 und dann….klingelte mein Mobile….und nein – es war nicht mein Büro…es war….die Agenturleiterin. Ja….also….es wäre ja schlimm….aber jetzt steht die Dame im Stau….Lange Rede kurzer Sinn – es wurde dann 19.10 Uhr, mein Hintern war auf dem Barhocker plattgesessen, aber dann war sie endlich da….beim Hereinstürmen standen ihre mit Haarspray gefestigten Haare fast waagerecht in der Luft und endlich ging es Richtung Suite….   Während der Wartezeit hatte ich mir schon schön ausgemalt, was wir dann gleich so alles in der grossen Suite anstellen würden….und es waren ja noch über 2 Stunden bis zum Event…und die Dame würde sich ganz sicher schwer ins Zeug legen und Wiedergutmachung für die Verspätung betreiben. Und dann in einer riesigen, edlen Suite mit unzähligen Möbelstücken und einem grossen Bett….Mein Gott….was will man mehr…? Doch weit gefehlt….da hatte ich wohl die Rechnung ohne die Wirtin gemacht…ja….ja also….mmhhh....jetzt noch intim werden....wäre wohl nicht so toll…sie hätte sich ja nun für das Event aufgebrezelt….und sie wolle nicht derangiert auf dem Event erscheinen…das sollte doch auch in meinem Sinne sein…und man könnte das ja später alles nachholen…Zu dem Zeitpunkt habe ich entschieden, dass das mein letztes Date mit ihr war. Ich habe die Angewohnheit, dass ich in solchen Situationen dann nicht verärgert reagiere, sondern ganz im Gegenteil ein gewisser Sarkasmus und Zynismus in mir geweckt wird. Also ganz der Gentleman habe ich die Zeit bis zum Event freudig überbrückt und dann zumindest das Event genossen…und nein…ich hab sie auch nicht angefasst…   Als wir dann im Taxi sassen auf dem Weg zurück ins Hotel fragte ich mich, was denn jetzt wohl noch gutes passieren würde…würde jetzt die Suite endlich zum Einsatz kommen und die Nacht zum Tag gemacht…??? Ja….also…jetzt müsste es aber noch die Bar sein und ich stimmte freudig zu, dass das doch nun ein ganz hervorragender Gedanke sei und genau das Richtige….Ich wurde immer entspannter – hatte mit dem Date ja abgeschlossen und war dann so um 3.30 Uhr als es zur Suite ging auch hundemüde und wollte nur noch schlafen. Aber auch hier hatte ich die Rechnung ohne die Wirtin gemacht…ich schlaffertig im Bett, legte die Dame mit allem was sie hatte los und bearbeitete mich mit grösstem Eifer….und sie konnte nicht verstehen, dass sich bei mir so gar nichts mehr regte…wie konnte das wohl sein…sie als Inbegriff der Sexgöttin und dann keine Regung…geht ja nun gar nicht…Es dauerte dann eine Zeit bis sie endlich von mir abliess und ich meinen wohlverdienten Schlaf bekam….   Am Morgen habe ich sie dann noch zum Frühstück eingeladen, freundlichen Smalltalk betrieben und sie nach 15 Stunden mit Küsschen rechts und Küsschen links verabschiedet. Sie hat bis heute nicht begriffen, warum ich mich nicht mehr gemeldet habe….

      in Allgemein

    • Grüße zu Weihnachten und Neujahr

      Ihr Lieben, wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest, besinnliches Stunden, Freude im Kreis der Liebsten, genussvoll zusammen zu essen, gute Gespräche zu führen und vor allem friedlich ohne Zankereien diese besonderen Tagen zu verleben und zu genießen. Für 2018 wünschen wir nur das Beste. Bleibt gesund und munter, genießt die freie Zeit mit Familie und Freunden, reist in ferne Länder, habt Erfolg in allen Angelegenheiten und behaltet immer die Nerven, egal wie schwierig auch die Situation erscheint. Herzlichen Gruß und auf bald im neuen Jahr Heike und Dana

      in Ankündigungen (Urlaub/Krankheit/Pause/Sonstiges)

    • Mein erstes Escort-Date

      Jeder Tag ohne Sex ist ein verlorener Tag und eine Woche ohne Sex ist eine Katastrophe   Meine offene Beziehung war vor längerer Zeit eine Woche in Urlaub und meine sonstigen Möglichkeiten hatten keine Zeit, oder einfach genug von dem alten Sack oder jüngere Lover am Start   Was tun? Nach über 16 Jahren in der Branche, kam ich auf die Idee, mir eine Geliebte auf Kurzzeit (4h) übers Internet zu suchen. Ich wurde sehr schnell fündig und die Holde entsprach optisch auch genau meinen Vorstellungen. Hausbesuch war für sie kein Problem und auch nicht dass ich mit Ramses I zusammen die Schulbank gedrückt habe.   Pünktlich klingelte sie --- wow --- ein Traum in blond   Sie hat alles richtig gemacht, proaktiv auf mich zugegangen, tiefer Begrüssungskuss, an meiner Hose genestelt ...   ABER: Ich musste einfach nur herzhaft lachen! 16 Jahre in der Branche haben mir vielleicht die Illusionen genommen, gerade durch die Beratung von Escorts wusste ich eigentlich schon wie es weitergehen wird. So geschah es auch und ich fiel in einen Lachflash. Das Mädel war total verunsichert und meinte, gefalle ich dir nicht etc.?   Ich hab sie beruhigt und erklärt warum ich so lachen musste. Hab´eine Flasche Wein geöffnet, ihr den Umschlag überreicht und erklärt, dass mir heute doch nicht nach Sex ist. Sie wollte aber unbedingt "Leistung" für ihr Geld erbringen, obwohl mir ein weinseliger lustiger Abend genügt hätte. Damit war sie nicht zufrieden!!!   Ich sagte spasshalber: "Meine Bude bräuchte auch mal wieder eine Grundreinigung"   Sie nahm an, liess es sich aber nicht nehmen einen gekonnten Strip hinzulegen und so eine laszive Putz- und Aufräumaktion hatte ich wirklich noch nicht gesehen und auch meine Wohnung erstrahlt selten in so einem Glanz.   Ich habe dann noch eine Stunde verlängert, um endlich gemütlich ein Glas Wein mit ihr zu trinken und zu quatschen.. Es war ein sehr gutes Gespräch und ich entliess sie mit einer Umarmung in die Nacht.   Ja, ich habe den Abend wirklich genossen ...   Nach Rückkehr meiner Freundin, hab ich ihr von diesem Erlebnis erzählt und auch ein Bild "meiner" Escortlady gezeigt. Sie: "Du Idiot! So eine Frau nur putzen und aufräumen lassen und saufen. Sie ist aber genau meine Kragenweite"   Wochen später, an meinem Geburtstag:: Ich sass mit meiner Freundin bei einem Glas Sekt, klingelte es an die Tür. Wer stand da? Ja, sie hatte sie als Geburtstagsgeschenk für mich und natürlich auch im Eigeninteresse gebucht.   Die Escortlady rächte sich fürchterlich für meine "Abfuhr" die sie immer noch nicht ganz verkraftet hat. (Hat doch ein bisschen an ihrem Ego gekratzt. Zum Glück verstanden sich die beiden Mädels sehr, sehr gut, sodass ich auch meine Pausen hatte, sonst hätte ich überlebenstechnisch, diesen Fast-Bericht nicht verfassen können.   Ja, Fast-Bericht, ohne Namensnennung!!! Sonst wäre allen Spekulationen wieder Tür´und Tor geöffnet. Wer will das schon. Die Lady am wenigsten ...   P.S.: Wiederholungsgefahr 100% --- die Lady ging gut mit und auch wieder nach Hause und hat gut dagegen gehalten. Seid nett zu ihr, sie hat es verdient! Fehlt noch was zu einem Fast-Bericht?   Liebe Grüsse   Euer Dreibeiner

      in Phantasien/Erotische Geschichten

    • Mein letztes Date: Zu viel Auswahl

      Seit einigen Wochen bin ich was Escort betrifft "Trocken". Im Januar habe ich mir selbst eine Art "Sucht" diagnostiziert und bin seit einigen Wochen auf kaltem Entzug ;-)   Das die Distanz zu Escort mir persönlich gut tut, konnte ich relativ rasch erkennen. Wahrscheinlich ist es zwar weniger die Distanz als die Erkenntnis das Escort mich in gewissen Bereichen negativ beeinflusst hat.   Aber um das soll es in diesem Thread nicht gehen. Damit ich normalen Beziehungen gegenüber wieder offener bin, habe ich mich entschieden mit Escort buchen komplett aufzuhören - zumindest solange ich in der Blüte des Lebens bin und ich ausserhalb von Pay6 auch noch gute Chancen bei Frauen habe.   Nun will ich aber noch ein letztes mal zuschlagen - im Mai soll es sein. Ein letztes Date oder sagen wir ein letztes Wochenende.   Die Schwierigkeit ist nun aber, dass es noch so viele Escort Date Möglichkeiten gibt. - Die "Möchte ich kennenlernen" Liste ist noch elend lang - Ich weis immer noch nicht ob die Fairytale Dolls ihrem Ruf gerecht werden - Einige alte Bekannte würde es auch noch zum verabschieden geben - Mit einer PLE Dame hatte ich meinen richtigen Escort-Auftakt - wäre es dann nicht auch angebracht mit dieser Agentur das letzte Date zu planen? - der Escort-Dreier mit zwei Bi-Damen fehlt noch - Hamburg will schon lange wieder von mir und einer Escort Dame unsicher gemacht werden usw.   Es gibt noch endlos viel zu tun, noch endlos viel zu erleben.   Nun interessiert es mich was ihr planen würdet, wenn ihr euer letztes Date / Wochenende vor euch hättet.

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Frohe Weihnachten und schöne Momente

      Liebe Community, ich will es nicht versäumen Euch allen, frohe Weihnachten und schöne Momente im kommenden Jahr zu wünschen.   Es war ein gutes Jahr, dass unser Land sicherlich vor einige Herausforderungen gestellt hat, weltweit einige unerwartete und vielleicht nicht gewünschte Realitäten gebracht hat, wie z.b. in der Türkei oder USA, Kriege im Nahen Osten, Trump natürlich auch noch, dann aber auch einen Böhmenmann der mich immer wieder zu lachen gebracht hat, einen scheidenden amerikanischen Präsidenten der noch sehr sehr listig zusammen mit Kanada weiter Teile der Arktis schützt und somit Öl und Gasbohrungen im Meer unmöglich macht. Listiger Streich gegen Trump, da Obamas Vorgehen durch ein Gesetz von 1953 legitimiert ist, das ihm die dauerhafte Sperrung von Gewässern für Offshore-Bohrungen erlaubt. Das Weiße Haus zeigte sich optimistisch, dass die Verfügung möglichen juristischen Anfechtungen standhalten werde. Der Wortlaut des Gesetzes lasse künftigen Präsidenten keinen Spielraum, die Sperrungen auszuhebeln, hieß es. Trump gilt als Verfechter fossiler Energieträger. Ein hochrangiger Regierungsvertreter legte nahe, dass der Republikaner Obamas Entscheidung nicht ohne einen entsprechenden Entschluss des Kongresses rückgängig machen könne.   Das fällt mir gerade nur spontan ein, ich wünsche Euch allen jedenfalls tolle und wunderschöne Tage, viel Sinnlichkeit und dann wieder irgendwann danach wunderschöne Dates. Love Kimi Merry Christmas

      in Allgemein

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.